Andreas Suchanek Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 32 Rezensionen
(41)
(5)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament“ von Andreas Suchanek

Der Gründungstag von Barrington Cove steht an. An der High School der vier Freunde wird ein Fest ausgerichtet, bei dem auch der Bürgermeister, alle Eltern und Priscilla van Straten zugegen sind. Sogar Chris Archer und Lucian wurden eingeladen, um die Feierlichkeiten zu fotografieren. Doch plötzlich meldet sich ein verwirrter Mann zu Wort. Die ausgestellte Gründungsurkunde sei angeblich gefälscht. Kurz drauf kommt es zu dramatischen Geschehnissen, die jeden der Anwesenden in Gefahr bringen. Im Jahr 1984 betritt der Mörder das Schulhaus und macht sich auf den Weg zu Marietta King. Ein Ereignis, das zahlreiche Leben für immer beeinflussen wird. Dies ist der sechste Roman aus der Serie "Ein MORDs-Team." Die Serie "Ein M.O.R.D.s-Team" startet ab August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book. Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht. Ute Bareiss, Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter) und Andreas Suchanek (Heliosphere 2265, Professor Zamorra, Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde) sind die kreativen Köpfe hinter den Abenteuern der vier Jugendlichen aus Barrington Cove. Weitere Informationen: http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove http://www.twitter.com/EinMORDSTeam Informationen zu weiteren Projekten des Autors: http://www.andreassuchanek.de

wahnsinnig spannend!

— engel-07
engel-07

Es geht interessant weiter auf der Suche nach Marietta Kings Mörder.

— Nelebooks
Nelebooks

Spannung bis zur letzten Seite - und ein Cliffhanger, der einen wirklich hängen lässt!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Echt jetzt Ein Cliffhanger Das ist echt fies. Ich will weiter lesen. Rezi folgt

— lucnavi
lucnavi

Ein fulminantes Halbzeit-Finale des 1. Zyklus

— ViktoriaScarlett
ViktoriaScarlett

Eine toller Band mit vielen spannenden Elementen und einem fiesen Cliffhänger. Die Vier wachsen über sich hinaus...

— Leseratte2007
Leseratte2007

noch spannender, noch mitreißender, einfach klasse

— DianaE
DianaE

Das Buch schläg regelrecht ein wie eine Bombe. Gelungen, Spannend, Nervenaufreibend und passend zum Halbfinale

— isabellepf
isabellepf

Dramatisch und spannend zur Halbzeit

— Amilyn
Amilyn

Band 6 und 7 sind für mich bis jetzt die besten Bände der Reihe. Der absolute Höhepunkt.

— Sternenlicht_
Sternenlicht_

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wahnsinnig spannend!

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    engel-07

    engel-07

    06. August 2017 um 09:59

    Dieser Band ist der 6te aus der Reihe "Ein Mords Team" von Andreas Suchanek. Diesmal sind die Freunde auf der Gründungsfeier in der Schule. Sie hoffen auf dieser Feier neue Erkenntnisse bzgl. der Tochter von Marietta King zu bekommen. Aber da zeiht jemand ganz andere ebenso an den Fäden und es kommt zu dramatischen Ereignissen, die plötzlich nicht nur die Freunde betreffen sondern die ganze Stadt.Waren die Vorbände bereits mit Spannung gelanden, so sind sie nichts im Vergleich zu dieser Folge. Die Ereignisse die sich wie eine Kettenreaktion ausbreiten, haben mich einfach nicht losgelassen. Ein Drama jagd das andere und man kommt gar nicht zum Luft holen. Ich habe mit den Protagonisten mitgefiebert und mitgelitten. Andreas Suchanek schafft es immer wieder mich so mit seinen Geschichten zu fesseln, dass ich seine Werke einfach nicht aus der Hand legen kann. :)Aber Vorsicht: es gibt einen super fiesen Cliffhanger! Also haltet schon mal den nächsten Band bereit, denn hier kann man unmöglich aufhören zu lesen!!!!So müssen Bücher sein!!!!!

    Mehr
  • interessant geht es weiter

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    Nelebooks

    Nelebooks

    28. April 2017 um 13:27

    Teil 6Inhalt: "Der Gründungstag von Barrington Cove steht an. An der High School der vier Freunde wird ein Fest ausgerichtet, bei dem auch der Bürgermeister, alle Eltern und Priscilla van Straten zugegen sind. Sogar Chris Archer und Lucian wurden eingeladen, um die Feierlichkeiten zu fotografieren. Doch plötzlich meldet sich ein verwirrter Mann zu Wort. Die ausgestellte Gründungsurkunde sei angeblich gefälscht. Kurz drauf kommt es zu dramatischen Geschehnissen, die jeden der Anwesenden in Gefahr bringen. Im Jahr 1984 betritt der Mörder das Schulhaus und macht sich auf den Weg zu Marietta King. Ein Ereignis, das zahlreiche Leben für immer beeinflussen wird."Cover: Das neue Cover finde ich schöner als das alte - es ist ansprechender und interessanter. Es ist wieder passend zu den anderen Teilen der Reihe gestaltet und wirkt geheimnisvoll / bedrohlich.Schreibstil: Der Schreibstil von Andreas Suchanek ist sehr gut. Ich konnte recht schnell und flüssig lesen.Meinung: Ich habe wieder gut in die Geschichte hinein gefunden. Am Anfang war wieder eine kurze Zusammenfassung für diejenigen, bei denen der vorherige Teil etwas länger her ist. Auch spielt wieder ein Kapitel im Jahr 1984, was ich immer besonders interessant finde. Es war wieder sehr interessant, die vier Freunde, die mir allesamt auf ihre Weise sehr sympathisch und ans Herz gewachsen sind, zu begleiten. In diesem Teil ist wieder einiges passiert, weshalb ich ihn schnell lesen konnte und er sehr kurzweilig erschien. Fazit: Es geht interessant weiter auf der Suche nach Marietta Kings Mörder. Dieser Teil hat mir besser gefallen als der vierte.(c) Nelebooks

    Mehr
  • Ein fulminantes Halbzeit-Finale des 1. Zyklus

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    ViktoriaScarlett

    ViktoriaScarlett

    31. March 2017 um 14:59

    "Mit rudernden Armen versuchte sie, ihr Gleichgewicht zu halten." - Zitat aus dem BuchEs handelt sich hier um den 6. Band der Serie.Inhalt:Der Gründungstag von Barrington Cove steht an. An der High School der vier Freunde wird ein Fest ausgerichtet, bei dem auch der Bürgermeister, alle Eltern und Priscilla van Straten zugegen sind. Sogar Chris Archer und Lucian wurden eingeladen, um die Feierlichkeiten zu fotografieren. Doch plötzlich meldet sich ein verwirrter Mann zu Wort. Die ausgestellte Gründungsurkunde sei angeblich gefälscht. Kurz drauf kommt es zu dramatischen Geschehnissen, die jeden der Anwesenden in Gefahr bringen. Im Jahr 1984 betritt der Mörder das Schulhaus und macht sich auf den Weg zu Marietta King. Ein Ereignis, das zahlreiche Leben für immer beeinflussen wird.Zum Cover:Das Cover wurde vor kurzem erneuert, leider wurde es auf Lovelybooks noch nicht aktualisiert! Meine Meinung bezieht sich auf das neue Cover mit dem Pergament im Schaukasten UND einer Frau darauf.  Das neue Cover gefällt mir viel besser als das Alte. Die Gestaltung ist eindeutig ansprechender und stimmiger. Auch die Farben gefallen mir, natürlich darf auch das für die Serie klassische Schild nicht fehlen.Zum Inhalt:Beim diesmaligen Flashback in die Vergangenheit lesen wir einen kurzen Abschnitt aus der Sicht des Mörders. Das hat mich überrascht, da ich damit nicht gerechnet hatte. Zurück in der Gegenwart bereit sich ganz Barrington Cove auf den Gründungstag vor. Sämtliche wichtige Persönlichkeiten sind während der Feierlichkeiten in der High School zugegen. Olivia sieht Chris wieder und auch Vince ist anwesend. Die Feierlichkeiten werden abrupt unterbrochen, als ein verwirrter Mann in den Saal tritt. Plötzlich geht alles ganz schnell und weitere Personen dringen in die High School ein. Unsere Freunde geraten in eine brenzlige Situation und alte Feinde tauchen auf. Am Ende sind alle Anwesenden in Lebensgefahr und keiner weiß wie das enden wird.Wir haben hier ein absolut fulminantes Halbzeit-Finale. Dieser Band übertrifft alle bisherigen Bände. Unvorhergesehene Wendungen, Überraschungen und actionreiche Szenen liefern sich einen schnellen Schlagabtausch. So mancher Abschnitt ist absolut nervenaufreibend und lässt einen so richtig mitfiebern! Eine gefährliche und dramatische Szene folgt auf die Nächste, die Gefahr wird immer größer. Der Autor hat hier wirklich einen atemberaubenden und starken Band beschrieben. Die Geschichte wird immer komplexer und es gibt einige undurchsichtige Verknüpfungen. Stellenweise bekommen wir Informationen, die so manches aufklären. Dennoch tauchen immer wieder neue Fragen auf. Dadurch möchte man gar nicht mehr aufhören zu lesen. Gedanklich habe ich mich immer wieder mit der Geschichte beschäftigt. Wie man heraus hört, bin ich vom Schreibstil des Autors absolut begeistert. Er schreibt bildhaft, spannend und erfrischend. Seine Einfälle sind kreativ und ergeben eine sehr eindrucksvolle, temporeiche und starke Geschichte.Der Cliffhanger am Ende des Bandes ist wirklich gemein. Alles ist offen und man erfährt so gar nicht wie es weitergeht. Allzu lange werde ich mit dem Lesen des nächsten Bandes nicht warten.Mein Fazit:Dieser Band konnte mich absolut begeistert. Unvorhersehbare Wendungen, actionreiche Passagen, lebensgefährliche Ereignisse - alles wurde wunderbar kombiniert! Den nächsten Band werde ich sicher bald lesen.

    Mehr
    • 2
  • Ich will mehr, ich will schnell mehr!

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    Galladan

    Galladan

    22. March 2017 um 09:52

    Ein MORDs-Team - Band 6: Das gefälschte Pergament von Andreas Suchanek, erschienen im Greenlight Press Verlag am 4. März 2015 Die vier Freunde, erweitert auf fünf, denn Vince ist jetzt auch immer mit dabei, begehen mit den anderen Schülern, Lehrern, dem Bürgermeister und seiner Tochter den Gruendungstag der Stadt in der Schule. Priscilla van Straten hat einiges für dieses besondere Fest geplant, aber ein scheinbar geistig verwirrter Mann stürzt vor und behauptet, dass die Urkunde gefälscht ist. Die Baende von Mords-Team aus der Feder von Andreas Suchanek sind noch einen Tick spannender und aufregender, aber auch besser aufeinander abgestimmt als noch die ersten Baende in der Reihe. Es ist Zyklushalbzeit und Fans des Autors wissen, dass es Hammer wird. Das was wir in Band 1 bis 5 erfahren haben ist Voraussetzung diesen Band zu verstehen. Man wünscht ja den “Bösen” die Pest an den Hals, aber die Geschichte würde nicht so schön sein, wenn wir die “Bösen” nicht so richtig hassen könnten. Super geschrieben und mit dem schlimmsten Cliffhanger den ich jemals an einem Staffel ende erlebt habe versehen. Sowas von gut geschrieben.

    Mehr
  • Ein Ereignis, das zahlreiche Leben für immer beeinflussen wird...

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    Leseratte2007

    Leseratte2007

    17. March 2017 um 19:54

    Darum geht es (Klappentext):Der Gründungstag von Barrington Cove steht an. An der High School der vier Freunde wird ein Fest ausgerichtet, bei dem auch der Bürgermeister, alle Eltern und Priscilla van Straten zugegen sind. Sogar Chris Archer und Lucian wurden eingeladen, um die Feierlichkeiten zu fotografieren. Doch plötzlich meldet sich ein verwirrter Mann zu Wort. Die ausgestellte Gründungsurkunde sei angeblich gefälscht. Kurz drauf kommt es zu dramatischen Geschehnissen, die jeden der Anwesenden in Gefahr bringen. Im Jahr 1984 betritt der Mörder das Schulhaus und macht sich auf den Weg zu Marietta King. Ein Ereignis, das zahlreiche Leben für immer beeinflussen wird.Meine Meinung:Ein Abschnitt der Geschichte, der sehr viel beeinflussen wird und Folgen haben wird. Er war noch spannender als die Anderen und bot noch mehr Offenbarungen, die alle Anwesenden nicht kommen sahen.Die Intrigen und Handlungen waren wieder unglaublich gut und einem wird nie langweilig.Unsere Lieblingsvier  sind über sich hinausgewachsen und haben wieder mal einen kühlen Kopf bewiesen, um die Situation aufzulockern.Das Ende war total gemein und beinhaltete einen fiesen Cliffhanger.Bin schon sehr gespannt auf Band 7...

    Mehr
  • Andreas Suchanek – MORDs-Team, 6, Das gefälschte Pergament

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    DianaE

    DianaE

    15. March 2017 um 18:42

    Andreas Suchanek – MORDs-Team, 6, Das gefälschte Pergament Der Gründungstag und die Feier rücken immer näher und in der Schule bricht Vorbereitungs-Chaos aus. Mason kann seinen Augen kaum trauen, als er die neue Lehrerin sieht. Als es zu einem Vorfall während der Feierlichkeiten kommt, wird klar das alle Besucher, insbesondere die Freunde Mason, Olivia, Danielle und Randy mit ihren Eltern in höchster Gefahr schweben. Denn die Täter haben ein ganz klares Ziel und gehen dabei über Menschenleben. Ich bedanke mich herzlich für das Rezensionsexemplar über das ich mich sehr gefreut habe. Natürlich beeinflusst dies meine ehrliche Meinung nicht. Auch der sechste Teil der Krimi-Reihe MORDs-Team „Das gefälschte Pergament“ um die vier Jugendlichen Mason, Randy, Olivia und Danielle ist aus der Feder von Andreas Suchanek, und sollte in der Reihenfolge gelesen werden, um wirklich alles verstehen zu können. Die Reihenfolge lautet: 1. Der lautlose Schrei 2. Auf tödlichen Sohlen 3. Eine verhängnisvolle Erfindung 4. Gefährliche Spiele, 5. Schatten der Vergangenheit Mit der Zyklushalbzeit hat Andreas Suchanek noch mal an Tempo, Spannung und Einfallsreichtum zugelegt, sodass ich das Buch in kürzester Zeit durchgelesen und verflucht habe, weil es am Ende einen bösen Cliffhanger gibt. Aber schon bald geht es weiter und darauf freue ich mich auch schon. Auch dieses Buch ist wieder ein Pageturner, locker und flüssig geschrieben. Auch hier gibt es viele Überraschungen, nicht vorhersehbare Wendungen, lebendige Charaktere und bildhafte Beschreibungen, sodass mich die Story gefangen nehmen konnte. Es ist so schön die Entwicklung der Charaktere über die Buchreihe hinweg zu beobachten, die immer weiter ausgearbeitet werden, sodass sie noch mehr Tiefe und Persönlichkeit bekommen. Danielle mag ich ohnehin besonders gern und auch in diesem Band hat sie sich wieder bewährt, klug und tough, herzlich und kämpferisch. Auch Randy und Mason, genau wie Olivia sind toll zu beobachten und ich freue mich schon auf die Fortsetzung, in der Hoffnung, dass das Team vollzählig bleibt. Besonders gut hat mir in diesem Band auch Jamie gefallen, der sich Sorgen um seinen Sohn macht, aber dennoch seinen Kampfgeist nicht aufgegeben hat. Das Cover passt sehr gut zur Serie und ist auch diesmal wieder ein Blickfang. Fazit: noch spannender, noch mitreißender, einfach klasse Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Explodierende Zyklushalbzeit

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    isabellepf

    isabellepf

    14. October 2016 um 09:37

    Der sechste Roman "das gefälschte Pergament", ist gleichzeitig auch die Zyklushalbzeit aus der Serie "Ein MORDs-Team, indem der alljährliche Gründungstag von Barrington Cove ansteht, und auf Hochtouren in der High School vorbereitet wird.Die Geschichte beginnt wie in jedem Band, mit einem kurzen Rücklick, in das Jahr 1984, indem die fünf Jugendlichen Harrison, Marietta, Jamie, Shannon und Billy in ihre High School einbrechen um die Prüfungsaufgaben zu stehlen. Dabei wird Marietta von einem unbekannten still und leise ermordet. Die Vorbereitungen für den alljährlichen Gründungstag in Barrington Cove, liefen auf Hochtouren, und fast alle halfen mit, die Aula und die High School zu schmücken und vorzubereiten.Wie jedes Jahr am Gründungstag, wurde gut gesichert in einem Glaskasten, auch die Gründungsurkunde aus Pergamentpapier ausgestellt. Auf dieser sind neben den offiziell beteiligten bei der Gründung der Stadt, auch die heutigen unantastbaren vier Dynastien zu finden. Alles war bestenens vorbereitet und lief wie geplant. Alle Eltern haben sich in der Aula versammelt, und sogar Chirs der Freund von Olivia und Lucian der bekannte Fotograf, wurden für die Feierlichkeit eingeladen.  Wie der Brauch es vorgab, stand der Bürgermeister am Podest und hielt eine kleine Rede, bis die Feierlichkeit abruppt durch einen verwirrt wirkenden Professor, unterbrochen wurde. Ab diesem Zeitpunkt brach das Chaos aus, lautes Gemurmel von allen Seiten, Blicke auf den alten Mann, und in Windeseile waren auch schon die Securitys anwensend um den Alten Mann, abseits der Feier abzutransportieren.  Was hatte der alte Mann da Gesagt, die ausgestellte Gründungsurkunde sei angeblich gefälscht? Die Situation spitzt  sich zu, und es dauerte auch nicht lange, bis dramatische Geschehnisse mit bedrohlichem und tötlichen Ausgang folgen. Alle Anwesenden, darunter auf Landy Von Straten, der Bürgermeister und die Familie Holt der unantastbaren Dynastie, befinden sich in grosser Gefahr.Der sechste Band, ist die Zyklushalbzeit, in dem sich die Geschehenisse überschlagen und auch die Spannung und der Nervenkitzel nicht zu kurz kommen. Einmal angefangen mit dem lesen, wird man so in die Geschichte des Gründungsstages und dess Geschehenisse von Barrington Cove hineingezogen, das es schier unmöglich scheint  das Buch auf die Seite zu legen. Denn auch der leichte und lockere Schreibstil liest sich flüssig und gut, sodass der  Leser regelrecht durch das Buch gleitet und zügig vorankommt. Bis das offene Ende, sofort auf das Anschlussband  "In den Trümmern" verlangt.  Denn wer mit Band 6 "das gefälschte Pergament" begonnen hat, sollte sich auch gleich Band 7 "in den Trümmern" zulegen, da man durch das offene Ende, unbedingt den Ausgang wissen möchte.Tolle Zyklushalbzeit, mit viel Action, Spannung, nicht geglaubtes und neue Details zum Mord an Marietta King.

    Mehr
  • Halbzeit

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    08. August 2016 um 17:23

    Band sechs der Ein Mordsteam Reihe vom Autor Andreas Suchanek mit dem Titel Das gefälschte Pergament nimmt die Leser mit zur Feier des Gründungstages die in der Highschool von Barrington Cove statt finden soll. Eigentlich soll es ein schöner Tag werden aber es soll anders kommen. Nachdem ein verwirrt wirkender Mann behauptet das die Gründungsurkunde eine Fälschung ist beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen. Mittlerweile hat das Mordsteam herausgefunden wer das Kind von Marietta ist wo wo es lebt. Geschickt baut der Autor Informationen in die Geschichte ein, so das weitere Verdächtige auftauchen, Als Leser bin ich noch völlig im unklaren wer der Mörder von Marietta sein kann. Einmal mehr ist wieder eine neue Geschichte in die Rahmenhandlung eingebaut und der Leser muss um das Leben liebgewonnener Protagonisten bangen. Da ich weiß, das der Autor sich im Laufe einer Geschichte auch von Hauptcharakteren trennt, ist der Cliffhanger von Band sechs sehr stark. Ich würde auf jeden Fall Band sieben zur Hand haben wollen wenn ich beim Ende des sechsten Bandes angelangt bin. Dieses Mal geraten nicht nur die vier vom Mordsteam in Lebensgefahr auch Eltern, Freunde und Bekannte trifft es.

    Mehr
    • 2
  • Nervenzerreißend spannend und atemberaubend gut.

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    Sternenlicht_

    Sternenlicht_

    21. July 2016 um 11:05

    Dieser Band ist der erste Teil von zwei einer Arc. Band 6 und 7 gehören von der Handlung her zusammen und ich würde nicht Band 6 lesen ohne Band 7 parat zu haben. Das hält man nicht aus ;) Inhalt: Priscilla van Straten plant zur Feier des Gründungstags eine richtig böse Überraschung, die außer ihrer Kontrolle läuft. Andere Mächte sind noch am Werk. Abermals gerät unser Mords-Team in Lebensgefahr, aber nicht nur sie, sondern auch ihre Freunde und ihre Liebsten. Schaffen sie es, den Schaden und die Verletzten und Toten gering zu halten? Eine/r wird auf jeden Fall ihr/sein Leben lassen. Wer das am Ende des Tages sein wird? Meinung (Achtung Spoiler enthalten): Nach diesem Buch war ich erstmal baff. Es war sooo spannend und die Handlung war so gewaltigen Ausmaßes, das ich mir hätte nie erträumen können, als ich die Geschichte von Band 1 angefangen habe zu lesen. Die ganze Geschichte hat mir mit den überraschenden Wendungen, den pfiffigen Ideen und den unscheinbaren Bösewichten sehr gut gefallen. Dass dieses Mal die Eltern, Lehrer, Lucian, Chris und sehr viele andere Leute noch auftauchen, fand ich super. Das Zusammenspiel der einzelnen Charakterschicksale hat Herr Suchanek gut hinbekommen, das passt alles perfekt. Es gibt hier auch sehr viele Perspektivenwechsel, so dass die Gesamtsituation beleuchtet wird und die Spannung noch weiter vorangetrieben wird. Wie die Sache mit der Bombe ausgegangen ist, das habe ich nicht erwartet und hat mich erschüttert. Aber ich denke, wenn der Autor es schafft, den Leser so emotional mitzunehmen und auf eine Achterbahnfahrt zu schicken, wie in diesem Fall, dann hat er alles richtig gemacht.

    Mehr
    • 2
  • Ein "Bomben" – Halbfinale, echt grandios!!!

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    janaka

    janaka

    Die Vorbereitungen zum Gründungstag von Barrington Cove laufen auf Hochtouren. Die ganze Stadt ist auf den Beinen, auch Chris Archer kommt mit seinem Chef Lucian angereist, sehr zur Freude von Olivia. Bei der Feier taucht ein alter Mann auf, der behauptet, dass die Urkunde gefälscht ist. Dann überschlagen sich die Ereignisse… Mit dem sechsten Teil der MORDs -Team-Reihe "Das gefälschte Pergament" hat der Autor Andreas Suchanek sich wieder übertroffen, die Spannung ist hier grandios und ich musste auch gleich Band 7 lesen… die ganzen Cliffhanger haben mich nur so durchs Buch fliegen lassen. Das MORDs-Team glänzt hier mal nicht durch Ermittlungen um den Mord-Fall Marietta King, sondern sie versuchen, die Menschen in der abgeriegelten High-School vor den Geiselnehmer zu retten. Diese geraten immer mehr in Bedrängnis und eine Geisel wird angeschossen. Fazit: Diese Krimi-Reihe ist ein Muss für alle ???-Fans, ich kann sie nur empfehlen und auch dieser Band erhält seine 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Bombige Veranstaltung

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    cybersyssy

    cybersyssy

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘Verdammt, da hat Suchanek mit diesem Staffelhalbfinale eine echt bombige Story hingelegt. Nicht nur, dass es neue Erkenntnisse gibt, nein, es gibt noch mehr Puzzleteile, deren Platz ich als Leser nicht einordnen kann. Ich verrate es jetzt schon mal, der 7. Teil setzt genau dort an, wo der 6. endet. Also empfehle ich, diesen bereits parat zu haben, damit man an dem Cliffhanger, ohne den der Autor nicht leben kann, umgehend weiter lesen kann. Ja ja, ich mag die suchanekschen Cliffhanger, denn es gibt sie nicht nur am Schluss eines Bandes, nein, man findet sie gern beim Perspektivwechsel. So fliegt man auch durch die Seiten, weil die Spannung kontinuierlich gehalten und nach und nach gesteigert wird.Die Charaktere gewinnen weiter an Facetten und man erlebt auch mit, wie sie sich selbst ein wenig mehr finden und entwickeln. Hinzu kommt, dass nicht nur die Suche nach Marietta Kings Mörder die vier vom M.O.R.D.’s-Team in Beschlag nimmt, sondern auch noch die aktuellen dramatischen Geschehnisse ihre Aufmerksamkeit fordern. Und wie hängt das alles zusammen? Dies kann man nur erahnen und wie ich durch Suchaneks „Heliosphere 2265 Reihe“ schon weiß, gibt es viele Überraschungen und Twists, die ich heute noch nicht mal erahne.Auf zum 7. Band und hier lasse ich 5 ungefälschte Sterne fallen.‘*‘ Klappentext ‘*‘Der Gründungstag von Barrington Cove steht an. An der High School der vier Freunde wird ein Fest ausgerichtet, bei dem auch der Bürgermeister, alle Eltern und Priscilla van Straten zugegen sind. Sogar Chris Archer und Lucian wurden eingeladen, um die Feierlichkeiten zu fotografieren. Doch plötzlich meldet sich ein verwirrter Mann zu Wort. Die ausgestellte Gründungsurkunde sei angeblich gefälscht. Kurz drauf kommt es zu dramatischen Geschehnissen, die jeden der Anwesenden in Gefahr bringen.Im Jahr 1984 betritt der Mörder das Schulhaus und macht sich auf den Weg zu Marietta King. Ein Ereignis, das zahlreiche Leben für immer beeinflussen wird.

    Mehr
    • 4
    Andreas_Suchanek

    Andreas_Suchanek

    14. April 2016 um 15:11
  • Der erste Teil der Zyklus-Halbzeit

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    Ascari0

    Ascari0

    Zum Inhalt:Der Gründungstag von Barrington Cove steht bevor. Ein Datum, bei der die Gründungsurkunde des Ortes ausgestellt wird. Aber was hat es mit dem Dokument auf sich? Und warum will jemand Mariettas Kind unbedingt tot sehen?Meine Meinung:Wer Andreas' Romane kennt, weiß schon, was die Ankündigung "Zyklushalbzeit" bedeutet :). Herzrasen, Spannung zum Nägelkauen und ein Finale, wo man das Gefühl hat, es ohne den Folgeband nicht aushalten zu können ... Ich rate also gleichmal vorab dazu, sich auch Band 7 schon bereit zu legen, es könnte sonst wirklich schlimm werden!Innerhalb kürzester Zeit ist man wieder mittendrin in der Handlung, begleitet unsere vier jugendlichen Detektive in ihre High School, wo der Gründungstag gefeiert werden soll. Allerdings wird die Veranstaltung recht bald gestört - und ab da überschlagen sich die Ereignisse, sodass man als Leser wieder einmal nicht anders kann als zu lesen, zu lesen und nochmal zu lesen, bis die letzte Seite erreicht ist.Und ich gebe es zu, mir wäre auf der letzten Seite wirklich fast das Herz stehengeblieben!! Das ist der allerfieseste Cliffhanger, der mir jemals untergekommen ist!!! Ich habe ja schon früher einmal von Herzinfarkt beim Lesen von Andreas' Geschichten gesprochen - aber hier hatte ich wirklich das Gefühl, mir bleibt das Herz stehen, wo dieser Band aufhört!Mein Fazit:Die Zyklushalbzeit ist definitiv der erste Höhepunkt! Und Gott sei Dank hab ich Band 7 gleich im Anschluss lesen können, beneide hier die Teilnehmer der Leserunden nicht, die da eine Wartezeit hatten ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Ein MORDs-Team, Band 6: Das gefälschte Pergament (Jugendkrimi)" von Andreas Suchanek

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    Andreas_Suchanek

    Andreas_Suchanek

    "Ein M.O.R.D.s-Team" geht mit dem Roman "Das gefälschte Pergament" in die sechste Runde. Ein dramatisches Abenteuer markiert die Halbzeit des ersten Zyklus. Für die Leserunde stelle ich 20 Exemplare des sechsten Romans als E-Book zur Verfügung. Es liegen die Formate mobi, ePub und pdf vor, es ist also für jeden etwas dabei. Achtung Neuleser: Wer erstmals auf die Reihe aufmkersam wird, bekommt von mir die ersten fünf Bände kostenlos zur Verfügung gestellt, um das Abenteuer von Mason, Olivia, Randy und Daniell von Anfang an mit zu verfolgen. Einfach bewerben und mir zusätzlich eine PN schicken. Zum Inhalt Der Gründungstag von Barrington Cove steht an. An der High School der vier Freunde wird ein Fest ausgerichtet, bei dem auch der Bürgermeister, alle Eltern und Priscilla van Straten zugegen sind. Sogar Chris Archer und Lucian wurden eingeladen, um die Feierlichkeiten zu fotografieren. Doch plötzlich meldet sich ein verwirrter Mann zu Wort. Die ausgestellte Gründungsurkunde sei angeblich gefälscht. Kurz drauf kommt es zu dramatischen Geschehnissen, die jeden der Anwesenden in Gefahr bringen. Im Jahr 1984 betritt der Mörder das Schulhaus und macht sich auf den Weg zu Marietta King. Ein Ereignis, das zahlreiche Leben für immer beeinflussen wird. Im Zentrum der Reihe stehen vier Jugendliche, deren Leben sich nach den Ereignissen in Band 1 von Grund auf ändert. Ein undurchsichtiger Gangsterboß, ein Mordfall aus den 1980er Jahren, ein geheimer Raum in einem alten Herrenhaus und ein alles miteinander verknüpfendes Rätsel bestimmen fortan den Alltag der Freunde. Jeder Band wirft einen kurzen Blick zurück auf die Ereignisse im Jahre 1984. Im Fokus steht jedoch die Gegenwartshandlung, die mit den damaligen Geschehnissen verknüpft ist. Hier gehts zur Leseprobe Weitere Informationen zur Serie Das M.O.R.D.s-Team auf Facebook Das M.O.R.D.s-Team auf Twitter Das M.O.R.D.s-Team im Web

    Mehr
    • 256
  • Und am Ende der Zyklushalbzeit der ganz große Knall!

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    Ja, unser Autor hatte es angekündigt, zur Zyklushalbzeit kommt ein ganz großer Knaller! Aber wer rechnet denn mit sowas! Und ich kann nicht mit Band 7 beginnen, weil ich ja Band 6 rezensiere! Nachdem Mason, Olivia, Randy und Danielle nun wissen wer denn die geheimnisvolle Tochter der ermordeten Marietta King ist, laufen die Vorbereitungarbeiten zum großen Ort-Gründungsjubiläum in der Barrington Cove High School. Alles was Rang und Namen hat und alle, die uns bisher in den Vorgängerbänden erschienen sind (außer meinem speziellen Freund Chauffeur George und Danielles Oma Elisabeth) tauchen zu den angekündigten Feierlichkeiten auf, zu denen natürlich die Ortsgründungsurkunde extra aus dem Museum geholt und in der High School ausgestellt werden soll. Während der zugegebener Maßen langweiligen Eröffnungsrede von Bürgermeister Tyler stürmt der Graphologe Prof. Pembroke auf die Bühne und behauptet, die Urkunde sei gefälscht! Er wird überwältigt und soll in eine geschlossene Abteilung verbracht werden. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Die neuen elektronischen Schlösser werden automatisch verriegelt, sie sitzen in der Falle! Maskierte bewaffnete Kämpfer stürmen das Gebäude und nehmen sie alle als Geiseln. Wer steckt dahinter? Was soll das Ganze? Der bisher dramatische Höhepunkt der Reihe liest sich fast von alleine, man kann nicht mehr aufhören. Chris, der Freund von Olivia wird angeschossen. Wird er es schaffen? Sprechen Randy und Vince sich aus? Wird Hester Stone ihren rückwärts Fall aus dem 1. Stock überleben? Das bleibt alles abzuwarten. Denn auch wenn unsere jungen Helden sich wirklich wacker schlagen und sogar von ihren anwesenden Eltern unterstützt werden, so setzt das Ende noch mal einen unerwarteten Höhepunkt, einen wahren Cliffhanger. Nichts ist sicher, nichts ist klar, nicht alle werden überleben, aber wer? Es ist fantastische spannende Unterhaltung und eigentlich ist ja fast alles gesagt, wenn ich anmerke, daß ich die Rezi nun beende, weil ich unbedingt wissen will, wie es weitergeht und rezensieren und lesen kann ich leider nicht gleichzeitig! Für Freunde spannender Abenteuer Reihen im Stiel von ??? für Ältere auf jeden Fall ein MUST READ!

    Mehr
    • 2
  • Ganz großes Kino!

    Ein MORDs-Team - Das gefälschte Pergament
    Stelze74

    Stelze74

    Dieser Band schlägt alle anderen! Ich war schon lange nicht mehr so hippelig und musste immer weiterlesen, bis ich das Buch mitten in der Nacht durch hatte!
    Ganz großes Kino!

    • 2
  • weitere