Andreas Masuth Begegnung im Eis

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Begegnung im Eis“ von Andreas Masuth

Inhalt: Die Karte eines buddhistischen Klosterabtes führt die Archäologen Stig und Gerda Rangström in die abgelegene Gebirgswelt Nepals. Gemeinsam mit ihrem Freund, Professor Lembach rüsten sie eine Expedition aus. Ihr Zweck ist die Erforschung jenes Wesens, das als #Schneemensch# seit Jahrzehnten immer wieder für Aufsehen sorgt. Es gilt, viele Höhenmeter in den Hängen des Himalaya und tödliche Fallen, die unter dem ewigen Gletschereis lauern zu überwinden. Am Ende seiner Kräfte erreicht das Forscherteam schließlich das Ziel der Reise: Ein Hochplateau, umgeben von schroffen Bergketten. Aber der Anblick, der sich den Wissenschaftlern bietet, lässt sie das eigentliche Forschungsobjekt schnell vergessen. Vor ihnen liegt das Wrack einer Passagiermaschine, tief unter Schnee begraben. Doch wo sind die Leichen? Als sie sich erneut für die Nacht rüsten, ahnen die Expeditionsteilnehmer nicht, dass sie schon lange beobachtet werden. Und dass die Legende, der sie nachjagen, bald bedrohliche Gestalt annehmen wird.. Die Sprecher: Prof. Cornelius Lembach: Hartmut Neugebauer Dr. Stig Rangström: Pascal Breuer Gerda Rangström: Daniela Hoffmann Bihendra: Jürgen Thormann Abt: Friedrich Schoenfelder sowie: Peter Groeger, Fritz von Hardenberg, Christian Rode, Torsten Münchow, u.a.

Stöbern in Fantasy

Karma Girl

Super!

kirschtraum

Fireman

Und die Welt geht in Flammen unter...Auch wenn ihn viele langweilig fanden, ich mochte Hills Wälzer...

Virginy

Fallen Queen

Für mich leider eine eher langweilige Geschichte mit nervigen Charakteren, die mich nicht begeistern konnte. Schade :(.

Buecherwunderland

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Unglaublich gut geschrieben, total fesselnd! Geniale Wendung...

fantasylover00

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Innovative High-Fantasy für Mädels mit fabelhaften Plottwists

wunder_buch

Die unsichtbare Bibliothek

War nicht mein Fall....

Bergbaron

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Begegnung im Eis" von Andreas Masuth

    Begegnung im Eis
    sabisteb

    sabisteb

    26. August 2010 um 11:32

    Ein Forscherteam macht sich auf die Suche nach dem Jeti. Eine klassische Abenteuergeschichte mit den üblichen Hinternissen wie Hängebrücken, toten Hunden, verschollenen Flugzeugen. Als sie den Jeti tatsächlich finden wird die Geschichte plötzlich abgekürzt, der Mönch rettet sie (wie auch immer) und der Schluß ist plötzlich, unfertig und unerwartet. WIe schon bei Danger Part 2, solider Auftakt, konstante Spannung aber der Schluß eine Katastrophe. Als wenn der Autor Probleme hätte seine Geschichten letztendlich aufzulösen. Dazukommt diesmal auch eine teilweise schlechte Aussteuerung, so daß manche Personen nur sehr schlecht zu verstehen sind.

    Mehr