Andreas Neuenkirchen , Junko Katayama Matjes mit Wasabi

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Matjes mit Wasabi“ von Andreas Neuenkirchen

»Ich bin in Tokio mittlerweile so sehr vereinsamt, dass die Waschmaschine meine einzige verlässliche Konversationspartnerin ist. Immerhin treffe ich morgen diese Dolmetscherin. Nicht, dass das ein Date wäre ...« Drei Jahre später sind Andreas und Junko verheiratet, vier Jahre später ist Nachwuchs im Anmarsch und fünf Jahre später schreiben sie auf, wie das alles passieren konnte. Eine Liebesgeschichte zwischen Tokio, München und Bremen-Vegesack, im Spannungsfeld von Dirndl und Kimono, von Schweinshaxn und Reisbällchen, deutscher Korrektheit und japanischer Überkorrektheit, runtergespült mit der nötigen Menge Weißbier und Sake. Müssen Japaner unbedingt Milchtüten bügeln und Deutsche täglich Fenster putzen? Ist man eine schlechte japanische Ehefrau, wenn das Abendessen aus weniger als fünf Gerichten besteht? Wird ein deutscher Ehemann es überhaupt bemerken? Und was kommt dabei heraus, wenn Matjes-Tempura im Backofen brutzeln? »Please create a new culture!«, wiederholt der Vater der Braut mantramäßig seinen einzigen englischen Satz. Und nichts Geringeres haben Tochter und Schwiegersohn sich vorgenommen. E-Book inside: Dieses Buch enthält einen Code zum kostenlosen Download der E-Book-Version.

Sehr lustiger Einblick in beide Kulturen - die deutsche ebenso wie die japanische. Ich habe sehr gelacht und Einiges wiedererkannt.

— Lucinde
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Echt Genial!

    Matjes mit Wasabi

    Saruna

    27. April 2016 um 09:15

    Die Rückenansicht und das Cover haben mich angesprochen, irgendwie fand ich, dass es witzig aussieht. Und Japan mochte ich schon immer. Neugierig, wie ich ja nun mal bin, blätterte ich in dem Buch und es stellte sich tatsächlich als echt ulkig heraus. Andreas Neuenkirchens Schreibstil ist witzig, amüsant, humorvoll. Absolut unterhaltend und auch sehr informativ! Seine Frau Junko trägt ihren Teil dazu bei! Denn wenn ein deutscher Mann eine japansiche Frau datet, ist das nicht immer ganz einfach. Die beiden schildern uns ihre Erlebnisse, die Guten, wie auch die Schlechten. Viel skurriles aber auch sehr viel berührendes. Ich musste echt oft schmunzeln!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks