Neuer Beitrag

TatjanaVB

vor 2 Monaten

(2)

Klappentext:

Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.

Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

 Inhalt:

Nachdem nichts klappen will im Leben von Alexander, wacht er nichts ahnend in einer völlig fremden Welt auf voller Magie. Denn das Sigil eines Verstorben hat sich in ihn manifestiert und nun muss er sich in den Kampf Gut gegen Böse werfen. Er lernt sein neues Team von Lichtkämpfern kennen und muss sich mit den Kräften aufeinandersetzen, die in ihn schlummern. Außerdem gibt es da noch Jennifer Danver, in der ebenfalls ein Geheimnis schlummert, dass ihnen ein neues Rätzel beschert

Fazit:

Ich war erstaunlich überrascht über den ersten Band, da ich es umsonst erstanden habe. Es war sehr kurz, was mich meistens eher zur Verzweiflung bringt. Trotzdem war an Spannung nicht verloren gegangen und ich denke die Geschichte hat großes Potenzial. Wann ich den zweiten Teil lesen werde, ich jedoch noch unklar…

Autor: Andreas Suchanek
Buch: Das Erbe der Macht - Aurafeuer
Neuer Beitrag