Andreas Masuth Der wundersame Lord Atherton 01

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der wundersame Lord Atherton 01“ von Andreas Masuth

Was ist mit Lord Atherton geschehen? Wohin kann er verschwunden sein, er, der seit einem traumatischen Erlebnis seinen Landsitz so gut wie gar nicht mehr verlässt? Und noch merkwürdiger: Warum ließ er sich 9.000 Tonnen Stahl liefern, die ebenfalls spurlos verschwunden sind? Gemeinsam mit dem Stahlmagnat Bradshaw machen sich Lord Athertons Neffen nebst Gemahlinnen und Butler auf die Suche nach dem Einsiedler. Und schließlich werden sie fündig. Auf Atherton Manor erwartet sie der Beginn einer fantastischen Reise, die sie quer durch das Land führen wird. Auf der unglaublichsten Route, die je ein Mensch gewählt hat, folgen sie Lord Atherton. Sprecher: Clifford Stenton: Torsten Münchow Edward Stenton: Philipp Bramer Lady Allice: Melanie Manstein Lady Diane: Dagmar Dempe Carter, der Buttler: Mogens von Gadow Bradshaw, Stahlmagnat: Michael Mendl Prathiba, Hausdame: Susanne Meikl Kutscher: Pascal Breuer

Stöbern in Kinderbücher

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der wundersame Lord Atherton 01" von Andreas Masuth

    Der wundersame Lord Atherton 01

    sabisteb

    26. August 2010 um 11:19

    Wieder mal ein schön minimalistisches Hörspiel mit zurückhaltenden Effekten, welches sich hauptsächlich durch die Geschichte hervortut. Lord Atherton hat eine unterirdische Einschienenbahn bauen lassen und ist danach verschwunden. Seine Neffen, ihre Frauen und ein Buttler machen sich in gepflegt englischer Art auf die Suche nach ihm und erleben dabei allerlei Abenteuer, die einen von ihnen schon bald das Leben kosten. Prinzipiell eine gute Geschichte, nur habe ich ein Problem: Die Einschienenbahn wurde wenige Monate vor der Geschichte von indischen Grubenarbeitern gebaut. Warum sind diese beim Bau der Bahn nicht diesen Monstern und prähistorischen ungeheuern begegnet, die waren viel länger da unten und sind nicht einfach nur durchgefahren?!. Stilvoll, britisch, unterhaltsam, trotz der Logikprobleme. Es scheint sich um eine durchgehende Serie zu handeln, bei welcher die Folgen aufeinander aufbauen. Teil 1 endet mit einem Cliffhanger.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks