Andreas Suchanek Das Erbe der Macht - Silberknochen

(64)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 49 Rezensionen
(56)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Erbe der Macht - Silberknochen“ von Andreas Suchanek

Die Suche beginnt. Die Lichtkämpfer setzen alles daran, vor der Schattenfrau die legendären Silberknochen zu finden, um Zugang zum Versteck des letzten Sigilsplitters zu erhalten. Doch was hat es mit den ominösen Knochen überhaupt auf sich? Gleichzeitig glaubt Johanna, in Max die Waffe erkannt zu haben, die die Schattenkrieger haben wollen. Sie ergreift Maßnahmen. Und setzt dabei eine Kette aus Ereignissen in Gang, die in eine Tragödie münden. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse. Das Erbe der Macht ... ... Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"! ... Nominiert für den Lovelybooks Lesepreis 2016! ... Nominiert für den Skoutz-Award 2017! ... Nominiert für den Deutschen Phantastrik Preis 2017 in "Beste Serie"! Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

Gesuchenekt

— Fantasy Girl

Suchtfaktor hoch 10. Spannend, einzigartig und nur zu empfehlen

— Kikis_Buecherkiste

Wie immer eine genial gelungene Fortsetzung. Diese Reihe kann man nur empfehlen!

— Kaito

Super!!

— Binchen80

Die Jagd nach den verloren gegangen Artefakten geht weiter. Wieder ein sehr spannender Teil der Reihe "Das Erbe der Macht"

— Sancro82

Ein neuer Unsterblicher und die Geschichte nimmt wieder Fahrt auf

— Pinoca

Dieser Band hält wieder einmal so einige Überraschung für uns parat. Eine emotionale, spannende Achterbahnfahrt!

— NalaLayoc

wieder ein spannender Band

— Fuexchen

Wieder super Spannend und sehr überraschend!

— Caticorn

Wieder tolle Wendungen und kleine, gemeine Häppchen, die die Spannung aufrecht erhalten!

— Tatsu

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

Ein fantastisches Buch! Absolute Leseempfehlung!

Sarahs_Leseliebe

Der Wortschatz

Dieses Debüt von Elias Vorpahl hätte einen Bestsellerstatus verdient!

CallaHeart

Die Bücherwelt-Saga

Das war das Debüt dieser Autorin, welches mich zwar nicht voll überzeugt hat, aber sicher nicht mein letztes Buch von ihr gewesen sein wird.

KuMi

17 - Das vierte Buch der Erinnerung

Überraschende Auflösung am Ende...

An1989

Angelfall - Am Ende der Welt

Okay. Meine Erwartungen waren nur viel höher, da die ersten beiden Bände viel mehr als nur okay waren. Die Protas waren leider klischeehaft.

schokigirl

Bird and Sword

Das Buch war so unglaublich fesselnd, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Es hat mich praktisch in seinen Bann gezogen.

Raffaela_Desel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Silberknochen

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Fantasy Girl

    23. January 2018 um 16:19

    Klappentext: Die Suche beginnt. Die Lichtkämpfer setzen alles daran, vor der Schattenfrau die legendären Silberknochen zu finden, um Zugang zum Versteck des letzten Sigilsplitters zu erhalten. Doch was hat es mit den ominösen Knochen überhaupt auf sich? Gleichzeitig glaubt Johanna, in Max die Waffe erkannt zu haben, die die Schattenkrieger haben wollen. Sie ergreift Maßnahmen. Und setzt dabei eine Kette aus Ereignissen in Gang, die in eine Tragödie münden. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.   Auch der 9te Teil  hat es wieder in sich! Ich bin immer wieder begeistert wie dieser Autor es schafft, uns alle aufs neue zu überraschen und uns so zu schockieren. Chapeau Andreas! Und wieder sind Alex, Jen & Co. auf der Suche, diesmal nach den Silberknochen. Und diesmal erleben wir ein heftiges Abenteuer. Atemstillstand zwischendurch , so habe ich in der Geschichte fest gehangen. Habe um unsere Freunde gebangt, ob sie jemals wieder da heil raus kommen.          Im Castillo geht es dagegen etwas "ruhiger" zu. Patricia Ashwell macht sich im Rat breit (allein wie sie es geschafft hat) und Max bekommt Ärger, also bleibt es an dieser Front auch spannend!     Fazit: ***** ein absoluter Muss für Fantasy Fans

    Mehr
  • Spannend

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    _Buecherkiste_

    21. December 2017 um 07:38

    InhaltDie Suche nach den Silberknochen ist gestartet aber nur einer weiß wo sie sind. Leider müssen die Freunde dafür in die tiefen des Meeres gleiten um mit dem zurückgezogenen Unsterblichen zu reden. Allerdings erwartet sie dort eine unangenehme Überraschung die einen von ihnen fast das Leben kosten wird. Währenddessen wird Max am Castillo dem Verrat angeprangert und nach einer heftigen Sikussion brennen bei ihm die Sicherungen durch. Kann man seine Unschuld noch beweisen?Meine MeinungWieder eine großartige Fortsetzung der Reihe. Mit Spannung wird nicht gespart und neue Sachen werden Offenbart. Der Autor konnte mich wieder vollkommen in die Welt der Magier ziehen und ich hoffe das es noch lange weiter geht.Ich hab das Gefühl das sich Alex evtl. ein wenig in Jen verguckt hat. Er reagiert ziemlich eifersüchtig auf ihren Freund in London, ich bin ja mal gespannt ob sich etwas in diese Richtung entwickelt.Was soll ich noch groß sagen? Diese Reihe macht süchtig. Ich bleibe auf jeden Fall dran und hibbel fleißig mit, ob die Lichtkämpfer die Schattenfrau und das damit verbundenen Unheil verhindern können.Ich bleibe auf jeden Fall dran, denn diese Reihe ist absolute Suchtgefahr und auf jeden Fall empfehlenswert!

    Mehr
  • Suchtfaktor enorm groß!!

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Kikis_Buecherkiste

    02. December 2017 um 12:02

    Zuerst möchte ich dem Autor, Andreas Suchanek, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars danken, was aber in keiner Weise meine Meinung beeinflusst.Achtung, es handelt sich hierbei um die Rezension des 9. Teils und könnte SPOILER enthalten!!!Klappentext:Die Suche beginnt. Die Lichtkämpfer setzen alles daran, vor der Schattenfrau die legendären Silberknochen zu finden, um Zugang zum Versteck des letzten Sigilsplitters zu erhalten. Doch was hat es mit den ominösen Knochen überhaupt auf sich?Gleichzeitig glaubt Johanna, in Max die Waffe erkannt zu haben, die die Schattenkrieger haben wollen. Sie ergreift Maßnahmen. Und setzt dabei eine Kette aus Ereignissen in Gang, die in eine Tragödie münden.Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.Meine Meinung:Wie auch beim 8ten Teil, habe ich auch hier direkt weitergelesen, denn es geht einfach nicht anders. Man möchte einfach nicht aus dieser Welt raus, die der Autor da geschaffen hat. Ich kann mich nicht anders, als mich immer wieder zu wiederholen, wie sehr mir der Schreibstil des Autors gefällt. Auch schafft er es, mit seinem bildlichem Schreibstil mir jedes Mal ein richtiges Kopfkino zu bescheren. Genauso wie in diesem Teil. Es war einfach überwältigend, wie er die einzelnen Schauplätze beschreibt, ohne dass es langatmig wird. Auch macht es großen Spaß, die Entwicklung der einzelnen Charaktere zu verfolgen.Fazit:Ein sehr schönes Leseerlebnis, das ich nur empfehlen kann. Ich freu mich bereits auf Band 10.

    Mehr
  • https://boockaholicane.jimdo.com/

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Ane

    29. November 2017 um 14:32

    OMG OMG was soll ich nur sagen.   ACHTUNG SPOILER.   Jetzt kommen auch noch Kreaturen mit einem Dreizack??Geile Idee.Alex Stirbt fast.Und alle denken Max ist zu den Bösen gegangen.Vom Ende will ich gar nicht reden es Endet so gemein.Also ist Alfi die Waffe darauf wäre ich nie gekommen.   MEIN FAZIT einfach geil vom Anfang bis Ende.Super Ideen von Andreas Suchanek die Süchtig nach mehr machen.Volle Punktzahl.

    Mehr
  • Was lauert in der Tiefe?

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Darkmoon81

    02. November 2017 um 10:11

    Jen, Alex, Chloe, Chris, Nikki und mit ihnen Suni begeben sich auf die Reise zu Kapitän Nemo, um den letzten Sigilsplitter zu finden. Denn Kapitän Nemo soll ihnen mehr über die Silberknochen sagen können. Doch was sie dort vorfinden, bringt sie beinahe zur Verzweiflung. Gleichzeitig kommen sich Max und Kevin wieder näher. Doch über ihrem Glück schwebt ein Schatten. Es handelt sich bei „Das Erbe der Macht – Silberknochen“ um den 9. Band einer Reihe von der aktuell 10 Bände erschienen sind. Die Bände stehen nicht unabhängig voneinander und somit müssen die Vorgängerbände zuerst gelesen werden. Der Autor entführt in dieser Geschichte tief unters Meer, hinein in eine fantastische Welt und mit seinem Schreibstil schafft er es wieder einmal, dass ich mir alles ganz genau vorstellen kann – auch wenn man sich manches vielleicht gar nicht so genau vorstellen will und einen vermeintliche Gerüche noch dazu in der Nase zu kitzeln versuchen. Meiner Meinung nach wird die Geschichte immer spannender und auch komplexer. Die Ereignisse gehen in einander über, verdichten sich immer mehr, was mir sehr gut gefällt. Man spürt richtig, wie sich die Geschichte weiter entwickelt und auch dass der Autor sich entwickelt und ich glaube zu erahnen, was noch alles für fantastische Ideen in ihm schlummern. Mir gefällt diese Reihe wahnsinnig gut und ich freue mich schon, wenn es weiter geht. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung für jeden, der gerne Fantasy liest.

    Mehr
  • Die Jagd auf den letzten Sigilsplitter ist eröffnet

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Dex-aholic

    20. October 2017 um 21:41

    Oh mein Gott! Diese Serie wird wirklich mit jedem Band noch besser, noch spannender und noch fesselnder. Endlich erfahren wir, wer der letzte Unsterbliche der Lichtkämpfer ist. Ich konnte ein freudiges Quietschen dabei leider nicht unterdrücken. Das ist mein absolutes Lieblingsbuch von J.V.!! Einfach nur genial, ehrlich. Und die Enthüllung, wer sich hinter Marcus verbirgt, da ist mir ja echt der Kiefer bis auf den Boden gesackt... Was Thomas' und Johannas Plan angeht, ich hatte so eine kleine Vermutung, ja, okay, vielleicht war es aber auch nur der letzte Funken Hoffnung, was den süßen Lichtkämpfer betrifft. Das war wirklich ein fieses Spiel, Herr Suchanek. Die Unterwasserszenarien, oh man, die haben mich mehr denn je an einen Horrorfilm denken lassen. Selbst nur beim Lesen bekam ich eine Gänsehaut, als Alex und die anderen da durch die dunklen Gänge der Station geschlichen sind. Die Atmosphären, die hier erschaffen werden in den unterschiedlichsten Szenen, sie sind so verdammt greifbar und wirken so real, dass man völlig in ihnen aufgehen kann und in ihnen versinkt. Man bekommt es selbst mit der Angst zu tun und dreht sich ein ums andere Mal um, ob nicht doch etwas hinter einem lauert...Meine Erwartungen an diese Serie werden immer wieder übertroffen, einige Gedankengänge bewahrheiten sich, andere werden mit neuen Plotbunnys, Twists und unvorhergesehenen Schandtaten des Autors einfach über den Haufen geworfen. Und ich liebe es!!!! Ich habe in letzter Zeit kein Buch oder eine Reihe gelesen und so sehr genossen, die mich dermaßen fesselt, ja mich regelrecht in ihren Bann und mitten ins Geschehen hineinzieht, wie diese. Nein, der Autor hat mich nicht bestochen, damit ich das schreibe. ;)Nicht zu vergessen, die tollen Charaktere. Alex, das Überraschungsei (den Vergleich fand ich klasse :) ), der immer mehr eine Seite offenbart, die einen grinsend näher an den Reader rutschen lässt, in Erwartung auf mehr. Seine Wortgefechte mit Jen sind einmalig und immer wieder für einen Lacher gut. Man hat da ja auch so seine Vermutungen, die man anstellt... Aber was dann hier am Ende offenbart wurde, wer denn nun laut Prophezeiung die Waffe ist, ich glaube, das wird super böse und fies enden. Ich kann es kaum erwarten, weiter zu lesen!!  

    Mehr
  • Wettlauf mit der Zeit. Das Abenteuer geht weiter.

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Kaito

    13. October 2017 um 14:35

    Der neunte Teil der „Erbe der Macht“-Reihe wartet mit ein paar spannend aber auch schockierenden Neuigkeiten auf.Die Suche nach dem letzten Sigil-Splitter geht weiter. Und der Autor entführt uns einmal mehr in eine fantastische Welt hinter unserer Realität.Die Atmosphäre ist wie immer atemberaubend. Zu den mittlerweile lieb gewonnenen Charakteren kommen spannende Neue hinzu.Der Leser wird direkt ins Geschehen geworfen. Die Schauplätze sind anschaulich beschrieben und die Dialoge knackig und mit viel Witz.Ich war wie immer begeistern vom neusten Teil.

    Mehr
  • Zu Gast bei Kapitän Nemo

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Sonjalein1985

    12. October 2017 um 21:02

    Inhalt: Im Castillo steht Max inzwischen im Verdacht ein Verräter zu sein. Nur Kevin glaubt noch an seine Unschuld und die Situation spitzt sich immer mehr zu.Inzwischen machen sich Chloe, Chris, Jen, Alex und Suni auf die Suche nach dem nächsten Sigilsplitter. Die Spur der sogenannten Silberknochen führt in das Reich von Kapitän Nemo. Doch irgendwas stimmt auf der Nautilus nicht und unsere Freunde müssen bald um ihr Leben kämpfen. Meinung: Wieder ein tolles Buch dieser Reihe. Überzeugend, spannend und absolut fesselnd. Während es auf der Nautilus um nichts weniger als um die Zukunft der Menschelt geht, erinnert die Situation im Castillo eher an einen Agentenfilm. Denn Max wird verdächtigt ein Verräter zu sein und die Neue im Rat gewinnt immer mehr an Macht und hetzt gegen den sympathischen Agenten. Mit beiden Szenaren habe ich wieder total mitgefiebert. Ausserdem kommt mit Kapitän Nemo ein sympathischer und überzeugender neuer Charakter hinzu, der auf ganzer Linie begeistern kann.Auch „Silberknochen“ ist ein Muss, ebenso wie diese ganze Reihe. Also unbedingt lesen.Fazit: Toller 9. Band. Unbedingt lesen.

    Mehr
  • Die Jagd nach den verloren gegangen Artefakten geht weiter

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Sancro82

    26. September 2017 um 19:32

    Die Jagd nach den verloren gegangen Artefakten geht weiter. Alex und seine Lichtkämpfer machen sich auf die Suche nach den Silberknochen und begeben sich hierfür in die tiefen des Meeres. Im Castillo währenddessen fällt es Johanna von Orleans wie Schuppen von den Augen, dass Max die Waffe ist, die die Schattenkrieger haben wollen. Deswegen ergreift Johanna Maßnahmen und setzt dadurch eine Reihe an Ereignissen in Gang, die in ein Desaster enden. Werden die Lichtkämpfer dieses Mal schneller die Silberknochen finden als die Schattenfrau? Der 9. Teil der Urban Fantasy Reihe „Das Erbe der Macht“, ist wie die anderen Teile davor auch wieder unheimlich spannend und voller action. Andreas Suchanek versteht es wieder den Leser durch unvorhersehbare Wendungen bei der Stange zu halten und mit einem fiesen Cliffhanger zurück zu lassen. Einfach wieder genial!

    Mehr
  • Wieder spannend

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    anra1993

    14. September 2017 um 12:16

    Die Schattenknochen wurden bereits im vorigen Band thematisiert und ich war wirklich gespannt, was es genau mit diesen auf sich hat. Dafür müssen Jen und Alex dieses mal tiefer in die Welt eintauchen und das im wahrsten Sinne des Wortes. Mir hat gut gefallen, dass dieses mal etwas anderes im Fokus stand als die Schattenfrau. Vielmehr gab es zwei große Handlungsstränge, die mich tief ins Wasser geführt haben und Max, der eine neue Herausforderung bestreiten wird. Mir haben beide Handlungsstränge gut gefallen und ich bin wieder begeistert. Tatsächlich würde ich fast sagen, dass es sich hierbei um den bisher besten Teil der Reihe handelt. Alles war schlüssig und so spannend geschrieben, dass ich die wenigen Seiten innerhalb kurzer Zeit inhaliert hatte. Natürlich sind wieder ein paar Fragen aufgetaucht, die aber sicherlich in den nächsten Teil geklärt werden. Allerdings bin ich dieses Mal etwas gefrustet: Und zwar das Ende! Wieder ein mieser Cliffhanger, der mich fassungslos zurück lässt. Der Autor hat wahrlich ein Talent, genau dann einen Cut zu machen, wenn es noch mal richtig spannend wird. Aber was soll's. Der 10te Teil ist bereits erschienen und wartet bereits auf mich. 

    Mehr
  • Ein neuer Unsterblicher

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Pinoca

    10. September 2017 um 11:51

    Wir sind mittlerweile bei Band 9 der Reihe: Erbe der Macht von Andreas Suchanek angelangt.Solltet ihr die Reihe nicht kennen, tut euch unbedingt den Gefallen und lest sie chronologisch.Hier die Reihenfolge:Das Erbe der Macht: AurafeuerDas Erbe der Macht: EssenzstabDas Erbe der Macht: WechselbalgDas Erbe der Macht: FeuerblutDas Erbe der Macht: SilberregenDas Erbe der Macht: SchattenfrauDas Erbe der Macht: Schattenzeit Das Erbe der Macht: Opfergang Das Erbe der Macht: Silberknochen Es geht hinab in die Tiefen des Meeres. Es gibt kein Besseres Setting als einem neuen Unsterblichen eine Bühne zu bieten. Die Leben stehen auf Messers Schneide und vieles ändert sich. Man merkt, dass die Reihe langsam aber sicher auf das Finale zusteuert und der Leser fiebert mit. Die Charaktere entwickeln sich weiter oder festigen sich. Ränke werden weiter geschmiedet und Gift wird ganz langsam injiziert, so dass es Stück für Stück wirken kann.  Natürlich wartet das Ende erneut mit einem Knall, in dieser Folge kam jedoch leider nichts unerwartet, sondern war vorhersehbar, leider. ich hoffe, das ändert sich im nächsten Teil wieder.

    Mehr
  • Gänsehaut-Momente vorprogrammiert ...

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    NalaLayoc

    26. August 2017 um 09:41

    Das Erbe der Macht geht in die 9. Runde und wieder einmal hat Andreas Suchanek sich etwas ganz besonderes für seine Leser ausgesucht.Steampunk 2.0, könnte man sagen, denn genauso wie schon Band 5 haben wir hier gewisse Steampunk-Elemente, die in die Geschichte eingeflochten werden.An einigen Stellen kam ich mir auch leicht an Jurassic Park erinnert und oh man, wie ich diese Filme liebe! Gänsehaut-Momente vorprogrammiert.Wie immer haben auch die Charaktere dem Buch Leben eingehaucht. Ich weiß einfach, warum das meine Lieblingsreihe ist! Aber auch an Gefühlen hat es in diesem Band nicht gefehlt. Es war eine echte Achterbahnfahrt.Und ich kann gar nicht sagen, ob ich mich auf den nächsten Band freue oder Angst habe, da wir immer mehr dem Staffelfinale entgegenkommen. Aber ich bin schon wahnsinnig gespannt, womit Andreas uns noch alles überraschen wird.

    Mehr
  • Der Kampf um die Silberknochen beginnt...

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Nadl17835

    25. August 2017 um 16:13

    Jen, Alex, Chris, Suni, Nikki und Chloe werden in die Unterwasserwelt zu Kapitän Nemo geschickt, der ihnen bei der Suche nach den geheimnisumwobenen Silberknochen helfen soll. Doch dort angekommen müssen sie feststellen, dass etwas Schreckliches passiert ist und eine uralte Macht des Bösen ihr Unwesen treibt. Währenddessen wird die Loyalität eines Lichtkämpfers in Frage gestellt und er gelangt ins Visier des Rates, bis es zu einer folgenschweren Entscheidung kommt, die in einem fatalen Ende mündet. Dieses Mal hat die Geschichte ein tolles neues Setting, nämlich die Unterwasserwelt mit gruseligen Monstern, die viel Spannung und Gänsehaut einbauen. Die Lichtkämpfer geraten wieder in Gefahr und müssen sich aufs Neue beweisen. Die Geheimnisse und vergangenen Geschehnisse rund um Nemo haben mir supergut gefallen und mir viele atemberaubende Stunden beschert. Die Schattenfrau weilt eher im Hintergrund, aber langsam spitzt sich die Situation doch zu und bald schon kommt es zum finalen Kampf. Am schockierendsten und spannungsgeladensten fand ich die Ereignisse im Castillo mit Max, Eliot, Johanna, Edison und Patricia, weil ich einfach nicht glauben konnte und wollte was da wirklich passiert ist. Ich habe so mit Kevin gelitten und mir fiel ein Stein vom Herzen als sich alles zum Guten aufgeklärt hat. Der Schluss endet sehr überraschend und mit dieser Waffe hätte ich nie gerechnet. Das verspricht spannend und ungemütlich für Alex zu werden. Was es damit auf sich hat, möchte ich gerne erfahren. Wieder mal ein toller und starker Band!

    Mehr
  • spannend und lesenswert

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Fuexchen

    21. August 2017 um 10:43

    Der neunte Teil der Reihe „Das Erbe der Macht“ führt uns in eine neue Welt, die, zumindest für mich, eine schöne Abwechslung war. Auch dieses Mal war es spannend und lesenswert.Wie schon gewohnt, ist der Schreibstil gut und flüssig zu lesen. Man liest das Buch wirklich in einem Rutsch durch und mag es kaum aus der Hand legen. Ich fiebere dann schon mal dem nächsten Band entgegen.Das Cover ist mal wieder der Hammer, Kompliment an Nicole Böhm.Die Charaktere sind mir mittlerweile so vertraut, dass ich mich auf ein Wiedersehen mit ihnen freue.Allerdings muss ich zugeben, dass ich – ohne ins Detail gehen zu wollen – dieses Mal die Handlung etwas vorhersehbar fand. Sonst schafft es Andreas Suchanek, mich ständig zu überraschen. Jetzt hatte ich zumindest bei zwei Handlungssträngen das Gefühl, dass ich weiß wie es ausgeht. Wobei ich am Ende so geschockt war, dass ich darüber schon fast hinwegsehen kann.Von mir gibt es für diesen Band gute 4 Sterne.

    Mehr
  • Spoiler Alarm

    Das Erbe der Macht - Silberknochen

    Caticorn

    18. August 2017 um 16:44

    Tja meine erste Reaktion nach Ende dieses Buches ? Ich saß da, Augen weit aufgerissen, ebenso mein Mund . Einfach ein ungläubiges Gesicht und meinte nur "Au Backe!" Vielleicht sollte ich aber von vorne Anfangen. Da ich bereits die ersten  8 Bände des "Das Erbe der Macht"-Zyklus verschlungen habe, durfte dieses natürlich nicht fehlen. Nach ein paar Schockmomenten gab es auch einige "oh man"-Stellen. Besonders auf Jen und Alex bezogen *Zwinker*. Ob die beiden nochmal ehrlich zueinander sind bleibt abzuwarten. Wünschenswert wäre es ja ;-)Und da hätten wir ja auch noch Patricia Ashwell....was macht so jemand im Rat? Möchten sie Clara damit vielleicht anlocken?  Steckt  überhaupt ein Plan dahinter oder mussten sie sie aus irgendeinem anderen Grund aufnehmen? Ganz mit rechten dingen kann dies ja nicht zugegangen sein. Irgendwie Schade das Clara nur auf den Lehmgolem gestoßen ist...Und bitte bitte bring Max wieder heil zu Kevin zurück!Diese Finte war echt genial geplant, aber die beiden haben schon genug mitgemacht so das ich ihnen wirklich ein ganz tolles Happy End wünschen würde, aber ich bin da ja eh ein wenig schnulzig veranlagt ;-)Jetzt weiß man ja auch endlich wer der letzte Unsterbliche ist! Schade das er so zurückgezogen lebt. Er ist sicher auch ein sehr interessanter Charakter von dem man gerne mehr Lesen würde und auch seine Unterwasserwelt war ein Besuch wert. Aber was war das mit Suni? Da steckt wohl mehr in ihr als man dachte bleibt nur abzuwarten ob dies nun gut oder böse ist. Über Alfie möchte ich gar nicht mehr reden, ich glaube das wird noch sehr kompliziert werden. Ich bin mir allerdings sicher das Andreas Suchanek diese Geschichte genauso brillant weiterschreiben wird wie die bisherigen Bände !

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks