Andreas Masuth Tikals Erwachen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tikals Erwachen“ von Andreas Masuth

Es war eine düstere Prophezeiung, die 3113 Jahre v. Chr. in Stein gehauen wurde. Nun steht der Tag ihrer Erfüllung unmittelbar bevor. Im Dezember 2012 endet der „Long-Count“, das Kalendersystem der Maya. Mit dem Ende des fünften Zeitalters droht der Menschheit die Apokalypse. Dr. Aaron Chatfield und Dr. Jeff Brace, Experten auf diesem Gebiet sind deshalb zu einer der großen Kultstätten der Maya nach Guatemala gereist:Tikal. Im Schatten der Pyramiden und Tempel warten sie mit modernster Ausrüstung darauf, dass irgendetwas passiert. Auch, wenn beide nicht so recht von der Sache überzeugt sind, so haben sie doch eines im Hinterkopf – die Vorhersagen der Maya blieben nie ohne Erfüllung.. Dr. Aaron Chatfield, Archäologe: Walter von Hauf Dr. Jeff Brace, Kommunikationsingenieur: Michael Scherntaner Dr. Inez McPherson, Archäologin: Dagmar Dempe Professor Perucho Morante Archäologe: Eckard Dux Mr. Oates, Museumdirektor: Niels Clausnitzer Pilot: Charles Rettinghaus Funker: Volker Brandt Captain: Andreas Borcherding Astronaut 1: Phillipp Brammer Astronaut 2: Ole Pfennig Patty, Urlauberin: Sabine Gutberlet Gavin, Urlauber: Gerhard Aktun Sprecher ( Nachrichten ): Christian Mey Soldat 1: Norbert Gastell Soldat 2: Ben Münchow Itzamna, Sonnengott: Michael Habeck

Stöbern in Fantasy

Nevernight - Das Spiel

Was soll ich sagen? Einfach großartig, geniale Fortsetzung, erschütterndes Ende! Will sofort Band 3!!! >.<

Kaito

Die Stimmen des Abgrunds

Gelungener Abschluss! Spannend und stimmig!

Mira20

Die Legende von Enyador

Ich fand das Buch einfach wunderschön, weil das ganze buch spannend ist.

Buecherliebhaber

Nevernight - Die Prüfung

Tolle Mischung aus düsterer Spannung und Humor in einer fantasievoll ausgestalteten Welt

Evoli

Weltenwanderer - Die Beschwörung des Lichts

Gelungener Abschluss der unterhaltsamen Trilogie mit Action und einigen Wendungen

Evoli

Weltenwanderer - Die Verzauberung der Schatten

Der Mittelband der Trilogie bringt die eigentliche Story zwar nur eingeschränkt voran, sorgt aber für unterhaltsame Lesestunden.

Evoli

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tikals Erwachen" von Andreas Masuth

    Tikals Erwachen

    sabisteb

    26. August 2010 um 11:33

    Hier wird die klassische Theorie mit den Außerirdischen, welche die Mayas mit sich genommen haben (wie könnte das Volk sons so einfach verschwunden sein) aufgearbeitet. Archeologen entdecken Hinweise auf Außerirdische in den Pyramiden von Tikal Außerirdische Relikte und rufen diese zurück auf die Erde. Ich fand es irgendwie unrealistisch, dass eine Technologie durch Blut angetrieben wird. Auch dass die Außerirdischen schon einen Tag später aufkreuzen und auf Opfer stehen,... Auch dass die Archeologen, eigentlich realistische, gestandene Wissenchaftler, zu blutrünstigen Mayapriestern mutieren, die langjährigen Freunde und Kollengen opfern... Insgesamt aber eine unterhaltsame Geschichte mit recht guten Sprechern. Da auch diese Geschichte in sich abgeschlossen ist und nichts mit den anderen Geschichten der Reihe zu tun hat, kann sie einzeln gehört werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.