Andreas Schmidt Auf, auf und ab

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf, auf und ab“ von Andreas Schmidt

Dies ist das zweite Buch von Andreas Schmidt, Jahrgang 1983. Wie in seinem vorherigen Werk begegnet jedem beim Lesen dieses Buches wieder sein Humor und seine Kunst, das, was berührt, in eine Positivität zu rücken, die seine Leserschaft mit einem Lächeln hinterlässt. Zufrieden darf man sein! Das ist die Botschaft seines zweiten Buches, das wie ein Kaminfeuer zu wärmen vermag und es den Leserinnen und Lesern überlässt, wie nahe sie heranrücken wollen. Ein wilder Geschichtenabend mit ebenso wilden wie gemütlichen Passagen erwartet den Leser. Der Erzähler erzählt sich selbst, erzählt Höhen und Tiefen, ganz spezieller Art und eben doch nicht so speziell. Krank? Behindert? Wer bin ich? Fragen, die der Autor auch wegen der Diagnosen ADS und Schizophrenie gezwungenermaßen stellt und durchleuchtet. So, wie im Titel versprochen, immer mit einem Auf mehr als einem Ab in seiner Geschichte. „Immer zwei mehr wie du!“ So stellt er sich seinen Aufs und Abs. Ein Buch, das zu empfehlen ist für „nahezu jeden Menschen, der etwas mehr verstehen will, von dem, was das Menschsein ausmacht – mit allen Höhen und Tiefen, mit allen Dimensionen des Seins“, so Prof. Dr. Dr. Sulz in seinem Geleitwort.

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen