Andreas Schröfl

(73)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 3 Leser
  • 66 Rezensionen
(62)
(7)
(2)
(2)
(0)
Andreas Schröfl

Lebenslauf von Andreas Schröfl

Andreas Schröfl wurde 1975 in München geboren und ist dort im Stadtteil Steinhausen aufgewachsen. Nach dem Abitur erlernte er das Handwerk des Brauers und Mälzers in einer Münchner Großbrauerei. Anschließend studierte er an der Universität Weihenstephan Brauwesen und Getränketechnologie. Es folgten fünf Jahre als Braumeister in einer mittelständischen bayerischen Brauerei. Seit 2008 arbeitet er als Projektleiter im Brauereianlagenbau. Andreas Schröfl lebt in einem Dorf am Rande der Hallertau, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Bekannteste Bücher

Schlachtsaison

Bei diesen Partnern bestellen:

Altherrenjagd

Bei diesen Partnern bestellen:

Brauerehre

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Andreas Schröfl
  • Mi hats derwischt

    Brauerehre
    swissy

    swissy

    11. August 2017 um 13:48 Rezension zu "Brauerehre" von Andreas Schröfl

    Als eingefleischte Regional- und Cozy Crime Leser/Höhrerin hat mich der bierseelige 'Sanktus' Alfred Sanktjohanser voll derwischt. Habe das Buch als auch das Hörbuch sehr geschätzt. Bei der Hörversion versteht es Leser Christian Jungwirth einmal mehr den richtigen Ton zu finden. Der typische humorvolle Regionalkrimi ist gespickt mit Anspielungen auf andere Münchner Regionalkrimis oder Orte. Szenen die zum brüllen komisch sind. Sehr oft konnte ich herzhaft loslachen. Und doch ist es nicht nur ein urkomischer Regionalkrimi. Ich ...

    Mehr
  • Wieder ein toller Sanktus-Krimi ♥

    Schlachtsaison
    Wildpony

    Wildpony

    26. June 2017 um 12:12 Rezension zu "Schlachtsaison" von Andreas Schröfl

    Schlachtsaison  -   Andreas Schröfl Kurzbeschreibung Amazon: In München werden mehrere Frauen nach dem Muster des Massenmörders Jack The Ripper umgebracht. Als ihre Freundin Susi dem Ripper zum Opfer fällt, bittet Anna ihren Bruder Alfred Sanktjohanser, den Sanktus, in diesem Fall zu ermitteln. Vergeblich versuchen er und Kommissar Bichlmaier den Schlächter zur Strecke zu bringen, noch bevor das Werk der »Kanonischen Fünf« vollendet ist. Unterstützt von Sanktus’ früheren Brauereikollegen und Dr. Engler führt sie ihre Jagd durch ...

    Mehr
  • Ein Prosit auf die erste Leiche....

    Brauerehre
    Tine13

    Tine13

    09. June 2017 um 17:36 Rezension zu "Brauerehre" von Andreas Schröfl

    Der Alfred Sanktjohannser genannt der "Sanctus" ein Bierbrauer und Ex-Polizist, kommt nach seinem selbstauferlegten Auslandsexil in Namibia, wieder in seine Heimatstadt München zurück.Kaum angekommen erfährt er, das sein Freund und ehemals Kollege beim Sternbräu, totgekocht in der Sudpfanne gefunden wird! Die Polizei geht von einem Unfall aus, doch Sanctus kann sich das nicht vorstellen und beginnt samt seiner Brauerkollegen an selbst zu ermitteln. Na denn Prost;)!In Andreas Schröfls Sanctus-Debüt, lernt man seinen originellen ...

    Mehr
  • Ein bayerisches Schmankerl à la Jack the Ripper...Schröfl weiss, wie es geht!

    Schlachtsaison
    dreamlady66

    dreamlady66

    28. May 2017 um 09:43 Rezension zu "Schlachtsaison" von Andreas Schröfl

    (Inhalt übernommen)In München werden mehrere Frauen nach dem Muster des Massenmörders Jack The Ripper umgebracht. Als ihre Freundin Susi dem Ripper zum Opfer fällt, bittet Anna ihren Bruder Alfred Sanktjohanser, den Sanktus, in diesem Fall zu ermitteln. Vergeblich versuchen er und Kommissar Bichlmaier den Schlächter zur Strecke zu bringen, noch bevor das Werk der »Kanonischen Fünf« vollendet ist. Unterstützt von Sanktus’ früheren Brauereikollegen und Dr. Engler führt sie ihre Jagd durch München mitten zur Faschingszeit.Zum ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Schlachtsaison" von Andreas Schröfl

    Schlachtsaison
    Schroeflandi

    Schroeflandi

    zu Buchtitel "Schlachtsaison" von Andreas Schröfl

    Servus Regionalkrimifans,na bravo, der Sanktus muss wieder ermitteln.ich möchte Euch gerne meinen dritten Sanktus-Krimi "SCHLACHTSAISON" vorstellen. Dazu starte ich diese Leserunde und verlose 20 Exemplare meines neuen München-Krimis.Wenn Ihr teilnehmen wollt, schreibt mir bitte bis zum 02.04.2017 24:00 Uhr warum Ihr bei der Leserunde meines München-Krimis dabei sein wollt.ACHTUNG: Hinweis für AllergikerDieser Regionalkrimi enthält Dialekt in abgeschwächter, gut lesbarer Form.Zu Risiken und Nebenwirkungen empfehle ich die ...

    Mehr
    • 472
    dreamlady66

    dreamlady66

    26. May 2017 um 11:04
    Schroeflandi schreibt Einen Nachfolgeband gibt's natürlich. Es wird um die Craftbier-Bewegung gehen. Lass dich überraschen. Wird auf jeden Fall wieder spannend. Plan ist Frühjahr 2018. i

    Ja sauber, das sind ja tolle Updates bereits - frei mi scho narrisch drauf - denn stimmt scho, das Craftbier-Zeugs ist zZt ja eh in aller Munde :)

  • Der Sanktus und der Münchener Ripper

    Schlachtsaison
    utaechl

    utaechl

    20. May 2017 um 18:32 Rezension zu "Schlachtsaison" von Andreas Schröfl

    Der Sanktus darf zum dritten Mal beweisen, dass es für ihn in München kein unlösbares Verbrechen gibt. Diesmal hat er es mit einer Jack the Ripper-Kopie zu tun. Spannend, humorvoll und mit sehr viel Lokalkolorit. Definitiv zu empfehlen!Inhalt:Alfred Sanktjohanser wird von seiner Schwester Anna darum gebeten, sich um den Mord an ihrer Freundin zu kümmern. Diese scheint einem Täter zum Opfer gefallen zu sein, der sich an den Kanonischen Fünf von Jack the Ripper orientiert. Zusammen mit Kommissar Bichlmaier macht er sich auf die ...

    Mehr
  • Jo mei, der Saktus - des is scho so oaner

    Schlachtsaison
    Ladybella911

    Ladybella911

    07. May 2017 um 16:08 Rezension zu "Schlachtsaison" von Andreas Schröfl

    Zum Inhalt:  In München werden mehrere Frauen nach dem Muster des Massenmörders Jack The Ripper umgebracht. Als ihre Freundin Susi dem Ripper zum Opfer fällt, bittet Anna ihren Bruder Alfred Sanktjohanser, den Sanktus, in diesem Fall zu ermitteln. Vergeblich versuchen er und Kommissar Bichlmaier den Schlächter zur Strecke zu bringen, noch bevor das Werk der »Kanonischen Fünf« vollendet ist. Unterstützt von Sanktus’ früheren Brauereikollegen und Dr. Engler führt sie ihre Jagd durch München mitten zur Faschingszeit. Ach wie ...

    Mehr
    • 2
  • Der Münchner Ripper mordet - Düster und Humorvoll - Genial

    Schlachtsaison
    MelaKafer

    MelaKafer

    27. April 2017 um 12:32 Rezension zu "Schlachtsaison" von Andreas Schröfl

    Andreas Schröfl legt uns mit seinem dritten Band um den bald Vater werdenden, in Teilzeit fremden führenden Hobbyermittler „Sanctus“ einen weiteren humorvollen und unglaublich spannenden Regionalkrimi aus München vor. Dieses Mal werden Frauen in Jack the Ripper Manier dahin gemeuchelt. Richtig schaurig ist's und nichts für schwache Gemüter. Sanctus ist auch diesmal wieder mit Kommissar Bichlmaier und unseren altbekannten Protagonisten auf der Suche nach dem Mörder im Einsatz. Andreas Schröfl versteht es wie kaum ein anderer, die ...

    Mehr
  • Sanktus inmitten von Burschenschaften und Geocaching ...

    Altherrenjagd
    Isar-12

    Isar-12

    26. April 2017 um 07:19 Rezension zu "Altherrenjagd" von Andreas Schröfl

    "Altherrenjagd" ist der zweite Band der Sanktus-Reihe von Andreas Schröfl. Einige Zeit ist ins Land gezogen seit der Sanktus die Morde im Sternbräu aufklärte. Mittlerweile lebt er mit seiner Kathi und ihrer Tochter Martina zusammen. Und durch die beiden lernt er den Dr. Engler kennen, kurz für ihn nur der "Drengler" und ein "zuagroasta Gschaftlhuber". Doch als es zu mysteriösen Verschwinden von Herren aus dem Umfeld von einer Studentenverbindung kommt, steht er dem Dr. Engler doch bei der Suche nach dessen Freuden bei. Die ...

    Mehr
    • 2
  • Bayrischer Krimi der humorigen Art

    Schlachtsaison
    Julitraum

    Julitraum

    25. April 2017 um 07:03 Rezension zu "Schlachtsaison" von Andreas Schröfl

    In München scheint ein Serienkiller nach dem Muster des legendären Jack The Ripper zu morden, denn schon mehrere Frauen sind ihm zum Opfer gefallen und wurden genauso wie bei dem einstigen Ripper brutal zugerichtet und zur Schau gestellt. Der Druck auf die Polizei wächst und so ist es nicht verwunderlich, daß Kommissar Bichlmair gerne auf die Unterstützung des Alfed Sankjohanser, kurz "Sanktus" genannt, zurückgreift. Schon Sanktus Schwester Anna, die eine der ermordeten Frauen gut kannte, hat Sanktus bereits gebeten, zu ...

    Mehr
  • weitere