Andreas Münzner Anzeichen einer Umkehr

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anzeichen einer Umkehr“ von Andreas Münzner

„Anzeichen einer Umkehr“ ist nach dem vielbeachteten Erstling „Die Ordnung des Schnees“ Andreas Münzners zweiter Gedichtband. Er erzählt darin von den kleinen und großen Umstürzen in den Herrschaftsverhältnissen der Zeit, von den überraschenden Ereignissen, die die Sedimente des Alltags ins Rutschen bringen. In diesen blickoffenen Berichten von Menschen und ihren Beziehungen wird das Glück einer genauen Sprache erlebbar. Mit seinen Gedichten kalibriert Münzner unser trostloses Bild von der Welt und lehrt uns das Vergnügen am Scheitern.

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen