Andreas M. Sturm

(138)

Lovelybooks Bewertung

  • 85 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 118 Rezensionen
(84)
(46)
(8)
(0)
(0)

Lebenslauf von Andreas M. Sturm

Andreas M. Sturm wurde 1962 in Dresden geboren. Der Diplom Betriebswirt war nach seiner Berufsausbildung zum Werkzeugmacher viele Jahre in der Informatik tätig. In seiner Freizeit fotografiert der Autor gern und hört Rockmusik. Er lebt gemeinsam mit seiner Frau in Dresden. Die ersten Schreibversuche startete er mit 16 Jahren. Es entstanden Kurzgeschichten und Western. Sein Faible für Kriminalromane brachte ihn dazu, ab 2009 wieder selbst zur Tastatur zu greifen. Bei Streifzügen durch seine Heimatstadt entstehen die Kriminalromane um das weibliche Kommissarinnen-Duo Wolf und König. Nach »Vollstreckung« erschien im März 2013 der zweite Teil unter dem Titel »Albträume«. Andreas M. Sturm ist Mitglied im ›Syndikat‹, dem Verein deutschsprachiger Krimiautoren.

Bekannteste Bücher

Todesangst

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachtsmorde 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Sachsenmorde 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Sachsenmorde 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Märchenmorde 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachtsmorde 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Giftmorde 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Leichentuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Albträume

Bei diesen Partnern bestellen:

Trauma

Bei diesen Partnern bestellen:

Giftmorde 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Albträume

Bei diesen Partnern bestellen:

Trauma

Bei diesen Partnern bestellen:

Vollstreckung

Bei diesen Partnern bestellen:

Leichentuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Vollstreckung

Bei diesen Partnern bestellen:

Trauma

Bei diesen Partnern bestellen:

Giftmorde III

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachtsmorde

Bei diesen Partnern bestellen:

Sachsenmorde

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Andreas M. Sturm
  • Sachsenmorde 2

    Sachsenmorde 2

    Blaustern

    16. June 2017 um 12:10 Rezension zu "Sachsenmorde 2" von Andreas M. Sturm

    „Sachsenmorde 2“ enthält auch wieder eine Menge Kurzgeschichten rund um das Thema im Freistaat Sachsen. 13 Stück an der Zahl von 13 verschiedenen Autoren mit ganz unterschiedlichen Handlungen und Perspektiven und Stilen. Da gibt es Steve, der einen falschen Tag erwischt hat in der Runde am Stammtisch, ein Gemälde, das gesucht wird, eine Mutter, die ewig vermisst wird, eine Autorin, die ziemlich verwirrt ist und sogar ein Geist, der immer noch herumschwirrt, weil nie geklärt wurde, was mit ihm geschah. All diese Geschichten sind ...

    Mehr
  • spannende, abwechslungsreiche Kurzthriller

    Sachsenmorde 2

    hexe2408

    28. May 2017 um 09:56 Rezension zu "Sachsenmorde 2" von Andreas M. Sturm

    Gedämpfte Schüsse mitten in der Öffentlichkeit, blutige Taten hinter verschlossenen Türen, Opfer, die lange Qualen erleiden, bevor sie erlöst werden, Morde, die erst nach Jahren entschlüsselt werden – die im Buch präsentierte Bandbreite deckt ziemlich viele, meistens grausame Vorstellungen des Tötens ab. Kein Bundesland ist vor den Verbrechern sicher, auch Sachsen nicht. In dieser Anthologie wird jeder Bereich der Region beleuchtet, auf ganz verschiedene, aber immer tödliche Weise.   Jeder Kurzthriller entführt den Leser in eine ...

    Mehr
  • Sachsenmorde 2 - Es wird wieder gemordet im Freistaat

    Sachsenmorde 2

    Seehase1977

    27. May 2017 um 23:19 Rezension zu "Sachsenmorde 2" von Andreas M. Sturm

    Es wird wieder gemordet im Freistaat Sachsen13 neue, mörderische Kurzgeschichten aus der Feder verschiedenster Autoren erwarten den Leser in dieser Anthologie. Alle zehn Landkreise und die 3 kreisfreien Städte werden mit jeweils einer totbringenden Geschichte bedacht. Hier sind spannende und schaurig-schöne Lesestunden vorprogrammiert…Meine Meinung:Wie schon in Teil 1 haben in „Sachsenmorde 2“ 13 Autoren erneut ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Dabei sind 13 unterschiedliche und mörderische Kurzgeschichten entstanden, die den ...

    Mehr
  • Spannende Krimis quer durch den Freistaat Sachsen

    Sachsenmorde 2

    mabuerele

    27. May 2017 um 20:56 Rezension zu "Sachsenmorde 2" von Andreas M. Sturm

    „...Er vernahm die Worte Hildigunds, doch sie umspielten ihn nur wie Wasser einen Baumstamm im Fluss, glitten an ihm ab, erreichten ihn nicht...“ Die Anthologie enthält 13 Krimis. Sie alle spielen im Freistaat Sachen und sind von 13 unterschiedlichen Autoren. Den Auftakt bildet die Suche nach einem verschwundenen Gemälde in Chemnitz. Die Geschichte zeichnet sich durch einen feinen Humor aus. Besonders raffiniert gestrickt ist die letzte Geschichte. Hier ist der Leipziger Kopfbahnhof der Ort der Handlung. Dazwischen führen ...

    Mehr
    • 5
  • Sachsenmorde 2

    Sachsenmorde 2

    thenight

    02. May 2017 um 17:38 Rezension zu "Sachsenmorde 2" von Andreas M. Sturm

    Inhalt: Im idyllischen Sachsen wird weiter gemordet, wie schon im 1. Band haben sich auch dieses Mal Autoren zusammengefunden um zu morden. Ihre mehr oder weniger blutige Spur zieht sich durch den gesamten Freistaat und sie hinterlassen spannende Lesestunden.Meine Meinung: Es ist mittlerweile sicher bekannt das ich ein großer Fan von Kurzgeschichten bin, ebenso die Gründe dafür, also muss ich das nicht nochmals erläutern.Die Autoren die in dieser Anthologie zusammen fanden, könnten unterschiedlicher nicht sein,jeder hat seinen ...

    Mehr
  • Giftmorde 3

    Giftmorde 3

    Blaustern

    17. January 2017 um 12:05 Rezension zu "Giftmorde 3" von Andreas M. Sturm

    Zum dritten Mal gibt es eine Anthologie über Morde mit Giftpflanzen an auserwählten Menschen, und man glaubt gar nicht, welche Vielzahl an Pflanzen dazu in der Lage sind und welch dramatische Wirkung sie auf den menschlichen Körper haben. Dabei sind sie doch oft so hübsch anzusehen. Aber deren Genuss kann bis zum Tod führen. 13 neue Pflanzen werden uns hier vorgestellt in kurzen kriminalistischen Geschichten von verschiedenen Autoren. Erschütternd, wie es in einer Familie zu Weihnachten aussehen kann. Wie Menschen aus dem Leid ...

    Mehr
  • Floras tödliche Kinder

    Giftmorde 3

    mabuerele

    14. January 2017 um 20:23 Rezension zu "Giftmorde 3" von Andreas M. Sturm

    „...Tiefe Resignation schwang in Nicoles Stimme und in ihrem Blick lag eine große Traurigkeit...“ Die Anthologie vereint 13 Kriminalgeschichten von 12 Autoren. Eines ist allen gemeinsam. Im Mittelpunkt stehen Floras tödliche Kinder. Damit werden 13 unterschiedliche Giftpflanzen zur Waffe. Ansonsten aber hat jeder Autor seine eigene, ganz persönliche Handschrift. Es geht um Eifersucht und Rache, um Psychopathen und betrogene Ehefrauen. Die meisten spielen in Europa, doch auch ein Ausflug nach Amerika und Mexiko ist dabei. So ...

    Mehr
    • 3
  • abwechslungsreiche Kurzkrimis

    Giftmorde 3

    hexe2408

    14. January 2017 um 14:46 Rezension zu "Giftmorde 3" von Andreas M. Sturm

    Die Welt der Pflanzen ist vielseitig und wenn man sie genauer betrachtet auch gar nicht so langweilig, wie das Grünzeug vielleicht auf den ersten Blick wirken mag. Einige Blumen überzeugen sofort mit prächtigen, bunten Blüten, andere Gewächse sind sehr unscheinbar und man würde sie einfach umlaufen, wenn man sie nicht kennt. Doch manchmal lohnt es sich, genauer hinzusehen, sonst entgeht einem wohlmöglich, wie tödlich die Fauna um uns herum ist. In 13 Kurzgeschichten präsentieren verschiedene Autoren, was man mit den kleinen oder ...

    Mehr
  • Giftmorde 3

    Giftmorde 3

    thenight

    01. January 2017 um 15:14 Rezension zu "Giftmorde 3" von Andreas M. Sturm

    Inhalt: Die Natur bietet viele Möglichkeiten seinen Mitmenschen zu helfen oder ihnen zu schaden, teilweise auch mit dem selben Wirkstoff. Geschichten über die heilsame Wirkung der Pflanzenwelt. wären allerdings ziemlich langweilig. So dachten sicherlich auch die Autoren die sich mit ihren Stories in dieser Anthologie zusammen gefunden haben und sie haben sich mit der eher schädlichen und größtenteils tödlichen Wirkung der so harmlos anmutenden Pflanzen auseinandergesetzt.Meine Meinung:Ich bin mit sehr sehr hohen Erwartungen an ...

    Mehr
  • Giftmorde 3 - weitere tödliche Anleitungen

    Giftmorde 3

    Seehase1977

    30. December 2016 um 09:47 Rezension zu "Giftmorde 3" von Andreas M. Sturm

    Zum Inhalt:Ein Kopfgeldjäger der die Blumenpracht eines Gartens bewundert, während er auf sein Opfer wartet. Ein Ehemann, dem die Mittelalterszene wichtiger geworden ist als seine Familie und ein Wahnsinniger, der der Nachbarsfamilie zu Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk überbringt sind nur Beispiele dafür, was den Leser in Teil drei der tödlichen Anleitungen erwartet. Außerdem treffen wir auf viele botanische Bekannte wie z.B. die beliebte Amaryllis, auch Ritterstern genannt, oder der viele Gärten zierende grüne Buchsbaum. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks