Andreas Suchanek Das Erbe der Macht - Schattenfrau

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 73 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 54 Rezensionen
(63)
(6)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Erbe der Macht - Schattenfrau“ von Andreas Suchanek

Der Schleier fällt! Jahrhunderte lang bereitete sie ihren Plan vor, angetrieben vom unbändigen Hass auf die Lichtkämpfer und Unsterblichen. Jen, Alex und Clara stoßen überraschend auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Sie ahnen nicht, dass dies alles verändern wird. Denn der Schleier soll fallen ... ... und Chaos die Lichtkämpfer hinweg fegen. Dies ist der 6. Roman der Reihe "Das Erbe der Macht" und die Halbzeit zum ersten Zyklus. Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband. Weitere Informationen zur Serie: http://www.facebook.com/ErbeDerMacht http://www.twitter.com/ErbeDerMacht Informationen zum Autor: http://www.andreassuchanek.de http://blog.andreassuchanek.de

Cover wieder top. Schreibstil flüssig wie immer. Der Band ist wow.

— Aloegirl

Diese Reihe hat mich gepackt und will mich nicht mehr loslassen

— Freyheit

Eine tolle Fortsetzung der Serie!!

— Kikis_Bücherkiste

Oh mein Gott! Ich kann nicht glauben was da gerade passiert ist! Ich bin sowas von geschockt und traurig und entsetzt! Einfach unglaublich!

— Annabo

Einfach nur spannend :-)

— Sonjalein1985

Spannend ist gar kein Ausdruck! Wahnsinn!

— Skyhawksister

Genialer Plot!

— Mrs_Nanny_Ogg

Einer der besten Bände bisher! Echt genial! :)

— Tatsu

Mega Spannend diese Reihe!

— SteffiDe

Die Spannung steigt auf dem Weg zum Staffelhalbfinale.

— Kaito

Stöbern in Fantasy

Bird and Sword

Band 2!!!! Sofort!

Haihappen_Uhaha

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Man spürt nicht so viel von Zamonien. Vieles erinnert mehr an unsere Welt, aber das tut einem wie immer brillanten Moers keinen Abbruch.

MaiMer

Camp der drei Gaben - Diamantenschimmer

Meine Büchseele liebt jede Seite, jede Zeile und jedes einzelne Wort!

buecherherzrausch

Gwendys Wunschkasten

Ein anderer aber dennoch sehr guter Stephen King Roman!

Brixia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach genial

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Aloegirl

    24. November 2017 um 17:45

    Crowley, er ist ein Gentleman der alten Schule. Er ist aber immer für eine böse Überraschung zu haben. Madison hat einen Hüftschwung mit den sie jeden Mann den Kopf verdreht. Sie gehört aber zu den bösen und arbeitet mit Crowley. Jen, Alex und Clara versuchen in der Bibliothek von Anatolien etwas über die Schattenfrau zu erfahren. Niki eine junge Sprungmagierin ist auch noch mit. Crowley und Madison unterbrechen die Recherche. Sie verbinden sich nach einem Kampf für eine kurze Zeit. Aber dieses wird ihnen zum Verhängnis. Sie finden heraus, dass der erste Stabmacher gar kein netter war. Er hat eine junge Frau gefangen gehalten und gefoltert. Diese war die Schattenfrau. Sie war also nicht immer böse. Chris, Kevin und Chlo gehen zu den Eltern der Zwillinge. Sie erfahren, das sie eigentlich Drillinge waren. Wer ist der dritte und was ist mit ihm passiert. Was werden sie noch erfahren? passiert den unsterblichen ein Fehler?Einfach ein tolles Buch.

    Mehr
  • https://boockaholicane.jimdo.com/

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Ane

    24. November 2017 um 12:23

    entlich erfahren wir wer die Schattenfrau ist und OMG ihr wertet so was von baff sein .Ih musste mich zwingen Das Buch weg zulesen.natürlich könnte ich hir noch mehr schreiben zum inhalt und so aber so würde ich auch den Lese spaß weg nehmen und das will ich nicht .

    https://boockaholicane.jimdo.com/

  • Absolut Unerwartet

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    _Buecherkiste_

    09. November 2017 um 07:37

    InhaltJen, Alex und Clara werden wieder auf eine Mission geschickt. Diesmal sollen sie herausfinden, wem der Essenzstab gehört und wollen so die Identität der Schattenfrau enthüllen. Dann geht es für sie nach Spanien, doch dort warten schon Schattenkrieger auf sie. Schließlich kommen sie dem Geheimnis des ersten Stabmachers auf die Spur, doch nichts ist wie es scheint. Erst recht nicht die Schattenfrau.Kevin und Chris besuchen mit Chloe ihre Eltern, doch irgendetwas stimmt da nicht, als sie in die Schreckgeweiteten Augen ihres Vater schauten. Es gab ein Geheimnis zu lüften, das alle im Grund und Boden schockiert. Denn eine nicht allzu unbekannte Frau hatte auch hier ihr Finger im Spiel.Meine MeinungDie Charaktere müssen hier viel mitmachen und nicht alles ist so einfach zu verdauen. Alex und Jen sind mittlerweile ein eingespieltes Team und verstehen sich wirklich immer besser. Trotzdem dürfen die frechen Sprüche und bissigen Kommentare nicht fehlen.Die Handlungen sind kompliziert miteinander verstrickt. Seit dem ersten Band wird ein weites Netz von Informationen gesponnen, das sich langsam zusammenfügt und das so geschickt und eine Fingerspitzengefühl, dass es einen einfach nur fasziniert.Der Schreibstil passte wieder perfekt und ich habe dieses Buch einfach weg gesuchtet. Die Spannung steigt bis zum Schluss immer weiter an und dann kam der Knall.Ich hatte vieles Erwartet aber DAS?! Ich bin einfach zu schockiert um noch etwas denken zu können. Die Spannung stieg bis zum Schluss und dann dieser Cliffhänger. Ich bin gespannt wie es weiter geht und ob Jen, Alex und ihre Freunde alles irgendwie unter einen Hut bekommen können.

    Mehr
  • Eine grandiose Fortsetzung der Reihe, die süchtig macht!

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Kikis_Bücherkiste

    05. November 2017 um 18:06

    Vielen Dank an den Autor für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, das aber in keiner Weise meine Meinung beeinflusst. Klappentext:Der Schleier fällt!Jahrhunderte lang bereitete sie ihren Plan vor, angetrieben vom unbändigen Hass auf die Lichtkämpfer und Unsterblichen.Jen, Alex und Clara stoßen überraschend auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Sie ahnen nicht, dass dies alles verändern wird. Denn der Schleier soll fallen ...... und Chaos die Lichtkämpfer hinweg fegen.Dies ist der 6. Roman der Reihe "Das Erbe der Macht" und die Halbzeit zum ersten Zyklus.Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.Meine Meinung:Was für eine Fortsetzung!! OH. MEIN. GOTT. Und was für eine Enthüllung. Wie, was, ich soll euch verraten, wellche? Ne, ne ich werde euch die neusten Enthüllungen und den Lauf des Bandes nicht verraten, ihr müsst schon selber lesen.Aber ich kann euch folgendes verraten:Andreas Suchaneks Schreibstil ist auch hier einfach Bombe!! Er lässt sich super leicht und flüssig lesen, ist detailgetreu und bildlich. Ich hatte keine Probleme in den nächsten Teil hineinzukommen und mich erwartete wieder ein spannendes und aktionsreiches Abenteuer mit Jen, Alex und Clara. Auch der Humor fehlte nicht. Vor allem von Alex Sprüchen, wie im folgenden Zitat (Pos. 904 Ebook), bekomme ich nicht genug:„Da kämpfe ich um mein Leben gegen diese dämliche Madison, und was bekomme ich dafür? Einen brutalen Schlag gegen das Zentrum meiner Genialität.“Jen und Alex wachsen immer mehr zusammen und werden dadurch ein besseres Team. Die zwei sind einfach füreinander geschaffen. Schon allein wegen Alex lese ich die Reihe so gerne. *fangirlmodus*Was mir auch hier wieder gut gefallen hat, dass auch dieses Band wieder überhaupt nicht vorhersehbar ist. Die ganze Zeit habe ich gegrübelt, wer denn nun diese Schattenfrau sein würde… und dann... ich konnte es nicht glauben, als die Hüllen fallen gelassen wurden. Fazit: Mal wieder eine tolle Fortsetzung, die mir sogar ein ticken besser gefallen hat, als Teil 5. Klasklare und eindeutige Leseempfehlung!

    Mehr
  • Der Nebel lichtet sich

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Darkmoon81

    24. October 2017 um 21:26

    Der Schleier fällt – nach Jahrhunderten voller Ungewissheit. Alex und Jen stoßen auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Doch ahnen sie nicht, dass dies alles verändern wird. Bei „Das Erbe der Macht – Schattenfrau“ handelt es sich um den 6. Band einer Reihe, von der aktuell 10 Bände bereits erschienen sind. Wer wirklich Interesse hat, sollte die Reihe von Anfang an lesen. Es lohnt sich! Zum Schreibstil des Autors brauche ich nicht mehr viel zu sagen, er gefällt mir einfach nur sehr gut. Und er entführt mich immer wieder von der ersten Seite an in seine Geschichten und nimmt mich bis zur letzten Seite mit. Auch dieser Band ist wieder voller Spannung, da ich so neugierig darauf war zu erfahren, wer sich denn nun hinter den Schatten verbirgt – und ich wäre nie drauf gekommen und bin ebenso sprachlos, wie Jen es ist. Natürlich kann man die Puzzleteile und Andeutungen dann zu einem großen Ganzen zusammensetzen, aber erst als man es auch weiß. Vorher ist es mehr als schwer, darauf zu kommen. Aber so erklärt sich natürlich ganz vieles und was nicht zugeordnet werden konnte, rückt an seinen Platz. Dieser Band, der aus drei Handlungssträngen besteht, endet mit einem wirklich fiesen Cliffhanger. Und ich bin sowas von gespannt, wie es im nächsten Band weiter geht und wie und wohin sich die Geschichte entwickelt. Welche Erkenntnisse werden wohl noch zu Tage treten? Von mir wieder eine absolut klare Leseempfehlung für jeden Fan von Fantasy, der gerne Reihen liest.

    Mehr
  • Oha! Was zum Teufel?!

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Annabo

    09. October 2017 um 23:00

    Inhalt: Die Suche nach der Identität der Schattenfrau erreicht ihren Höhepunkt. Während Kevin und Max ihre Eltern aufsuchen und gravierende Informationen zu ihrer Entwicklung und Familiengeschichte erfahren, müssen sich Alex, Jen und Clara wieder mit Schattenkämpfern rumschlagen, um mehr über die Schattenfrau und den ersten Stabmacher zu erfahren und werden mit einer schrecklichen Enthüllung konfrontiert. Auch im Castillo spitzt sich die Lage zu…Meinung: „Schattenfrau“ ist die 6. Folge der „Das Erbe der Macht“ – Serie von Andreas Suchanek und bildet bereits die Halbzeit des ersten Zykluses. Das Cover ist einfach wieder genauso magisch und geheimnisvoll wie die anderen und der Titel passt perfekt zu dieser Folge. Der Schreibstil ist wieder sehr gelungen, man suchtet auch diese Folge einfach so weg. Die Handlung vereint wieder Spannung, Abenteuer, Action, Geheimnisse und Emotionen! Aber gleichzeitig ist sie dramatisch, schockierend und einfach traurig, selbst nach dem Lesen habe ich so einige Enthüllungen noch nicht verkraftet und kann so manches einfach nicht glauben. In diesem Band liegt der Fokus auf drei Strängen, zum einen die Geschehnisse und Erforschungen der Unsterblichen im Castillo, außerdem die Suche nach Informationen zum Stabmacher und der Schattenfrau durch Jen, Alex und Clara und zum letzten die Geheimnisse, die die Geburt der Zwillinge umranken. In allen drei Strängen kommen die Leute an ihre Grenzen, vor allem an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Alle müssen so viel durchmachen und ich habe richtig mitgefühlt, mitgelitten und hab mich mit ihnen überraschen und schockieren lassen. Die Identität und Hintergründe der Schattenfrau wurden aufgelöst, aber was nun? Ich weiß noch nicht wie ich damit klar kommen soll, ich bin noch immer entsetzt und traurig und habe entgegen aller Aussichten dennoch die Hoffnung, dass es für alle irgendwann ein Happyend geben könnte. Dieses Ende ist auf jeden Fall echt grausam, an allen Ecken brennts, alle sind am Ende und ausgerechnet dann ist Schluss, das ist echt hart. Aber ich muss nun auch unbedingt wissen wie es weitergehen wird!Unsere Protas müssen hier echt stark sein und das ist alles andere als leicht und zwar für alle. Selbst bei den Unsterblichen läuft es nicht rund, zumindest nicht bei allen. Sehr interessant fand ich die Enthüllungen zu Kevin und Chris, das wird da noch richtig spannend werden! Wie die beiden wohl mit den neuen Infos umgehen werden und auch Jens Situation ist kritisch, ach man ich könnte schon wieder losheulen wenn ich an all das denke, das das passiert ist und was daraus resultiert...Fazit: Ich bin noch immer schockiert von den Enthüllungen, die zugleich wahnsinnig traurig und emotional und einfach irgendwie unglaublich sind! Es war wieder eine sehr spannende, dramatische, emotionale und sehr aufschlussreiche Folge, die mich wirklich völlig am Boden zerstört zurücklässt. Ich weiß noch nicht wie sich das alles wieder einrenken soll und bin daher trotz meines Schockzustandes sehr gespannt drauf!

    Mehr
  • Unglaublich geniales Halbfinale des 1. Zyklus

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Dex-aholic

    08. October 2017 um 21:19

    Band 6 hat mich ja wirklich aus den Socken gehauen, Satan noch eins! Action und Spannung ohne Ende, endlich ein paar wirklich interessante und langersehnte Auflösung von offenen Fragen und ENDLICH, die Enthüllung, wer sich hinter dem dunklen Schleier und der Identität der Schattenfrau verbirgt. Ich hab ja mit so einigem gerechnet, aber das...wow, einfach nur wow.Und auch Kevin, Chris und Chloe kommen einem verborgenen Familiengeheimnis der Zwillinge auf die Spur, das so einige neue Fragen aufwirft, aber wiederum auch einige Vermutungen bestätigt. Es muss sich noch mehr hinter all dem verbergen. Und dann auch noch DIESES Ende, schließlich befinden wir uns mit "Schattenfrau" ja im Halbfinale des 1. Zyklus, da muss ja noch ein gewaltiger Knall kommen.... Ich klebte förmlich an meinem Reader und konnte es gar nicht fassen, was da so alles enthüllt oder an neuen Fragen aufgeworfen wurde. Es wird immer spannender, hab ich das Gefühl, und man will eigentlich gleich weiter lesen. Diese Serie entwickelt sich wirklich zu einer kleinen Sucht für mich, aber dieser hier fröne ich gerne. Ich kann es kaum erwarten, weiterzulesen, auch wenn ich ein wenig Angst habe, was noch alles auf Jen & Co und uns Leser zukommen mag. Ich kann diese Serie wirklich nur wärmstens empfehlen! 

    Mehr
  • Die Schattenfrau enthüllt sich

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Sonjalein1985

    02. October 2017 um 10:53

    Inhalt: Auf der Suche nach Antworten stoßen Alex, Jen und Clara auf die Spur der Schattenfrau, deren Plan nun langsam Gestalt annimmt. Meinung: Auch dieser „Das Erbe der Macht“ – Band hat mich sprachlos zurückgelassen. Die Schattenfrau, deren Bosheit unsere Helden die letzten Bücher in Atem gehalten hat, wird nun mehr beleuchtet und ihre Identität wird enthüllt. Ebenso wie ihre Motive und ein weiterer Teil ihres Planes. Natürlich möchte ich hier nicht zu viel verraten, nur dass es sehr spannend wird und man das Buch unbedingt selbst lesen sollte. Mich zumindest hat es geschockt und sprachlos zurückgelassen und der Cliffhanger wird mich sicher dazu drängen schnell weiter zu lesen.Nebenbei erwartet auch die Zwillinge ein großes Geheimnis, dass ihre Eltern ihnen offenbaren und die Unsterblichen sehen sich mit einem ganz anderen Problem konfrontiert. Der 6. Teil der Reihe konnte mich auf ganzer Linie überzeugen und begeistern und jeder, der die anderen Teile schon mochte wird diesen hier mit Sicherheit lieben.Fazit: Unbedingt lesen! Hier wird das Geheimnis der Schattenfrau enthüllt und es wird wieder spannend.

    Mehr
  • Unglaublich!

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Nadl17835

    31. July 2017 um 21:19

    Der Kampf geht weiter. Alex, Jen und auch Clara begeben sich - mal wieder - auf eine gefährliche Mission und treffen auf alte Bekannte. Währenddessen versuchen die Unsterblichen alles um das Siegel des Archivs zu brechen. Doch ahnen sie zu spät, was für verheerende Folgen dies haben wird. Die Zeit spielt gegen sie und schon bald offenbart sich die Schattenfrau und ihre Folgen werden unfassbar sein. Die prophezeite Schattenzeit bricht an. Endlich wird das Geheimnis um die Schattenfrau und ihrem grenzenlosen Hass gelüftet und erstmal war ich ziemlich baff. Rückblickend gibt es mehrere Hinweise auf die Gestalt hinter den Schatten, aber die konnten dort noch nicht als solche erkannt werden. Meine erste Frage war: Im Ernst jetzt? Darauf kommt man doch nie! Die Person dahinter ist bekannt und eigentlich kann es auch nur diese eine Person sein. Doch das hat mich gleichzeitig auch enttäuscht, da ich die Person immer als so gütig,tapfer und stark eingestuft habe und sie dadurch bei mir so einen großen Wert hatte, eben weil sie nicht verbittert und vor Rache zerfressen war. Tja, davon konnte ich mich dann verabschieden. Meine Illusionen dieser Person sind zerbrochen und das finde ich ziemlich schade. Aber etwas Anderes stört mich dennoch an der Enthüllung,Deshalb kann ich nicht einschätzen ob es mir gefällt oder eher nicht. Nun warte ich gespannt auf die verhängnisvollen Folgen der Enthüllung und der Kämpfe. Etwa Unlogisch fand ich diese Zeitreisegeschichte, die unmittelbar mit den Hintergründen der Schattenfrau zusammenhängen, aber das ist meiner Meinung nach, ein häufiges Problem bei Zeitreisen.

    Mehr
  • Enthüllt

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    ManuelaBe

    23. July 2017 um 15:42

    Schattenfrau ist der sechste Band der Das Erbe der Macht Reihe des Autor Andreas Suchanek und wartet mit der Enthüllung der Identität der Schattenfrau auf. Der Autor führt die Leser Schritt für Schritt zur Enttarnung der Identität der Schattenfrau und wartet dabei mit einer sehr großen Überraschung auf. Bis kurz vor dem Ende dieses Bandes war es mir nicht klar wer die Schattenfrau tatsächlich ist. Die Handlungsstränge wurden gut angelegt und nun im nach hinein werden mir auch die kleinen Andeutungen die es in den Vorbänden gab klar. Es ist dem Autor mal wieder gelungen mich zu verblüffen und beim lesen der Reihe kommt bei mir bisher keine Langeweile auf. Spannungsbogen reiht sich an Spannungsbogen und wenn ich meinte es geht nicht noch höher legt der Autor noch mal was drauf. Dabei wirkt die Geschichte in sich stimmig und nicht an den Haaren herbei gezogen. Wie aus vielen kleinen Fäden ein dicker Strang werden kann zeigt der Autor sehr gut auf. Auf jeden Fall ist nach der Enthüllung der Identität nichts mehr wie es einmal war.

    Mehr
  • Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    SteffiDe

    22. June 2017 um 17:26

    Cover:Auch dieses Cover ist Klasse gestaltet.Alle machen einen Neugierig auf mehr, sie zeigen nur ein Hauch.Klappentext:Der Schleier fällt! Jahrhunderte lang bereitete sie ihren Plan vor, angetrieben vom unbändigen Hass auf die Lichtkämpfer und Unsterblichen. Jen, Alex und Clara stoßen überraschend auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Sie ahnen nicht, dass dies alles verändern wird. Denn der Schleier soll fallen ... ... und Chaos die Lichtkämpfer hinweg fegen. Meinung:Wie die anderen Bände auch schon, hat Band 6 es auch geschafft, das ich es in kürzester Zeit verschlungen habe. Durch den flüssigen Schreibstil und der Spannung in der Geschichte, muss man es einfach inhalieren. Man erfährt so vieles neues und es bleibt Spannend!

    Mehr
  • Die Spannung steigt auf dem Weg zum Staffelhalbfinale.

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Kaito

    11. June 2017 um 18:05

    Der Schleier fällt! Jen, Alex und Clara stoßen auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Sie ahnen nicht, dass dies alles verändern wird. Denn sie hat Jahrhunderte lang ihren Plan vorbereitet, angetrieben vom unbändigen Hass auf die Lichtkämpfer und Unsterblichen.  Teil 6 ist der Band vor der Staffelhalbzeit. Das bedeutet bei diesen Autor, dass er zum ersten Höhepunkt hin die Spannung so richtig aufdreht. Schockierende Enthüllungen, actionreiche Konfrontationen. Es wird kein Stein auf dem anderen bleiben. Aber auch der Humor kommt wieder nicht zu kurz, wenn die Charaktere ihre kleinen Seitenhiebe verteilen.  Sprachlich wie immer fesselnd und gut verständlich. Kämpfe und Handlungsorte sind wie immer sehr anschaulich und bildhaft beschrieben. Erstere sind dabei aber niemals reine Gewaltorgien, sondern immer taktisch Ausgeführt und mit cleveren Dialogen verfeinert.  Wie zur Staffelhalbzeit zu erwarten endet Teil 6 mit einem fiesen Cliffhanger, so dass man den nächsten Teil garnicht abwarten kann.

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Erbe der Macht - Schattenfrau" von Andreas Suchanek

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Andreas_Suchanek

    Der Schleier fällt! Jahrhunderte lang bereitete sie ihren Plan vor, angetrieben vom unbändigen Hass auf die Lichtkämpfer und Unsterblichen. Jen, Alex und Clara stoßen überraschend auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Sie ahnen nicht, dass dies alles verändern wird. Denn der Schleier soll fallen ...... und Chaos die Lichtkämpfer hinweg fegen. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weiteren Größen der Menschheitsgeschichte – gegen die Macht des Bösen.Das Erbe der Macht 6 erscheint am 27.02.2017. Für die Leserunde stelle ich 40 Exemplare des sechsten E-Books zur Verfügung. Eine Rezension am Ende der Runde ist Pflicht.Ich freue mich auf euch :)Weitere Informationen zur SerieFacebook www.facebook.com/ErbeDerMachtTwitter www.twitter.com/ErbeDerMachtWeb www.daserbedermacht.deInformationen zum AutorFacebook www.facebook.com/Andreas.Suchanek.AutorWebsite http://www.andreassuchanek.deBlog http://blog.andreassuchanek.de Autor: Andreas Suchanek

    Mehr
    • 338
  • Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    AmberStClair

    14. May 2017 um 20:04

    Klappentext: Chaos und Tod greifen um sich.Die Enthüllung der Schattenfrau hat weitreichende Folgen. Bevor die größte Feindin der Lichtkämpfer ihre Rache zu Ende bringt, sollen Mentigloben ihr erlittenes Leid verdeutlichen.Unterdessen ringt ein Lichtkämpfer mit dem Tod, im Castillo tobt ein blutiger Kampf und ein Familiengeheimnis offenbart das ganze Ausmaß eines uralten Plans.Dies ist der 7. Roman der Reihe "Das Erbe der Macht" und die Halbzeit zum ersten Zyklus.Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband. Meine Meinung: Spannend ging es weiter und endlich wurde das Geheimnis der Schattenfrau gelüftet. Mit allem hatte man gerechnet nur nicht mit diesem Ergebnis. Ausführlich wird erzählt warum die Schattenfrau so geworden ist und man kann so richtig mit nachvollziehen wie sich ihr Charakter zum schlechten wendet. Die Charaktere sind alle wieder sehr gut beschrieben und man kann sich alles gut vorstellen. Die Handlungen sind alle sehr gut nachvollziehbar und fügen sich gut zusammen. Ein sehr guter flüssiger Schreibstil und eine tolle Geschichte. Jetzt wartet man mit Spannung wie es weiter geht.

    Mehr
  • Die Schatten verwehen

    Das Erbe der Macht - Schattenfrau

    Saphierra

    13. May 2017 um 15:50

    Inhalt:Im sechsten Band verschlägt es Jen, Alex und Clara nach Anatolien, um dort in der Bibliothek weiteres über die Schattenfrau zu erfahren. Mit im Gepäck ist Nikki, eine junge Sprungmagierin, die die drei auf dieses Abenteuer begleitet. Wie erwartet wird es kein gemütliches und ruhiges Recherchieren, sondern endet in einer Konfrontation mit Crowley und Madison. Nach einem heftigen Kampf verbünden sie sich für kurze Zeit. Doch dieses Bündnis wird ihnen zum Verhängnis. Währenddessen verschlägt es Chris, Kevin und Chloe zu den Eltern der Zwillinge. Durch die Sitzungen bei Mandeville, kamen vergessene Erinnerungen bei Kevin zu Tage, die viele Fragen aufgeworfen haben, auf die er eine Antwort haben will. Auch hier kommt es zu ungeahnten Offenbarungen und deren Folgen.Meine Meinung:Die Zyklushalbzeit hatte es in sich. Ich konnte, wie auch schon bei den anderen Büchern, die Geschichte nicht aus der Hand legen, bis mich das Ende dazu gezwungen hat. Und das war einfach WOW. Die unerwartete Wendung hat mich erst schockiert und hinterher einfach nur gefesselt. Man erfährt endlich die Identität der Schattenfrau. Doch damit werden natürlich weitere Fragen aufgeworfen. Ich liebe es einfach. Kaum bekommt man ein paar Lösungen, werden mindestens genauso viele neue Fragen aufgeworfen. Das Konzept erinnert mich an die griechische Sagengestalt Hydra. Schlägt man der Kreatur einen Kopf ab, wachsen gleich darauf zwei neue nach. Genial wie Andreas Suchanek es immer wieder schafft, die neuen Ideen einzuflechten und auszuarbeiten.Charaktere:Aleister CrowleyDer Mann mit den Karten. Ein Okkultist aus früherer Zeit, dem sein Charme und seine Schlagfertigkeit nicht verloren ging. Er ist ein Gentleman der alten Schule, der es aber faustdick hinter den Ohren hat und immer für eine böse Überraschung zu haben ist.MadisonCrowleys neuer Minion, wie er seine Untergebenen gerne nennt. Sie ist jedoch wesentlich mehr als das. Sie ist schlagfertig, hinterhältig und sehr erfinderisch. Mit ihrem mörderischen Hüftschwung verdreht sie jedem männlichen Geschlecht den Kopf. Fazit:Endlich wird aufgeklärt, wer sich hinter den Schatten verbirgt und man erfährt ebenfalls, was es mit den Zwillingen auf sich hat. Der Autor hat es wie immer geschafft, die Fäden logisch zusammen zu führen und neue Fragen auf zu werfen. Spannender Band bis zum Schluss.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks