Neuer Beitrag

Antek

vor 6 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
Beitrag einblenden

Gut gefällts mir im Übrigen auch wieder in München, Viktualienmarkt und Co, paniertes Euter würd ich mir nicht so ohne zu wissen, ob mir das schmeckt bestellen, aber probieren würd ich das schon, mag ja auch Kutteln, warum dann das nicht! :O)

Jetzt hab ich Roses Familie, klar der Garreth hat vielleicht seinen Anteil gefordert, aber da gab es ja Krach, der Göttergatte, den jetzt der Schlag getroffen hat, hat ja einen Rückzieher gemacht,

Ich zermartere mir das Hirn, wer war im Bräustüberl, als der die Herztabletten geschluckt hat und die Verena so gescheucht hat, dass sie dem Gast Bier und Essen bringt, das könnte der Täter sein, aber mir fällts nimmer ein! Hirn Sieb, gar kein Ausdruck

Lena allein, doch der Transportfuzzi Dreck am Stecken??????


So süß, witzig und ans Herz gehend das Gespräch mit Martina, gut dass das jetzt au gschwätzt ist!

Schorsch1966

vor 6 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
Beitrag einblenden

Der Anschlag auf den Weichslbaumer vor soviel Publikum ....da hat sich der Täter was getraut und dann der Abgang durch die Menge...aber es ist klar hier muß der Sanktus jemanden suchen, der sich auch genial verkleiden kann und daher so unauffällig wirkt.

Lesezeichenfee

vor 5 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
Beitrag einblenden

Lara Croft und der Elvis die spielen auch mit. *lachweg*
Also es gab wieder viel Amüsantes, auch wenn der Sanktus total gestresst ist und wie ein verrückter überall hin geht, um zur Ruhe zu kommen. Und dann wird auf dem Fest Verenas Mann umgebracht. Na ja, vielleicht hat sie ja doch was damit zu tun. Aber warum sagt sie dann dem Sanktus, dass in der Brauerei ihres Mannes Bilder sind, vom Garreth seiner Oma (war doch die Oma?). Das ist sehr seltsam. Und der alte Mann der sich so gut verkleiden kann? Also ich vermute, dass das Garreths Bruder ist.
Der Assistent vom Bichlmaier, der Demuth, meint wohl er sei der Chef. So wie der mit dem Sanktus umspringt. Das ist ja echt der Oberhammer. Wie er dem Sanktus ein Haar rausreißt für die Spusi. Nee, also das ist echt frecht, unverschämt und bestimmt illegal.
Jedenfalls wird es immer spannender.
Also da tauchen so viele „bekannte“ Gestalten auf, dass sich ein Inhaltsverzeichnis lohnt, für die Leute, die den ersten Sanktus lesen.
Wie fallen einem denn so viele kuriose Gestalten ein? Das ist der Hammer! Wobei der Inder und der Italiener einfach zu kurz kommen.
Aber dass der Sanktus auch noch angemacht wird. Wenn das die Kathi mitbekommt, dann wird die so sauer, dass sie von München wegzieht….

melanie1984

vor 5 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
Beitrag einblenden
@Lesezeichenfee

Der Bhupinder kommt gefühlt immer zu kurz. Da mag der Andi nicht so auf die Leserundenteilnehmer hören. Ich glaube, ich muss den Buch mal einen Stern abziehen, vielleicht hilfts 😂😂😂 *Scherz*

Schroeflandi

vor 5 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
@melanie1984

der kriegt seinen Auftritt schon noch!

Odenwaldwurm

vor 5 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
Beitrag einblenden

Wieder eine Leiche und Sanktus kommt nicht auf den Täter. Genau so wie ich auch keine Idee habe wer der Täter ist.

amena25

vor 4 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
Beitrag einblenden

Oha, die Brauerlobby! Dieses Modewort kommt immer dann, wen keiner weiter weiß, aber besonders gescheit daherschwätzen will :)
Der Anschlag auf Weichslbaumer zeigt Phantasie. Wer hat so viel kriminelle Energie und Phantasie, und das auch noch vor aller Augen? Profitieren wird ja seine Frau, die ihn sowieso gerne loswerden will. Aber auch die Vanes könnten dahinterstecken.

Bibliomarie

vor 2 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
Beitrag einblenden

Der Anschlag auf den Weichselbaumer war schon recht raffiniert und Sanktus dem Mörder ganz nah. Ich habe immer noch keinen Schimmer, wer es sein könnte. Alle meine Verdächtigen habe ich nach und nach aussortieren müssen.
Aber jetzt ist durch Verena die Familienbeziehung ans Licht gekommen, bin gespannt, wann Sanktus den Rest aufdröselt.

Der Demuth ist von Ehrgeiz zerfressen, jetzt rupft er Sanktus sogar noch ein Haar aus. Der will ihm unbedingt was ans Zeug flicken, würde mich nicht wundern, wenn er selbst DNA Spuren fälscht. Gibt's nicht ein Sprichwort "Auch ein getretener Wurm zeigt Zähne" ? oder so ähnlich.

Schroeflandi

vor 2 Tagen

9. Leseabschnitt "Das Morden geht weiter", S. 200 bis 226
@Bibliomarie

Ja, ja. Der Demuth läuft dieses Mal zur Höchstform auf.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.