Andreas Schiffmann

 4 Sterne bei 21 Bewertungen

Alle Bücher von Andreas Schiffmann

DIABOLOS MMXIV

DIABOLOS MMXIV

 (21)
Erschienen am 24.04.2014
Wöljager - Van't Liewen Un Stiäwen

Wöljager - Van't Liewen Un Stiäwen

 (0)
Erschienen am 29.04.2016

Neue Rezensionen zu Andreas Schiffmann

Neu
chumas avatar

Rezension zu "DIABOLOS MMXIV" von Andreas Schiffmann

Ein diabolisch guter Mix von Horrorgeschichten
chumavor einem Jahr

Sie lesen gern Horrorgeschichten und Ihnen sind Autoren wie Kealan Patrick Burke, Andreas Gruber, Adam Nevill, Craig DiLouie, Markus K. Korb, Michael Dissieux, Arthur Gordon Wolf (u.a.) ein Begriff?
Na wunderbar, dann ist diese umfassende Anthologie genau das Richtige für Sie. Aber Vorsicht: Das Grauen kommt hier vielseitig und unverhofft daher und dürfte dem zartbesaiteten Leser durchaus schwer im Magen liegen.



Leseeindruck
"DIABOLOS MMXIV" aus dem Hause LUZIFER schlummerte schon eine Weile auf meinem E-Reader. Mittlerweile ist diese wirklich vielseitige Anthologie meines Wissens nur noch als Taschenbuch erhältlich und umfasst stolze 552 Seiten, prall gefüllt mit Geschichten aus dem Horrorgenre. Der Mix ist großartig, hier ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei: Horror mit klassischen Elementen, Geistern, Zombies, Science Fiction-Anteilen und Splatter. Die Ekel-, Grusel- und Schockgrenze des Lesers wird ausgereizt. So unterschiedlich die Geschichten stilistisch und inhaltlich auch sind, so haben sie doch eines gemeinsam: Sie wissen zu unterhalten und zu fesseln.

Normalerweise bin ich kein großer Fan von Kurzgeschichten, da ich mich gern lange in einer Story aufhalte und es genieße, wenn sich die Charaktere und die Handlung langsam und detailliert aufbauen. Allerdings ist mir auch klar, dass es eine besonders hohe Kunst des Schreibens ist, den Leser innerhalb weniger Seiten zu fesseln und wenn möglich auch noch zu schockieren, bzw. zu überraschen. Eben diese Kunst beherrschen etliche der Autoren dieser Sammlung hervorragend. Chapeau!

Natürlich konnte mich nicht jede der dreiundzwanzig Geschichten völlig überzeugen aber ich muss sagen, dass der Großteil mich wirklich begeistert hat. Dabei stehen die deutschen Autoren den internationalen Größen in Nichts nach. Die Bibliographie einiger Autoren werde ich mir deshalb definitiv einmal näher ansehen müssen (ein weiterer Vorteil einer solchen Sammlung: Man entdeckt einige Autoren neu für sich).

Am Ende der Sammlung findet sich eine Übersicht aller mitwirkenden Autoren, jeweils mit einer kleinen Vita. Sehr informativ, ich persönlich hätte mir das auch gut hinter der jeweiligen Story vorstellen können.
Das Vorwort von Michael Knarr ist nicht nur lesenswert, sondern brachte mich hier und da auch zum Schmunzeln und konnte mich gut auf das Kommende einstimmen.
Und nun schließe ich meine persönlichen Eindrücke mit den allzu passenden Worten des eben erwähnten Verfassers des Vorwortes:
"Abschließend wünsche ich allen Lesern viel Spaß beim Schmökern. Und hoffentlich wird der ein oder andere eine fette Entenpelle beim Lesen davontragen."


Fazit
Für Fans des Horrorgenres ist dieses Schwergewicht einer Anthologie ein absolutes Muss. Dreiundzwanzig Kurzgeschichten von namenhaften Autoren, die zu fesseln und unterhalten wissen. Ganz großes Kino, das den Leser in seine ganz persönliche Hölle führt.

Kommentieren0
4
Teilen
ScarletsWalks avatar

Rezension zu "DIABOLOS MMXIV" von Andreas Schiffmann

Vielleicht ist Horror nur in Filmen mein Genre...
ScarletsWalkvor 3 Jahren

...denn die allermeisten Geschichten in diesert Anthologie konnten mich gar nicht überzeugen. Mein Hauptproblem war, dass nichts, aber auch gar nichts auch nur ansatzweise erklärt wurde. Mit einem offenen Ende kann ich umgehen, aber ich wüsste schon gerne, warum diese Dinge passieren. Ob es ein auslösendes Ereignis oder einen verantwortlichen Gegenstand gab. Aber in den allermeisten Geschichten gab es nichts davon. Es passierten einfach Dinge, ohne Anfang, ohne Ende. Das hat mich sehr frustriert.

Und nicht nur frustrierend, sondern auch wirklich ratlos ließen mich die vielen echt ekelhaften Geschichten zurück. Ich frage mich, warum man so etwas schreibt, ohne Erklärung, ohne Anfang, ohne Ende. Ich bin schon echt nicht zimperlich mit ekelhaften Dingen, aber vieles hier war mir echt zu krass.

Bis auf zwei oder drei Geschichten konnte ich mit keiner so richtig was anfangen, eine konnte ich nicht mal ertragen zu Ende zu lesen. Wie gesagt, vielleicht ist Horror nur bei Filmen was für mich, denn es gibt ja doch einige, die die Anthologie gut bewertet haben. Meins ist es nicht. Der zweite Stern ist den zwei oder drei Geschichten geschuldet, die mir dann doch gefallen haben.

Kommentieren0
4
Teilen
SmilingKatinkas avatar

Rezension zu "DIABOLOS MMXIV" von Andreas Schiffmann

Horror für jeden Geschmack
SmilingKatinkavor 4 Jahren

Sie lieben Horror? Sie wollen mehr Horror lesen, wissen aber nicht, welche Autoren Ihnen gefallen könnten? Dann kaufen Sie sich diese Anthologie und tauchen Sie ein, in eine Welt des Schauderns, des Ekels und der schlaflosen Nächte.

 

Diabolos MMXIV bietet Horror für jeden Geschmack. Vom subtilen Grusel über Splatter, Fantasy bis hin zum fassungslosen Kopfschütteln ist hier alles geboten. Die Anthologie überzeugt durch die großartige Auswahl von Geschichten und Autoren  und bietet dem Leser ein wahnsinnig intensives Lesevergnügen. So manche Geschichte weckt auch den Wunsch, mehr von diesem Autor zu lesen und so ist nach der Lektüre dieses Buches mein Wunschzettel um einige Werke reicher geworden.

Für dieses Buch gebe ich keine Kaufempfehlung, sondern eine ganz klare Kaufaufforderung!

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LUZIFER_Verlags avatar
Eine ganz besondere Leserunde möchte ich hiermit einleiten: DIABOLOS MMXIV - eine internationale Horroranthologie
Die Bewerbungsfrist läuft bis 22.04.

Ob subtil oder brachial - immer schauderhaft, gruselig, erschreckend! Das ist DIABOLOS, eine Geschichtensammlung der besonderen Art. Frei nach dem Motto des herausgebenden Verlages: »Nix für Angsthasen!«

Zur Leserunde vergibt der Verlag 20 E-Books (wahlweise Epub oder Kindle-Format). Nach Abschluss der Leserunde werden noch 3 Printbücher (Klappenbroschur) unter den Rezensenten verlost (frei aus dem Verlagsprogramm wählbar). 
Natürlich kann auch jeder mitlesen, der sich das E-Book selbst besorgt oder eventuell bereits auf dem "Sub" liegen hat. 

Ich freue mich über viele Bewerber und bin sehr gespannt, ob dieses Buch hier Anklang findet.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß!
Steffen Janssen (LUZIFER-Verlag)
Zur Leserunde
RonaWalters avatar

Liebe Leser,

meine erste Kurzgeschichte wurde nun in der LUZIFERanthologie "Diabolos" veröffentlicht und bildet den krönenden Abschluss.

"Classico" könnt ihr gerne nachlesen und euch so auch gleich mit den schaurigen Geschichten meiner Kollegen vergnügen.

 

Viel Spaß beim Schmökern!  

Zum Thema

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Andreas Schiffmann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks