Besuche eines Gehenkten, Audio-CD

von Andreas Masuth 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Besuche eines Gehenkten, Audio-CD
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864730597
Sprache:
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Romantruhe
Erscheinungsdatum:01.12.2012
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.12.2012 bei Romantruhe erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jares avatar
    Jarevor 5 Jahren
    Guter Start mit Luft nach oben!

    Der Buchdrucker Alan Fenwick ist verzweifelt, wird er doch vom Geist des ermordeten Raubmörders Jack Skillington heimgesucht. In seiner Not wendet er sich an Sherlock Holmes und Dr. Watson. Der Meisterdetektiv ist von dem Fall überaus angetan. Nach der ersten Begegnung mit Skillington beginnt auch Watson an die Geistergeschichte zu glauben. Auch Holmes zieht in Betracht, das es möglich ist, sondiert aber nochmals alle Spuren.

    Nach dem Ende der Sherlock-Holmes-Hörspiele bei Maritim hat sich das Label Romantruhe Audio mit den beiden damaligen Sprechern dieser Serie, Christian Rode und Peter Groeger, daran gemacht, eine weitere Sherlock-Holmes-Hörspielserie ins Leben zu rufen. Nach dem Buch von Andreas Maszuth agieren Holmes und Watson in dieser Auftaktfolge in Spielfilmlänge von 95 Minuten. Das ist auch der Knackpunkt, denn die Geschichte gibt nicht wirklich so viel Stoff her. So stellt sich beim Hören die ein oder andere Länge ein, die jedoch durch die guten Sprecher mehr als weg gemacht wird.

    Wer die Maritim-Hörspiele kennt weiß, das Christian Rode und Peter Groeger sicher die Sprecher für Holmes und Watson schlechthin sind. Es gibt im Augenblick kein Sprecherduo, das ihnen in diesen Rollen das Wasser reichen kann. Humorvoll und mit dem nötigen Blick auf die Rollen agieren die beiden absolut genial. Unterstützt werden sie in dieser Folge von Harry Walter (Fenwick), Werner Ziebig (Skillington) oder Klaus-Peter Hoppe (Hutchins). Lediglich Volker Brandt als Inspektor Lestrade vermisst man. Lutz Harder schlüpft in diese Figur und gibt der Rolle ein neues Profilbild. Man darf gespannt sein, wie sich das Verhältnis von Holmes und Lestrade in den nächsten Folgen entwickelt.


    Fazit:

    „Besuche eines Gehenkten“ ist der gute Auftakt einer weiteren Sherlock-Holmes-Serie. Was die Geschichten angeht, ist noch ein wenig Luft nach oben. Gesegnet ist die Serie mit zwei grandiosen Hauptsprechern, die auch schwächere Folgen zu einem Hörgenuss machen.



    Kommentieren0
    3
    Teilen
    SweetyCadys avatar
    SweetyCadyvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks