Neuer Beitrag

Suhrkamp_Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Stell Dir vor, Du erbst zwei Milliarden Dollar – von Deinem Todfeind.

In »Niemals«, der spektakulären Fortsetzung seines Thrillers »Endgültig«, schickt der Autor Andreas Pflüger seine blinde Heldin Jenny Aaron um die halbe Welt und zwingt sie, sich ihrer größten Angst zu stellen. Wir verlosen 20 Exemplare.

»Andreas Pflüger lässt die amerikanischen und englischen Stars seiner Generation weit hinter sich.« Joachim Scholl, Deutschlandfunk

Ihr wollt mehr wissen? Dann schaut Euch unseren Buchtrailer an:




Hört sich gut an? Dann schaut mal in die Leseprobe »

Oder lasst Euch einfach direkt vom Autor ein Stück aus dem Buch vorlesen:




Wenn Ihr Lust auf atemlose Lesestunden mit Jenny Aaron habt, bewerbt Euch bis zum 11.10. über den blauen »Jetzt bewerben«-Button und beantwortet folgende Frage:

Was würdet Ihr mit einer Milliarden-Erbschaft anfangen?


Über den Autor: Andreas Pflüger, geboren 1957 in Thüringen, wuchs zunächst im Saarland auf und lebt mittlerweile in Berlin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Drehbuchautoren, zu seinen mehrfach ausgezeichneten Arbeiten zählen u. a. »Der neunte Tag« und »Strajk«, in der Regie von Volker Schlöndorff. Zudem schrieb Pflüger das Drehbuch zu über zwanzig Folgen Tatort. »Niemals« ist sein dritter Roman und der zweite Teil seiner Reihe um die Ermittlerin Jenny Aaron.

Autor: Andreas Pflüger
Buch: Niemals

Isabell47

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Für dieses Buch muss ich mich unbedingt bewerben, da ich "Endgültig" schon gelesen habe und seitdem sehnsüchtig auf ein neues Buch von Andreas Pflüger mit Jenny Aaron gewartet habe. Ich hüpfe mal ganz schnell in den Lostopf!
Ich glaube , dass ich zumächst einmal versuchen würde über die Erbschaft zu schweigen. Das Haus würde ein neues Dach bekommen.... außerdem einen neuen Zaun ... Ansonsten würde ich eine Menge spenden....

Bibliomarie

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

"Endgültig" hat mich schon restlos begeistert, da möchte ich mir das Buch natürlich nicht entgehen lassen und versuche mein Glück. Vielleicht ist mir ja Fortuna hold.

Bei einer Erbschaft dieser Größenordnung würde ich ein großes Anwesen anwerben, vielleicht einen alten Gutshof und das zu einem Gemeinschaftswohnprojekt ausbauen. Familien, Singles, Ältere Menschen, die zwar privat leben, aber auch am Gemeinschaftsleben teilnehmen und sich einbringen können. So etwas wäre meine Traumvorstellung.

Beiträge danach
312 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

CanYouSeeMe

vor 2 Jahren

Plauderecke

Ich habe das Buch nun auch beendet und werde mir definitiv den ersten Band kaufen!
Meine Rezi ist auch online und ein wenig im Netz gestreut: https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Pfl%C3%BCger/Niemals-1465737610-w/rezension/1506204198/

Lieben Dank für die Möglichkeit das Buch lesen zu dürfen!

Bella5

vor 2 Jahren

Plauderecke

https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Pfl%C3%BCger/Niemals-1465737610-w/rezension/1506464754/ Danke für den tollen Schmöker!

Gosulino

vor 2 Jahren

Plauderecke

Danke, dass ich dieses wirklich super geschriebene Buch lesen durfte! Hier meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Pfl%C3%BCger/Niemals-1465737610-w/rezension/1506806841/

Kellerbandewordpresscom

vor 2 Jahren

Plauderecke

Bitte entschuldigt, dass es bei mir noch etwas dauert. Habe seit ein paar Wochen 2 kranke Kinder und viel Trubel. Habe schon angefangen und kann es nicht einfach nebenher lesen. Zu spannend und verwicklungsreich. Danke fürs Verständnis.

DieBerta

vor 2 Jahren

Plauderecke

Ich bin auch noch nicht ganz durch - das Buch gefällt mir shr gut, aber ich brauche noch ein paar Tage.

Thrillerlady

vor 2 Jahren

Plauderecke

Nach langer Zeit auch endlich durch, leider überhaupt nicht mein Fall. Trotzdem danke für die Möglichkeit und hier der Rezilink
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Pfl%C3%BCger/Niemals-1465737610-w/rezension/1514387178/

DieBerta

vor 2 Jahren

Plauderecke

Ich habe das Buch jetzt auch durchgelesen, lag nicht am Buch, dass es so lange gedauert hat. Ich hatte eine kleine Leseflaute - private Gründe - werde am WE die Rezi schreiben.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.