Andreas Schlüter

 3,9 Sterne bei 709 Bewertungen
Autor von Level 4 - Die Stadt der Kinder, Dangerous Deal und weiteren Büchern.
Autorenbild von Andreas Schlüter (© privat)

Lebenslauf von Andreas Schlüter

Andreas Schlüter, Buch- und Drehbuchautor, schreibt vor allem Kinder- und Jugendbücher und Krimis. Er wurde 1958 in Hamburg-Barnbek geboren, und arbeitete zunächst als Groß- und Außenhandelskaufmann, bevor er sich der Arbeit von Kinder- und Jugendgruppen widmete. Danach arbeitete Schlüter als freiberuflicher Journalist und Redakteur in einem Hamburger Medienbüro und bei verschiedenen Fernsehsendern. Seit 1996 schreibt er ausschließlich Bücher und Drehbücher. Bekannt wurde er mit seiner "Level 4"-Reihe, was bei Kindern und Jugendlichen sehr erfolgreich einschlug. Inzwischen ist er erfolgreicher Autor mehrerer Serien und Bücher für Kinder und Jugendliche.

Neue Bücher

Cover des Buches Young Detectives (ISBN: 9783961292103)

Young Detectives

Erscheint am 06.08.2021 als Hardcover bei Edel Kids Books – Ein Verlag der Edel Germany GmbH.
Cover des Buches Tayo bleibt! (ISBN: 9783941725638)

Tayo bleibt!

Erscheint am 01.09.2021 als Taschenbuch bei Verlag Razamba.

Alle Bücher von Andreas Schlüter

Cover des Buches Level 4 - Die Stadt der Kinder (ISBN: 9783423408660)

Level 4 - Die Stadt der Kinder

 (155)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Dangerous Deal (ISBN: 9783551314116)

Dangerous Deal

 (60)
Erschienen am 30.07.2015
Cover des Buches Achtung, Zeitfalle! (ISBN: 9783423709996)

Achtung, Zeitfalle!

 (31)
Erschienen am 01.11.2005
Cover des Buches Zwillingschaos hoch zwei (ISBN: 9783833902314)

Zwillingschaos hoch zwei

 (24)
Erschienen am 20.09.2013
Cover des Buches Der Ring der Gedanken (ISBN: 9783423711524)

Der Ring der Gedanken

 (29)
Erschienen am 01.02.2006
Cover des Buches Young Agents (ISBN: 9783961291212)

Young Agents

 (24)
Erschienen am 10.09.2019
Cover des Buches 2049 (ISBN: 9783423415194)

2049

 (22)
Erschienen am 01.06.2012
Cover des Buches Jagd im Internet (ISBN: 9783401057361)

Jagd im Internet

 (24)
Erschienen am 26.02.2004

Neue Rezensionen zu Andreas Schlüter

Cover des Buches Survival - In den Krallen des Leguans (ISBN: 9783737342292)M

Rezension zu "Survival - In den Krallen des Leguans" von Andreas Schlüter

Spannende Bücher über das Überleben in der Wildnis
mama101214vor einem Monat

Meine Kinder haben alle 8 Survival Bücher verschlungen. Die Bücher sind sehr spannend und man erfährt viel über den Amazonas und seine Pflanzen- und Tierwelt, Brasilien, die Naturvölker und die Gefahren in der Wildnis. Meine Kinder haben mit Elly, Mike, Gabriel und Matti mitgefühlt, mitgelitten, mitgefreut, mitgefiebert und mitgekämpft.

Wir würden uns freuen, wenn es einen Band 9 geben würde.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Young Agents (ISBN: 9783961291649)G

Rezension zu "Young Agents" von Andreas Schlüter

Young Agents auf gefährlicher Mission
Gisevor 4 Monaten

Young Agents – offiziell gibt es sie gar nicht. Sie sind bestens ausgebildete jugendliche Geheimagenten. Billy, Naomi und Charles müssen nach wie vor auf Shiona achten, während ihr Vater im Gefängnis sitzt. Shiona ist immer noch der Meinung, dass er unschuldig ist, aber die jungen Agenten wissen es besser. Diesmal geht es darum, dass der Boss Anschläge an verschiedenen öffentlichen Plätzen plant. Das wollen die drei jungen Agenten unbedingt verhindern.

Wie bereits in den beiden vorherigen Bänden sind Billy, Naomi und Charles bestens gerüstet für ihre Einsätze, wobei niemand davon erfahren darf, was sie eigentlich tun. Aber natürlich merkt man es ihnen an, dass sie eine Ausbildung als Geheimagenten hinter sich haben und dass sie sowohl auf bestes Hilfsmaterial zurückgreifen können wie auch die besten Ideen entwickeln, um mit gefährlichen Situationen umzugehen. Das ist immer wieder sehr spannend zu lesen. Vor allem Jungs werden mitfiebern bei den gefährlichen Situationen, in denen sich die drei Jungagenten wiederfinden. Es ist fantastisch, wie toll die drei zusammenarbeiten, auch in den schwierigsten Situationen. Das Buch ist der dritte Band der Reihe um die Young Agents, lässt sich aber auch gut ohne weitere Vorkenntnisse lesen.

Dieses spannende Abenteuer empfehle ich sehr gerne weiter für junge Leser ab ca. 11 Jahren und vergebe 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dangerous Deal (ISBN: 9783551314116)R

Rezension zu "Dangerous Deal" von Andreas Schlüter

Das Buch ist okay.
Rosy_Anodiwavor 4 Monaten

Inhalt: 

Christophs Nachbar Sebastian vererbt ihm nach dessen Tod einen Laptop. Auf den ersten Blick ist darauf nichts besonderes zu entdecken, doch dann findet Christoph Dateien, die er nicht löschen kann. Kurz darauf sind ihm die verschiedensten Leute auf der Spur. Alle scheinen diese Datein haben zu wollen. Ihm wird sogar eine halbe Millionen Euro dafür angeboten!

Meinung:

Da ich das Buch als Beschäftigung für die Ferien ausgeliehen hatte, gab es keine all zu großen Erwartungen. Nach den ersten fünf Kapiteln war ich dann jedoch sehr überrascht: Die ersten Ereignisse kommen schnell, der Leser kann einfach einsteigen, der Text ist flüssig, die Kapitel logisch und rund. Und schon hatte ich doch etwas höhere Erwartungen. Aber ich wurde enttäuscht. Meine Hoffnung auf eine Liebesgeschichte, die sich im Laufe des Buches entwickelt, verschwand nach dem ersten Date am Anfang des Buches. Die Beiden haben sogleich Sex und sind dann unzertrennlich ohne, dass ich verstehen konnte, was die Beiden verbindet. Die Charaktere sind allgemein sehr oberflächlich gehalten. Keiner von ihnen konnte mir ans Herz wachsen. Man erfährt sehr wenig über ihre Träume, Wüsche und Ängste. Als dann ein Mann auf offener Straße quasi neben Christoph ermordet wird, ist dieser kaum geschockt. Ich denke nicht, dass man das Bild eines Toten so schnell verkraftet. Doch die Freunde nehmen den Mord einfach hin und reden darüber ziemlich neutral. Unlogische Dinge gab es noch einige mehr: So bekommt der Leser von Christophs Eltern fast nichts mit, dabei lebt er ja bei ihnen. Ihnen scheint das Leben ihres Sohnes ziemlich egal zu sein. Gefühlt sind sie nie zuhause. Mehrere Einbrüche bei Christoph nehmen sie sehr gefasst auf. Auch scheinen sie von der Angst, die Christoph mit sich herumträgt nichts mitzubekommen. Regelmäßig schwänzen die Freunde Schule, doch das hat keinerlei Auswirkung. Niemand scheint sich daran zu stören. ACHTUNG SPOILER: Laura wird schließlich entführt. Außer Christoph und seinen Freunden interessiert das scheinbar niemanden. Merken die Eltern das denn nicht??? Warum ruft die Schule sie nicht an, wenn eine Schülerin nicht zum Unterricht erscheint? ENDE SPOILER All diese Details ergeben meiner Meinung nach wenig Sinn. Ich bin selbst etwa ein halbes Jahr jünger als Christoph und konnte mich mit seinem Lebensstil kein bisschen identifizieren. DIe Jugendlichen können tun und lassen was sie wollen. Alkohol wird ohne Auswirkungen auf den Körper regelmäßig konsumiert. Ihre Entscheidungen konnte ich auch nicht immer nachvollziehen: Oftmals fragte ich mich warum nicht schon früher so gehandelt wurde. Ständig ändern die Freunde spontan ihre Pläne und machen letztendlich doch immer so viel falsch, dass diese ihnen nichts nützen. Sie handeln sehr impulsiv. Was auch an der Angst in ihnen liegen kann. Diese wurde ziemlich gut rübergebracht. DIe Auflösung, was die Datein bedeuten, empfand ich nicht als sehr aufregend. Viel miträtseln konnte man als Leser leider nicht. Das Ende hat mich auch nicht überzeugt.

Fazit:

Das Buch hatte mit einem wunderbaren EInstieg viel Potential. Unlogische Gedanken und Umstände, oberflächliche Charaktere und ein enttäuschendes Ende haben dem Buch jedoch den Reiz genommen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Als es an ihrer Schule vermehrt zu Diebstählen und Vandalismus kommt, gründen die vier Nerds Paul, Daniel, Seo-Yun und Isabel ein geheimes Detektivbüro. Bei ihren Nachforschungen entdecken sie ein unglaubliches Geheimnis.

Sei mit dabei und gewinne eins von 15 Printexemplaren. Beantworte dafür unsere Bewerbungsfrage bis zum 25.Juli 2021

Spannung pur für Kinder ab 9 Jahren

Die coolsten Nerds aller Zeiten ermitteln!

Paul, Daniel, Seo-Yun und Isabel gehen auf ein Internat für hochbegabte Kinder. Die vier Nerds verbinden aber nicht nur ihre Lieblingsfächer Naturwissenschaften und Technik, sondern auch ihre Begeisterung für Kriminalgeschichten. Als es an der Schule vermehrt zu Diebstählen und Vandalismus kommt, steht der gute Ruf des Internats auf dem Spiel. Die Vier beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen und richten sich ein geheimes Detektivbüro ein. Bei ihren Nachforschungen entdecken sie ein unglaubliches Geheimnis. Besteht etwa ein Zusammenhang mit den Angriffen auf die Schule? Ein kniffliger erster Fall für die YOUNG DETECTIVES.

Über den Autor

Andreas Schlüter wurde 1958 in Hamburg geboren, machte dort Abitur und eine Kaufmannslehre. Er leitete mehrere Jahre Kindergruppen in sozialen Brennpunkten, gründete 1989 ein Journalistenbüro, über das er Reportagen für Zeitungen schrieb und später als Nachrichtenredakteur fürs Fernsehen arbeitete. Er hat mittlerweile über 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben und arbeitet seit 2003 immer wieder auch als Drehbuchautor.

Die Bewerbung

Hier könnt ihr 15 Bücher von „Young Detectives“ gewinnen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 25. Juli 2021 folgende Frage:

"Welche Talente sollte ein guter Detektiv/ eine gute Detektivin auf jeden Fall haben?"

 ++ Außerdem würden wir uns riesig freuen, wenn Du uns eine Rezension auf Amazon hinterlässt ++

Jetzt mitmachen!

Wir freuen uns auf euch!


 Euer Edel Kids Books Team

 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Wenn ihr eure Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verwendet bitte nicht das Wort "Rezensionsexemplar" in der Bewertung, da eure Rezension dann eventuell gelöscht wird.

94 BeiträgeVerlosung beendet

100% Action und Spannung 

Das neue Actionthriller von Erfolgsautor Andreas Schlüter: Top-Thema Agenten für alle Mädchen und Jungs ab 11 Jahren

Action-Fans aufgepasst!

Das neue Actionthriller von Erfolgsautor Andreas Schlüter: Top-Thema Agenten für alle Mädchen und Jungs ab 11 Jahren

Offiziell gibt es sie gar nicht. Jeder würde ihre Existenz leugnen. Und doch leben sie unter uns: die Young Agents.
Sie sind wenige, aber verteilt über ganz Europa: Scheinbar ganz gewöhnliche Kinder im Alter zwischen 11 und 14 Jahren. Sie leben bei ihren Familien und gehen ganz normal zur Schule. Doch in ihrer zweiten, geheimen Identität sind sie top ausgebildete Undercover-Agenten des Geheimdienstes, jederzeit bereit für brandgefährliche Aufträge.
So wie der zwölfjährige Billy, der mit seinen Eltern im achten Stock einer Hochhaussiedlung in Berlin wohnt. Zusammen mit der erfahrenen Naomi, 13, aus Paris, und Charles, 12, aus London, der Denker und Stratege der Gruppe, nimmt Billy in seinem ersten Fall die Fährte von »Boss« auf, einem der meistgesuchten und mächtigsten Mafia-Bosse der Welt. Die Young Agents schmieden einen Plan. Doch der geht erst mal gründlich schief, als Billy und Naomi versehentlich nach Übersee verschifft werden ...


Über den Autor

Andreas Schlüter wurde 1958 in Hamburg geboren, machte dort Abitur und eine Kaufmannslehre. Er leitete mehrere Jahre Kindergruppen in sozialen Brennpunkten, gründete 1989 ein Journalistenbüro, über das er Reportagen für Zeitungen schrieb und später als Nachrichtenredakteur fürs Fernsehen arbeitete. Mit »Level 4 – Die Stadt der Kinder« gelang Schlüter 1994 der Durchbruch als Schriftsteller. Er hat mittlerweile über 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben und arbeitet seit 2003 immer wieder auch als Drehbuchautor.



Die Bewerbung

Hier könnt ihr 15 Bücher von „Young Agents“ gewinnen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 27. September folgende Frage: 

Welcher Geheimagent ist euch am liebsten? James Bond oder doch Jason Bourne?

Wir freuen uns auf ein aufregendes Buchabenteuer mit euch.

 Euer Edel Kids Books Team



* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Falls ihr eure Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verwendet bitte nicht das Wort "Rezensionsexemplar" in der Bewertung, da eure Rezension dann eventuell gelöscht wird.


152 BeiträgeVerlosung beendet

Mit Andreas Schlüter im Land von Sherlock Holmes, James Bond und Harry Potter!

Leserunde mit Andreas Schlüter und dem Tulipan Verlag

Liebe Bücherfreunde, Spannungsliebhaber und Weltenbummler, 

gemeinsam mit Andreas Schlüter starten wir eine Leserunde zu seinem neuen Kinderkrimi  City Crime. Der Lord von London  und laden euch auf einen Kurztrip nach London ein – Spannung inklusive!

Besuch bei der Queen! Finn und Joanna sind mit ihrer Mutter in London und im Buckingham-Palast auf ein Kinderfest eingeladen. Dort wird es aufregend: James, ein Verwandter der Königsfamilie, braucht ihre Hilfe. Er will die verschwundene Beute aus einem legendären Postraub wiederfinden. Peter, der Enkel von einem der Ganoven, ist auch auf dem Kinderfest. Weiß er tatsächlich, wo die Beute versteckt ist? Finn und Joanna heften sich an seine Fersen. Doch auf einmal ist Peter spurlos verschwunden ... 

Neugierig geworden? Dann macht bei unserer  Leserunde  mit! Wir verlosen  10 Exemplare  von City Crime. Der Lord von London  (ab 10 Jahren). Um bei der Leserunde mitzumachen und eventuell eines der Bücher zu gewinnen, müsst ihr nur noch die Bewerbungsfrage beantworten. 

Wir freuen uns auf euch, eure Beiträge, Fragen, Meinungen und Rezensionen. 

Liebe Grüße von Andreas Schlüter und dem Tulipan Verlag
50 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks