Andreas Schlüter Mörfi - Falsch, falscher, fabelhaft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mörfi - Falsch, falscher, fabelhaft“ von Andreas Schlüter

Na klar, so musste es ja kommen: Der Toast fällt herunter und landet mit der Butterseite im Dreck. Typisch Murphy! Originell und liebevoll hängt Andreas Schlüter seine zauberhafte Geschichte <I>Mörfi - Falsch, falscher, fabelhaft</I> an diesem einzigartigen Naturgesetz auf.<P> Mörfi, Ur-Ur-Urenkelin des berühmten Originals und eine brillante, ausgeschlafene Fehlerteufelin, sucht sich Johanna, ein zehnjähriges Mädchen, als neues Wirkungsfeld aus. Eine gute Wahl, denn Johanna lebt mit ihrer Mutter und deren derzeitigem, stets fehlerfreien, ach so korrekten Lebensabschnittsgefährten Alexander zusammen. In dessen blitzblanker Werbe- und Designerwelt gibt es keinen Platz für Fehler. Auch unterstützt durch Mörfi, geht bei Johanna jedoch vieles schief, was übrigens kein Problem ist, schließlich sind Fehler gut, menschlich und führen -- wie beispielsweise im Falle von Christopher Columbus -- nicht selten zu neuen Entdeckungen, Ideen und Weisheiten. Ganz anders sind da die gefährlichen, garstigen Zengel, die bei der Fehlerproduktion nicht auf positive Effekte hoffen, sondern viel lieber langfristige, tief greifende Probleme verursachen. Und mit denen bekommt es Alexander zu tun, da er seine Fehler nicht zugibt, rechthaberisch und uneinsichtig ist. Doch natürlich versuchen Mörfi und Johanna, Alexander zu retten.<P> Neben den hochgradig amüsanten Dialogen besticht dieses fantastische Buch vor allem durch seine tiefgründige, und dennoch nachvollziehbare Aussagekraft. "Putzige Pannen und quirliger Quatsch rund um die Uhr", Schwächen, Fehler, vergossener Kirschsaft kommen eben mal vor. Nur Dumme behaupten, dass sie keine Fehler machen, deshalb müssen wir alle lernen, zu unseren Schwächen zu stehen und uns selbst anzunehmen.<P> Kinder ab acht Jahren lesen das 125 Seiten lange Buch dank der großen Druckbuchstaben und dem großzügigen Zeilenabstand leicht alleine. Neckische, kleine Illustrationen von der renommierten Kinderbuchautorin und Zeichnerin Karoline Kehr verzaubern als drolliger Nebeneffekt. Und wer nach diesem ersten Buch nicht von Mörfi lassen kann, kein Problem, denn diese fehlerfreie Geschichte findet ihre Fortsetzung. <I>--Simone Gefeller</I> (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen