Andreas Schlüter

 3.9 Sterne bei 711 Bewertungen
Autor von Level 4 - Die Stadt der Kinder, Dangerous Deal und weiteren Büchern.
Autorenbild von Andreas Schlüter (© privat)

Lebenslauf von Andreas Schlüter

Andreas Schlüter, Buch- und Drehbuchautor, schreibt vor allem Kinder- und Jugendbücher und Krimis. Er wurde 1958 in Hamburg-Barnbek geboren, und arbeitete zunächst als Groß- und Außenhandelskaufmann, bevor er sich der Arbeit von Kinder- und Jugendgruppen widmete. Danach arbeitete Schlüter als freiberuflicher Journalist und Redakteur in einem Hamburger Medienbüro und bei verschiedenen Fernsehsendern. Seit 1996 schreibt er ausschließlich Bücher und Drehbücher. Bekannt wurde er mit seiner "Level 4"-Reihe, was bei Kindern und Jugendlichen sehr erfolgreich einschlug. Inzwischen ist er erfolgreicher Autor mehrerer Serien und Bücher für Kinder und Jugendliche.

Neue Bücher

Young Agents

Erscheint am 04.09.2020 als Hardcover bei Edel:Kids Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH.

Survival – Der Schrei des Affen

 (1)
Neu erschienen am 29.04.2020 als Hardcover bei FISCHER KJB.

City Crime - Walzer in Wien

Neu erschienen am 20.04.2020 als Hardcover bei TULIPAN VERLAG.

Alle Bücher von Andreas Schlüter

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Level 4 - Die Stadt der Kinder9783423408660

Level 4 - Die Stadt der Kinder

 (152)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Dangerous Deal9783551314116

Dangerous Deal

 (59)
Erschienen am 30.07.2015
Cover des Buches Achtung, Zeitfalle!9783423709996

Achtung, Zeitfalle!

 (29)
Erschienen am 01.11.2005
Cover des Buches Zwillingschaos hoch zwei9783833902314

Zwillingschaos hoch zwei

 (24)
Erschienen am 20.09.2013
Cover des Buches Der Ring der Gedanken9783423711524

Der Ring der Gedanken

 (29)
Erschienen am 01.02.2006
Cover des Buches Machine Boy9783440136843

Machine Boy

 (25)
Erschienen am 07.07.2014
Cover des Buches 20499783423415194

2049

 (22)
Erschienen am 01.06.2012
Cover des Buches Jagd im Internet9783401057361

Jagd im Internet

 (24)
Erschienen am 26.02.2004

Neue Rezensionen zu Andreas Schlüter

Neu

Rezension zu "Young Agents" von Andreas Schlüter

Young Agents...
RAMOBA79vor 5 Tagen

Inhalt:

Offiziell gibt es sie gar nicht. Jeder würde ihre Existenz leugnen. Und doch leben sie unter uns: die Young Agents.
Sie sind wenige, aber verteilt über ganz Europa: Scheinbar ganz gewöhnliche Kinder im Alter zwischen 11 und 14 Jahren. Sie leben bei ihren Familien und gehen ganz normal zur Schule. Doch in ihrer zweiten, geheimen Identität sind sie top ausgebildete Undercover-Agenten des Geheimdienstes, jederzeit bereit für brandgefährliche Aufträge.
So wie der zwölfjährige Billy, der mit seinen Eltern im achten Stock einer Hochhaussiedlung in Berlin wohnt. Zusammen mit der erfahrenen Naomi, 13, aus Paris, und Charles, 12, aus London, der Denker und Stratege der Gruppe, nimmt Billy in seinem ersten Fall die Fährte von »Boss« auf, einem der meistgesuchten und mächtigsten Mafia-Bosse der Welt. Die Young Agents schmieden einen Plan. Doch der geht erst mal gründlich schief, als Billy und Naomi versehentlich nach Übersee verschifft werden ... 

Meinung: VORSICHT SPOILER!!!

Das Buch ist gut geschrieben. Sobald man dieses Buch beginnt, befindet man sich sofort in der Geschichte, man wird quasi sofort in die "Operation Boss" katapultiert!

Billy, Agentenname: Liam, ist dem Boss auf der Spur und befindet sich in einem Versteck, in dem er hofft, nicht vom Boss entdeckt zu werden...

Nach kurzer Zeit wird er von seinem "Prof" geholt und versteckt von dort weggebracht.

Die Geschichte ist gut durchdacht und hat mir sehr gut gefallen, sie ist spannend und nicht zu gruselig, sodass die Geschichte wirklich auch schon von jungen Jugendlichen gelesen werden kann.

Der Schreibstil ist wirklich flüssig und es macht spass zu lesen, was die drei Agenten erleben.

Was mich etwas gestört hat, dass Billy immer wieder erwähnt hat, dass es Kinderagenten gibt, auf die ja niemand kommen würde.

Desweiteren mochte ich Charles sehr gerne, der immer mal wieder englisch/deutsch gesprochen hat und so gar nicht darauf kann, wenn jemand Sätze beginnt und diese dann nicht zu Ende spricht.

Naomi mag ich auch, die ja eher die Technikerin in der Gruppe ist, sich später dann Billy/Liam etwas öffnet und Billy/Liam erfährt, wie sie zu den Agenten kam.

Billy´s Eltern sind richtige Knaller, ein bisschen dusselig und verwirrt, man könnte sie aber auch als "nicht die Hellsten" bezeichnen.

Ich wurde sehr gut unterhalten und werde mir demnächst noch den Nachfolger kaufen, denn der hier aufgeführte Cliffhänger hat mich doch dann ein wenig neugierig zurückgelassen!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Level 4 - Die Stadt der Kinder" von Andreas Schlüter

Level 4 - Die Stadt der Kinder von Andreas Schlüter
Shadowboyvor einem Monat

Das Buch hat mir nicht ganz so gut gefallen.

Die Idee war eigentlich ganz cool. Ben bekommt ein neues Computerspiel und plötzlich wird alles darin zu Realität. Die Erwachsenen verschwinden. Es gab wenige spannenden Szenen, manchmal war es zu vorhersehbar oder unrealistisch. In Ben konnte ich mich nicht so richtig hineinversetzen. 

Das Buch war weder gut noch schlecht, ein Mittelding.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Young Agents" von Andreas Schlüter

007 Next Generation
mesuvor einem Monat

Eine spannende Agentengeschichte im  Stil von James Bond erwartet den jugendlichen Leser. Der Plot ist ungewöhnlich-  denn die Helden sind jugendliche Spione im Dienst der Regierung und sie jagen nicht etwa Taschendiebe oder Schulschwänzer. Nein ,sie verfolgen Mafiabosse oder Drogendealer,  also die ganz harten Burschen!

Billy und Naomi sind zwei der jungen Geheimagenten und ihr Job ist wirklich richtig gefährlich und erfordert viel Mut.....

Ein durchaus gelungener erster Teil einer Jugendbuch Reihe für alle die 007 James Bond mögen , der aber noch Luft nach oben lässt.


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Young Agentsundefined

100% Action und Spannung 

Das neue Actionthriller von Erfolgsautor Andreas Schlüter: Top-Thema Agenten für alle Mädchen und Jungs ab 11 Jahren

Action-Fans aufgepasst!

Das neue Actionthriller von Erfolgsautor Andreas Schlüter: Top-Thema Agenten für alle Mädchen und Jungs ab 11 Jahren

Offiziell gibt es sie gar nicht. Jeder würde ihre Existenz leugnen. Und doch leben sie unter uns: die Young Agents.
Sie sind wenige, aber verteilt über ganz Europa: Scheinbar ganz gewöhnliche Kinder im Alter zwischen 11 und 14 Jahren. Sie leben bei ihren Familien und gehen ganz normal zur Schule. Doch in ihrer zweiten, geheimen Identität sind sie top ausgebildete Undercover-Agenten des Geheimdienstes, jederzeit bereit für brandgefährliche Aufträge.
So wie der zwölfjährige Billy, der mit seinen Eltern im achten Stock einer Hochhaussiedlung in Berlin wohnt. Zusammen mit der erfahrenen Naomi, 13, aus Paris, und Charles, 12, aus London, der Denker und Stratege der Gruppe, nimmt Billy in seinem ersten Fall die Fährte von »Boss« auf, einem der meistgesuchten und mächtigsten Mafia-Bosse der Welt. Die Young Agents schmieden einen Plan. Doch der geht erst mal gründlich schief, als Billy und Naomi versehentlich nach Übersee verschifft werden ...


Über den Autor

Andreas Schlüter wurde 1958 in Hamburg geboren, machte dort Abitur und eine Kaufmannslehre. Er leitete mehrere Jahre Kindergruppen in sozialen Brennpunkten, gründete 1989 ein Journalistenbüro, über das er Reportagen für Zeitungen schrieb und später als Nachrichtenredakteur fürs Fernsehen arbeitete. Mit »Level 4 – Die Stadt der Kinder« gelang Schlüter 1994 der Durchbruch als Schriftsteller. Er hat mittlerweile über 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben und arbeitet seit 2003 immer wieder auch als Drehbuchautor.



Die Bewerbung

Hier könnt ihr 15 Bücher von „Young Agents“ gewinnen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 27. September folgende Frage: 

Welcher Geheimagent ist euch am liebsten? James Bond oder doch Jason Bourne?

Wir freuen uns auf ein aufregendes Buchabenteuer mit euch.

 Euer Edel Kids Books Team



* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Falls ihr eure Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verwendet bitte nicht das Wort "Rezensionsexemplar" in der Bewertung, da eure Rezension dann eventuell gelöscht wird.


153 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Vibievor 7 Monaten
Cover des Buches City Crime - Der Lord von Londonundefined

Mit Andreas Schlüter im Land von Sherlock Holmes, James Bond und Harry Potter!

Leserunde mit Andreas Schlüter und dem Tulipan Verlag

Liebe Bücherfreunde, Spannungsliebhaber und Weltenbummler, 

gemeinsam mit Andreas Schlüter starten wir eine Leserunde zu seinem neuen Kinderkrimi  City Crime. Der Lord von London  und laden euch auf einen Kurztrip nach London ein – Spannung inklusive!

Besuch bei der Queen! Finn und Joanna sind mit ihrer Mutter in London und im Buckingham-Palast auf ein Kinderfest eingeladen. Dort wird es aufregend: James, ein Verwandter der Königsfamilie, braucht ihre Hilfe. Er will die verschwundene Beute aus einem legendären Postraub wiederfinden. Peter, der Enkel von einem der Ganoven, ist auch auf dem Kinderfest. Weiß er tatsächlich, wo die Beute versteckt ist? Finn und Joanna heften sich an seine Fersen. Doch auf einmal ist Peter spurlos verschwunden ... 

Neugierig geworden? Dann macht bei unserer  Leserunde  mit! Wir verlosen  10 Exemplare  von City Crime. Der Lord von London  (ab 10 Jahren). Um bei der Leserunde mitzumachen und eventuell eines der Bücher zu gewinnen, müsst ihr nur noch die Bewerbungsfrage beantworten. 

Wir freuen uns auf euch, eure Beiträge, Fragen, Meinungen und Rezensionen. 

Liebe Grüße von Andreas Schlüter und dem Tulipan Verlag
50 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks