Neuer Beitrag

Nimithil

vor 6 Monaten

(8)

Die Welt wie sie Alexander Kent kannte gerät aus dem Fügen. Nach einer durchzechten Nacht findet er heraus, dass er ein Magier ist und sein Leben wird auf den Kopf gestellt in dem Kampf Gut gegen Böse. 

Zu Beginn des Buches wird der Leser direkt in die Handlung versetzt. Da es mehrere Charaktere waren kam ich in den ersten 3-4 Kapiteln noch etwas durcheinander, danach war das jedoch weg. Der Schreibstil des Autors ist flüssig und er stellt uns eine Welt voller Magie in den ersten Band von vielleicht 12 Teilen vor. Zusammen mit Alex erhält der Leser einen kleinen Einblick in die magische Welt. Was mir besonders gefallen hat, dass auch historische Charaktere eingebunden wurden, wie zum Beispiel Da Vinci. Dies ist in meinen Augen sehr gut gelungen und es hat einen besonderen Reiz gehabt. 

Der Spannungsbogen wird kontinuierlich aufgebaut und ebbt gegen Ende ab, jedoch so, dass man immer noch gespannt ist auf den folgenden Teil.  

Autor: Andreas Suchanek
Buch: Das Erbe der Macht - Aurafeuer

Andreas_Suchanek

vor 6 Monaten

@Nimithil

Willkommen bei den Lichtkämpfern :) Und danke für dein Feedback.

Neuer Beitrag