Das Erbe der Macht - Schattenchronik 3 - Ascheatem

von Andreas Suchanek 
5,0 Sterne bei36 Bewertungen
Das Erbe der Macht - Schattenchronik 3 - Ascheatem
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

leoseines avatar

Die Enthüllung der Schattenfrau war mega beschrieben gewesen

Ilona67s avatar

Einfach eine fantastische Serie.

Alle 36 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Erbe der Macht - Schattenchronik 3 - Ascheatem"

Nichts wird mehr sein, wie zuvor.
Die Identität der Schattenfrau wurde enthüllt - mit katastrophalen Konsequenzen. Einer der Lichtkämpfer wurde lebensgefährlich verletzt, ein anderer stellt sich der größten Feindin, die jemals existierte. Doch die Wahrheit hinter dem Schatten ist weitaus größer, als bisher angenommen. Zur gleichen Zeit müssen sich die Freunde im Castillo einer furchtbaren Gefahr stellen, die das Ende für die Lichtkämpfer als Ganzes bedeuten könnte.

Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts - Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci und viele mehr –, um den Erhalt der Menschheit.

Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

Weitere Informationen zur Serie
Website www.erbedermacht.de
Facebook www.facebook.com/ErbeDerMacht
Twitter www.twitter.com/ErbeDerMacht

Weitere Informationen zum Autor
Website www.andreassuchanek.de
Blog blog.andreassuchanek.de
Facebook www.facebook.com/Andreas.Suchanek.Autor
Twitter www.twitter.com/AndreasSuchanek

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958342408
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:334 Seiten
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:17.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne35
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    leoseines avatar
    leoseinevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Die Enthüllung der Schattenfrau war mega beschrieben gewesen
    Magisch

    Nichts wird mehr sein, wie zu vor
    Da gebe ich 100% recht

     

    Was soll ich sagen außer das es wieder sehr spannend war. Die Höhen und tiefen die sie alle bewältigen müssen so nah am Tode und doch so lebendig. Die Enthüllungen der Schattenfrau und wie sie dazu wurde war echt sehr interessant gewesen. Aber auch die Geschichte von Kevin und Chris war sehr beeindruckend gewesen. Das Ende hätte ich nicht so erwartet muss ich zugeben. So viel Spannung drin und man konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Einfach nur top.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ilona67s avatar
    Ilona67vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach eine fantastische Serie.
    Das Erbe Der Macht - Band 10 - Ascheatem

    Jen, Alex, Nikki, Chris und Chloe erreichen Antartika.
    Jen und Alex dringen auf die Traumebene über die Silberknochen. Die Schattenfrau ist ihnen bereits zuvorgekommen und somit kämpfen sie auf Traumebene um den Ascheatem.
    Währenddessen befreit Max Leonard von den Schattenkämpfern.
    Weiterhin begeistert die Reihe. Und es bleibt abzuwarten, was es mit dem Geheimnis um die Zwillinge und das wilde Sigil von Alex auf sich hat.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    JessicaLiests avatar
    JessicaLiestvor 10 Monaten
    Eine Wahnsinns Fortsetzung!

    Klappentext:
    Nichts wird mehr sein, wie zuvor. Die Identität der Schattenfrau wurde enthüllt - mit katastrophalen Konsequenzen. Einer der Lichtkämpfer wurde lebensgefährlich verletzt, ein anderer stellt sich der größten Feindin, die jemals existierte. Doch die Wahrheit hinter dem Schatten ist weitaus größer, als bisher angenommen. Zur gleichen Zeit müssen sich die Freunde im Castillo einer furchtbaren Gefahr stellen, die das Ende für die Lichtkämpfer als Ganzes bedeuten könnte.

    Meine Meinung:

    Das große Leseabenteuer kann weitergehen! Wer die vorherigen Bände gelesen hat, der darf sich das nicht entgehen lassen. Lasst euch dies nicht entgehen. Auch wenn ich mich hier wiederhole, man muss dies einfach nochmal erwähnen!

    Das Thema Spannung hat eine neue Dimension angenommen. Spannender denn je, spannender als es ohne hin schon ist. Das ist einfach unglaublich, von Buch zu Buch steigert sie sich nochmal. Es war einfach gigantisch spannend, anders kann man das auch einfach nicht ausdrücken.

    Der Autor ist ein Meister was dies betrifft, auch in Sachen Wendungen und Ereignissen. Die hauen einem einfach vom Hocker weil man einfach nicht mit so etwas rechnet. Und das ist großartig.

    Der Schreibstil ist so lebhaft, mitreißend zu lesen, auch dabei einfach flüssig zu lesen. Gespickt mit Humor. Kurz gesagt einfach toll und aufregend zu lesen.

    Die Charaktere überzeugen mich immer und immer wieder. Sie haben einfach Biss und faszinieren mich. Absolut erste Klasse.

    Erste Klasse waren auch die Handlungsorte selbst, super abwechslungsreich und absolut aufregend zu lesen. Kopfkino hat bei mir nie aufgehört.

    Es war eine Wahnsinns Fortsetzung die ich nur vom Herzen her empfehlen kann!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    annso24s avatar
    annso24vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Für mich ein wahres Meisterwerk! Das müsst ihr lesen!
    Ich liebe diese Reihe!!!

    Cover:
    Ich liebe die Cover! Ich finde es super, dass sie alle im gleichen Stil gehalten sind und damit großen Wiedererkennungswert haben. Die einzelnen Symbole haben immer eine große Bedeutung für die Geschichte, was ich als Brücke zum Inhalt sehr wichtig finde. Für mich ein gelungenes Cover, dass durch Schlichtheit aber auch Charme besticht.

    Inhalt:
    Immer wenn ich denke, mir wurde von dieser Reihe schon der größte Herzinfakt beschert,
    setzt der Autor noch einen drauf.
    Die Handlung ist auch hier wieder wahnsinnig überraschend und spannend gestaltet, sodass man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Es erwartet einen so viel Komplexität, aber ohne jegliche Anstrengung. Ich wurde einfach mitgerissen und konnte mich nicht von dem Buch lösen!
    Für mich gibt es nichts, was diese Serie an Komplexität und Spannung zu übertreffen kann.
    Von Anfang bis Ende perfekt und ich kann nur sagen: Lest es! Unbedingt!


    Charaktere:
    Ich liebe die Charakterwelt dieser Serie. Der Autor tobte sich hier regelrecht aus, denn es werden einem so viele verschiedene Persönlichkeiten geboten, die die Geschichte spannend machen!
    Manche Figuren kennt man schon 9 Bände und trotzdem (!) wird man noch überrascht. Ich finde es erstaunlich, wie komplex sich Andreas Suchanek auch mit den Charakteren auseinander setzte.
    Jeder von ihnen überzeugt auf ganzer Linie.
    Man liebt sie und hasst sie und auch sie sind ein Argument dafür, diese Geschichte zu lesen!

    Schreibstil:
    Ich bin dem Stil des Autor bereits im ersten Sammelband verfallen und muss sagen, dass ich hier wieder einmal absolut nicht enttäuscht wurde.
    Andreas Suchanek gelingt es jedes Mal wieder, mich mit seinen Worten mitzureißen. Die angenehmen Beschreibungen entführen einen direkt in das Geschehen. die Dialoge sorgen für zahlreiche Lacher und die Handlung für Schnappatmer.
    Normalerweise bin ich kein Fan von vielen Perspektiven, doch hier ist es einfach passend und ich könnte es mir auch nicht anders vorstellen. Ich liebe es einfach und bin auch hier wieder ein riesen Fan!
     
    Fazit:
    Was soll ich sagen? Lest diese Serie! Anfangs hätte ich gesagt, um Band 1 Willens, dann um Band 2 Willens und jetzt für diesen Band, denn Andreas Suchanek setzt immer wieder einen drauf! Jedes Mal überrascht er mit krassen Wendungen, reißt einen mit, sodass man unbedingt weiterlesen will.
    Hut ab für das, was der Autor immer wieder mit den einzelnen Bänden schafft!
    Ich kann euch das absolut empfehlen!

    Kommentare: 1
    3
    Teilen
    phantastische_fluchtens avatar
    phantastische_fluchtenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Die Hardcoverausgabe ist qualitativ sehr hochwertig und mit viel Liebe entworfen.
    Die Abenteuer gehen atemberaubend weiter


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Gina1627s avatar
    Gina1627vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine megaspannende und fantasievolle Fortsetzung! Fantasy auf höchstem Niveau!
    Unglaublich stark! Der Suchtfaktor war wieder am höchsten Level!

    „Das Erbe der Macht Schattenchronik 3“ ist das dritte Hardcover der Reihe und beinhaltet die Bände Schattenzeit, Opfergang und  Silberknochen.

    Das Geheimnis  ist gelüftet und alle sind entsetzt  und schockiert darüber, wer die Schattenfrau in Wirklichkeit ist. Chaos herrscht  zwischen den Lichtkämpfern, die um ihre Existenz und ihr Castillo fürchten müssen,  und den Schattenkriegern. Alles muss daran gesetzt werden, dass die Schattenfrau nicht auch noch das letzte Sigil in ihre Hände bekommt und sie die Allmacht erhält. Doch es ist eine fast unlösbare Aufgabe. Trotz,  dass der Zeitkreis verschwunden ist und sie nichts mehr vorhersehen kann, ist sie den Lichtkämpfern immer noch bei allem einen Schritt voraus.

    Der Suchtfaktor in dieser Reihe wird mit jedem Band größer und ich war sofort nach dem Start ins Buch wieder gefangen von den unglaublich spannenden Ereignissen und den wahnsinnigen Wendungen, die Andreas Suchanek so meisterhaft inszeniert hat. Sein Schreibstil ist mitreißend, bildhaft, spritzig und mit Humor gespickt und ich habe die Dialoge zwischen Alex und Jen wieder geliebt. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass irgendwann aus den beiden einmal ein Paar werden kann. Geschickt hat der Autor  einigen Charakteren noch mehr  Pfiff und Raffinesse   gegeben und man ist fasziniert von der Köchin Tilda, der Sprungmagierin Nikki oder dem 007 Max, die in diesem Band meine Lieblingsfiguren waren.  Viele Rätsel und die Vergangenheit der Schattenfrau kommen ans Tageslicht und erzeugen Mitleid mit ihr und  im gleichen Moment auch wieder Entsetzen über ihr weiteres Vorgehen.

    Den Leser erwartet eine unglaubliche Reise nach Ägypten, Frankreich und in eine Unterwasserwelt  und man hat die ganze Zeit wieder  unbeschreibliches Kopfkino und Herzklopfen pur.  Ich weiß nicht, wo der Autor diese Fantasie hernimmt! Chapeau!  Und das Beste ist, es geht weiter!!!

    Mit wahnsinnigen Cliffhangern  kann man die Fortsetzung schon gar nicht mehr abwarten.

    Mein Fazit:

    Tolles Buch, mega spannend, außerordentlich fantasievoll und 5 Sterne wert! Fantasy auf höchstem Niveau!

    Kommentieren0
    231
    Teilen
    Saphierras avatar
    Saphierravor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine weitere tolle Fortsetzung mit Spannung, unvorhergesehenen Wendungen und jede Menge Humor.
    Der Schatten hinterlässt nur Verwüstung

    Inhalt:

    Nach der schockierenden Enthüllung der Identität der Schattenfrau stürtzt das Castillo ins Chaos.Lichtkämpfer sind verletzt, die Schattenkämpfer fallen ins Castillo ein. Nebenbei muss noch der dritte Sigilsplitter gefunden und geborgen und gegen alte Mächte gekämpft werden. Dabei scheint die Schattenfrau den Lichtkämpfern immer wieder einen Schritt voraus zu sein. Alex und seine Freunde werden wieder an die Grenzen ihrer Macht getrieben und müssen dabei nicht nur um ihr eigenes Leben kämpfen.


    Allgemeines zum Buch:

    Zuerst einmal, „Die Schattenchronik Teil 3“ beinhaltet die drei Bände „Schattenzeit“, „Opfergang“ und „Silberknochen“, die monatlich als Ebook bei der Greenlight Press erscheinen. Das Cover ist vom dritten Band „Wechselbalg“ und wurde von Nicole Böhm gestaltet.

    Am Ende des Buches findet man alle drei Cover von den jeweiligen Bänden. Ebenfalls findet man eine Auflistung aller Personen, die in diesem Buch vorkommen sowie eine allgemeine Auflistung aller Orte, Begriffe und Zauber mit Erklärung sowie die Prophezeiung aus dem Folianten.

    Die Verarbeitung und Bindung des Buches ist auch hier sauber und ordentlich und in meinen Augen eine der Besten Hardcover seit langem.

    Im Nachwort werden wieder alle Neuigkeiten zusammengefasst und ein kurzer Ausblick in die Zukunft und künftigen Projekte wird gewährt.


    Meine Meinung:

    Ich werde hier nur allgemein auf die Geschichte eingehen. Meine Rezensionen zu den einzelnen Bänden findet ihr hier:

    Band 7 „Schattenzeit“:


    https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Suchanek/Das-Erbe-der-Macht-Schattenzeit-1446590290-w/rezension/1450523686/


    Band 8 „Opfergang“:

    https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Suchanek/Das-Erbe-der-Macht-Opfergang-1456226194-w/rezension/1456354551/


    Band 9 „Silberknochen“:

    https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Suchanek/Das-Erbe-der-Macht-Silberknochen-1469559443-w/rezension/1470323337/


    Das dritte Hardcover ist wieder einmal genial. Hier treffen Spannung und Action auf kurze Romantik und freche Sprüche. Einer meiner liebsten Aussagen sind hierbei "Die Milch steht dir." Andreas Suchanek gehen nie die Ideen für neue und lustige Sprüche aus, welches die Situationen und Abenteuer immer wieder gekonnt auflockern.


    Fazit:

    Auch dieser Band ist einfach nur gelungen und hat Spaß gemacht zu lesen. Auch beim zweiten mal Lesen der Abenteuer rund um Alex und Jen wird es nie langweilig und ich kann immer wieder sofort abtauchen und mich fortführen lassen an die verschiedensten Orte der Welt. Man hat hier nicht nur eine tolle Urban-Fantasy Reise, sondern immer gleich eine kleine Weltreise im Gepäck. Eine wirklich tolle und lesenswerte Reihe, die einfach nicht langweilig wird.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    lenicool11s avatar
    lenicool11vor einem Jahr
    Kurzmeinung: einfach wieder genial. Schreibstil wie Charaktere.
    Einfach wieder genial.

    Inhalt
    Nichts wird mehr sein, wie zuvor. Die Identität der Schattenfrau wurde enthüllt - mit katastrophalen Konsequenzen. Einer der Lichtkämpfer wurde lebensgefährlich verletzt, ein anderer stellt sich der größten Feindin, die jemals existierte. Doch die Wahrheit hinter dem Schatten ist weitaus größer, als bisher angenommen. Zur gleichen Zeit müssen sich die Freunde im Castillo einer furchtbaren Gefahr stellen, die das Ende für die Lichtkämpfer als Ganzes bedeuten könnte. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts - Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci und viele mehr –, um den Erhalt der Menschheit.



    Meine Meinung
    Ich weiß schon garnicht mehr was ich eigentlich schreiben soll Andreas Suchanek überrascht mich jedes mal jedesmal hat er etwas neues geniales Auflager es wird nie langweilig es immer absolute Spannend und man Fiebert mit den Charakteren mit auch die Clifhänger am Ende eines Hardcovers sind zwar wahnsinnig gemein aber wirklich genial gemacht. Ich bin einfach hin und weg. Die Protagonisten sind mit so viel Liebe gestaltet und er holt immer wieder Persöhnlichkeiten in seine Geschichten die einfach genial sind mehr möchte dazu nicht sagen sonst würde ich spoilern.


    Fazit
    Lest diese Reihe und lass euch entführen in eine Welt die man einfach nur Lieben kann. Jeder der Zauberei mag und den Kampf gegen Gut und Böse und überrascht werden will. Lest es. 

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    Hermione27s avatar
    Hermione27vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine gelungene Fortsetzung! Es wird immer spannender!
    Tolle Fortsetzung aus der Welt der Lichtkämpfer und Schattenkrieger

    Das dritte Hardcover "Ascheatem" zum "Erbe der Macht" fasst erneut drei Bände zusammen: Schattenzeit, Opfergang und Silberknochen.
    Nachdem die Identität der Schattenfrau im vorhergehenden Band aufgedeckt wurde, erfährt der Leser nun, wie es Clara in der Zeitschleife ergangen ist und wie - und vor allem warum - sie zur Schattenfrau wurde.
    Die Geschichte spielt dann wieder in den unterschiedlichsten Teilen der Welt - sei es in uralten magischen Orten, in Ägypten, im modernen London oder auch unter dem Meeresspiegel...
    Wie erwartet, gibt es natürlich Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren der Lichtkämpfer sowie auch mit denen der Schattenkrieger einschließlich der Unsterblichen.

    Wie man es als Leser von Andreas Suchanek gewohnt ist, hat die Geschichte wieder ein unglaubliches Tempo. Hat man sich gerade mit dem Ausgang eines Handlungsstranges abgefunden, bringen die nächsten Seiten schnell wieder eine überraschende Wendung.
    Das Buch zeichnet sich durch einen sehr netten Humor aus und ist bis in die Kapitelüberschriften unglaublich durchdacht und liebevoll gestaltet. Die fantastische Welt ist in sich schlüssig konzipiert und bietet auch immer wieder neue Anspielungen an klassische Geschichte, Kunst, Wissenschaft oder Literatur, was das Lesevergnügen sehr bereichert.

    Vielen Dank, Andreas, für diese wunderbare Fortsetzung! Ich kann es gar nicht erwarten, den nächsten Band zu lesen!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ivies avatar
    Ivievor einem Jahr
    Kurzmeinung: Die Geschichte geht gewohnt spannend und mitreißend weiter. Fans der vorherigen Bücher, werden auch dieses lieben.
    Der Schock sitzt tief, doch das Abenteuer geht weiter

    Endlich ist die Identität der Schattenfrau gelüftet,
    Doch diese Offenbarung könnte erschreckender nicht sein.
    Auch die Prophezeiung scheint sich immer mehr zu bewahrheiten,
    Dennoch muss die Suche nach dem Sigilsplitter weitergehen.
    Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

    Nachdem mir das Ende des letzten Hardcovers gefühlt den Boden unter den Füßen weggerissen hatte (und seit diesem Ende traue ich dem netten Autor wirklich alles zu), war ich natürlich sehr gespannt, wie es weitergehen würde.
    Auch hier wird die Geschichte nahtlos fortgeführt und man findet sich als Leser sehr schnell wieder in dem Geschehen ein.
    Was die Spannung betrifft, so kann dieses Buch auch problemlos mit den Vorgängern mithalten. Wer also nach dem Ende des letzten Buches etwas mehr Ruhe erwartet hatte, wird stattdessen mit weiteren Spannungsbögen belohnt.
    In diesem Buch werden wir uns nicht nur in ein paar Sequenzen der Vergangenheit wiederfinden, wir werden auch zwei noch vollkommen neue Schauplätzer erkunden dürfen. Diese wurden toll ausgearbeitet und verbreiten eine sehr atmosphärisch, teilweise auf mich sogar gruselig wirkende, Stimmung.
    Da wären wir wieder bei den Punkten, die ich an den Büchern liebe, sie sind abwechslungsreich.
    Nachdem wir im letzten Teil endlich erfahren durften, um wen genau es sich bei der Schattenfrau handelt, erfahren wir hier nun auch endlich etwas mehr über sie selbst. Was sind ihre Beweggründe? Wie wurde sie zu dem, was sie ist? Zu den Fragen, welche wir uns bestimmt schon des Öfteren während des Lesens gestellt hatten, gibt es endlich Antworten.
    Auch andere offene Fragen werden beantwortet, dafür kommen wieder neue auf. Man wird als Leser nicht müde, mit zu rätseln und immer mehr erfahren zu wollen.
    Dass ich den Schreibstil gut finde und die Charaktere toll ausgearbeitet sind, muss eigentlich nichtmehr erwähnt werden, jeder, der mittlerweile hier angekommen ist, wird höchstwahrscheinlich gleicher Meinung sein. Jedoch muss ich sagen, dass mir die einzelnen Charaktere von Buch zu Buch mehr ans Herz wachsen und ich das Gefühl habe, sie, um so mehr ich lese, immer besser kennenzulernen.
    Das Ende des Buches konnte mich auch wieder vollkommen überzeugen und, wie man wahrscheinlich merkt, bin ich immer noch sehr von der Reihe begeistert.

    Fazit:
    Die Geschichte geht auch in diesem Buch gewohnt spannend und mitreißend weiter. Wer also schon die vorherigen Teile gelesen hatte und mochte, wird auch an diesem Buch Gefallen finden.


    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Andreas_Suchaneks avatar
    Nichts wird mehr sein, wie zuvor.

    Die Identität der Schattenfrau wurde enthüllt - mit katastrophalen Konsequenzen. Einer der Lichtkämpfer wurde lebensgefährlich verletzt, ein anderer stellt sich der größten Feindin, die jemals existierte. Doch die Wahrheit hinter dem Schatten ist weitaus größer, als bisher angenommen. Zur gleichen Zeit müssen sich die Freunde im Castillo einer furchtbaren Gefahr stellen, die das Ende für die Lichtkämpfer als Ganzes bedeuten könnte.

    Das Hardcover beinhaltet die drei Geschichten:
    - Schattenzeit
    - Opfergang
    - Silberknochen



    Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Erlebe mit an, wie sich die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – gegen die Macht des Bösen stellen.



    Das Erbe der Macht erscheint ab 30. September 2016 monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.
    Für die Leserunde stelle ich 20 Exemplare des zweiten Hardcover zur Verfügung. Eine Rezension am Ende der Runde ist Pflicht.



    Ich freue mich auf euch :)

    Weitere Informationen zur Serie
    Facebook www.facebook.com/ErbeDerMacht
    Twitter www.twitter.com/ErbeDerMacht
    Web www.daserbedermacht.de

    Informationen zum Autor
    Facebook http://www.facebook.com/Andreas.Suchanek.Autor
    Website http://www.andreassuchanek.de
    Blog http://blog.andreassuchanek.de
    Instagram https://www.instagram.com/ansu_ka
    JessicaLiests avatar
    Letzter Beitrag von  JessicaLiestvor 10 Monaten
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks