Andreas Malessa

 4.3 Sterne bei 31 Bewertungen
Autorenbild von Andreas Malessa (©privat Quelle: Brunnen Verlag)

Lebenslauf von Andreas Malessa

Andreas Malessa, Hörfunk- und Fernsehjournalist für mehrere ARD-Sender, Theologe, Buchautor und Songtexter (zuletzt für das Musical „Amazing Grace“), ist verheiratet, Vater zweier erwachsener Töchter und lebt in der Nähe von Stuttgart.

Alle Bücher von Andreas Malessa

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Jede Falte hart erlacht (ISBN: 9783957345868)

Jede Falte hart erlacht

 (12)
Erschienen am 14.06.2019
Cover des Buches Als Christ die AfD unterstützen? (ISBN: 9783865069801)

Als Christ die AfD unterstützen?

 (6)
Erschienen am 02.05.2017
Cover des Buches Mein Herz in Afrika (ISBN: 9783865914064)

Mein Herz in Afrika

 (3)
Erschienen am 25.08.2010
Cover des Buches Warum sind Sie reich, Herr Deichmann? (ISBN: 9783417249538)

Warum sind Sie reich, Herr Deichmann?

 (2)
Erschienen am 12.10.2009
Cover des Buches Hier stehe ich, es war ganz anders (ISBN: 9783775156103)

Hier stehe ich, es war ganz anders

 (2)
Erschienen am 11.02.2015
Cover des Buches Altherrensommer (ISBN: 9783641085193)

Altherrensommer

 (2)
Erschienen am 23.07.2012
Cover des Buches Was gibt's da zu lachen?!2 (ISBN: 9783765517266)

Was gibt's da zu lachen?!2

 (1)
Erschienen am 09.08.2010
Cover des Buches Eine Blume für Zehra (ISBN: 9783963400360)

Eine Blume für Zehra

 (1)
Erschienen am 01.02.2019

Neue Rezensionen zu Andreas Malessa

Neu

Rezension zu "Jede Falte hart erlacht" von Andreas Malessa

Nicht so ganz meins
Jeanette_Lubevor 10 Monaten

Dieses Buch erschien 2019 in der Gerth Medien GmbH und beinhaltet 122 Seiten.

"Roswitha und Wolf-Rüdiger - zwei zum Augenzwinkern."
Gemeinsam mit diesem urkomsichen Ehepaar können Sie realsatirisch skurrrile Situationen zu Hause, bei Freunden, im Gottesdienst, im Wartezimmer und im Urlaub, beim Kochen, Essen und Hund ausführen, beim Vorbereiten und Feiern runder Geburtstage, Jubiläen und christlicher Feiertage erleben. Diese Geschichten sorgen für die wunderbare Zufriedenheit, miteinander nicht altbacken, sondern nur länger junggeblieben zu sein. Für alle, die sich jenseits der 50 oder schon im (Un)Ruhestand befinden, ein vergnügliches und kurzweiliges Leseerlebnis.
Also, ich muss zugeben, der Klappentext und auch das Cover haben mich dazu verleitet, dass ich dieses Buch unbedingt lesen musste, da ich ein sehr humorvoller Mensch bin und daher auch sehr gern mal zwischendurch humorvolle Geschichten lese. Der Schreistil des Autoren Andreas Malessa hat mir auch ganz gut gefallen, er ist locker und leicht zu lesen. Die Geschichten an sich fand ich dann aber doch nicht so witzig, dass ich viel lachen musste. Bei einigen hatte ich ein Schmunzeln im Gesicht, das war es aber dann auch schon. Na, der Humor verschiedener Menschen ist wohl dann doch sehr unterschiedlich. Aber lest dieses Buch einfach selbst, vielleicht unterhält es euch ja doch besser als mich!

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Jede Falte hart erlacht" von Andreas Malessa

Schmunzelgeschichten
Nelingvor einem Jahr

Kurzmeinung: Christliche Kurzgeschichten, über die vor allem Leute im reiferen Alter zustimmend schmunzeln werden. Lesevergnügen und nettes Geschenk !


I nhaltsangabe: 
Gemeinsam mit Wolf-Rüdiger und Roswitha- einem  urkomischen Ehepaar  -  erleben wir Alltagssituationen daheim, bei Freunden, Im Urlaub und in der Kirche und es gibt so manches zum Schmunzeln. 

Über den Autoren:  
Andreas Malessa   (geb. 1955) ist mir seit meiner Jugend bekannt, denn von 1972 bis 1991 war er gemeinsam mit Arno Bachhaus als Liedermacherduo "Arno & Andreas" unterwegs und prägte die christliche Musik ganz stark. Außerdem ist er ein deutscher Hörfunk-und Fernsehjournalist,   evangelisch-freikirchlicher Theologe und Referent    auf Veranstaltungen mit religiös-kulturellen, kirchlichen und sozialethischen Themen. Und er ist Autor von Zahlreichen Sachbüchern, Aufsätzen und Erzählungen und Satiren. Dazu gehört auch das folgende Büchlein.

Meine Meinung: 
Schon die äußere Gestaltung fällt positiv auf, auch das augenfreundliche Schriftbild.  so lassen sich die amüsanten Geschichten  sehr schnell lesen, aber ich empfehle das Buch nicht schnell am Stück durchzulesen, sondern die Kurzgeschichten einzeln zu genießen. Sie sind abwechslungsreich und humorvoll. Alltagssituationen werden überspitzt und hinterfragt, manches der neuen Entwicklungen wird ad absurdum geführt.  So z.B. der Gesundheitswahn, wenn es beim Kaffeetrinken um die Kuchenzusammensetzung geht. Genial fand ich auch die Geschichte zum Thema Fasten und zur Rechtschreibung. Das Rentnerehepaar ist einfach zum Knuddeln und ich finde es schön, wie Wolf-Rüdiger auch Heuchelei entlarvt. Das Buch ist für die Generation 50+ , junge Menschen werden manchmal nicht richtig wissen, was gemeint ist. 
Der Buchtitel "Jede  Falte hart erlacht" lässt erwarten, dass man in schallendes Gelächter ausbricht. So war es bei mir nicht, aber es gab Lesestoff zum zustimmenden Schmunzeln, einen feinen Humor, der mir gefiel.  Besonders mochte ich auch die christliche Ausrichtung der Geschichten.

Fazit:  
Darum gebe ich dem Buch 5 glitzernde Sternchen und empfehle das Buch vor allem Leuten ab 60 als Schmunzelhilfe. Auch ein nettes Geschenk zur goldenen Hochzeit oder zum Geburtstag in Kirche und Gemeinde. 

Kommentare: 2
35
Teilen

Rezension zu "Jede Falte hart erlacht" von Andreas Malessa

Kurzgeschichten, die das Leben schreibt
Isadorvor einem Jahr

Das Büchlein „Jede Falte hart erlacht“ von Andreas Malessa spricht eine Zielgruppe von Menschen "Ü50" an. Ich bin noch ganz leicht "U50", hatte aber trotzdem großen Spaß bei der Lektüre und habe mich gut unterhalten gefühlt!

Es werden die Erlebnisse des älteren Ehepaars Wolf-Rüdiger und Roswitha geschildert, häufig auch im Zusammenhang mit der Kirche bzw. ihrem Umfeld. Die beiden beobachten aufmerksam die (moderne) Welt um sich herum und ecken dabei auch manchmal an.

Der Humor des Autors hat mich sehr angesprochen, so dass ich viel zu Schmunzeln und zu Lachen hatte. Ich mag den Schreibstil sehr! In vielen Situationen konnte ich mich selber wiederfinden.


Obwohl die Geschichten so kurz sind, dass man sie in einem Rutsch hintereinander lesen könnte, empfehle ich, jede Geschichte auf sich wirken zu lassen, um das Lesevergnügen voll auskosten zu können.

Ich hoffe, dass der Autor weiter die Augen aufhält und noch viele weitere Geschichten dieser Art veröffentlicht!

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Jede Falte hart erlacht
Diesen Monat lesen wir

Jede Falte hart erlacht von Andreas Malessa



Jede Falte hart erlacht





Zum Inhalt:


Erleben Sie gemeinsam mit diesem urkomischen Ehepaar realsatirisch skurrile Situationen zu Hause, bei Freunden, im Gottesdienst, im Wartezimmer und im Urlaub, beim Kochen, Essen und Hund ausführen, beim Vorbereiten und Feiern runder Geburtstage, Jubiläen und christlicher Feiertage ...

Die Geschichten sorgen für die wunderbare Zufriedenheit, miteinander nicht altbacken, sondern nur länger junggeblieben zu sein. Ein vergnügliches und kurzweiliges Leseerlebnis für alle, die sich jenseits der 50 oder schon im (Un)Ruhestand befinden.




Zur Leseprobe:


https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817586



Infos Zum Autor:


Andreas Malessa, Jahrgang 1955, seit 40 Jahren verheiratet, Theologe und Hörfunkjournalist, hat sich in jährlich rund 90 Vortragsveranstaltungen und als Autor von rund 20 Büchern den Ruf als scharfsinniger Beobachter und wortgewandter Kommentator des Menschlich-Allzumenschlichen erworben.


Wichtige Hinweise zur Bewerbung:


-Der Gewinn eines Buches verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde und dem Schreiben einer Rezension. Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezensionen auch möglichst breit streut. Gewinner, die sich nicht in der Leserunde beteiligen und nicht rezensieren, werden bei zukünftigen Leserunden/Buchverlosungen nicht mehr berücksichtigt.


-Unser Verlag ist christlich orientiert. So kommen christliche Werte in unseren Büchern mal mehr , mal weniger vor.

-Beachtet die Richtlinien von Lovelybooks zu Buchverlosungen und Leserunden:

https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

95 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Jeanette_Lubevor 10 Monaten
Cover des Buches Als Christ die AfD unterstützen?
Im Brendow Verlag ist dieses kleine Büchlein zur kommenden Bundestagswahl erschienen. Eine Möglichkeit, sich vorab zu informieren. Ich danke dem Brendow Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Als Christ die AfD unterstützen von Andreas Malessa




Zum Inhalt:


Nach den NPD-Wählern, den „Pegida“-Demonstranten und Antisemiten will die AfD nun auch die brave bürgerliche Mitte für sich gewinnen – und präsentiert sich hierfür als „wertkonservativ“ und „familienfreundlich“.

Das klingt auch für viele Christen verführerisch. Ihr Abtreibungs- und Gender-Protest, ihr Unbehagen vor Muslimen und die Unzufriedenheit mit den Medien bieten der AfD willkommene Gelegenheiten, sich als bloß „konservative“ Alternative anzubiedern – ohne ihr rassistisch-nationalistisches Gesicht zu zeigen. Manche frommen Blätter fördern das, kirchlich Engagierte fürchten das.

Ist das Menschen- und Weltbild der AfD mit dem Evangelium vereinbar?

Der Journalist, Theologe und Bestseller-Autor Andreas Malessa plädiert in diesem Buch für biblische Prinzipen, christozentrische Ethik und mutigen Widerstand gegen die Verachtung von Menschlichkeit, Demokratie und Rechtsstaat.





Link zur Leseprobe:

http://www.brendow-verlag.de/media//leseproben/978-3-86506-980-1/978-3-86506-980-1.pdf


Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 29. Juni 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!





26 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks