Neuer Beitrag

fhl_verlag_leipzig

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mögen Sie guten Wein? Oder indische Gewürze? Süßigkeiten? Vielleicht überlegen Sie sich das noch mal . . .

Macht mit bei unserer neuen Leserunde zu ›Giftmorde - 15 tödliche Anleitungen‹, einer Anthologie mit 15 Krimikurzgeschichten.
                                    
Bewerbt euch bis zum 11.02.2014 um eines von 15 Leseexemplaren unter der Rubrik Bewerbung / Ich möchte mitlesen.


Was genau erwartet euch in ›Giftmorde‹

Blumen und Pflanzen - der Inbegriff von Schönheit und Unschuld. Doch in manchen der so harmlos scheinenden Gewächse lauert ein tödliches Gift.
Vierzehn renommierte Autorinnen und Autoren haben eine Auswahl der giftigsten Pflanzen und menschlichen Schwächen seziert und in fünfzehn mörderischen Anleitungen zu spannenden Geschichten verwoben.
Die besondere Würze bei diesen Kurzkrimis ist, dass nicht jede Mordabsicht gelingt - einige Opfer schlagen zurück.
Nachahmer werden also nachdrücklich gewarnt! Menschen reagieren oft anders, als der schlaueste Täter planen kann.
Sollten Sie dennoch auf den Geschmack gekommen sein, lesen Sie unbedingt vor jedem Giftmord die tödlichen Anleitungen und fragen Sie Ihren Anwalt oder Bestatter.


Inhaltsangabe

Autoren und Story:

Romy Fölck: ›Tollkirsche: Für's Protokoll
Andreas M. Sturm: ›Gefleckter Schierling: Tödliches Halloween
Cornelia Lotter: ›Roter Fingerhut: Nur über meine Leiche!
Petra Tessendorf: ›Eibe: So rot die Lippen
Helmuth Scheel: ›Safran: Das gelbe Gericht
Sophie Sumburane: ›Weißer Germer: Kalte Hand
Mandy Kämpf: ›Herbstzeitlose: Kleine Nachbarschaftsmorde
Frank Kreisler: ›Engelstrompete: Bumerang‹                                       
Traude Engelmann: ›Gewöhnlicher Goldregen: Zu gut für diese Welt
Patricia Holland Moritz: ›Alraune: Alraunenmord
Matthias Seydewitz: ›Schwarzes Bilsenkraut: Der eine Rose bricht
Ingrid Schmitz: ›Rizinus: Lass uns sterben
Jan Flieger: ›Digitalis: Die Löwin
Martina Arnold: ›Blauer Eisenhut: Das Prickeln
Andreas M. Sturm: ›Hortensie: Abschied

Autor: Andreas M. Sturm
Buch: Giftmorde 15 tödliche Anleitungen

SchwarzeRose

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das ist ja mal die etwas andere Art von Lektüre, würde gerne mitlesen, LG

anke3006

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Giftmorde als Kurzkrimigeschichten, da möchte ich soooooo gerne dabei sein.
Kurzgeschichten sind toll, immer wieder andere Erzählstile.
Ich liebe Krimis ;-)
Jetzt hoffe ich auf die Glücksfee :-)

Beiträge danach
643 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Solifera

vor 3 Jahren

Jan Flieger: ›Digitalis: Die Löwin‹
Beitrag einblenden

Eine kurze und knackige Short Story... auf den Punkt gebracht.
Auch wenn ich Mord nicht gutheiße so hat der Pelztierquäler seine gerechte Strafe bekommen...
... wie lang das allerdings noch gut geht, bevor es auffällt?

Solifera

vor 3 Jahren

Jan Flieger: ›Digitalis: Die Löwin‹
Beitrag einblenden

esposa1969 schreibt:
Die Löwin Oberkommissar Gerber wird zu einem Herzstillstand gerufen, der ja auch Mord sein könnte, denn der Pathologe hat giftige Rückstände bei dem Toten gefunden. Da der Tote ein Pelztiersüchter und Hobbyjäger ist, kommt bald heraus: Seine Frau war es, sie hat ihn getötet, weil die armen Tiere sich nicht wehren können. Dieses Kapitel war recht kurz und einfach gestrickt.

Seine Frau? Hä? Da würde die Sacht mit dem Anhalter aber nicht passen?

Solifera

vor 3 Jahren

Martina Arnold: ›Blauer Eisenhut: Das Prickeln‹
Beitrag einblenden

Oha! Das Ende ist ja nun nicht wirklich direkt. Kann sich jeder seinen Teil denken ;) Wer nun ins Gras beißt *lach*...
Zwei nicht gerade sympatische Charaktere und doch hat mir die Geschichte durchaus gefallen...

Solifera

vor 3 Jahren

Andreas M. Sturm: ›Hortensie: Abschied‹
Beitrag einblenden

Uhhhhh wie genial!!! Die Sache mit umtriebigen Ehefrau! Dass er sie umme Ecke bringen wollte, indem er ihre Joint-Mischung austauscht, war ja im Grunde eine gute Idee, er hatte nur nicht berücksichtigt, dass sie es mit seinem besten Freund treibt^^.... (und auch noch ein zerknittertes Jacket *lol*)...
als Abschlussgeschichte eine gute Wahl!

Solifera

vor 3 Jahren

Fazit und Rezension
Beitrag einblenden

so, hier auch mein Fazit, danke nochmal, dass ich mitlesen durfte, es war mir wie immer eine Freude und bei dieser Antho aufgrund der Thematik besonders:
http://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-M.-Sturm/Giftmorde-15-t%C3%B6dliche-Anleitungen-1081640681-w/rezension/1085414893/

fhl_verlag_leipzig

vor 3 Jahren

Kurz.
Tödlich.
Mögt ihr Krimis? Mögt ihr Kurzgeschichten?


Macht mit bei unserer Leserunde der kurzen Mords-Geschichten ›Stammtischmorde III – 13 Krimi-Experten und Polizeipräsident Bernd Merbitz packen aus‹



Was hat ein Plakat in der Red-Bull-Arena mit einem Mord in Gronau zu tun? Wie reagiert ein Mann, wenn ihn die Frau verlässt, der er aus Liebe eine Niere gespendet hat? Wozu ist ein alter Mann fähig, der seinen Enkel um jeden Preis zum Fußball-Profi machen will?

http://www.lovelybooks.de/autor/Hartwig-Hochstein/Stammtischmorde-III-1106927584-t/leserunde/1123772842/

fhl_verlag_leipzig

vor 3 Jahren

Kurz.

Heilig.

Tödlich.

Macht mit bei unserer Leserunde zu unserer Anthologie ›Sakrament des Todes – 13 Morde auf heiligem Boden‹ herausgegeben von Andreas M. Sturm

http://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-M.-Sturm/Sakrament-des-Todes-1075167945-t/leserunde/1130395820/

Neuer Beitrag