Andreas Reinecke Nytrax: Auserwählt zum Element

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nytrax: Auserwählt zum Element“ von Andreas Reinecke

Definitiv Suchtpotential

— Risen

Eine gute Geschichte

— SteffiDe

Mal was ganz anderes...Magisch und spannende Geschichte....

— steffib2412
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Suchtpotential

    Nytrax: Auserwählt zum Element

    Risen

    15. December 2017 um 20:41

    Format: Kindle Edition, Dateigröße: 276.0 KB, Seitenzahl der Print-Ausgabe: 357 Seiten, Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. , Sprache: Deutsch, ASIN: B077X5TMQW, Kosten: 0,99€ / oder KindleUnlimited Eine tolle Geschichte über Nytrax, einen 16  jährigen  der in der unterirdischen Stadt  Medina lebt, nachdem vor Ewigkeiten die Oberwelt  zerstört wurde. Er entdeckt, dass diese nicht nur das ist was sie zu sein scheint und erobert mit seinem besten Freund  Coren und ein paar Auserwählten die Untiefen der Meere. Bei den Recherchen für seine Abenteuer stösst er allerdings auf verschiedene Bücher und entdeckt, das man ein Buch nicht nur nach seinem Einband beurteilen sollte. Andreas Reinecke hat eine fantastische Welt geschaffen und lässt den Leser in Nytrax Abenteuer eintauchen. Er nimmt uns auf eine abenteurliche Reise durch eine andere Welt mit. Dieses Buch hat definitiv Suchtpotential und ich bin gespannt auf Teil2. Definitiv 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Tolle spannende Geschichte voller Magie

    Nytrax: Auserwählt zum Element

    Kati1272

    14. December 2017 um 12:21

    Meine Rezension bezieht sich auf die Ausgabe mit 29 Kapiteln und 357 Seiten , nicht auf eine der Teilausgaben. Zur Zeit wird die Geschichte neu Lektoriert und ein Blick in diese Abschnitte lohnt sich absolut. Tja, dieses Buch hat mich schon wirklich Nerven gekostet, denn ich gebe zu, dass ich es letztes Jahr schon einmal angefangen und abgebrochen habe. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich zu dieser Zeit mit dem Genre etwas auf Kriegsfuß stand. Da aber jedes Buch eine zweite Chance verdient, habe ich es nun noch einmal gelesen und was soll ich sagen, ich war absolut begeistert. Eigentlich bin ich kein großer Si-Fi Fan, aber die Kombination zwischen Fantasy und Si-Fi hat der Autor wirklich toll umgesetzt, so dass es sogar mich absolut fesseln konnte. Ich habe mich ohne Probleme auf das Buch einlassen können, dadurch war ich wirklich in der Lage mich recht schnell in Geschichte und Protagonisten reinzuversetzen und wurde dadurch in absolute Spannung versetzt. Es ist nicht nur einfach eine Geschichte, die einen in eine Welt voller Magie versetzt. Nein, hier bekommt man auch so einige Fabelwesen zu sehen, die einiges zur Spannung beitrugen. Ich empfand dieses Buch als absolut interessant und Spannend zugleich. Die Protagonisten haben mich absolut überzeugt, denn sie sind sehr real dargestellt und der Autor hauchte ihnen genug Gefühl ein, so dass ich keine Probleme hatte sie zu mögen. Andreas Reinecke hat mich mit seinem Schreibstil absolut überzeugt, denn er war nicht nur flüssig sondern auch etwas Gefühlvoll , was dazu beitrug, dass die Geschichte sehr realistisch auf mich wirkte. Auch der Perspektivenwechsel machte mir keinerlei Probleme. Fazit Ich kann diese Geschichte absolut empfehlen, auch wenn es gerade auf Amazon nur Teilstücke gibt, da sie gerade überarbeitet wird. Ich empfand die Geschichte als Spannend, fesselnd und Gefühlvoll, wodurch es für mich die richtige Mischung war. Absolute Leseempfehlung

    Mehr
  • Spannung pur...

    Nytrax: Auserwählt zum Element

    Buecherheike

    04. December 2017 um 23:13

    Nytrax - Auserwählt zum Element von Andreas Reinecke (Abschnitt 2)Nytrax geht weiter. Der zweite Abschnitt ist da. Und was für ein Abschnitt. Hab mir vor lauter Aufregung die Haare gerauft und die Nägel abgekaut. Eine Warnung an alle Leser. Dieses Ende... (Haare rauf und Nägel abkau) Der kann doch da nicht aufhören... Von der ersten Seite an hatte mich die Geschichte gleich wieder. Diesmal geht es Schlag auf Schlag. Action, Geheimnisse und Andeutungen am laufenden Band. Habe ich schon dieses Ende erwähnt? Mit jeder Zeile, die ich lese, liebe ich Nytrax mehr. Und dabei hatten wir so unsere Startschwierigkeiten. Eine Hammergeschichte. Immer wenn ich denke, ja, so geht es weiter, in die Richtung geht es, kommt der mit was anderem um die Ecke. Was kommt da noch? Wie geht es weiter? Wann geht es weiter? Will ich das überhaupt wissen? Und die wichtigste Frage, wie soll ich nach diesem Ende schlafen?  

    Mehr
  • Nytrax: Auserwählt zum Element

    Nytrax: Auserwählt zum Element

    SteffiDe

    15. October 2017 um 13:55

    Cover:Das Cover wirkt Mysteriös und verrät noch nicht all zuviel über den Inhalt des Buches, aber es passt einfach. Finde es wurde sehr gut gestaltet.Klappentext:... Wenn sich die Prophezeiung bewahrheitete, würde der schwarze Phönix nicht nur seine Stadt, sondern mit ihr alles Leben im Universum vernichten ...In Andralon, der letzten Hochburg der Menschheit, beginnt Nytrax’ Reise in eine Welt, in der sich der Mond mit bloßem Auge erklimmen lässt. Bewaffnet mit kaum mehr als Büchern, durchbricht er mit einer Handvoll Freunden eine geheimnisumwitterte Tür, hinter der einst Magier und Drachen Seite an Seite gegen das Böse kämpften.... Ohne ihm zu antworten, stürzte sich Celestra schluchzend in Finns Arme. »Ich werde mich in einen Menschen verlieben!« ...vierteilige High-Fantasy-ReiheMeinung:Der Schreibstil ist echt sehr locker und flüssig zu lesen, man schafft es ab zutauchen in eine andere Welt. Die Geschichte wird nie langweilig, weil die Spannung immer aufrecht herhalten wird. Die Charaktere sind alle sehr gut beschrieben und man kann sie sich gut vorstellen. Kann die Abenteuerliche und Geheimnisvolle Geschichte empfehlen zu lesen!

    Mehr
  • Mal was ganz anderes.....

    Nytrax: Auserwählt zum Element

    steffib2412

    08. October 2017 um 07:56

    Zur Story:... Wenn sich die Prophezeiung bewahrheitete, würde der schwarze Phönix nicht nur seine Stadt, sondern mit ihr alles Leben im Universum vernichten ...In Andralon, der letzten Hochburg der Menschheit, beginnt Nytrax’ Reise in eine Welt, in der sich der Mond mit bloßem Auge erklimmen lässt. Bewaffnet mit kaum mehr als Büchern, durchbricht er mit einer Handvoll Freunden eine geheimnisumwitterte Tür, hinter der einst Magier und Drachen Seite an Seite gegen das Böse kämpften.... Ohne ihm zu antworten, stürzte sich Celestra schluchzend in Finns Arme. »Ich werde mich in einen Menschen verlieben!« ...(By Andreas Reinecke)Mein Fazit:Mit "Nytrax: Auserwählt zum Element" ist Andreas Reinecke eine Geschichte gelungen, die so ganz anders ist als das was ich bisher so gelesen habe. Aber deshalb mich begeistern konnte.....Der Schreibstil ist durchgehend sehr fesselnd und magisch...Außerdem hält der Autor den Spannungsbogen des Buches bis zum Ende aufrecht.Ebenfalls konnten mich Nytrax und Celestra als Protagonisten überzeugen.Eine Geschichte mit vielen unterschiedlichen Facetten.....Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen...:)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks