Andreas Maier

(177)

Lovelybooks Bewertung

  • 139 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 6 Leser
  • 35 Rezensionen
(77)
(59)
(33)
(5)
(3)

Lebenslauf von Andreas Maier

Der deutsche Autor Andreas Maier wird am 01.09.1967 im hessischen Bad Nauheim geboren. Er absolviert ein Studium der Altphilologie, Germanistik und Philosophie in Frankfurt am Main und promoviert als Doktor der Philosophie im Bereich Germanistik. Sein Wohnsitz wechselte lange Zeit zwischen der Wetterau und Südtirol, ehe Andreas Maier nach Frankfurt am Main zog, wo er bis heute lebt. Neben seiner Tätigkeit als Autor ist er ständiger Kolumnist der Literaturzeitschrift "Volltext".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Sprache,die leider nicht viel erzählt

    Die Universität

    czytelniczka73

    03. May 2018 um 09:19 Rezension zu "Die Universität" von Andreas Maier

    "Jetzt,vielleicht jetzt sei der entscheidende Augenblick,in dem alles zusammenkommen könnte,um sich zu lösen und die Existenz auf eine neue Stufe zu stellen" Inhalt: "Frankfurt, die Universität, 1988, 1989. Damals noch ein ganz anderes Studium, Magister, eigentlich völlige Freiheit in allem. Das Betätigungsfeld erstreckt sich vom Biertrinken im „Doctor Flotte“ bis hin zu Seminaren über Wahrheitstheorie, die den Studenten der Philosophie schon innerhalb eines Semesters zu Arztbesuchen treiben. Es droht ein völliger Verlust der ...

    Mehr
    • 2
  • Andreas Maier | DIE UNIVERSITÄT

    Die Universität

    Bookster_HRO

    18. April 2018 um 15:32 Rezension zu "Die Universität" von Andreas Maier

    Nach Italien soll es gehen, in die Sonne, ins Land der Zitronen und Orangen, doch irgendeine Kraft zieht ihn stattdessen ins beschauliche Butzbach in der Wetterau. Denn hier wohnt und arbeitet die Buchhändlertochter, die er schon seit der Schulzeit nicht mehr gesehen hat und in die er immer noch ein bisschen verschossen ist. In seinem neuesten Roman begleiten wir Andreas Maier (*1967) durch seine Studentenzeit Ende der 1980er Jahre, und auch hier – wie schon bei den Vorgänger-Romanen – sind es einzelne kleine Episoden, die er vor ...

    Mehr
  • Andreas Maier | DER KREIS

    Der Kreis

    Bookster_HRO

    18. April 2018 um 15:31 Rezension zu "Der Kreis" von Andreas Maier

    Der fünfte Teil der Ortsumgehung (Aber sagt man beim Straßenbau statt Teil nicht besser Abschnitt?)  führt uns durch Maiers Schulzeit. Vier Begebenheiten hat der Autor aus seinem Fundus an Erinnerungen ausgewählt, um sie mit gebührendem Abstand von mehreren Jahrzehnten noch einmal genauestens unter die Lupe zu nehmen. Die einzelnen Kapitel – benannt nach den Stufen des schulischen Werdegangs: Grundschule, Unter-, Mittel- und Oberstufe –, behandeln jeweils ein Thema, dessen sich Maier annimmt. Das Arbeits- und Studierzimmer der ...

    Mehr
  • Andreas Maier | DER ORT

    Der Ort

    Bookster_HRO

    01. February 2018 um 15:25 Rezension zu "Der Ort" von Andreas Maier

    INHALT: Der junge Andreas wird erwachsen. Es ist die Zeit der Partys, der ersten Freundinnen und der Rebellion gegen die Eltern. Aber auch diese Wege müssen erst vorsichtig auf ihre Trittfestigkeit geprüft werden. Es ist also auch eine Zeit des Ausprobierens und der Entwicklung. Es ist diese Zwischenphase – nicht mehr ganz Kind, aber auch noch nicht richtig erwachsen – in der Andreas steckt. Die Mädchen machen ihn wuschig, besonders Katja hat es ihm angetan. Er probt Posen und macht sich Gedanken, wie er bei anderen wirkt; fühlt ...

    Mehr
  • Andreas Maier | DIE STRASSE

    Die Straße

    Bookster_HRO

    30. January 2018 um 12:39 Rezension zu "Die Straße" von Andreas Maier

    INHALT: Nach dem ZIMMER und dem HAUS führt uns die Ortsumgehung diesmal in die Phase der sexuellen Orientierung, in den Abschied von der Unschuld. Die Mädchen erkunden ihre Körper bei Doktorspielen und werden von der Bravo vorkonditioniert, wie so ein Sexleben auszusehen hat. Die Jungs bringen sich das komplette Fach- und Kraftvokabular über die weiblichen Geschlechtsteile bei, ohne auch nur annähernd zu wissen, wie es unter den Röckchen aussieht. Die Väter beschützen ihre Töchter vor dem sagenumwobenen Schwarzen Mann, predigen ...

    Mehr
  • Andreas Maier | DAS HAUS

    Das Haus

    Bookster_HRO

    12. December 2017 um 16:14 Rezension zu "Das Haus" von Andreas Maier

    INHALT: Im zweiten Band seines autobiografischen Großwerks ORTSUMGEHUNG nimmt Andreas Maier uns mit in seine Kindheit und die ersten Schuljahre bis in die Mitte der Siebziger. Andreas ist ein stilles Kind, die ersten Jahre redet er überhaupt nicht, ist mutistisch. Von anderen Kindern hält er sich fern, dem Kindergarten verweigert er sich sogar so, dass die Eltern ihn zu Hause lassen. Auch in der Schule bleibt Andreas ein Außenseiter. Er ist zwar ein guter Schüler, wird aber gehänselt und sucht stets die sichere Nähe zu den ...

    Mehr
  • Andreas Maier | DAS ZIMMER

    Das Zimmer

    Bookster_HRO

    26. September 2017 um 16:03 Rezension zu "Das Zimmer" von Andreas Maier

    INHALT: Das idyllische Bad Nauheim in der Wetterau, ein paar Kilometer nördlich von Frankfurt am Main, ist 1969 ein verschlafenes Nest und J., der Onkel des Ich-Erzählers, ein verschlafener Zeitgenosse. Seine schwierige Geburt ließ ihn »mit einem Bein im Paradies stehen« und so irrt er als 39-jähriges Kind staunend durch eine Welt die stark im Wandel begriffen ist. Autos für jedermann, Menschen auf dem Mond – alles kaum zu fassen, besonders mit einem so geringen Fassungsvermögen. Wir lernen Onkel J. bei einem ganz gewöhnlichen ...

    Mehr
  • Autobiographisches Erzählen als Kunstform

    Der Kreis

    WinfriedStanzick

    16. August 2016 um 12:33 Rezension zu "Der Kreis" von Andreas Maier

    Mit dem vorliegenden fünften Band seines autobiographischen Romanprojekts „Ortsumgehung“ ist der in Friedberg in der Wetteraus geborene und aufgewachsene Schriftsteller Andreas Maier nicht nur fast in der Hälfte des auf angeblich elf Bände angelegten Werkes angekommen, sondern in dem Roman „Der Kreis“ vollzieht sich auch eine Art Wende, die Geburt eines Künstlers und einer Idee von der Welt und seiner Aufgabe in ihr.Inspiriert von Thomas Bernhard, über den er auch promovierte, entwickelte Andreas Maier schon in den Bänden „Das ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    27. December 2015 um 19:56

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Die Rituale der ersten Liebe

    Der Ort

    WinfriedStanzick

    19. May 2015 um 11:33 Rezension zu "Der Ort" von Andreas Maier

    Mit seinem neuen Roman „Der Ort“ setzt der hessische, in Friedberg geborene und aufgewachsene Schriftsteller Andreas Maier seinen auf über 10 Bände angelegten Romanzyklus „Ortsumgehung“ fort. Man muss den das Projekt sozusagen vorbereitenden Band „Onkel J. Heimatkunde“ und die drei ersten Romane mit den Titeln „Das Zimmer“,  „Das Haus“ und „Die Straße“ nicht unbedingt gelesen haben, um sehr schnell in ein Buch hineinzukommen, das 1983 im hessischen Friedberg spielt. Andreas Maier ist älter geworden, hängt mit seinen im ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.