Andreas Suchanek Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 0 Leser
  • 35 Rezensionen
(46)
(11)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele“ von Andreas Suchanek

Ein Dinner im Hause Holt steht an, bei dem Danielle sich von ihrer besten Seite zeigen muss. Auch der Bürgermeister ist anwesend, will ihr Vater doch wichtige Geschäfte besprechen. Der Abend endet allerdings im Chaos, als Bewaffnete das Anwesen stürmen und Danielle und ihre Mutter entführen. Während Mutter und Tochter dem Tod ins Auge blicken, kommt es zu einer lang ersehnten Aussprache. Unterdessen ermitteln Mason, Olivia und Randy - nicht ahnend, dass ihre Freundin sich in Lebensgefahr befindet - weiter im Mordfall Marietta King. Es gilt, die Identität des Kindes aufzudecken, das irgendwo in Barrington Cove leben soll. Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King? Dies ist der vierte Roman aus der Serie "Ein MORDs-Team." Die Serie "Ein MORDs-Team" startet ab August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book. Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht. Ute Bareiss, Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter) und Andreas Suchanek (Heliosphere 2265, Professor Zamorra, Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde, PERRY RHODAN-Stardust) sind die kreativen Köpfe hinter den Abenteuern der vier Jugendlichen aus Barrington Cove. Weitere Informationen: http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove http://www.twitter.com/EinMORDSTeam Informationen zu weiteren Projekten des Autors: http://www.andreassuchanek.de

der 4te Teil in der Reihe

— engel-07
engel-07

Oh verdammt dieser Buch an es in sich

— lucnavi
lucnavi

Eine spannende Fortsetzung, die Lust auf den 5. Teil der Reihe macht.

— Nelebooks
Nelebooks

Es bleibt spannend und wir lernen Leute besser kennen.

— Galladan
Galladan

actionreiche, spannende Fortsetzung der Reihe.

— DianaE
DianaE

Es wird immer spannender ...

— kattii
kattii

Eine tolle Fortsetzung mit vielen spannenden Elementen und einem intrigenreichen Netz, das sich immer weiter ausdehnt...

— Leseratte2007
Leseratte2007

Top-Fortsetzung mit viel Spannung und Action!

— ViktoriaScarlett
ViktoriaScarlett

Jetzt ging es endlich mal wieder richtig zur Sache und im Hautstrang richtig voran, da viele Infos ans Licht kamen.

— Schnapsi
Schnapsi

rasante und spannende Fortsetztung

— isabellepf
isabellepf

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der 4te Teil in der Reihe

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    engel-07

    engel-07

    17. July 2017 um 20:52

    Und wieder verstricken sich die 4 Freunde in neuen Abenteuern. Aber nicht nur das, sondern auch in der Sache Marietta King gibt es wieder neue Hinweise die aber nicht nur Fragen beantworten, sondern auch neu aufwerfen. Wieder einmal sehr genial geschrieben, spannend von der 1ten Seite an. Wieder schafft es Andreas Suchanek mich am Ende mit offenen Mund zurück zu lassen. Es gibt hier so viele Verknüfungen in diesem wahnsinns Netz, dass es richtig Spaß macht sich an den Fäden entlang zu hangeln.Ein gelungener 4ter Teil

    Mehr
  • Band 4 um die 84er und die neuen jungen Ermittler

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    AdelheidS

    AdelheidS

    16. May 2017 um 09:13

    Band 4 um die 84er und die neuen jungen Ermittler geht weiter. Neue Puzzleteile und auch neue Fragen haften sich fest rund um den Mord an Marietta King und die Identität und den Wirkungskreis des "Grafen". In diesem Band sind Danielle und ihre Mutter die Hauptakteure die in große Gefahr geraten - aber da sind Freunde, die nicht aufgeben werden sie zu retten. Zum Cover: Bei meinem Exemplar ist auf dem Cover ein Schiff zu sehen, das passt sehr gut zur Geschichte. Das Cover hat was düsteres - wunderbar.  Meine Meinung zur Story: Es ist schon eine kleine Weile her, dass ich die Vorbände gelesen habe und doch war ich sehr schnell wieder im Geschehen eingetaucht. Es gibt zwar immer wieder Rückblenden in die Vorgeschichte, aber man muss hier wirklich Band für Band lesen damit sich die vielen kleinen Informationen auch richtig an die Hirnwindungen anhaften können. Dabei wird man aber auch immer wieder mit neuen spannenden Fällen und Ermittlungen und vor allem massenhaft Geheimnissen belohnt. Die Charaktäre der 4 Jugendlichen könnten unterschiedlicher nicht sein und doch oder gerade deshalb wirken sie auch real und nachvollziehbar. Schöne Serie.

    Mehr
  • tolle Fortsetzung der Reihe

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    Nelebooks

    Nelebooks

    25. March 2017 um 13:05

    Teil 4Inhalt: "Ein Dinner im Hause Holt steht an, bei dem Danielle sich von ihrer besten Seite zeigen muss. Auch der Bürgermeister ist anwesend, will ihr Vater doch wichtige Geschäfte besprechen. Der Abend endet allerdings im Chaos, als Bewaffnete das Anwesen stürmen und Danielle und ihre Mutter entführen. Während Mutter und Tochter dem Tod ins Auge blicken, kommt es zu einer lang ersehnten Aussprache. Unterdessen ermitteln Mason, Olivia und Randy - nicht ahnend, dass ihre Freundin sich in Lebensgefahr befindet - weiter im Mordfall Marietta King. Es gilt, die Identität des Kindes aufzudecken, das irgendwo in Barrington Cove leben soll. Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?Cover: Das Cover passt optisch sehr gut zu den anderen. Ich finde es schön. dass die Charaktere abgebildet sind und durch das Dunkle hat es etwas geheimnisvolles / bedrohliches.Schreibstil: Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr gut und somit flüssig zu lesen.Charaktere: Olivia, Danielle, Mason und Randy habe ich hier wieder sehr gerne begleitet. Alle vier sind mir auf ihre Art sympathisch. Es gefällt mir, dass sie alle eigene Charaktere und andersartig sind und sich dennoch so gut verstehen. Sie sind alle lebendig beschrieben, so dass ich sie mir gut vorstellen konnte.Handlung: Der Einstieg fiel mir sehr leicht, da zu Anfang eine ganz kurze Zusammenfassung ist. Dann geht es wieder mit einem Kapitel aus der Vergangenheit los, was ich immer sehr interessant finde. Dadurch bekommt man als Leser immer mehr mit, was damals passiert ist. Dieser Teil der Geschichte ging wieder sehr interessant und spannend weiter und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es passieren so viele Dinge und alles ist komplex, was es zudem interessant und abwechslungsreich macht.Fazit: Eine tolle Fortsetzung der Reihe, die Lust auf den 5. Teil macht.(c) Nelebooks

    Mehr
  • Man fliegt so durch die Geschichte

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    Galladan

    Galladan

    14. March 2017 um 17:27

    Ein MORDs-Team - Band 4: Gefährliche Spiele von Andreas Suchanek, erschienen im Greenlight Press Verlag am 25. November 2014Bei einem Dinner auf dem Anwesen der Holts erfolgt während der Bürgermeister anwesend ist ein Überfall von Profis die mit ganzer Haerte vorgehen. Menschen sterben, zwei werden entführt. Olivia, Manson und Randy versuchen raus zu bekommen, wer der Auftraggeber ist und wohin die Geiseln verschleppt wurden.Mit dem Wechsel des Autors ist irgendwie eine größere Ruhe in die Gruppe der Ermittler der “Neuzeit” gekommen. Sie agieren jetzt mehr und besser miteinander als vorher. Das passt aber sehr gut, da sie schon viel miteinander erlebt haben. Der Leser erfährt mehr aus der Geschichte von Barrington Cove. Manchmal wünschte ich, ich könnte auch selber mit ermitteln.Insgesamt ein sehr spannender Band, der vom Umfang her Platz genug bietet um den Fall Marietta King weiter zu behandeln, aber auch neue, interessante Aspekte über Barrington Cove ein zu streuen.

    Mehr
  • MORDsteam, 4, Gefährliche Spiele

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    DianaE

    DianaE

    08. March 2017 um 07:10

    Andreas Suchanek - MORDsteam, 4, Gefährliche Spiele In der Mordnacht von Marietta sind Jamie und Shannon eingesperrt, doch Shannon kann sich befreien. Doch auch sie hat nicht mitbekommen wer für den Tod ihrer besten Freundin verantwortlich ist. In der Gegenwart ermitteln Mason, Randy, Olivia und Danielle um mehr Informationen bekommen. Wer ist der Graf? Wer ist das Kind von Marietta? Als Richard Holt, ihr Vater, zu einem Familienessen auch den Bürgermeister einlädt kommt es zu einem Streit, in dem ihr Bruder eine große Rolle spielt. Doch die Entführer kennen kein Erbarmen, denn sie wollen Informationen. Ich bedanke mich herzlich für das Rezensionsexemplar über das ich mich sehr gefreut habe. Natürlich beeinflusst dies meine ehrliche Meinung nicht. „Gefährliche Spiele“ ist bereits der vierte Teil der MORDs-Team Reihe (1. Der lautlose Schrei von Andreas Suchanek, 2. Auf tödlichen Sohlen von Nicole Böhm, Eine verhängnisvolle Erfindung von Ute Bareiss) und sollte zum besseren Verständnis nach den bisher erschienen Bänden gelesen werden. Die Story ist actionreich, komplex, spannend und auch witzig, denn die Freunde ergänzen sich prima in ihrer Schlagfertigkeit. Auch die vierte Episode ist voller Überraschungen, nicht vorhersehbaren Wendungen und mit vielen Fragen gespickt, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte. Die bisherigen Charaktere werden weiter ausgearbeitet, diesmal steht Shannon im Fokus, die ein dunkles Geheimnis mit sich herum trägt. In diesem Band mochte ich sie zum ersten mal, denn hier dürfen wir hinter ihre Fassade blicken, auch wenn es noch genug Geheimnisse zu ergründen gibt. Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen und macht neugierig auf den nächsten Teil. Alle Charaktere sind lebendig und facettenreich ausgearbeitet, sodass es mir viel Freude bereitet, Zeit mit den Freunden in ihrer Welt zu verbringen. Auch Olivia, Mason und Randy konnten mich wieder überzeugen, genau wie Danielle, die sich zu wehren weiß und ihr Herz am rechten Fleck hat. Die Handlungsorte sind wie immer bildgewaltig beschrieben. Das Cover passt wieder gut zur Reihe und ist ein Blickfang. Fazit: actionreiche, spannende Fortsetzung der Reihe. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Mehr
  • Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    Leseratte2007

    Leseratte2007

    20. February 2017 um 15:54

    Darum geht es (Klappentext): Ein Dinner im Hause Holt steht an, bei dem Danielle sich von ihrer besten Seite zeigen muss. Auch der Bürgermeister ist anwesend, will ihr Vater doch wichtige Geschäfte besprechen. Der Abend endet allerdings im Chaos, als Bewaffnete das Anwesen stürmen und Danielle und ihre Mutter entführen. Während Mutter und Tochter dem Tod ins Auge blicken, kommt es zu einer lang ersehnten Aussprache. Unterdessen ermitteln Mason, Olivia und Randy - nicht ahnend, dass ihre Freundin sich in Lebensgefahr befindet - weiter im Mordfall Marietta King. Es gilt, die Identität des Kindes aufzudecken, das irgendwo in Barrington Cove leben soll. Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King? Meine Meinung: Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend und schnell verschlungen. Der Schreibstil ist genau meins und lässt mich nicht mehr los.Die vier Protagonisten Mason, Olivia, Randy und Danielle sind sehr schön dargestellt und sehr facettenreich. Jeder hat seine Träume, seine Persönlichkeit und seine Macken. Wie üblich waren die Charaktere sehr gut umgesetzt. Ich finde besonders gut, dass sie sich auch weiterentwickeln und zwar ins positive.Es wurde eine sehr gute und raffiniert umgesetzte Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart gespannt und viele Gegebenheiten sind noch nicht aufgeklärt.Die Handlung war sehr abwechslungsreich, es gab Probleme und Rätsel. Es wird nicht sofort alles aufgelöst und über der ganzen Stadt schwebt der große böse Unbekannte, der allmächtig erscheint. Ich hatte die meiste Zeit Gänsehaut und konnte mich total gut in die Geschichte einfügen und fühlen.Bin schon sehr gespannt auf die anderen Bände...Auf jeden Fall empfehlenswert!!!

    Mehr
  • Eine Top-Fortsetzung mit Ereignissen die Schlag auf Schlag passieren!

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    ViktoriaScarlett

    ViktoriaScarlett

    08. February 2017 um 17:56

    "In diesem Augenblick fühlte Mason etwas, das er schon lange nicht mehr gespürt hatte: Freiheit." Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 4. Band der Serie. Inhalt:Ein Dinner im Hause Holt steht an, bei dem Danielle sich von ihrer besten Seite zeigen muss. Auch der Bürgermeister ist anwesend, will ihr Vater doch wichtige Geschäfte besprechen. Der Abend endet allerdings im Chaos, als Bewaffnete das Anwesen stürmen und Danielle und ihre Mutter entführen. Während Mutter und Tochter dem Tod ins Auge blicken, kommt es zu einer lang ersehnten Aussprache. Unterdessen ermitteln Mason, Olivia und Randy - nicht ahnend, dass ihre Freundin sich in Lebensgefahr befindet - weiter im Mordfall Marietta King. Es gilt, die Identität des Kindes aufzudecken, das irgendwo in Barrington Cove leben soll. Zum Cover: Und wieder ist dem Verlag die Motivwahl perfekt gelungen. So ähnlich habe ich mir das Schiff vorgestellt. Es freut mich auch, dass wir diesmal mehr Personen auf dem Cover sehen. Zum Inhalt: Ich muss zugeben, ich bin froh, dass Andreas Suchanek nun wieder weiter geschrieben hat. Leider sind durch den Autorenwechsel mehrere Sinnfehler passiert, was aber bei so vielen Autoren wohl unvermeidbar war. Andreas Suchaneks Schreibstil mag ich am liebsten. Er schreib wunderbar flüssig und locker. Die verschiedenen Handlungsstränge laufen am Ende sauber ineinander. Außerdem streut er geschickt neue Hinweise, mit denen man immer mehr Teile für das große Rätsel bekommt. Wieder beginnt die Geschichte mit einem Flashback in die Vergangenheit. Diesmal lesen wir aus Shannons Sicht, dabei war ich überrascht, wie sehr sich Shannon über die Jahre verändert hat. Überhaut lassen sich ihre Motive für ihr Handeln durch diesen Band besser nachvollziehen. Auch in diesem Band ermitteln Mason, Olivia, Randy und Danielle weiter in dem Mordfall Marietta King. Das ändert sich allerdings schlagartig als Danielle und ihre Mutter entführt werden. Lange tappen die Freunde auf der Suche nach Danielle im Dunkeln, bis sie eine entscheidende Spur entdecken. Danielle findet unterdessen unglaubliche Dinge bezüglich ihrer Mutter heraus. Dieser Band ist für mich von den ersten 4.Bänden der Beste. Er ist wahnsinnig spannend. Von der Ersten bis zur letzten Seite habe ich mitgefiebert und konnte den Kindle nicht mehr zur Seite legen. Die Ereignisse passieren Schlag auf Schlag, es gibt unerwartete Wendungen, neue "Mitspieler" und so einige Überraschungen. Begeistert war ich darüber, dass trotz der vielen Ereignisse die zwischenmenschlichen Beziehungen nicht vergessen werden. Spannend fand ich, dass "der Graf" nun auch aktiv ins Geschehen eingriff. Außer ihm kam noch jemand ins Spiel, mit dem ich absolut nicht gerechnet hatte. Nun bin ich mehr als gespannt welche Rolle die Person mit ihrem "Gehilfen" noch spielen wird. Mein Fazit:Dieser Band ist eine richtig gute Fortsetzung mit viel Spannung und Action! Eine Serie zum Mitfiebern! Es wird einem niemals langweilig!

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2298
  • Es wird heftig

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    26. July 2016 um 22:45

    Mit Band vier Gefährliche Spiele übernimmt der Autor Andreas Suchanek wieder die Feder bei der All Age Krimi Serie Ein Mordsteam. Während eines Diners im Hause Holt kommt es zu einem Überfall und Danielle und ihre Mutter Shannon werden gekidnappt. Es sieht für beide schlimm aus, da die Entführer auch vor Mord nicht zurückschrecken. Während Danielle und Shannon um ihr Leben fürchten ermitteln Mason, Randy und Olivia weiter, sie wollen versuchen die Identität von Mariettas Kind herauszufinden. Nachdem die drei von der Entführung erfahren, wollen sie Danielle und Shannon helfen. Als Leser erfährt man auch was über die Gründungsfamilien und Danielles Großmutter Elisabeth hütet auch ein Geheimnis. In dieser Folge gibt es viele Informationen rund um die einzelnen Protagonisten und der Leser erfährt auch einiges über die Hintermänner die in Barrington Cove agieren. Auch dieses Mal werden Fragen geklärt und neue aufgeworfen um den Leser auf Band fünf einzustimmen. Der Spannungsbogen wird gut gehalten und die Geschichte driftet an keiner Stelle ab. Durch die Zeit-und Ortsangaben vor den einzelnen Abschnitten finde ich mich gut in den Bänden der Serie zurecht. Ich weiß immer wann und wo sich etwas abspielt.

    Mehr
    • 2
  • Rasant geht es weiter mit "Gefährliche Spiele" Teil 4

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    isabellepf

    isabellepf

    26. July 2016 um 09:38

    „Gefährliche Spiele“, ist die Fortsetzung, und somit der 4te Teil der Jugend Krimi Serie M.O.R.Ds Team, geschrieben von Andreas Suchanek.Auf in diesem 4ten Teil der Serie, Beginnt es wieder mit dem Einbruch im Schulgebäude aus dem Jahr 1984. Diesmal erhält der Leser allerdings zuvor eine kurze Zusammenfassung, was bisher geschah, und befindet sich sogleich wieder mitten im Geschehen und dem Schulgebäude. Diesmal sind es Jamie und Shannon, die sich immer noch eingeschlossen in der Putzkammer befinden. Jamie der vor lauter Aufregung und Angst unmächtig geworden ist, und Shannon die den Lüftungsschacht nutz und sich so befreit und ins freie gelangt. Bisher hatten sie eine Pechsträhne, aber an Aufgeben und ohne Prüfungsbögen aus dem Schulgebäude heraus zu laufen war keine Lösung für Jamie.Gleichzeitig steht wieder ein neuer Fall, der in der Gegenwart spielt,  im Zentrum des Geschehens. Wobei der Mordfall an Marietta King auch diesmal eher in den Hintergrund gerät.Es ist Richard Hold, der Vater von Danielle, den man näher kennen lernt, der sein Ansehen und seine Macht als angesehener Anwalt in einem guten Licht darstellen möchte. So müssen Danielle und ihr Bruder Brandon den Schein einer funktionierenden Familie wahren, und als der Bürgermeister zum Abendessen vorbei kommt  angemessen gekleidet, höflich und funktionieren. Bis mehrere Schüsse zu hören sind.Shannon und Danielle wachen an Bord der Quintus, gefesselt und geknebelt auf. Was waren das für maskierte Männer? Und was hat ihr Bruder Brandon damit zu tun, oder was das nur ein Zufall?Auch diesmal bleibt es Spannend und es sein zu hoffen, das Shannon und Danielle rechtzeitig gefunden und gerettet werden.Auch in diesem 4ten Teil der Jugend Serie, geht es wieder spannungsgeladen los und man befindet sich auch sofort wieder mitten im Geschehen. Obwohl es unterschiedliche Autoren sind, die die einzelnen Bänder verfassen, so hat es auch diesmal der Autor Andreas Suchanek wieder geschafft, den Band mit einer geballten Ladung Spannung, Angstmomenten und und viel Charm und Witz zu füllen. Mir gefällt die Jugend-Krimi Serie sehr gut, da die 4 Freunde immer etwas erleben, und verwickelt in einem spannenden Fall sind.  Der Schreibstil ist flüssig und mitreisend geschrieben, und die Geschichte nimmt schnell an Fahrt zu, wobei auch hier die einzelnen Krimi Teile aufeinander aufbauen. So bleibt das Ende und deren Auflösung des Falls Marietta King spannend und wird in Teil 5 vorgesetzt.Ich freue mich schon auf Teil 5, „Schatten der Vergangenheit“, der auch diesmal von Andreas Suchanek, geschrieben wurde, um mehr über die Vergangenheit, das Kind und Mariette King zu erfahren.

    Mehr
    • 2
  • Gute und solide Fortsetzung.

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    Sternenlicht_

    Sternenlicht_

    19. July 2016 um 13:27

    Inhalt:Dieses Mal geht es um eine Entführung - und zwar niemand geringeres als Danielle und ihre Mutter Shannon. Mason, Randy und Olivia sind nicht nur in Mariettas Fall weitergekommen, sie müssen auch den Fall um die Entführung so schnell wie möglich aufklären um die Entführten zu retten. Die Zeit drängt...Meinung:Auch dieser Band ist solide geschrieben. Von der Länge her war es - wie die vorherigen Bände auch - genau passend für einen Nachmittag. Ich habe das Buch verschlungen, denn spannend geschrieben und lebendig erzählt, ist man mitten im Geschehen und die Seiten fliegen nur so dahin. Dabei wird dem Leser so langsam das ganze gewaltige Ausmaß des Komplotts bewusst. Es ist gewaltiger, als es zu Anfang zu sein schien. Das hat mich doch ein bisschen überrascht und so langsam verliere ich den Überblick, wer mit wem zusammenhängt, welche Ereignisse sich wo abgespielt haben. Ich glaube, da muss ich nach Beendigung der Reihe nochmals von vorne anfangen zu lesen ;)Hier outen sich so manche Charaktere, die höchstwahrscheinlich noch eine sehr interessante Rolle spielen werden (Elisabeth Holt, George...). Ich bin sehr gespannt darauf.Gut gefallen hat mir Shannons Motiv. So kam ihre Verwandlung doch sehr viel glaubwürdiger vor als noch zu Anfang. Mich hat allerdings der Name Elisabeth Holt verwirrt. Ist sie nicht Shannons leibliche Mutter? Sie schien sie doch schon von klein auf gekannt zu haben (die Beschreibung ihrer Lebendigkeit und Energie in der Jugend, bevor sie sich mit Holt vermählt hat), wieso heißt sie dann Holt mit Nachnamen und nicht Jenkins? Nimmt die Schwiegermutter etwa den Namen des Schwiegersohnes an?! Ich bin verwirrt...Aber ansonsten solide Schreibweise, guter und spannender Plot, den ich nicht vorausgesehen habe. Außerdem sympathische Charaktere, der Leser gewinnt unser Mords-Team immer mehr lieb, je mehr ihre Freundschaft zusammenwächst. 5* für diesen Band.

    Mehr
    • 2
  • Kurzmeinung zu Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    KruemelGizmo

    KruemelGizmo

    25. June 2016 um 07:56

    Bei einem Dinner im Hause der Holt kommt es zu einem Streit in der Familie, aber das schlimmste steht Danielle noch bevor. Bewaffnete Männer stürmen das Haus und entführen Danielle und ihre Mutter. Beide müssen nun um ihr Leben fürchten, doch zum ersten Mal können Mutter und Tochter wirklich miteinander reden. Ihre Freunde Mason, Olivia und Randy unterbrechen ihre Ermittlungen im Mordfall Marietta King um ihrer Freundin zu helfen. "Gefährliche Spiele" ist der vierte Teil der Reihe ein MORDs-Team und wie der erste Teil aus der Feder von Andreas Suchanek. In diesem Teil steht die Familie Holt und damit Danielle im Vordergrund. Durch die Geiselnahme kommt es zwischen ihr und ihrer Mutter endlich zu einer beginnenden Aussprache. Mason, Olivia und Randy ist schnell klar das es keine gewöhnliche Geiselnahme ist und stoßen auf immer mehr Geheimnisse als sie versuchen ihrer Freundin zu helfen. Nachdem mich der dritte Teil nicht so wirklich begeistern konnte, hat mich "Gefährliche Spiele" wieder mitreißen können. In diesem Teil empfand Ich das Erzähltempo sehr hoch, was der 118 Ebookseiten lange Geschichte sehr entgegenkam. Auch schaffte es der Autor geschickt neue interessante Apekte und Geheimnisse in die Geschichte einzustreuen, die einen überraschen konnten, mich aber vor allem neugierig haben werden lassen, auf dienächste Seite und auch auf den nächsten Teil. Mein Fazit: Ein gelungener vierter Teil der Jugend-Krimi-Reihe, der mir gut gefallen hat und mich neugierig auf den nächsten Teil gemacht hat.

    Mehr
    • 4
  • Gefährliche Spiele

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    janaka

    janaka

    Im Hause Holt steht eine Dinnerparty an, an der auch Danielle teilnehmen muss.Ihr Vater hat den Bürgermeister eingeladen, um Geschäftliches zu besprechen. Doch dieser Abend endet in einem massiven Chaos. Vermummte und bewaffnete Männer überfallen die Veranstaltung. Während sich Richard Holt, Danielles Vater und der Bürgermeister im Panikraum verstecken können, werden Danielle und Shannon, ihre Mum entführt und Brandon, ihr Bruder Brandon wird zusammen geschlagen und ihm wird eine Botschaft hinterlassen.Sheriff Bruker ist wie wieder immer unfähig, dieses Verbrechen aufzuklären, also muss das restliche MORD-Team die Entführten finden.Im Fall Marietta wird klar, dass sie kurz vor ihrem Tod einen neuen Freund hat, den aber keiner kennt. Musste sie seinetwegen sterben? Auch beschäftigt die Frage: Warum sind die fünf Gründungsfamilien für den "Grafen" tabu? Was steckt dahinter?"Gefährliche Spiele" von Andreas Suchanek ist der vierte Teil der Jugend-Krimi-Serie um die Teenager Mason, Olivia, Randy und Danielle aus Barrington Cove.Und wenn ich nicht schon Fan dieser Serie gewesen wäre, dieser Teil hätte auf jeden Fall dazu beigetragen. Er ist superspannend, actionreich und bringt ein neues Geheimnis ans Licht. Shannon weiß etwas, was für den Grafen gefährlich werden kann. Nun muss ich auf jeden Fall alle Teile lesen.In diesem Buch stehen Danielle und ihre Familie im Mittelpunkt. Ihr Vater und auch ihr Bruder sind sehr egoistisch und nur auf deren Vorteil bedacht, also keine netten Menschen. Ihre Mum Shannon ist mir auch nicht gerade sehr sympathisch, sie hat kein Rückgrat und trinkt mir einfach zu viel. Nach diesem Teil kann man einige ihrer Handlungen nachvollziehen. Ein paar Pluspunkte hat sie bei mir bekommen. Während der Gefangenschaft kommen sich Mutter und Tochter auch etwas näher…Und dann ist da noch Shannons Mutter Elisabeth, sie zieht anscheinend auch ein paar Fäden im Hintergrund. In ihrem Auftrag ist George nicht nur ein Chauffeur, er soll auch auf Danielle aufpassen.Ich bin echt gespannt, was da noch alles auf uns zukommt.Es wird immer deutlicher, wie sehr die Vergangenheit auch heute noch präsent ist. Meine Neugier ist extrem geweckt worden.Also alles in Allem ein superspannender neuer Fall vom MORD-Team, den man unbedingt lesen muss!!!! Seine 5 Sterne hat er auf jeden Fall verdient.

    Mehr
    • 2
  • Gefährliche Spiele

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    cybersyssy

    cybersyssy

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘Es ist erstaunlich, auf welchem Spannungsniveau sich diese Reihe bereits im 4. Teil befindet. Nicht nur was die Investigationen im Mordfall Marietta King betreffen, sondern auch was die aktuellen Ereignisse angeht. Dabei erfährt der Leser mehr über Mason, Olivia, Randy und Danielle, wobei dieses Mal Danielle und Mason stärker im Fokus stehen. Hinzu kommen weitere Einblicke in die familiären Hintergründe, die den Charakteren mehr Tiefe geben. Dadurch werden Charakterzüge und Handlungen transparenter und man versteht sie.Es gibt wieder das eine oder andere Puzzleteil mehr zum Mord an Marietta King, aber der Leser sieht bei weitem noch nicht das Ganze - man erahnt eventuell schon ein wenig, doch so, wie ich den Autor bereits bei der Serie „Hyperion 2265“ kennengelernt habe, wird die Auflösung weit über das, was ich mir heute vorstellen kann, hinaus gehen.Der Schreibstil ist dicht und trotzdem fliegt man so durch die Seiten - ich habe die Episode in einem Rutsch durchgelesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es endet.Es gibt von mir 5 gefährliche Sterne plus viel Neugier, wie das nachher alles zusammenpasst und endet.‘*‘ Klappentext ‘*‘Ein Dinner im Hause Holt steht an, bei dem Danielle sich von ihrer besten Seite zeigen muss. Auch der Bürgermeister ist anwesend, will ihr Vater doch wichtige Geschäfte besprechen. Der Abend endet allerdings im Chaos, als Bewaffnete das Anwesen stürmen und Danielle und ihre Mutter entführen. Während Mutter und Tochter dem Tod ins Auge blicken, kommt es zu einer lang ersehnten Aussprache.Unterdessen ermitteln Mason, Olivia und Randy - nicht ahnend, dass ihre Freundin sich in Lebensgefahr befindet - weiter im Mordfall Marietta King. Es gilt, die Identität des Kindes aufzudecken, das irgendwo in Barrington Cove leben soll.Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?

    Mehr
    • 2
  • Ein Mords-Team Band 4

    Ein MORDs-Team - Gefährliche Spiele
    Ascari0

    Ascari0

    Dieser Band ist für mich ein erster Höhepunkt! Hier bekommt der Leser bereits einige erste Antworten, warum bestimmte Figuren handeln, wie sie handeln - und es tritt ein neuer Gegner auf den Plan, der das empfindliche Gleichgewicht der Mächte empfindlich ins Wanken bringt. Die Handlung in der Gegenwart sieht die Entführung von Danielle und Shannon, Danielles Mutter. Die Frage nach dem Warum bleibt relativ lange im Dunkeln, wird dann aber aufgeklärt - und als Leser wird einem zumindest das Handeln von Shannon etwas klarer :). Bisher fand ich Danielles Mutter nämlich relativ unsympathisch, mit diesem Band kann ich zumindest aber nachempfinden, warum sie so gehandelt hat. Gleichzeitig kommen einige neue Fragen auf den Tisch? Was hat es mit den fünf (Gründer)Familien auf sich? Und warum sind diese für den Grafen unantastbar? Jetzt verstehe ich immerhin, warum der Band 4 als erster Wendepunkt klingt, der einen nicht mehr loslassen lässt. Erste Geheimnisse aufgedeckt, dafür neue dazugekommen - wer kann jetzt noch aufhören zu lesen? :D In diesem Sinne: Es bleibt spannend ;).

    Mehr
    • 2
  • weitere