Andreas Pawel Festung Harz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Festung Harz“ von Andreas Pawel

Dieser Fotoband zur 'Festung Harz' verfolgt exakt die Route, die der Generalstab der 11. deutschen Armee im April 1945 kämpfend zurücklegte. Von der Aufstellung in Witzenhausen an der Werra, vorbei an den Burgen im Werratal, über das Schloß in Adelebsen, durch das Leinebergland zum westlichen Harzgebirgsrand, von Osterode hinauf über Clausthal-Zellerfeld nach Braunlage bis fast auf den Brocken und schließlich auf der Ostseite des Harzes bis Blankenburg, wo im Kloster Michaelstein der Festung Harz die Stunde schlägt. Auf der Konferenz von Jalta wurde von den drei zukünftigen Siegermächten eine Fragestellung mit den je eigenen politischen Ambitionen verbunden: Was bedeutet Deutschland nach diesem Krieg? Der Band versucht – auch mit den Bildern aus der Gegenwart der Orte und Landschaften, die von der Rückzugsroute der 11. Armee betroffen waren – Antworten auf diese Frage zu fi nden. Es ist eine Reise durch ein Stück mitteldeutscher Kulturlandschaft.

Stöbern in Historische Romane

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen