Das Erbe der Macht - Ascheatem

von Andreas Suchanek 
4,7 Sterne bei72 Bewertungen
Das Erbe der Macht - Ascheatem
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sunshine_81s avatar

Band 10 einer Reihe mit Suchtpotential!

Kruschis avatar

Was ist real und was nur ein Traum?-Der Kampf um den letzten Sigilsplitter geht in die Endrunde.

Alle 72 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Erbe der Macht - Ascheatem"

Max begibt sich in die Höhle des Löwen. Um Leonardo zu retten, geht er aufs Ganze. Doch hat er überhaupt eine Chance? Unterdessen betreten Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki den Boden von Arctica. Hier liegen die legendären Silberknochen verborgen, die das Siegel zur Traumebene darstellen. Das letzte Wettrennen gegen die Schattenfrau beginnt. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse. Das Erbe der Macht ... ... Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"! ... Nominiert für den Lovelybooks Lesepreis 2016! ... Nominiert für den Skoutz-Award 2017! ... Nominiert für den Deutschen Phantastrik Preis 2017 in "Beste Serie"! Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958342705
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:23.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne56
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    mausispatzi2s avatar
    mausispatzi2vor 2 Monaten
    Achtung Suchtgefahr

    Der Kampf gegen die Schattenfrau geht weiter. Es ist ein Rennen gegen die Zeit und in der Traumebene ist alles möglich. Max kämpft im Hauptquartier der Schattenkämpfer um sein und Leonardos Leben. Es kommt zu einem Showdown, der einen echt wahnsinnig macht vor Spannung. Im Castillo versucht Patricia Ashwell an die Macht zu kommen.

    Die Story ist so wahnsinnig vielschichtig und voller neuer Ideen. Es ist echt der Hammer oder eher die Bratpfanne, was sich ein Mensch ausdenken kann, um seine Leser zu fesseln. Man verfällt einer noch nie dagewesenen Sucht bei dieser Serie und ich bin sehr gespannt, womit uns Herr Suchanek noch überraschen wird.

    Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die verschiedenen Protagonisten wechseln sich mit dem erzählen ab und so bekommt man einen hervorragenden Überblick über die Geschehnisse.

    Die Protagonisten gehören mittlerweile schon zur Familie und man freut sich, sie auf ihrem Weg begleiten zu dürfen. Sie haben sich alle weiterentwickelt und wachsen mit ihren Aufgaben und Abenteuern.

    Das Cover ist einfach wunderschön gestaltet und es passt perfekt zum Titel und Inhalt des Buches.

    Fazit:
    Der Ascheatem hat es in sich und man versinkt mit den Protagonisten im ewigen Eis, um die Schattenfrau aufzuhalten. Es ist spannend und man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Wer mit der Serie noch nicht begonnen hat, sollte es schnellstens nachholen..

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Sunshine_81s avatar
    Sunshine_81vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Band 10 einer Reihe mit Suchtpotential!
    Das Erbe der Macht - Ascheatem

    In Band 10 der Reihe "Das Erbe der Macht" wird der Leser in eine Traumwelt entführt. Auf der Jagd nach dem dritten Sigilsplitter müssen sich die drei Protagonisten Jen, Alex und Chloe mit ihrem Unterbewusstsein auseinandersetzen. Dabei haben sie ein paar Erkenntnisse, die für den weiteren Verlauf wohl noch wichtig werden.  Parallel kommt Max mit seinem Einsatz vorwärts. 

    Ich fand es wieder einmal total spannend geschrieben. 
    Gut war auch, dass man prinzipiell erkannt hat, wann es ein Traum war und wann nicht, bis auf einmal, da war die Täuschung aber gewollt. Ein weiteres Mittel es spannend zu machen. 

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Freyheits avatar
    Freyheitvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Tiefe Gefühle, Ängste und Trauer bestimmten die Seiten. Beklemmend und dennoch unverzichtbar.
    Wieder ein Teil, der einen in seinen Bann zog.

    Inhalt:

    Die Lichtkämpfer sind in Antarktika. Neben dem Kampf gegen die Schattenfrau müssen sie sich auch ihren eigenen tiefsten Ängsten und Hoffnungen stellen. Dabei werden tiefe Wunden aufgerissen...



    Meine Meinung:

    Dieses Band knüpft nahtlos an Band 9 an. Ich bin also direkt wieder auf der Nautilus und der Weg führt mich zusammen mit den Lichtkämpfern nach Antartika. Auch hier ließ sich Suchanek wieder einmal etwas besonderes einfallen. Denn an diesem Ort durfte auf keinem Fall Magie angewandt werden. Schattenfrau und Lichtkämpfer mussten sich also auf Nimagebene bekämpfen. Na das versprach doch spannend zu werden! Aber damit nicht genug! Dieses Mal standen Chloe, Jen und Alex im Mittelpunkt. Ich wusste aus den letzten Bändern schon viel über die Drei, doch hier ging Suchanek noch weiter in die Tiefe. Wow, das war nichts für zart besaitete!
    An anderer Stelle zeigte Max seine überzeugende und gewitzte Seite.
    Suchanek ließ mich am Ende dieses Bandes mir Beklommenheit, Hoffnungslosigkeit und Angst vor dem Kommendem zurück. Mir war klar, dass es noch Geheimnisse gab, die mich schier aus der Bahn werfen werden würden und dass wir einem Kampf von ungeahntem Ausmaß entgegensteuerten.

    Fazit:

    Wieder ein Teil, der einen in seinen Bann zog. Tiefe Gefühle, Ängste und Trauer bestimmten die Seiten. Beklemmend und dennoch unverzichtbar.

    Kommentieren0
    149
    Teilen
    Fantasy Girls avatar
    Fantasy Girlvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: ein spannender Teil
    Ascheatem

    Klappentext:

    Max begibt sich in die Höhle des Löwen. Um Leonardo zu retten, geht er aufs Ganze. Doch hat er überhaupt eine Chance? Unterdessen betreten Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki den Boden von Arctica. Hier liegen die legendären Silberknochen verborgen, die das Siegel zur Traumebene darstellen. Das letzte Wettrennen gegen die Schattenfrau beginnt. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

     

    Wieder geht es spannend im 10ten Teil weiter.
    Und ein paar Gerechtigkeiten werden aufgeklärt.
    Patricia wird blamiert und fliegt somit aus dem Rat (Sie hat dort nix zu suchen)
    Leonardo wird endlich befreit, und Max ?
    Allerdings kann die Schattenfrau mit dem Ascheatem entkommen, und Jen fängt endlich an zu überlegen ob Alex und sie zusammengehören.
    Dass Moriaty einer der Schattenkämpfer ist, war eine coole Idee, er ist ein Sadist und ein Wissenschaftler. Aber was will er von Alfie? (am besten nicht weiterdenken) sonst wird es zu spannend, bis zur Lösung.

     

    Fazit:

    *****

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Kikis_Buecherkistes avatar
    Kikis_Buecherkistevor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Wieder ein sehr spannender und aktionsreicher Band, der uns ein Stück weiter zum Finale bringt.
    Spannung pur!!

    Zuerst einmal möchte ich mich beim Autor für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken, das in keiner Weise meine Meinung beeinflusst.

    Klappentext:
    Max begibt sich in die Höhle des Löwen. Um Leonardo zu retten, geht er aufs Ganze. Doch hat er überhaupt eine Chance? Unterdessen betreten Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki den Boden von Arctica. Hier liegen die legendären Silberknochen verborgen, die das Siegel zur Traumebene darstellen. Das letzte Wettrennen gegen die Schattenfrau beginnt.

    Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

    Das Erbe der Macht ...
    ... Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"!
    ... Nominiert für den Lovelybooks Lesepreis 2016!
    ... Nominiert für den Skoutz-Award 2017!
    ... Nominiert für den Deutschen Phantastrik Preis 2017 in "Beste Serie"!

    Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

    Mein Eindruck:
    In diesem Band, der 10. der Serie, entführt uns der Autor mit seinem locker und leichtem Schreibstil in die Traumebene, in die sich Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki auf Arctica begeben, während Max sich parallel als Doppelagent zur Gegenseite begibt, um Leonardo zu retten. Ob es ihm gelingen wird?

    Andreas führt uns mal wieder mit viel Spannung und einer aktionsreichen Handlung ein Stück weiter dem Staffelfinale entgegen. Es gehört schon einiges dazu eine Serie zu schreiben, bei dem so viele Leser immer wieder dem neuen Band entgegenfiebern. Auch ich bin jemand, der eigentlich so lange Reihen nicht mag, aber der Autor hat hier eine Welt erschaffen, auf die ich mich jedes Mal sehr freue und es immer kaum abwarten kann, die nächsten Abenteuer mit den Protagonisten zu erleben. Durch den bildlichen Schreibstil ist es auch kein Kunststück sich so zu fühlen, als ob man wirklich dabei wäre, man fühlt sich einfach mitintegriert. Man erfährt immer mehr von den Protagonisten und zählt sie eigentlich schon als Teil der Familie, die man gar nicht mehr missen möchte. Schade, das es kein Portal gibt, bei dem Alex und Jen auch mal aus dem Buch rauskommen und mir Gesellschaft leisten können.

    Fazit:
    Ich kann mich immer nur wiederholen, diese Serie hat einen großen Suchtfaktor und freue mich bereits auf Band 11. Wer die Reihe noch nicht gelesen hat, sollte auf jeden Fall damit anfangen!!

    Kommentieren0
    31
    Teilen
    _Buecherkiste_s avatar
    _Buecherkiste_vor 10 Monaten
    Der letzte Sigilsplitter

    Inhalt

    Max ist zu den Schattenkämpfern übergelaufen aber nur, um Leonardo zu befreien. Allerdings stellt sich das schwerer heraus als gedacht. Wird er es schaffen?

    Alex, Jen und Chloe betreten Antartica, um dort die Schattenfrau davon abzuhalten, den dritten und letzten Sigilsplitter zu bekommen. Dort müssen sie in die Traumebene eintauchen, doch wird es ihnen gelingen den Traum auch als solches zu erkennen?

    Das Wettrennen gegen die Zeit geht weiter, denn wenn die Schattenfrau diesen Splitter in die Finger bekommt, ist sie nur einen Schritt von der Allmacht entfernt.

    Meine Meinung


    Die jagt der Sigilsplitter geht weiter. Die Lichtkämpfer müssen in Antartica in die Traumebene eintauchen, um die Schattenfrau abzuhalten und den Ascheatem zu bekommen. Allerdings bin ich mit der Traumebene nicht besonders warm geworden. Es war zwar spannend aber auch ziemlich wirr.

    Die Situation von Max ist schwierig. Während er bei den Schattenkriegern lebt, tut er alles um nicht aufzufliegen. Allerdings finde ich seine sprunghaften Gefühle dort unangebracht, vor allem da er doch Kevin hatte.

    Dank des großartigen Schreibstils flogen die Seiten trotzdem nur so dahin und das offene Ende macht neugierig auf mehr. Auch wenn dieser Teil nicht ganz so gut war wie die vorigen, bin ich trotzdem gespannt wie es weiter geht.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    anra1993s avatar
    anra1993vor 10 Monaten
    Extrem spannend


    Band 10 und die Lichtkämpfer haben natürlich allerhand zu tun. Andreas lässt ihnen aber auch keine Ruhe. Von Band zu Band wird es spannender und der Autor schafft es, mich an seine Bücher zu fesseln. Im letzten Teil durfte ich die Charaktere größten Teils unter Wasser begleiten. Im 10ten Teil passt es dann perfekt zur Jahreszeit: Es wird kalt. Und zwar so kalt, dass es die Charaktere nach Arctica verschlägt.


    Dieses Mal haben viele Szenen im Traum stattgefunden. Die Idee hat mir wirklich gut gefallen und wurde vom Autor super umgesetzt. Die Trausequenzen waren sehr spannend und ich wusste nicht, wie es ausgehen wird, da er einige Wendungen eingebaut hat. Parallel dazu verläuft die Handlung von Max, der sich, wie im Klappentext beschrieben, bei den Schattenkriegern befindet. Auch dieser Handlungsstrang konnte mich komplett überzeugen, denn er war weder voraussehbar noch langweilig.
    Band 10 ist für mich einer der spannendsten Bände und ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Aloegirls avatar
    Aloegirlvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Cover ist top und der Schreibstil wie gewohnt und geliebt flüssig.
    Genial

    In diesen Band bekommt man Eindrücke Eindrücke von den Schattenkriegern vermittelt.Das hat mir super gefallen.Jen, Alex Chloe, Chris und Nikki sind in Antartica angekommen um sich dort ihren Weg in der Traumwelt zu stellen um den Silberknochen finden zu können. Auch ist die Schattenfrau(Klara) in der Traumwelt. Man muss in dieser Welt aufpassen, dass man sich nicht in ihr verliert. und dann nicht mehr zurück kann. Wie immer müssen sie einiges bestehen. Es ist so unendlich gut beschrieben das man selber mitfühlt und mitleidet. Max muss sich in der Zwischenzeit im Hauptquartier der Schattenkämpfer bewähren. Kann Max Leonardo überhaupt befreien? Max muss mehrere Prüfungen bestehen. Dieser band war für mich einer der besten wenn nicht sogar der Beste.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Anes avatar
    Anevor 10 Monaten
    https://boockaholicane.jimdo.com/

    Ich glaube immer noch nicht das ich Teil 10 durch habe.Die Seiten sind
    nur so Verflogen .Wider eine Magische Welt voller Gefahren.Immer aufs
    Neue überrascht mich Andreas Suchanek mir seinen Ideen und lässt mich in
    eine andere Welt abtauchen.Nei ihm wird es nie Langweilig. Deshalb
    wider volle Punktzahl. Und immer weiter mehr solche tollen Bücher
    schreiben bitte.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Darkmoon81s avatar
    Darkmoon81vor einem Jahr
    Tief in deinen Träumen

    Jen, Alex, Chris, Chloe und Nikki sind auf der Antarktika, um den letzten Sigilsplitter zu bergen. Gleichzeitig versucht Max bei den Schattenkriegern, Leonardo zu retten. Gelingen die Missionen oder sind diese zum Scheitern verurteilt?


    Bei „Das Erbe der Macht – Ascheatem“ handelt es sich um den 10. Band einer Reihe, der 11. Band ist gerade erschienen.


    Der Schreibstil des Autors hat auch in diesem Band nicht nachgelassen, worüber ich sehr froh bin. Er war flüssig zu lesen und hat mich, wie auch die anderen Bände gefesselt.


    Dieser Band schließt nahtlos an den Vorgängerband an und man muss auf jeden Fall bei Band 1 dieser Reihe beginnen und sich dann Band für Band durch die Geschichte suchten, um überhaupt alle Zusammenhänge und Geschehnisse zu verstehen.


    Auch in diesem Band taucht wieder eine Größe der Geschichte auf, nämlich Jules Verne. Und es fasziniert mich immer wieder aufs Neue, welche Welten der Autor schafft zu Papier zu bringen und mich damit zu fesseln.


    Mir hat auch dieser Band wieder sehr gut gefallen, ganz toll fand ich die Einblicke in die andere Seite, zu den Schattenkriegern. Denn durch Max konnte man ja doch etwas tiefer eindringen.


    Die komplette Reihe ist eine klare Leseempfehlung von mir für alle, die gerne Fantasy lesen und ich freue mich schon darauf, den nächsten Band zu lesen. Denn dort wird ein weiteres Geheimnis gelüftet.

    Kommentieren0
    11
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Andreas_Suchaneks avatar
    - Eine Reise ans Ende der Welt -

    ###YOUTUBE-ID=3GC1Ow8pw0g###

    Max begibt sich in die Höhle des Löwen. Um Leonardo zu retten, geht er aufs Ganze. Doch hat er überhaupt eine Chance?
    Unterdessen betreten Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki den Boden von Antarktika. Hier liegen die legendären Silberknochen verborgen, die das Siegel zur Traumebene darstellen. Das letzte Wettrennen gegen die Schattenfrau beginnt.

    Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

    Das Erbe der Macht ...
    ... Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"!
    ... Nominiert für den Lovelybooks Lesepreis 2016!
    ... Nominiert für den Skoutz-Award 2017!
    ... Nominiert für den Deutschen Phantastrik Preis 2017 in "Beste Serie"!

    Ich freue mich auf euch :)

    Weitere Informationen zur Serie
    Facebook www.facebook.com/ErbeDerMacht
    Twitter www.twitter.com/ErbeDerMacht
    Web www.daserbedermacht.de

    Informationen zum Autor
    Facebook http://www.facebook.com/Andreas.Suchanek.Autor
    Website http://www.andreassuchanek.de
    Blog http://blog.andreassuchanek.de
    Instagram https://www.instagram.com/ansu_ka
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks