Andreas Liebert Die Handheilerin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Handheilerin“ von Andreas Liebert

Ein Städtchen in der Ukraine 1880: Die schöne Jüdin Sarah ist eine eigenwillige Persönlichkeit - und spürt in sich eine starke mystische Kraft. Hat Gott ihre Hände, mit denen sie Leiden mildern kann, gesegnet? In einer Zeit religiöser Verblendung beginnt ihre wechselvolle Geschichte als Heilerin und Hexe. Nach seinen großen historischen Musikromanen entwirft Andreas Liebert in "Die Handheilerin" ein grandioses Szenario unserer Sinne - ein Buch der Gefühle, ein Buch zum Spüren. Bei einem Pogrom wird Sarah von dem russischen Unteroffizier Gregor Nikolajewitsch vor dem Mob gerettet. Doch hinter seiner Hilfe steckt Berechnung: Er will Sarahs Gabe, ihre übersinnlichen Fähigkeiten, missbrauchen. Auf der Suche nach der wahren Liebe beginnt für sie eine fünfundzwanzig Jahre währende Irrfahrt, die sie in die mondänen Kreise von St. Petersburg, in den fernen Osten und schließlich in die Neue Welt führt. Ihre außergewöhnliche Gabe lässt Sarah den großen Fragen des Lebens nachspüren, bis sie am E nde erkennen muss, dass auch ihren Kräften Grenzen gesetzt sind.

Stöbern in Historische Romane

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen