Das Erbe der Macht - Silberregen

von Andreas Suchanek 
4,7 Sterne bei103 Bewertungen
Das Erbe der Macht - Silberregen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ms_Violins avatar

Gefühlt gibt es immer mehr Fragen, aber kaum Antworten

0_Lavender_0s avatar

Band 5: fantastische Fortsetzung des Kampfes gegen die Schattenfrau

Alle 103 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Erbe der Macht - Silberregen"

Max ist nach langem Heilschlaf erwacht. Um das erlebte Grauen zu verarbeiten, wird er zum Psychologen des Castillos geschickt. Der hat eine ganz besondere Fähigkeit, die Max' Seele heilen soll. Doch will dieser überhaupt geheilt werden? Unterdessen geht die Jagd nach den Sigilsplittern weiter. Alex und Jen bekommen es mit einer noch nie dagewesenen Herausforderung zu tun. Und natürlich sind auch ihre Feinde nicht weit. Dies ist der 5. Roman der Reihe "Das Erbe der Macht". Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband. Weitere Informationen zur Serie: http://www.facebook.com/ErbeDerMacht http://www.twitter.com/ErbeDerMacht Informationen zum Autor: http://www.andreassuchanek.de http://blog.andreassuchanek.de

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958342460
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:30.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne80
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ms_Violins avatar
    Ms_Violinvor einem Monat
    Kurzmeinung: Gefühlt gibt es immer mehr Fragen, aber kaum Antworten
    Gefühlt: Immer mehr Fragen, kaum Antworten

    Im fünften Band versuchen Jen, Alex und Clara den zweiten Sigilsplitter zu finden. Natürlich möglichst vor der Schattenfrau. Dazu müssen sie dieses Mal in eine ungewöhnliche Dimensionsfalte, die eine alternative (Steampunk!) Version von London beinhaltet und in der Magier gehasst und verfolgt werden.

    Unterschlupf finden sie dort bei einer rätselhaften Lady Morgause - ein Name, der doch immer einen gewissen Beigeschmack hinterlässt (denkt man an Merlin/ die Artussage) -  und ihren „Waisenkindern“.


    So richtig mitreißen konnte mich dieser Teil nicht, dabei kann ich nicht einmal genau sagen, woran es lag. Er schien mir an vielen Stellen einfach zu sehr ein Lückenfüller zu sein, denn dass im nächsten Band größeres passiert, wird ziemlich klar gestellt.

    Da konnte auch der Einblick in Max’ Gefühls- und Gedankenwelt nicht viel retten. Auch wenn ich sehr froh bin, dass hier deutlich wird, dass traumatische Ereignisse auch verarbeitet werden müssen, selbst in Büchern und unter - in diesem Falle - Lichtkämpfern. Für so etwas haben andere Geschichten oft keine Zeit, daher empfand ich es wirklich mal als eine erfrischende Abwechslung.


    Gestört hat mich dieses Mal wieder mehr, dass scheinbar immer mehr Fragen auftauchen, aber kaum welche beantwortet werden. Da setze ich sehr viel Hoffnung in den nächsten Teil der immerhin den Titel „Die Schattenfrau“ trägt.

    Wo wir gerade bei ihr sind: Wo ist sie dieses Mal plötzlich hergekommen und warum kann sie diese Dimensionsfalte betreten, andere Unsterbliche aber nicht?

    Und woher wissen die Schattenkrieger und die Schattenfrau überhaupt von den Splittern und wo diese zu finden sind?


    Ich sage ja, zu viele Fragen, die mich dieses Mal einfach ein wenig frustriert haben.


    Fazit: Den fünften Band empfand ich ein wenig als Durchhänger vor einem gefühlt größeren nächsten Thema (die Schattenfrau!). So konnte er mich einfach nicht so richtig mitreißen wie seine beiden Vorgänger und ließ mich trotz vieler guter Punkte ein klein wenig frustriert zurück und obwohl ich eigentlich erst anderes auf meiner Leseliste abhaken müsste, werde ich vielleicht doch direkt zum nächsten Teil greifen müssen. 

    Kommentieren0
    29
    Teilen
    0_Lavender_0s avatar
    0_Lavender_0vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Band 5: fantastische Fortsetzung des Kampfes gegen die Schattenfrau
    Gut? Böse? Was wissen wir wirklich?

    Auch in diesem Band gibt es neben Altbewährtem viel Neues. Max muss sich neu zurechtfinden, was ihm nur schwer gelingt. Alex, Jen und Clara machen sich auf die Suche nach dem 2. Sigilsplitter, nachdem Clara feststellen musste, dass der Verrat im eigenen Heim beginnt.
    In einer fulminanten Abfolge von Action und Recherche schlagen sich die Helden mehr schlecht als recht und gewinnen neue Erkenntnisse, auch was den Tod von Gryff betrifft.
    Am Ende dieses Bandes gibt die Schattenfrau zum ersten Mal ein wenig Einblick in ihre Absichten, und erhöht damit die Vorfreude auf den nächsten Teil, die kribbelnde Spannung steigt.

    Fazit: Auch auf die Gefahr hin  mich zu wiederholen, vergebe ich eine Leseempfehlung, da diese Buchreihe eine hervorragende Mischung aus spannenden, neugierig machenden und unterhaltenden Elementen enthält.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Sunshine_81s avatar
    Sunshine_81vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Band 5 einer Reihe mit Suchtpotential!
    Das Erbe der Macht - Silberregen

    Am Anfang von Band 5 der Reihe "Das Erbe der Macht"  dringt der Leser tiefer in die Psyche und die Familiengeschichte von Max ein während die Protagonisten Jen, Alex und Clara sich dem zweiten Teil der Prophezeiung "Silberregen"  widmen und neue Abenteuer in einer alternativen Welt bestreiten. 

    Auch in diesem Band merkt man wieder, wie vielschichtig die Geschichte doch ist. 
    Der Autor versteht es, immer wieder mit neuen Themen zu überraschen, so dass es nicht langweilig wird und man sich schon auf die Fortsetzung freut. 
    Ein sehr gut gemachter Cliffhanger am Ende : Der Schleier fällt im nächsten Band, ein Geheimnis das schon lange gelüftet werden will. 

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    MissWatson76s avatar
    MissWatson76vor 3 Monaten
    Toller neuer Teil

    So genug gelaufen heute im Urlaub, also mal Zeit für Couch und Rezensionen. Internet geht ja endlich auch mal ;-) Ein toller neuer Teil hier in der Reihe. Es dreht sich hauptsächlich um Max, der endlich aus dem Koma erwacht ist. Und ich kann seine Reaktion und auch seine Verärgerung schon verstehen. Ich glaube ich hätte hier genauso reagiert, wenigstens erst einmal. Und ich finde auch, Max hat sich verändert, vielleicht kommt es mir auch nur so vor, aber er ist härter und entschlossener geworden. Aber zum Glück kommen Kevin und er wenigstens wieder zu einem Gespräch. Das finde ich sehr schön. Aber auch sonst geht es in der Geschichte sehr spannend weiter um Jen und Alex. Man merkt schon, dass beide immer besser zusammenarbeiten. Und ich finde es auch toll, wie sich Alex entwickelt hat. Bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

    Kommentare: 1
    22
    Teilen
    Brunhildis avatar
    Brunhildivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach nur stark und spannend
    Einfach nur stark und spannend

    Meine Meinung:
    Das Cover gefällt mir wieder richtig gut und ich finde es sehr stimmig. Die kleinen Details sind gut gelungen. Außerdem fügt es sich sehr gut in die Reihe mit ein.

    Der Schreibstil von Andreas Suchanek hat mir wieder sehr gut gefallen. Hier kann ich mich einfach nur wiederholen. Er ist flüssig und gut zu lesen. Immer wieder hatte ich automatisch Bilder vor meinem inneren Auge. Die Seiten sind leider viel zu schnell verflogen.

    Bei mir liegt es schon ein paar Monate zurück, dass ich die vorherigen Bände gelesen habe. Zu Beginn des Buches hat Andreas Suchanek aber wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung eingebaut, so dass man alle wichtigen Informationen direkt parat hatte.

    Man trifft hier wieder auf die vorherigen Charaktere und das Zuordnen ist mir diesmal nicht so schwer gefallen. Das menschliche Miteinander hat mir auch hier wieder sehr gut gefallen und die Verbundenheit, die das Team hat, sorgte bei mir für Begeisterung.
    In diesem Band wird auch näher auf Max eingegangen, der nun aus dem Heilschlaf erwacht ist und die Folgen seiner Gefangenschaft sind sehr präsent.

    Die Reihe baut aufeinander auf, weshalb man die vorherigen auf jeden Fall gelesen haben sollte. Der Kampf gegen die Schattenfrau und die Suche nach den Sigilsplittern geht auch hier weiter. Die Story an sich wird weiter vertieft. Dieser Band war meiner Meinung nach bisher der spannendste und auch hier wird uns viel Action geboten.
    Das Ende ist wieder so gestaltet, dass man einfach wieder zum Folgeband greifen möchte.

    Fazit:
    Der fünfte Band "Das Erbe der Macht: Silberregen" von Andreas Suchanek war in meinen Augen bisher der beste der Reihe. Die Story schreitet weiter voran, die Handlung war super spannend und sehr actionreich.

    5/5 Punkte
    (Perfekt)

    Vielen Dank an den Andreas Suchanek persönlich zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

    Kommentare: 1
    3
    Teilen
    Ilona67s avatar
    Ilona67vor 5 Monaten
    Das Erbe der Macht - Band 5 - Silberregen

    Die Geschichte geht rasand weiter. Nachdem Max erwacht ist führt er einen Kampf gegen sich selbst und seine Freunde. Mit Hilfe von Therapiesitzungen findet er einen neuen Weg für sich. Aber ob der gut ist...immerhin trifft er sich jetzt mit einem Schattenkämpfer.
    Jen und Alex haben den Sigilsplitter Feuerblut gefunden und gegen die Schattenfrau verteidigt. Die Suche nach dem Sigilsplitter Silberregen führt sie in eine Dimensionsfalte. Her ist alles anders...

    Eigentlich wollte ich nach diesem Band ja "pausieren" und mal wieder was anderes lesen. Aber irgendwie schafft es Andreas Suchanek wieder mit einer einer kleinen Info, was im nächsten Band passieren soll, mich bei der Stange zu halten.....
    Ich bin einfach zu neugierig wie es weitergeht.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Shanliras avatar
    Shanliravor 6 Monaten
    gefühlvoll und spannend

    Zur Geschichte

     

    Nachdem Max so viele schreckliche Dinge erleben musste, hat er lange im Heilschlaf verbracht und Kevin ist ihm nicht von der Seite gewichen. Jetzt ist er endlich erwacht und weist alle von sich, weil er die Geschehnisse erstmal verarbeiten muss. Um ihm zu helfen, schickt Johanna ihm zum Psychologen, der seine eigenen Methoden hat und ihm Dinge zeigt, damit er mit allem klar kommt. Im Grunde kann aber nur er etwas daran ändern und sich selber heilen, möchte er das überhaupt?

     

    "Nein, das glaube ich nicht. Was du aus unseren Sitzungen machst, wie du das, was du hier erlebst, interpretierst und verarbeitest, ist deine Sache. Aber welchen Weg wir gemeinsam beschreiten, werde ich festlegen. Falls dir das nicht gefällt, steht es dir frei, unsere Sitzungen abzubrechen."

    E-Book, 22 %

     

    Währenddessen wird Clara in alles eingeweiht und soll zusammen mit Alex und Jen, den Silberregensplitter finden. Dies führt sie in eine Dimensionsfalte, in ein alternatives London und mit keinem Wall der die Magie dämpft. Dort lauern jede Menge Gefahren und ein Kampf auf Leben und Tod. Wird es ihnen gelingen, den Splitter zu bergen oder wird der Feind diesmal schneller sein?

     

    Meine Meinung

     

    “Das Erbe der Macht” erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband. Es handelt sich um eine fortlaufende Geschichte, man sollte also mit Band 1 beginnen.

     

    Andreas Suchanek hat mehrere Reihen, die er herausgibt: Das Erbe der Macht ist eine Fantasy-Reihe, Ein MORDs-Team ist ein All-Age-Krimi-Reihe und Heliosphere eine Space Opera. Für jeden Geschmack ist etwas mit dabei. Ich finde seine verschiedenen Anspielungen, auf Film/Serie und Geschichte immer sehr lustig. In diesem Band finden wir Anspielungen z.B. auf: Jack the Ripper, Chimären, Kleopatra und Sigmund Freud.

     

    "Wisst ihr, an was mich das hier erinnert?", fragte Alex. "Jack the Ripper", kommentierte Jen trocken. "Und wenn du jetzt mit Details anfängst, verpasse ich dir einen Kraftschlag." 

    E-Book, 27 %

     

    Auch ein wichtiger Bestandteil der Geschichte, die Unsterblichen sind bekannte Größen der Geschichte. Unter den Lichtkämpfern durften wir bisher Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, Albert Einstein, Tomoe Gozen und Thomas Alva Eddison kennenlernen. Kleopatra wird inzwischen auch erwähnt. Bei den Schattenkriegern wissen wir bisher von dem Grafen von Saint Germain, Dschingis Khan, Aleister Crowley und dem Verräter. Von Grigori Jenfimowitsch Rasputin erfahren wir in diesem Band.

     

    In "Silberregen" hat nicht nur Max mit seiner Gefühlswelt zu kämpfen und viel zu verarbeiten, er muss auch herausfinden wie es weiter geht. Das ist alles nicht so einfach, denn einerseits weiß er das seine Freunde nichts dafür können, dass er so lange in Gefangenschaft war und es keiner von ihnen gemerkt hat. Andererseits ist er sehr enttäuscht und wütend darüber, dass es ihnen hätte auffallen müssen. Ich kann seine Lage durchaus verstehen und habe mit ihm gelitten.

    Alex, Jen und Clara haben währenddessen es auch nicht so leicht. Sie sind in einer für sie fremden Alternativwelt und müssen sich ihren Feinden stellen. Es darf nicht passieren, dass diese den Splitter in die Hände bekommen. Sehr aufregend und spannend, geht die Geschichte hier weiter.

     

    Fazit

     

    "Silberregen" ist der 5. Band der Reihe und ist sowohl gefühlvoll, als auch spannend fortgesetzt. Wer die Reihe noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall mit Band 1 beginnen, es lohnt sich allemale. Ich habe die Geschichte wieder regelrecht verschlungen und kann schon gar nicht erwarten, wie es weiter geht.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    TinaLivias avatar
    TinaLiviavor 7 Monaten
    Das Erbe der Macht: Silberregen

    Inhalt

    Max versucht nun das vergangen Ereigniss zu verarbeiten. Er trifft draussen vor dem Castillo auf einer Bank einen Mann, der ihm zuhört. Doch eigentlich sollte er eher dem Rat des Psychologen folgen.  Jen, Alex und Clara geraten in eine andere Welt, um den Sigilsplitter zu suchen. Dort stossen sie auf alte Gefahren und alte Freunde. Natürlich sucht aber auch die Schattenfrau nach dem Sigilsplitter und schreckt wieder einmal vor nichts zurück.


    Meine Meinung

    Für mich war dieser Band bis jetzt sogar der spannendste. Es kommt wieder viel Neues dazu, was dann aber auch einen Zusammenhang schafft. Als Leser hat man das Gefühl, man steckt selbst vor einer riesigen Aufgabe, denn man weiss immer so viel, wie Jen und ihre Freunde wissen. Ich habe eine grosse Sympathie für Lady Morgause und die Kinder entwickelt und bin mega gespannt darauf, wie es mit ihnen weitergeht.  Die Schrift ist wieder sehr modern und packt beim Lesen. Ich habe die einzelnen E-Books immer sehr schnell durch, da die Erzählweise und die Spannung einfach zu einem Suchtfaktor führen und man nicht aufhören kann.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Emmas_Bookhouses avatar
    Emmas_Bookhousevor 8 Monaten
    Fantastische Fortsetzung

    Das Erbe der Macht – Andreas Suchanek
    Band 5: Silberregen
    Verlag: Greenlight Press
    Auch hier gibt es wieder die Schattenchronik, wo immer drei Bände in einem sind
    eBook: 2,49 €
    Genre. Urban Fantasy
    Seiten: 145
    Inhalt:
    Max ist nach langem Heilschlaf erwacht. Um das erlebte Grauen zu verarbeiten, wird er zum Psychologen des Castillos geschickt. Der hat eine ganz besondere Fähigkeit, die Max' Seele heilen soll. Doch will dieser überhaupt geheilt werden?
    Unterdessen geht die Jagd nach den Sigilsplittern weiter. Alex und Jen bekommen es mit einer noch nie dagewesenen Herausforderung zu tun. Und natürlich sind auch ihre Feinde nicht weit.

    Mein Fazit:
    Zum Cover:
    Wie auch bei den anderen Bänden, finde ich das Cover sehr gut gelungen.
    Es passt gut zur Geschichte und auch die Farbauswahl ist perfekt.
    Zur Geschichte.
    Auch hier bekommen wir wieder einen kurzen Einblick zu den anderen Bänden.
    So das man gleich wieder weiß was passiert war.
    Max hat sich durch das erlebte sehr verändert und das merken auch die anderen.
    Kevin leidet massiv darunter.
    Währenddessen sind Jen, Clara und Alex auf der Suche nach dem nächsten Sigilsplitter.
    Andreas Suchanek schafft es hier keine Langweile aufkommen zu lassen.
    Jeder Band ist auf neue spannend und fantastisch.
    Sein Schreibstil ist unglaublich schön, wie ich finde und ich frage mich warum ich erst so spät angefangen habe diese Reihe zu lesen.
    Auch mag ich die kurzen Kapitel, da kann man auch mal zwischendurch eins lesen.
    Die bildliche Darstellung ist sehr gut gelungen und auch die Details sind toll dargestellt.
    Die Protagonisten kommen realistisch rüber.
    Auch dürfen hier wieder nicht unsere Berühmtheiten fehlen, wobei ich doch des Öfteren über Leonardo schmunzeln muss.
    Ich kann nur jedem der Fantasy mag diese Reihe empfehlen, man erlebt die Abenteuer einfach hautnah mit.
    Ich bin gespannt wie es weitergeht und werde demnächst Band 6 Lesen.
    Auch hier gebe ich sehr gerne wieder 5 von 5 Sternen, weil ich auch hier wieder durchweg unterhalten wurde.
    Zum Schluss bedanke ich mich bei Andreas Suchanek für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.




    Kommentieren0
    49
    Teilen
    Fantasy Girls avatar
    Fantasy Girlvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Bombastischer Teil
    Silberregen

    Klappentext,

    Max ist nach langem Heilschlaf erwacht. Um das erlebte Grauen zu verarbeiten, wird er zum Psychologen des Castillos geschickt. Der hat eine ganz besondere Fähigkeit, die Max' Seele heilen soll. Doch will dieser überhaupt geheilt werden? Unterdessen geht die Jagd nach den Sigilsplittern weiter. Alex und Jen bekommen es mit einer noch nie dagewesenen Herausforderung zu tun. Und natürlich sind auch ihre Feinde nicht weit.

      

    Auch im 5 Band der Reihe ist Spannung wieder garantiert. Max ist zwar aus dem Koma erwacht, aber nicht aus seinem Albtraum. Er und seine Freunde müssen die dramatische Entführung noch verarbeiten. Alex und Jen bekommen Unterstützung von Clara bei der Jagd auf den zweiten Sigilspliter des Silberregens, und wie nicht anders zu erwarten wird es wieder recht gefährlich. 


    Dieses Buch von "Das Erbe der Macht" geht diesmal tiefer auf seine Protagonisten ein. Nachdem die Leser einige unserer jungen Helden etwas klarer kennenlernen durfte, dreht es sich diesmal  intensiv um Max, der nach seiner Gefangenschaft eine ganz besondere Psychotherapie beginnt, um den Weg ins Leben zurück zu finden. Natürlich wird es nicht weniger spannender, denn die Jagd nach dem 2ten Sigilsplitter zeichnet sich wieder durch Action. Und ganz nebenbei stellen sich wieder neue Fragen für den Leser, sobald auch nur eine andere gelöst wurde. 


    Auch diesmal zeigt der Autor nicht nur Bewährtes und Bekanntes aus den vergegangenen Büchern. Er demonstriert wieder auf eindrucksvolle Weise, das er sowohl die leisen sowie emotionalen Szenen meisterhaft inszenieren kann, ohne das der Leser den Spannungsbogen verliert und gleichzeitig in den Sog seiner Welten gerät. 


    Mein Fazit:

    Wieder ein grandioses Buch, Spannung wächst!!!

    daher wieder volle Punktzahl *****

    https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/silberregen_das_erbe_der_macht_bd_5/Andreas%20Suchanek/ID48976221.html?hkft=ev

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Andreas_Suchaneks avatar

    Max ist nach langem Heilschlaf erwacht. Um das erlebte Grauen zu verarbeiten, wird er zum Psychologen des Castillos geschickt. Der hat eine ganz besondere Fähigkeit, die Max' Seele heilen soll. Doch will dieser überhaupt geheilt werden?
    Unterdessen geht die Jagd nach den Sigilsplittern weiter. Alex und Jen bekommen es mit einer noch nie dagewesenen Herausforderung zu tun. Und natürlich sind auch ihre Feinde nicht weit.

    Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weiteren Größen der Menschheitsgeschichte – gegen die Macht des Bösen.



    Das Erbe der Macht 5 erscheint am 31.01.2017. Für die Leserunde stelle ich 40 Exemplare des fünften E-Books zur Verfügung. Eine Rezension am Ende der Runde ist Pflicht.

    Ich freue mich auf euch :)

    Weitere Informationen zur Serie
    Facebook www.facebook.com/ErbeDerMacht
    Twitter www.twitter.com/ErbeDerMacht
    Web www.daserbedermacht.de

    Informationen zum Autor
    Facebook www.facebook.com/Andreas.Suchanek.Autor
    Website http://www.andreassuchanek.de
    Blog http://blog.andreassuchanek.de

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks