Andreas Prammer , Jochen Gschwandtner DIY Peeling

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DIY Peeling“ von Andreas Prammer

Durch die verschiedensten Peeling-Varianten erlernen die Anwender schnell, welche Wirkung die diversen Inhaltsstoffe erzielen und welche Effekte sie auf der Haut hervorrufen. Die neueste Wunderwaffe gegen unreine Haut, Cellulite oder Akne heißt Kaffee. Innovative Peelings nutzen die weitreichende Wirkung des Kaffees mit erstaunlichen Ergebnissen. Die Haut wird besser durchblutet. Eine zusätzliche Vielzahl aromatischer und heilsamer Zutaten kann individuell und kreativ zu immer neuen Variationen verarbeitet werden

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klein, kompakt, hilfreich.

    DIY Peeling
    katze102

    katze102

    22. June 2016 um 18:14

    Andreas Prammer und Jochen Gschwandtner, Inhaber von 'Blaue Olive' dem Geschäft, das die beiden Autoren seit 3 Jahren betreiben und dort Standmixer, Entsafter, Dörrgeräte, Getreidemühlen und zwei Bodysrcubs anbieten, sind die Autoren dieses Buches.Nach Allgemeinem zu Körperpeelings gibt es Rezepte zum PMP: Peeling ' Maske ' Pflege.Beginnend mit einem Kaffeepeeling, einer Übersicht über mehrere ätherische Öle wird der Leser aufgefordert zu experimentieren, die Rezepte nur als Anregungen zu sehen und es folf'gen Variationen mit Mohn oder Spirulina sowie die Rezepte 'Avocado-Mandelöl-Peeling', 'Heilerde-Kamille-Peeling' und 'Ingwer-Orangen-Peeling'.Danach folgt das Kapitel 'Gesunde Haut ' Spiegel der Seele', in dem Ratschläge erteilt werden: viel trinken ( mind. 2L/Tag), gesund essen, wenig Alkohol, Tabak vermeiden, auf Luftfeuchtigkeit achten, sportliche Betätigung, ausreichend Schlaf...., dieses Kapitel hat mir keine neuen Erkenntnisse gebracht und wäre m.E. Auch nicht nötig gewesen.Im Anschluß daran, im Kapitel 'Zutaten und deren Wirkung', gibt es zu jeder in den vorangegangenen Rezepten verwendeten Zutat eine kurze Erklärung, gefolgt vom Anhang: einer kurzen Beschreibung von 'Blaue Olive'.Mir gefallen diese kleinen Büchlein aus dieser Serie so gut, weil sie Wissenswertes auf den Punkt bringen; so auch in diesem Fall. Die wenigen enthaltenen Rezepte machen es leicht, davon eins nachzuarbeiten, zumal man die Zutaten wahrscheinlich alle bereits zu Hause hat. Sehr sinnvoll finde ich auch den Ansatz, einfach zu experimentieren, z.B. wenn denn eine Zutat fehlt, man aber einen Ersatz hat, kann man einfach loslegen. Genau das finde ich wesentlich ansprechender als eine große Rezeptauswahl mit exotischen Zutaten, die man erst mal bestellen muß.Klein, kompakt, hilfreich.

    Mehr