Andreas Suchanek Das Erbe der Macht - Ascheatem

(93)

Lovelybooks Bewertung

  • 77 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 73 Rezensionen
(81)
(10)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Erbe der Macht - Ascheatem“ von Andreas Suchanek

Nichts wird mehr sein, wie zuvor.
Die Identität der Schattenfrau wurde enthüllt - mit katastrophalen Konsequenzen. Einer der Lichtkämpfer wurde lebensgefährlich verletzt, ein anderer stellt sich der größten Feindin, die jemals existierte. Doch die Wahrheit hinter dem Schatten ist weitaus größer, als bisher angenommen. Zur gleichen Zeit müssen sich die Freunde im Castillo einer furchtbaren Gefahr stellen, die das Ende für die Lichtkämpfer als Ganzes bedeuten könnte.

Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts - Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci und viele mehr –, um den Erhalt der Menschheit.

Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

Weitere Informationen zur Serie
Website www.erbedermacht.de
Facebook www.facebook.com/ErbeDerMacht
Twitter www.twitter.com/ErbeDerMacht

Weitere Informationen zum Autor
Website www.andreassuchanek.de
Blog blog.andreassuchanek.de
Facebook www.facebook.com/Andreas.Suchanek.Autor
Twitter www.twitter.com/AndreasSuchanek

Für mich ein wahres Meisterwerk! Das müsst ihr lesen!

— annso24

Die Hardcoverausgabe ist qualitativ sehr hochwertig und mit viel Liebe entworfen.

— phantastische_fluchten

Eine megaspannende und fantasievolle Fortsetzung! Fantasy auf höchstem Niveau!

— Gina1627

Eine weitere tolle Fortsetzung mit Spannung, unvorhergesehenen Wendungen und jede Menge Humor.

— Saphierra

Eine gelungene Fortsetzung! Es wird immer spannender!

— Hermione27

Die Geschichte geht gewohnt spannend und mitreißend weiter. Fans der vorherigen Bücher, werden auch dieses lieben.

— Ivie

einfach wieder genial. Schreibstil wie Charaktere.

— lenicool11

Wie immer voller Spannung und Action, aber vor allem auch voller unerwarteter Wendungen. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!

— elafisch

Der beste Hardcover bis jetzt!

— Ciri_von_Riva

Der dritte Sammelband steht seinen Vorgängern in nichts nach – weiterhin Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite!

— Danni89

Stöbern in Fantasy

Die Götter von Asgard

Kurzweilige Interpretation einer klassischen Heldenreise, leider mit verschenktem Potential.

Lucinda_im_Wunderland

Palace of Glass - Die Wächterin

Ein großartiger, spannender und fesselnder Auftakt! Begeisterung pur!

Bookalicious8

Die Bücherwelt-Saga

Würdet ihr euer Buch des Lebens lesen ?

AnnisBuecherparadies

Die Grimm-Chroniken (Band 1)

Ein sehr toller Auftakt in die Grimm-Chroniken mit sehr tollen Charakteren und großem Suchtfaktor ♥

Sarah_CubeManga

Die Gabe der Könige

Ein Buch über die Freundschaft zwischen Mensch und Tier

kupfis_buecherkiste

Nebeljäger

Es war klasse

julias_wonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wieder ein Teil, der einen in seinen Bann zog.

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Freyheit

    11. March 2018 um 07:24

    Inhalt:Die Lichtkämpfer sind in Antarktika. Neben dem Kampf gegen die Schattenfrau müssen sie sich auch ihren eigenen tiefsten Ängsten und Hoffnungen stellen. Dabei werden tiefe Wunden aufgerissen... Meine Meinung: Dieses Band knüpft nahtlos an Band 9 an. Ich bin also direkt wieder auf der Nautilus und der Weg führt mich zusammen mit den Lichtkämpfern nach Antartika. Auch hier ließ sich Suchanek wieder einmal etwas besonderes einfallen. Denn an diesem Ort durfte auf keinem Fall Magie angewandt werden. Schattenfrau und Lichtkämpfer mussten sich also auf Nimagebene bekämpfen. Na das versprach doch spannend zu werden! Aber damit nicht genug! Dieses Mal standen Chloe, Jen und Alex im Mittelpunkt. Ich wusste aus den letzten Bändern schon viel über die Drei, doch hier ging Suchanek noch weiter in die Tiefe. Wow, das war nichts für zart besaitete!An anderer Stelle zeigte Max seine überzeugende und gewitzte Seite. Suchanek ließ mich am Ende dieses Bandes mir Beklommenheit, Hoffnungslosigkeit und Angst vor dem Kommendem zurück. Mir war klar, dass es noch Geheimnisse gab, die mich schier aus der Bahn werfen werden würden und dass wir einem Kampf von ungeahntem Ausmaß entgegensteuerten. Fazit: Wieder ein Teil, der einen in seinen Bann zog. Tiefe Gefühle, Ängste und Trauer bestimmten die Seiten. Beklemmend und dennoch unverzichtbar.

    Mehr
  • Ascheatem

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Fantasy Girl

    23. January 2018 um 17:33

    Klappentext: Max begibt sich in die Höhle des Löwen. Um Leonardo zu retten, geht er aufs Ganze. Doch hat er überhaupt eine Chance? Unterdessen betreten Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki den Boden von Arctica. Hier liegen die legendären Silberknochen verborgen, die das Siegel zur Traumebene darstellen. Das letzte Wettrennen gegen die Schattenfrau beginnt. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.   Wieder geht es spannend im 10ten Teil weiter. Und ein paar Gerechtigkeiten werden aufgeklärt. Patricia wird blamiert und fliegt somit aus dem Rat (Sie hat dort nix zu suchen) Leonardo wird endlich befreit, und Max ? Allerdings kann die Schattenfrau mit dem Ascheatem entkommen, und Jen fängt endlich an zu überlegen ob Alex und sie zusammengehören. Dass Moriaty einer der Schattenkämpfer ist, war eine coole Idee, er ist ein Sadist und ein Wissenschaftler. Aber was will er von Alfie? (am besten nicht weiterdenken) sonst wird es zu spannend, bis zur Lösung.   Fazit: *****

    Mehr
  • Spannung pur!!

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Kikis_Buecherkiste

    31. December 2017 um 10:34

    Zuerst einmal möchte ich mich beim Autor für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken, das in keiner Weise meine Meinung beeinflusst.Klappentext: Max begibt sich in die Höhle des Löwen. Um Leonardo zu retten, geht er aufs Ganze. Doch hat er überhaupt eine Chance? Unterdessen betreten Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki den Boden von Arctica. Hier liegen die legendären Silberknochen verborgen, die das Siegel zur Traumebene darstellen. Das letzte Wettrennen gegen die Schattenfrau beginnt.Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.Das Erbe der Macht ...... Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"!... Nominiert für den Lovelybooks Lesepreis 2016!... Nominiert für den Skoutz-Award 2017!... Nominiert für den Deutschen Phantastrik Preis 2017 in "Beste Serie"!Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.Mein Eindruck:In diesem Band, der 10. der Serie, entführt uns der Autor mit seinem locker und leichtem Schreibstil in die Traumebene, in die sich Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki auf Arctica begeben, während Max sich parallel als Doppelagent zur Gegenseite begibt, um Leonardo zu retten. Ob es ihm gelingen wird? Andreas führt uns mal wieder mit viel Spannung und einer aktionsreichen Handlung ein Stück weiter dem Staffelfinale entgegen. Es gehört schon einiges dazu eine Serie zu schreiben, bei dem so viele Leser immer wieder dem neuen Band entgegenfiebern. Auch ich bin jemand, der eigentlich so lange Reihen nicht mag, aber der Autor hat hier eine Welt erschaffen, auf die ich mich jedes Mal sehr freue und es immer kaum abwarten kann, die nächsten Abenteuer mit den Protagonisten zu erleben. Durch den bildlichen Schreibstil ist es auch kein Kunststück sich so zu fühlen, als ob man wirklich dabei wäre, man fühlt sich einfach mitintegriert. Man erfährt immer mehr von den Protagonisten und zählt sie eigentlich schon als Teil der Familie, die man gar nicht mehr missen möchte. Schade, das es kein Portal gibt, bei dem Alex und Jen auch mal aus dem Buch rauskommen und mir Gesellschaft leisten können. Fazit: Ich kann mich immer nur wiederholen, diese Serie hat einen großen Suchtfaktor und freue mich bereits auf Band 11. Wer die Reihe noch nicht gelesen hat, sollte auf jeden Fall damit anfangen!!

    Mehr
  • Der letzte Sigilsplitter

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    _Buecherkiste_

    21. December 2017 um 07:41

    InhaltMax ist zu den Schattenkämpfern übergelaufen aber nur, um Leonardo zu befreien. Allerdings stellt sich das schwerer heraus als gedacht. Wird er es schaffen?Alex, Jen und Chloe betreten Antartica, um dort die Schattenfrau davon abzuhalten, den dritten und letzten Sigilsplitter zu bekommen. Dort müssen sie in die Traumebene eintauchen, doch wird es ihnen gelingen den Traum auch als solches zu erkennen?Das Wettrennen gegen die Zeit geht weiter, denn wenn die Schattenfrau diesen Splitter in die Finger bekommt, ist sie nur einen Schritt von der Allmacht entfernt.Meine MeinungDie jagt der Sigilsplitter geht weiter. Die Lichtkämpfer müssen in Antartica in die Traumebene eintauchen, um die Schattenfrau abzuhalten und den Ascheatem zu bekommen. Allerdings bin ich mit der Traumebene nicht besonders warm geworden. Es war zwar spannend aber auch ziemlich wirr.Die Situation von Max ist schwierig. Während er bei den Schattenkriegern lebt, tut er alles um nicht aufzufliegen. Allerdings finde ich seine sprunghaften Gefühle dort unangebracht, vor allem da er doch Kevin hatte.Dank des großartigen Schreibstils flogen die Seiten trotzdem nur so dahin und das offene Ende macht neugierig auf mehr. Auch wenn dieser Teil nicht ganz so gut war wie die vorigen, bin ich trotzdem gespannt wie es weiter geht.

    Mehr
  • Extrem spannend

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    anra1993

    08. December 2017 um 14:35

    Band 10 und die Lichtkämpfer haben natürlich allerhand zu tun. Andreas lässt ihnen aber auch keine Ruhe. Von Band zu Band wird es spannender und der Autor schafft es, mich an seine Bücher zu fesseln. Im letzten Teil durfte ich die Charaktere größten Teils unter Wasser begleiten. Im 10ten Teil passt es dann perfekt zur Jahreszeit: Es wird kalt. Und zwar so kalt, dass es die Charaktere nach Arctica verschlägt. Dieses Mal haben viele Szenen im Traum stattgefunden. Die Idee hat mir wirklich gut gefallen und wurde vom Autor super umgesetzt. Die Trausequenzen waren sehr spannend und ich wusste nicht, wie es ausgehen wird, da er einige Wendungen eingebaut hat. Parallel dazu verläuft die Handlung von Max, der sich, wie im Klappentext beschrieben, bei den Schattenkriegern befindet. Auch dieser Handlungsstrang konnte mich komplett überzeugen, denn er war weder voraussehbar noch langweilig.Band 10 ist für mich einer der spannendsten Bände und ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Mehr
  • Genial

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Aloegirl

    04. December 2017 um 22:52

    In diesen Band bekommt man Eindrücke Eindrücke von den Schattenkriegern vermittelt.Das hat mir super gefallen.Jen, Alex Chloe, Chris und Nikki sind in Antartica angekommen um sich dort ihren Weg in der Traumwelt zu stellen um den Silberknochen finden zu können. Auch ist die Schattenfrau(Klara) in der Traumwelt. Man muss in dieser Welt aufpassen, dass man sich nicht in ihr verliert. und dann nicht mehr zurück kann. Wie immer müssen sie einiges bestehen. Es ist so unendlich gut beschrieben das man selber mitfühlt und mitleidet. Max muss sich in der Zwischenzeit im Hauptquartier der Schattenkämpfer bewähren. Kann Max Leonardo überhaupt befreien? Max muss mehrere Prüfungen bestehen. Dieser band war für mich einer der besten wenn nicht sogar der Beste.

    Mehr
  • https://boockaholicane.jimdo.com/

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Ane

    02. December 2017 um 15:15

    Ich glaube immer noch nicht das ich Teil 10 durch habe.Die Seiten sind
    nur so Verflogen .Wider eine Magische Welt voller Gefahren.Immer aufs
    Neue überrascht mich Andreas Suchanek mir seinen Ideen und lässt mich in
    eine andere Welt abtauchen.Nei ihm wird es nie Langweilig. Deshalb
    wider volle Punktzahl. Und immer weiter mehr solche tollen Bücher
    schreiben bitte.

  • Tief in deinen Träumen

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Darkmoon81

    07. November 2017 um 19:13

    Jen, Alex, Chris, Chloe und Nikki sind auf der Antarktika, um den letzten Sigilsplitter zu bergen. Gleichzeitig versucht Max bei den Schattenkriegern, Leonardo zu retten. Gelingen die Missionen oder sind diese zum Scheitern verurteilt? Bei „Das Erbe der Macht – Ascheatem“ handelt es sich um den 10. Band einer Reihe, der 11. Band ist gerade erschienen. Der Schreibstil des Autors hat auch in diesem Band nicht nachgelassen, worüber ich sehr froh bin. Er war flüssig zu lesen und hat mich, wie auch die anderen Bände gefesselt. Dieser Band schließt nahtlos an den Vorgängerband an und man muss auf jeden Fall bei Band 1 dieser Reihe beginnen und sich dann Band für Band durch die Geschichte suchten, um überhaupt alle Zusammenhänge und Geschehnisse zu verstehen. Auch in diesem Band taucht wieder eine Größe der Geschichte auf, nämlich Jules Verne. Und es fasziniert mich immer wieder aufs Neue, welche Welten der Autor schafft zu Papier zu bringen und mich damit zu fesseln. Mir hat auch dieser Band wieder sehr gut gefallen, ganz toll fand ich die Einblicke in die andere Seite, zu den Schattenkriegern. Denn durch Max konnte man ja doch etwas tiefer eindringen. Die komplette Reihe ist eine klare Leseempfehlung von mir für alle, die gerne Fantasy lesen und ich freue mich schon darauf, den nächsten Band zu lesen. Denn dort wird ein weiteres Geheimnis gelüftet.

    Mehr
  • Eine Wahnsinns Fortsetzung!

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    JessicaLiest

    05. November 2017 um 13:25

    Klappentext:Nichts wird mehr sein, wie zuvor. Die Identität der Schattenfrau wurde enthüllt - mit katastrophalen Konsequenzen. Einer der Lichtkämpfer wurde lebensgefährlich verletzt, ein anderer stellt sich der größten Feindin, die jemals existierte. Doch die Wahrheit hinter dem Schatten ist weitaus größer, als bisher angenommen. Zur gleichen Zeit müssen sich die Freunde im Castillo einer furchtbaren Gefahr stellen, die das Ende für die Lichtkämpfer als Ganzes bedeuten könnte.Meine Meinung:Das große Leseabenteuer kann weitergehen! Wer die vorherigen Bände gelesen hat, der darf sich das nicht entgehen lassen. Lasst euch dies nicht entgehen. Auch wenn ich mich hier wiederhole, man muss dies einfach nochmal erwähnen!Das Thema Spannung hat eine neue Dimension angenommen. Spannender denn je, spannender als es ohne hin schon ist. Das ist einfach unglaublich, von Buch zu Buch steigert sie sich nochmal. Es war einfach gigantisch spannend, anders kann man das auch einfach nicht ausdrücken. Der Autor ist ein Meister was dies betrifft, auch in Sachen Wendungen und Ereignissen. Die hauen einem einfach vom Hocker weil man einfach nicht mit so etwas rechnet. Und das ist großartig. Der Schreibstil ist so lebhaft, mitreißend zu lesen, auch dabei einfach flüssig zu lesen. Gespickt mit Humor. Kurz gesagt einfach toll und aufregend zu lesen. Die Charaktere überzeugen mich immer und immer wieder. Sie haben einfach Biss und faszinieren mich. Absolut erste Klasse.Erste Klasse waren auch die Handlungsorte selbst, super abwechslungsreich und absolut aufregend zu lesen. Kopfkino hat bei mir nie aufgehört. Es war eine Wahnsinns Fortsetzung die ich nur vom Herzen her empfehlen kann!

    Mehr
  • Spannende Geschichte

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    M-ephisto

    23. October 2017 um 21:34

    War gut zu lesen, spannende Kämpfe, nicht schlecht geschrieben.

  • Traumwelten...

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Dex-aholic

    21. October 2017 um 23:07

    Band 10 setzt unmittelbar an den letzten Band ein und man merkt, dass wir uns mit "Ascheatem" dem Finale des 1. Zyklus nähern. Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki sind mittlerweile in Antarctica angekommen und begeben sich auf die letzte Etappe zu den Silberknochen, die ihnen den Weg in die Traumwelt und somit zum letzten Sigilsplitter weisen sollen. Werden sie vor der Schattenfrau dort sein und können sie das Schlimmste verhindern? Währenddessen befindet sich Max im Hauptquartier der Schattenkrieger und muss sich bewehren auf mehr als nur eine Weise...Nicht nur ist "Ascheatem" unglaublich spannend, rasant und klasse erzählt, wir erfahren auch mehr von Jen, Alex und Chloe und ihren tiefsten Ängsten und Gefühlen. Diese Szenen allein haben es schon echt in sich, da einem die Truppe schon sehr ans Herz gewachsen ist. Sie dann derart leiden und ihren tiefsten Ängsten und seelischen Verletzungen erneut durchleben zu sehen, das hat mich wirklich selbst getroffen und auch bewegt. Man hofft, dass sie sich aus ihren eigenen dunklen Gedanken heraus kämpfen und stärker daraus hervor gehen. Aber nichtsdestotrotz kommen hier auch die witzigen Wortgefechte und andere urkomische Szenen nicht zu kurz. Ich sage nur: Max im Labyrinth. Ich musste so lachen bei der Vorstellung, einfach nur genial. :)Abgesehen von der toll geschriebenen Story, erfahren wir noch mehr interessante Details, was den Wall angeht und die weiteren möglichen Folgen und Pläne der Schattenfrau sein könnten. Das lässt einen schon eine Gänsehaut bekommen und sich den nächsten Band sehnlichst herbei wünschen.Ich bin so neugierig und gespannt, wie es weiter gehen wird. Hoffentlich müssen wir nicht mehr so lange warten...           

    Mehr
    • 3
  • Ich liebe diese Reihe!!!

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    annso24

    21. October 2017 um 22:12

    Cover: Ich liebe die Cover! Ich finde es super, dass sie alle im gleichen Stil gehalten sind und damit großen Wiedererkennungswert haben. Die einzelnen Symbole haben immer eine große Bedeutung für die Geschichte, was ich als Brücke zum Inhalt sehr wichtig finde. Für mich ein gelungenes Cover, dass durch Schlichtheit aber auch Charme besticht. Inhalt: Immer wenn ich denke, mir wurde von dieser Reihe schon der größte Herzinfakt beschert, setzt der Autor noch einen drauf. Die Handlung ist auch hier wieder wahnsinnig überraschend und spannend gestaltet, sodass man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Es erwartet einen so viel Komplexität, aber ohne jegliche Anstrengung. Ich wurde einfach mitgerissen und konnte mich nicht von dem Buch lösen! Für mich gibt es nichts, was diese Serie an Komplexität und Spannung zu übertreffen kann. Von Anfang bis Ende perfekt und ich kann nur sagen: Lest es! Unbedingt! Charaktere:Ich liebe die Charakterwelt dieser Serie. Der Autor tobte sich hier regelrecht aus, denn es werden einem so viele verschiedene Persönlichkeiten geboten, die die Geschichte spannend machen! Manche Figuren kennt man schon 9 Bände und trotzdem (!) wird man noch überrascht. Ich finde es erstaunlich, wie komplex sich Andreas Suchanek auch mit den Charakteren auseinander setzte. Jeder von ihnen überzeugt auf ganzer Linie. Man liebt sie und hasst sie und auch sie sind ein Argument dafür, diese Geschichte zu lesen! Schreibstil: Ich bin dem Stil des Autor bereits im ersten Sammelband verfallen und muss sagen, dass ich hier wieder einmal absolut nicht enttäuscht wurde. Andreas Suchanek gelingt es jedes Mal wieder, mich mit seinen Worten mitzureißen. Die angenehmen Beschreibungen entführen einen direkt in das Geschehen. die Dialoge sorgen für zahlreiche Lacher und die Handlung für Schnappatmer. Normalerweise bin ich kein Fan von vielen Perspektiven, doch hier ist es einfach passend und ich könnte es mir auch nicht anders vorstellen. Ich liebe es einfach und bin auch hier wieder ein riesen Fan!   Fazit: Was soll ich sagen? Lest diese Serie! Anfangs hätte ich gesagt, um Band 1 Willens, dann um Band 2 Willens und jetzt für diesen Band, denn Andreas Suchanek setzt immer wieder einen drauf! Jedes Mal überrascht er mit krassen Wendungen, reißt einen mit, sodass man unbedingt weiterlesen will. Hut ab für das, was der Autor immer wieder mit den einzelnen Bänden schafft! Ich kann euch das absolut empfehlen!

    Mehr
    • 2
  • Gefährliche Träume

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Sonjalein1985

    17. October 2017 um 20:17

    Inhalt: Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki erreichen Arctica. Hier liegen die Silberknochen verborgen. Jedoch müssen unsere Freunde in die Traumebene vordringen, um den letzten Splitter zu bergen. Und dort werden sie bereits von der Schattenfrau erwartet.Auch Max befindet sich in höchster Gefahr, denn er wurde in das Domizil der Schattenkrieger eingeschleust um Leonardo zu befreien. Aber die dunklen Krieger trauen ihm nicht und stellen ihn vor gefährliche Prüfungen.Meinung: Band 10 dieser Reihe steht seinen Vorgängern in nichts nach. Max erreicht den Unterschlupf der Schattenkämpfer und stößt hier auf Widerstand. Ich fand es sehr interessant mal zu erfahren, wie die Gegenseite lebt und was es hier so an magischen Artefakten gibt.Währenddessen begeben sich Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki auf der Suche nach dem letzten Splitter in Gefahr. Denn die Traumebene konfrontiert unsere Freunde mit ihren schlimmsten Alpträumen und macht sie zu Gegnern ihrer selbst.Beide Erzählstränge sind spannend erzählt und die Geschichte ist sehr flüssig geschrieben. Man kommt gut in die Geschichte hinein und kann sie nach wenigen Seiten nicht mehr weglegen.Nebenbei erfährt der Leser mehr über die Entstehung des Walls und die weiteren Pläne der Schattenfrau.Ich freue mich auf das nächste Buch dieser süchtig machenden Reihe, die in mir inzwischen einen treuen Anhänger gefunden hat.Fazit: Toller 10. Band, in dem es vorrangig um den Kampf auf der Traumebene und Max Auftrag geht. Sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Verräter oder Held? Sieg oder Niederlage?

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    Kaito

    13. October 2017 um 15:51

    Andreas Suchanek setzt seine Serie wieder spannend fort.Schockierenden Ereignisse nehmen ihren Lauf, die den Leser gebannt mitfiebern lassen.Die Ereignisse des neunten Teils werden fortgesetzt.Wie wir bei einem Serien-Roman erwarten dürfen, gibt es immer wieder neue Hindernisse, die nicht alle immer erfolgreich gemeistert werden. Das macht für mich allerdings das grundsätzliche Wesen einer solchen Serie aus. Ähnlich verhält es sich mit den Figuren.Man mag sie evtl. für stereotyp und überzeichnet halten.Aber ich habe sie im Verlauf der Ereignisse lieben und hassen gelernt.Der Schreibstil ist wie immer flüssig und angenehm zu lesen.Der Autor verbindet Figuren und Ereignisse der Zeitgeschichte mit fiktiven Pendants und versetzt uns so in eine interessante und spannende neue Welt.Dabei dreht sich nicht alles nur um magische Gegenstände und aktionreiche Kämpfe. Sondern auch die Probleme des ganz normalen Lebens werden angesprochen.All das macht diese Reihe für mich absolut lesenswert.Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!

    Mehr
  • Die Abenteuer gehen atemberaubend weiter

    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    phantastische_fluchten

    08. October 2017 um 15:13


  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks