Andreas Pflitsch 1968. Kurzer Sommer - lange Wirkung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „1968. Kurzer Sommer - lange Wirkung“ von Andreas Pflitsch

1968 - ein kurzer Sommer der Revolte mit langer Wirkung Das Buch versammelt die wichtigsten literarischen Texte über die Studentenrevolte von 1968 bis zur Gegenwart. Ein äußerst fundierter Überblick über 40 Jahre literarischer Aufarbeitung einer Zeit, die zwar zum Mythos geworden ist, in der Literatur aber keineswegs nur Mythen und Legenden hervorgebracht hat. Eine Sammlung, die klar macht, wie sich der Blick auf 1968 im Laufe der letzten Jahrzehnte gewandelt hat. Ein Lesebuch mit Texten von Uwe Timm, Heinrich Böll, Wolf Wondratschek, Benjamin von Stuckrad-Barre, Thomas Meinecke, Judith Kuckart, Emine Sevgi Özdamar und vielen anderen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen