Andreas Spycher The inverse smile

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The inverse smile“ von Andreas Spycher

Geschwungene Landschaftem Kripo, Klinik, Parkinson. Begegnungen, vibrierende Gefühle, Spannung, Sanftheit - wie eine Sonate die sich in eine Sinfonie wandelt - die Ouvertüre mündet schnell in Spannung mit erstaunlichen Verstrickungen- Der Protagonist, ein parkinsonbetroffener Kriminalpolizist, entwirrt in kurzer Zeit eine komplexe Geschichte und wandert selber durch unglaubliche Landschaften von Emotionen und Gefühlen. - Parkinson - Berner Seeland - Kriminalroman Packend, lebendig, menschlich - mit viel Feingefühl erzählt

Stöbern in Krimi & Thriller

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen