Andreas Mergenthaler

Alle Bücher von Andreas Mergenthaler

Neue Rezensionen zu Andreas Mergenthaler

Cover des Buches Avatar – Der Herr der Elemente: Premium 1 (ISBN: 9783864253706)reading-hobbits avatar

Rezension zu "Avatar – Der Herr der Elemente: Premium 1" von Gene Luen Yang

Toller Comic, der die Serie fortsetzt!
reading-hobbitvor 7 Monaten

Da ich aktuell wenig Lust habe, etwas zu gucken, war es umso schöner, über die Comics so spontan wieder in die Welt der Bändiger und des Avatars einzutauchen. Vor allem, da der Stil so nah an der Serie ist und die Charaktere sich auch beim Mediumwechsel treu bleiben konnten, der Humor und Stil in Panels genauso gut funktioniert wie im TV.
Die Geschichte rund um das namensgebenden Versprechen ist tatsächlich ziemlich düster und hart - aber wie sollte es auch anders sein, wenn es sich sehr zentral um Zuko dreht? Ich mochte die Darstellung der Nationen und deren Besonderheiten hier total, vor allem, wenn es dadurch nicht nur inhaltliche Szenenwechsel gab, sondern sich die gesamte Farbgebung geändert hat. Dadurch erkennt man sofort, dass es nun woanders spielt. Auch die Stimmungen kamen direkt ganz anders rüber. Während manche Szenen voll, laut und lebendig wirkten, funktionierten die Brüche zu den ruhigen, stillen und erdrückenden Momenten einfach super.
Die im Premium-Band besonderen Anmerkungen der Autoren und Künstler waren auch echt good to have. Man braucht sie nicht, aber sie wirken wie Specials, die man nur direkt dabei statt danach lesen kann. Hat mir sehr gefallen und war auch meiner Meinung nach im richtigen Maß vorhanden, sodass es nicht zu wenig oder zu viel war.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Avatar - Der Herr der Elemente 1: Das Versprechen 1 (ISBN: 9783959812863)abookslifes avatar

Rezension zu "Avatar - Der Herr der Elemente 1: Das Versprechen 1" von Gene Luen Yang

Tolle Comicreihe und große Liebe für Fans von Avatar
abookslifevor einem Jahr

Hände hoch, wo sind die die Avatar Fans, egal ob Serie oder Comicreihe? Wenn ihr eines der Elemente für euch aussuchen könntet, welches wäre es und wieso? Schon als Kind habe ich regelmäßig die Serie angesehen und fand die Geschichten klasse. Umso schöner ist es die Freude weiterauszuleben und spannende Abendteuer aus dem Cross Cult zu lesen. Ein großes Dankeschön gilt an den Cross Cult Verlag für die Rezensionsexemplare.

Was für ein spannender Beginn einer Trilogie. Einige Zeit nach dem Krieg scheint vorerst Harmonie zu herrschen, doch dem ist nicht so. Um den Frieden zu erhalten, Vertrauen und Stabilität herzustellen braucht es Zeit und Geduld. Die Comicreihe der Avatar Abenteuer ist genauso klasse wie die Serie. Sie knüpft sehr gut an die Fernsehserie und setzt die Geschichte sehr plausibel und spannend fort. Daher ist es durchaus zu empfehlen, vorerst die Serie gesehen zu haben, um allmählich auch alle weiteren Details im Comic nachvollziehen zu können.

Ein besonderer Punkt ist für mich hier die Arbeit des Comiczeichners. So detailreiche, liebevolle Arbeit und die Fähigkeit, neben so kurzen und knackigen Dialogen, Emotionen und Ereignissen in so wundervolle Zeichnungen wiedergeben und ausdrücken zu können ist ihm sehr gut gelungen. Es ist nicht nur die Story, die erzählt wird und den Leser unterhält, sondern vielmehr auch der Genuss der einzelnen Zeichnungen, actionvolle Szenen und der Serie ähnliche und detailgetreue Darstellung von Charakteren und Wesen.

Abschließend gibt es speziell zu Avatar und dem Auftakt dieser Reihe nicht mehr viel hinzuzufügen. Die Serie ist wunderbar, die Comics sind klasse, meinerseits eine absolute Kauf-Leseempfehlung für diese Reihe. Nicht nur für Fans von Avatar Comics oder der Avatar Serie. 5 von 5 Sternen für dieses Abenteuer.  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Avatar - Der Herr der Elemente 1: Das Versprechen 1 (ISBN: 9783959812863)Rosecaries avatar

Rezension zu "Avatar - Der Herr der Elemente 1: Das Versprechen 1" von Gene Luen Yang

Ringen um Frieden
Rosecarievor 2 Jahren

Das war mein erster Comic und ich bin echt begeistert. Die Serie mochte ich so gerne und Dank eines Tipps, hab ich mir das Heftchen zugelegt.
Ich hatte grade nochmal die Serie angeschaut und dann gleich mit dem Comic angefangen. Beim Lesen hatte ich deshalb noch die Stimmen im Kopf. Es war wirklich, als würde ich einfach eine weitere Folge gucken :)

Die Geschichte beginnt ein Jahr später. Der Krieg ist vorbei und nun wollen der Avatar und seine Freunde die Harmonie in der Welt wieder herstellen. Es herrscht noch immer Misstrauen zwischen den den Nationen und manche Feuerbändiger sehen Zuko als Verräter. Vertrauen und Harmonie herzustellen braucht Zeit. Und es gibt natürlich keine einfache Lösung.

Ich liebe die Charaktere und sie sind immernoch genau so, wie ich sie kenne. Und sie sind alle wieder dabei juhuuu 🥳 Sie haben sich weiterentwickelt, vor allem Zuko. Seinen inneren Konflikt mitzuerleben ist spannend. Der Arme hat immer mit sich selbst zu kämpfen. Er sitzt zwischen den Stühlen und er will nur das Richtige tun.
Ich finds auch schön, dass Aang so in sich ruht. Er hat sich voll in seine Rolle als Avatar eingefunden. Auch er hadert mit dem, was richtig ist... Und mit einem schwierigen Versprechen.
Nur an Katara und Aang als Paar kann ich mich nicht so richtig gewöhnen. Das fühlt sich noch merkwürdig an :D

Es ist nur sehr kurz und schon vorbei, bevor es richtig angefangen hat. Muss wohl so ein Comic-Ding sein :D

Ich mochte den ersten Band sehr gerne und werde mir gleich den nächsten zulegen.

Kommentare: 2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks