Andreas Maercker Therapie der posttraumatischen Belastungsstörungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Therapie der posttraumatischen Belastungsstörungen“ von Andreas Maercker

Praxisorientiert - praxisrelevant! Psychologen und Mediziner werden zunehmend mit posttraumatischen Belastungsstörungen konfrontiert, die durch Extremereignisse wie z.B. sexuellen Missbrauch, schwere Unfälle, Katastrophen, Kriegshandlungen oder Folter verursacht wurden. In Aktualisierung der überaus erfolgreichen 1. Auflage finden Sie hier fundierte Informationen zum Krankheitsbild und den Behandlungsmöglichkeiten: - Konkrete Anleitung für die Diagnosestellung (ICD-10- und DSM-IV-Klassifikation) - Relevante Therapiemethoden in didaktisch schlüssiger Reihenfolge und übersichtlicher Gliederung - Praktische Hinweise zur Psychopharmakotherapie - Patienteninformationssysteme - Grafiken und Vorgehensbeispiele Ganz neu hinzugekommen sind Kapitel über - Akutinterventionen - Posttraumatische Belastungsstörungen bei Kindern Die kompetente Unterstützung bei der adäquaten Versorgung Ihrer Patienten!

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen