Andreas Suchanek Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(21)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer“ von Andreas Suchanek

Wer ist der Graf? Seit Monaten versuchen die Freunde, die Identität des mächtigen Unterweltbosses aufzudecken. Billy scheint eine wichtige Spur entdeckt zu haben. Doch plötzlich ist er verschwunden. Zur gleichen Zeit geben die Kandidatinnen für das Bürgermeisteramt noch einmal alles. Die Wahl steht kurz bevor. Dies ist der 17. Roman aus der Reihe "Ein MORDs-Team".

und es geht weiter

— engel-07
engel-07

Ein unterhaltsamer Krimi, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. Super spannend, actionreich und für Fans der Serie ein absolutes Muss

— silvandy
silvandy

Rasant und gefährlich geht es für die 4 Freunde plus Journalistin Sonja weiter. Die Enttarnung des Grafen steht unmittelbar bevor. Fesselnd!

— danielamariaursula
danielamariaursula

Auch nach 17 Teilen geht es rasant, spannend und actiongeladen weiter. Überraschungen ohne Ende inklusive.

— Wuschelchen99
Wuschelchen99

Immer mehr Puzzleteile landen auf ihrem Platz und die Spannung steigt!

— ViktoriaScarlett
ViktoriaScarlett

Nervenaufreibend! Die Vorfreude auf Band 18 ist riesig!

— Plush
Plush

Grandios spannend

— Ciri_von_Riva
Ciri_von_Riva

superspannend, wer ist der Graf, das MORDs-Team steht kurz vor der Entlarvung

— janaka
janaka

Auch diesen Band legt man nicht aus der Hand!

— Stelze74
Stelze74

Hoher Spannungsbogen, amüsante Gespräche und eine Fülle neuer Überraschungen - klasse gemacht!

— mabuerele
mabuerele

Stöbern in Krimi & Thriller

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • und es geht weiter

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    engel-07

    engel-07

    12. September 2017 um 16:18

    Billy wird entführt. Anscheinend ist er auf etwas gestoßen, was dem Grafen wirklich gefährlich werden kann. Deshalb ersucht der Graf seinen Handlanger an die Papiere zu gelangen und das Haus nieder zu brennen. Einmal mehr werden Gehemnisse aufgedeckt, aber dadurch enstehen wieder neue Fragen. Andreas Suchanek hält seine Leser in Atem. Die gekonnte Mischung aus Action, Spannung, Humor und Überraschungen, lassen die Zeit beim Lesen nur so dahinfliegen. Ungeduldig wartet man auf den nächsten Band. So müssen Bücher sein!

    Mehr
  • Das Spiel mit dem Feuer

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    silvandy

    silvandy

    08. September 2017 um 20:45

    Band 16 lag noch nicht so lange zurück und der kurze Rückblick hat sein Übriges getan. Ich war schnell in der Geschichte des 17. Bandes drin. Zum Schreibstil des Autors braucht man nicht mehr viel sagen: Der Krimi ist spannend geschrieben, lässt sich flüssig lesen und es ist alles so super beschreiben, dass man sich die Orte und Geschehnisse super vorstellen kann. Es ist ein Freude, diese Bücher zu lesen. Und wieder hat es der Autor Andreas Suchanek geschafft, mich mit dem Band „Spiel mit dem Feuer“ zu fesseln. Und das gleich von Anfang an. Ich habe mit den Freunden des MORDs-Teams in diesem nun 17. Band echt mitgefiebert. Eigentlich wäre ein gemütliches Treffen angesagt, aber Socke überlegt es sich anders und prompt landen die Freunde im Tarnowski-Haus. Dort haben sie Gesellschaft – und zwar so gar nicht die, mit der sie gerechnet haben, denn sie treffen auf die Handlanger des Grafen. Was folgt ist viel Spannung und Action. Parallel dazu wird auf Angel Island ermittelt, denn hier ist Sonja unterwegs. Beide Handlungsstränge sind spannend erzählt und führen am Ende auch zusammen. Der Leser kommt dem Grafen zwar gefühlt etwas näher, doch leider, leider ist dessen Identität nach wie vor nicht gelüftet. Wir sind mittlerweile bei Band 17 der Serie und die Spannung ist nach wie vor ununterbrochen hoch. Fazit: Ein unterhaltsamer Krimi, den man nicht mehr aus der Hand  legen kann. Super spannend, actionreich und für Fans der Serie ein absolutes Muss!

    Mehr
  • Der Graf tritt in Aktion

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    Talathiel

    Talathiel

    26. August 2017 um 21:27

    „Spiel mit dem Feuer“ ist der 17. Band aus der Reihe „Ein MORDs-Team“ von Andreas Suchanek. Da es sich um eine fortlaufende Reihe handelt, empfehle ich Neulesern mit Band 1, „Der lautlose Schrei“, zu beginnen.Wer ist der Graf? Seit Monaten versuchen die Freunde, die Identität des mächtigen Unterweltbosses aufzudecken. Billy scheint eine wichtige Spur entdeckt zu haben. Doch plötzlich ist er verschwunden. Zur gleichen Zeit geben die Kandidatinnen für das Bürgermeisteramt noch einmal alles. Die Wahl steht kurz bevor. (Klappentext)Andreas Suchanek hat es wieder einmal getan und einen spannenden neuen Band für seine MORDs-Team Reihe geschrieben. Wenn es auch ein wenig gemächlich beginnt, so wird es doch schlagartig unglaublich fesselnd, es gibt wahnsinnig viel Action, eine rasante Verfolgungsjagd, einen gemeinen Countdown und verdammt viele neue Informationen. Der Auftritt vom Grafen, er tritt so richtig in Aktion, ist wahnsinnig aufregend, denn der Moriarty von Barrington Cove ist nicht zu unterschätzen und er führt nichts Gutes im Schilde. Bei Ermittlungen auf Angel Island stößt Sonja Walker ebenfalls auf eine heiße Spur, die den Grafen betrifft. Hier kommen also mal wieder unglaubliche Details ans Licht, die wirklich neugierig machen, wie es weitergeht. Aber auch bei den vier Freunden geht es „heiß“ her, denn sie müssen man wieder aus einer lebensbedrohlichen Situation entkommen. Aber die vier zeigen auch mal wieder hier ihre besonderen Fähigkeiten. „Spiel mit dem Feuer“ hat mich wieder wunderbar unterhalten und führt die Geschichte nun auf einen spannenden Punkt hin, denn die Frage, die man sich nach diesem Band stellt, lautet eindeutig: „Wer ist der Graf?“

    Mehr
  • Fesselnd wie die Urwalten, die den Freunden wieder sehr nahe kommen

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    16. August 2017 um 09:21

    Billy Tarnowski der lange Zeit totgeglaubte Schriftsteller der 84er ist verschwunden. Er erwacht gefesselt auf einer Liege auf. Alles schwankt, ein Monitor zeigt einen Countdown. Der Graf, der die Unterwelt kontrolliert und den Gegenpart zu den Dynastien darstellt, hat gemerkt, daß Billy ihm mit seinen Recherchen zu nahe kam. Er will von Billy die Unterlagen herauspressen. Mason, Olivia, Danielle und Randy werden von Socke zum Tarnowski Haus geführt, wo sie im Geheimen Raum auf Billys neueste Ermittlungsergebnisse stoßen. Doch wo ist Billy? Sie ahnen, daß er entführt wurde und daß der Schlüssel zu seinem Verbleib in den Unterlagen stecken muß. Als sie feststellen, daß Thompkin, der fiese Handlanger des Grafen, daß Haus über ihnen durchsucht, sitzen sie fest. Sie bitten Reporterin Sonja und ihren Freund Ken sich auf der Zirkusinsel Angel Island nach Spuren des Grafen und Billys umzusehen. Doch an der Küste tobt wieder ein furchtbarer Sturm und die Landbrücke zur Insel kaum passierbar. Randy versucht verzweifelt Billys Unterlagen zu digitalisieren und in seinen geheimen Clouds zu speichern, sollte der beschränkte Thompkins mit seinen Gehilfen den Weg in den geheimen Raum finden und sie nicht mehr entkommen können. Die Staffelhalbzeit mit der Bürgermeisterwahl naht, das Tempo zieht an, damit es sich im nächsten Band wie ein Feuerwerk entladen wird. Dieses Mal dreht sich alles um die Identität des Grafen, dem nach Danielles Mutter Shannon nun wohl auch Billy zu nahe kam. Wieder macht ein Unwetter die Rettung schwierig, aber zum Glück sind die Freunde gut vernetzt, IT-mäßig wie auch mit Freunden. Natürlich geht es auch diesmal nicht ohne Katastrophen vor sich, wobei Mason viel nackte durchtrainierte Sportlerhaut zeigt. Das entgeht auch Danielle nicht, die ihn deswegen natürlich foppen muss, auch wenn es sie nicht kalt lässt. Das wird spannend, was sich da denn nun anbahnt, da auch Masons Ex-Freundin Cat aus den Katakomben feststellen muß, daß Mason wirklich cool ist. Dieser Band legt schon einen deutlichen Schwerpunkt auf die vier ungleichen Freunde und ihre jeweiligen Stärken. Danielle als Little-Miss-Fix-it mit ihrer Wunderhandtasche, die nach der Gefangenschaft im Internat nie wieder wehrlos sein will, Olivia aus den Favelas mit dem eigenwilligen Fahrstil, den auch geübte Rallyefahrer nicht toppen können, der aber den Mägen und Nerven ihrer Freunde nicht immer gut bekommt. Randy als echter Neek ermittelt natürlich anhand von Billy Unterlagen und seines Handys die Koordinaten an denen sie erhoffen, neue Hinweise zu finden. Und tatsächlich machen Sonja und Ken genau an dieser Stelle eine gruselige Entdeckung. Es ist wieder wahnsinnig spannend. Das Netz um den Grafen zieht sich enger und dennoch ist man auch nach 17 Bänden noch immer am Rätseln wer des denn nun sein könnte. Klar gibt es einen neuen Hinweis und ich habe da so meinen Verdacht, aber ob der so stimmt? Auch Band 17 ist wieder rasant, kurzweilig, witzig und einfach richtig tolle Unterhaltung. Realitätsnähe erwartet wohl kein Liebhaber dieser Serie und ich denke, daß man mit dieser Reihe mit Suchtfaktor durchaus so manchen 14 Jährigen zum Lesen bringen kann! Keine unnötigen Beschreibungen, Spannung und Spaß pur! 5 Sterne für diesen All-Age-Krimi

    Mehr
    • 7
  • Leserunde zu "Ein MORDs-Team - Band 17: Spiel mit dem Feuer (All-Age Krimi)" von Andreas Suchanek

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    Andreas_Suchanek

    Andreas_Suchanek

    Eine Jagd durch Blitz und Donner!Ein MORDs-Team geht mit dem Roman "Spiel mit dem Feuer" in die siebzehnte Runde.Zum InhaltWer ist der Graf?Seit Monaten versuchen die Freunde, die Identität des mächtigen Unterweltbosses aufzudecken. Billy scheint eine wichtige Spur entdeckt zu haben. Doch plötzlich ist er verschwunden.Zur gleichen Zeit geben die Kandidatinnen für das Bürgermeisteramt noch einmal alles. Die Wahl steht kurz bevor.Ein undurchsichtiger Gangsterboß, ein Mordfall aus den 1980er Jahren, ein geheimer Raum in einem alten Herrenhaus und ein alles miteinander verknüpfendes Rätsel bestimmen den Alltag von Mason, Olivia, Randy und Danielle.Jeder Band wirft einen kurzen Blick zurück auf die Ereignisse im Jahre 1985. Im Fokus steht jedoch die Gegenwartshandlung, die mit den damaligen Geschehnissen verknüpft ist.Für die Leserunde stelle ich 30 Exemplare des siebzehnten Romans als E-Book zur Verfügung. Es liegen die Formate mobi, ePub und pdf vor, es ist also für jeden etwas dabei.Weitere Informationen zum AutorWeb www.andreassuchanek.deBlog blog.andreassuchanek.deFacebook www.facebook.com/Andreas.Suchanek.AutorTwitter www.twitter.com/AndreasSuchanekWeitere Informationen zur SerieDas M.O.R.D.s-Team auf FacebookDas M.O.R.D.s-Team auf Google+Das M.O.R.D.s-Team auf TwitterDas M.O.R.D.s-Team im Web

    Mehr
    • 122
  • Kurz vor der Entdeckung des Grafen

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    Wuschelchen99

    Wuschelchen99

    09. August 2017 um 16:56

    Billy ist dem Grafen auf der Spur. Und plötzlich ist er verschwunden. Auf der Suche nach ihm geht das Tarnowski-Haus in Flammen auf und einige der Mitglieder des MORDs-Teams geraten dadurch in große Gefahr. Aber auch die Reporterin Sonja kann ein Geheimnis aus der Vergangenheit entdecken, das keiner so vermutet hat. Keiner? Vielleicht stimmt das doch nicht ganz, denn es gibt einige Personen in Barington Cove, die verhindern wollen, dass diese Information bekannt wird. Allen voran der Graf… Band 17 der Jugendbuch-Krimi-Serie „Ein MORDs-Team – Spiel mit dem Feuer“ von Andreas Suchanek steht keinem der voran gegangenen Teile in Bezug auf Action, Überraschungsmoment und einer gehörigen Briese Humor nach. Auch wenn sich dieses Mal die Handlung auf wenige Handlungsorte beschränkt, geht es nicht weniger spannend zu. Da fliegen die Fetzen: Thompkins, der elendige gemeine Kerl, bekommt endlich mal richtig was ab, die Villa geht in Flammen auf, aber der geheime Raum kann zum Glück gerettet werden. Kurzer Schnitt – rüber nach Angels Island: Auch dort gibt es mächtig neue Erkenntnisse: Der Graf ist wohl doch nicht der Graf! Meine Güte! Fühlte ich mich beim Lesen gehetzt! Aber das ganze ist so unheimlich spannend! Zum Glück bleiben aber einige Dinge wie immer: Mason ist der Held, aber muss sich vorher natürlich kräftig in Gefahr bringen. Und die Wortgefechte! Nur allein dafür liebe ich die Protagonisten. Andreas Suchanek ist einfach eine Wucht. Ich warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil und die nächsten Überraschungen. Allen Liebhabern der Serie gebe ich meine volle Leseempfehlung.

    Mehr
    • 2
  • Spiel mit dem Feuer

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    ManuelaBe

    ManuelaBe

    07. August 2017 um 23:03

    Die Ein Mordsteam Reihe des Autors Andreas Suchanek geht mit Band 17 weiter, dieser trägt den Titel Spiel mit dem Feuer. Die Suche nach der Identität des Grafen geht weiter und als das Team diesem zu Nahe kommt eskaliert die Situation. Es kommt zu Drohungen, Entführungen und Feuer. Dank der jedem Band vorangestellten Zusammenfassung der Ereignisse der Vorbände war ich gleich wieder gut in der Geschichte angekommen. Nach einem eher ruhigen Einstieg wird die Situation schnell wieder brenzliger und das Mordsteam gerät in eine gefährliche Situation. Dank Mason eskaliert die Lage weiter und es kommt zu einem Großbrand. Die Handlung wird mit guten Spannungsbögen weiter geführt, wobei mir Mason derzeit als Charakter nicht so gut gefällt. Durch seine Alleingänge und Unüberlegtheit bringt er alle in Gefahr und lässt die Lage eskalieren. Da sich dies schon seit mehreren Bänden fortzieht sollte man meinen das Mason daran vielleicht mal reifen könnte, aber leider lernt er bisher seine Lektionen nicht. Ansonsten gefallen mir die Handlungsstränge sehr gut und die Geschichte wird gut weiter geführt, wobei es am Ende von Band 17 einen ganz bösen Cliffhanger gibt.

    Mehr
  • superspannend, wer ist der Graf, das MORDs-Team steht kurz vor der Entlarvung

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    janaka

    janaka

    04. August 2017 um 07:14

    *Inhalt*Immer noch ist die Identität des Grafens unbekannt, Billy scheint dem Geheimnis sehr nahe zu sein, denn plötzlich ist er verschwunden, entführt vom Grafen. Seine Gehilfen durchsuchen die Villa nach den Unterlagen, Mason und seine Freunde versuchen dies zu verhindern.Sonja und Kenneth verfolgen eine Spur auf Angel Island und machen eine überraschende Entdeckung.*Meine Meinung*"Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer" von Andreas Suchanek ist bereits Band 17 der All-Age-Krimireihe und bei jedem Band denke ich, dass es nicht noch spannender werden kann, aber der Autor belehrt mich eines Besseren. :-DEs geht spannend, fesselnd und rasant weiter, das Buch aus der Hand legen, das geht gar nicht. Zum Glück baut Andreas immer ein paar Sequenzen zum Luftholen ein. In diesem Teil geraten wieder mal Mason und Thompkins aneinander. Die wenigen Abschnitten zeigen mir aber auch, dass Thompkins ein echt böser Mensch ist. Ich mag es, wenn der Autor sowohl den Guten wie auch den Bösen Leben einhaucht und sie authentisch darstellt. In diesem Band lernt man auch zwei Jungs der Zirkusleute kennen und lieben. Würde mich echt freuen, mehr von ihnen zu lesen.Auch, wenn wieder einige Fragen beantwortet wurden, sind wieder neue hinzugekommen. Mit diesen Fragen und den genialen Cliffhangern hält Andreas Suchanek die Spannung auf einem hohen Level.*Fazit*Wieder ein richtig spannender Teil, der einem neugierig auf das Staffelhalbfinale macht. Neueinsteiger sollten aber lieber mit Band 1 anfangen, da die Teile aufeinander aufbauen.Von mir gibt es wieder eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Mehr
  • Spiel mit dem Feuer

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    27. July 2017 um 15:15

    Der Graf hält Billy gefangen, weil er an die Unterlagen kommen will, die seine Identität preisgeben. Aber unsere Freunde bleiben im auf den Fersen. Doch damit wird es auch brandgefährlich, im wahrsten Sinne des Wortes, denn Billys Haus wird abgefackelt. Zum Glück ist der geheime Raum mit den Unterlagen wohl noch nutzbar. Sonja macht eine verblüffende Entdeckung. Außerdem ist auch noch Wahlkampfzeit für das Bürgermeisteramt. Es ist also einiges los und dieses Mal können sind die Jungen vom Zirkus zur Stelle, um zu helfen. Wieder einmal geht es spannend und temporeich zu. Ab es bleibt immer noch so Vieles im Verborgenen, das man am liebsten gleich weiterlesen würden. Leider dauert es immer so lange bis zur nächsten Folge. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und obwohl es spannend ist, geht es doch hin und wieder auch recht locker zu. Mir gefällt diese Reihe sehr und nun heißt es wieder: Warten…

    Mehr
  • Spiel mit dem Feuer

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    Lina94

    Lina94

    26. July 2017 um 20:52

    Bei „Spiel mit dem Feuer“ handelt es sich um den 17. Teil, der sich um das MORDs-Team dreht. So spannend und rasant wie schon der vorherige Teil war, geht es auch hier sofort weiter. Die Jugendlichen lassen keine Situation aus, um sich in Gefahr zu begeben. Während Billy eine wichtige Spur in Hinblick auf die Identität des Grafen gefunden hat, finden die Jugendlichen ihn bei einem Aufenthalt im geheimen Raum nicht an. Stattdessen bemerken sie, wie das Haus von alten unliebsamen Bekannten durchsucht wird und müssen sich dann selbst den Einbrechern stellen. Denn Billy wurde auf Befehl des Grafen entführt und nun versucht jener, die Spuren, die zu ihm führen, zu vernichten. Ein Feuer bringt das Haus und Mason und seine Freude in große Gefahr. Der hohe Spannungslevel des 16. Bandes wurde weiter gehalten. Während dort aber viele Fragen beantwortet wurden, kamen nun wieder einige dazu. Auch diesen Teil konnte ich kaum zur Seite legen und las ihn in zwei Zügen. Wieder kann ich nur gespannt auf die Fortsetzung warten, obwohl diese als Staffelmitte wohl wieder böse Überraschungen mit sich bringen wird.

    Mehr
  • Spiel mit dem Feuer

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    Booky-72

    Booky-72

    26. July 2017 um 13:06

    Der 17. Teil schon, in dem das furchtlose Team ermittelt. Und auch dieses Mal ist es furchtbar spannend und wieder sehr gefährlich, was Mason, Danielle und ihre Freunde da treiben. Bill ist verschwunden, aber gerade er hat wohl die wichtigste Spur auf die Identität des Grafen gefunden. Auf der Suche der Truppe nach der Wahrheit geht sein Haus in Flammen auf, in dem sich grade unsere jugendlichen Ermittler befinden. Man darf gespannt sein, ob es alle rechtzeitig in Freiheit schaffen.

    Mehr
  • Immer mehr Puzzleteile landen auf ihrem Platz und die Spannung steigt!

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    ViktoriaScarlett

    ViktoriaScarlett

    24. July 2017 um 19:42

    „Er rannte über die Altarplatte, taumelte, stieß sich mit letzter Kraft ab und segelte in die Dunkelheit.“ - Zitat aus dem BuchEs handelt sich hier um den 17. Band der Serie „Ein MORDs - Team von Andreas Suchanek.Inhalt:Wer ist der Graf? Seit Monaten versuchen die Freunde, die Identität des mächtigen Unterweltbosses aufzudecken. Billy scheint eine wichtige Spur entdeckt zu haben. Doch plötzlich ist er verschwunden. Zur gleichen Zeit geben die Kandidatinnen für das Bürgermeisteramt noch einmal alles. Die Wahl steht kurz bevor.Zum Cover:Bei diesem Cover hat sich der Designer wieder mal selbst übertroffen! Das Cover spiegelt den Inhalt exakt wieder! Das Gewitter weist auf die gefährliche Situation hin, in der sich die Freunde befinden. Die Motive und die Farbgestaltung harmonieren perfekt, sodass die richtige Stimmung entsteht!Zum Inhalt:Nach den letzten Ereignissen wollen die Freunde eine Pause einlegen und treffen sich im Leuchtturm. Socke hat aber anderes im Sinn und läuft während einem schweren Gewitter zum Tarnowski-Haus. Natürlich verfolgen ihn die Freunde, vor Ort finden sie heraus, dass Billy verschwunden ist. Schnell wird klar, dass sie ihn unbedingt retten müssen. Doch dies ist gar nicht so einfach, da sich die Handlanger des Grafen im Haus befinden. Es beginnt ein lebensgefährliches Abenteuer, bei dem es brandheiß wird. Sonja bekommt unterdessen den Auftrag auf Angel Island einer Spur nachzugehen. Genau diese Spur wird einiges offenbaren und verändern, allerdings erfährt sie auch Schockierendes. Anfangs brauchte ich etwas, bis ich wieder in die Geschichte hinein fand, da das Lesen des 16. Bandes schon etwas zurückliegt. Das ging dann aber zum Glück sehr schnell. Dieser Band beginnt vergleichsweise ein bisschen ruhiger, allerdings bleibt es nicht lange ruhig. Nach einigen Kapiteln wird klar, dass es wieder einmal um Leben und Tod gehen wird.Auch diesmal haben wir wieder zwei parallellaufende Handlungsstränge. Der Erste handelt von Mason und seinen Freunden im Tarnowski-Haus, der Zweite handelt von Sonja und Kennett auf Angel Island. Im Verlauf der Geschichte finden diese beiden Handlungsstränge zusammen. Beide waren für mich sehr spannend, mit Feuereifer habe ich sie verfolgt und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich begann abends gegen 22:00 Uhr zu lesen und wollte eigentlich nur bis 23:00 Uhr lesen, da ich um diese Zeit ist Bett wollte. Schlussendlich habe ich den Band in einem Rutsch bis kurz vor Mitternacht gelesen bzw. verschlungen. Mit jedem Band, stelle ich fest, dass hinter all dem etwas Großes steckt und wir nur einen Bruchteil davon kennen. In diesem Band verrät uns der Autor einige Dinge, die ein großes Fragezeichen bei mir hinterlassen haben. Mir ist klar, dass diese Dinge für die Geschichte wichtig sind, dennoch weiß ich noch nicht wo ich diese einreihen muss. Ich denke, wenn wir in den Folgebänden mehr erfahren, wird sich einiges aufklären.Zum Schreibstil des Autors muss ich mittlerweile nicht mehr viel sagen. Wer meine vorherigen Rezensionen kennt weiß, dass ich diesen total gern mag. Man merkt mit jeden Band, dass der Schreibstil des Autors immer stärker wird. Ich habe wirklich nichts zu bemängeln.Das Ende des Bandes hat mich sehr überrascht. Die letzten Ereignisse kamen sehr unerwartet, dennoch hat es mir sehr gut gefallen und ich habe bis zum Ende mitgefiebert. Der Epilog 1 hat mich in Alarmbereitschaft versetzt. Es ist klar, dass es für unsere Freunde in den nächsten Bänden wieder höchstgefährlich wird. Im Epilog 2 wird klar, dass die Bürgermeisterwahl ein interessantes Ereignis wird und wird dabei auf einiges gefasst sein müssen.Mein Fazit:Auch dieser Band ist eine gelungene Fortsetzung. Am Anfang herrscht die Ruhe vor dem Sturm, bevor es dann wieder brandgefährlich wird. Der Band ist sehr flüssig geschrieben und die Ereignisse passieren wieder Schlag auf Schlag. Es werden endlich ein paar Geheimnisse offenbart. Dabei bemerkt der Leser, dass noch viel mehr hinter allem steckt, als erwartet.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer" von Andreas Suchanek

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    Plush

    Plush

    23. July 2017 um 08:47

    Inhaltsangabe: Wer ist der Graf? Seit Monaten versuchen die Freunde, die Identität des mächtigen Unterweltbosses aufzudecken. Billy scheint eine wichtige Spur entdeckt zu haben. Doch plötzlich ist er verschwunden. Zur gleichen Zeit geben die Kandidatinnen für das Bürgermeisteramt noch einmal alles. Die Wahl steht kurz bevor. Meine Meinung: Nun sind wir schon im 17. Teil der Reihe angekommen und nachdem der letzte Teil schon wahnsinnig spannend war, hat Autor Andreas Suchanek hier tatsächlich nochmal eine Schippe draufgelegt. Es läuft in diesem Band ein Countdown. Dieser wird von Kapitel zu Kapitel gnadenlos heruntergezählt und verspricht am Ende eine große und tödliche Explosion.Außerdem werden einmal mehr neue Geheimnisse in und um Barrington Cove aufgedeckt, die den Leser zum Staunen bringen. Nichts ist hier, wie es scheint.Zum Ende hin stellt sich wieder die Frage, wer denn nun hinter der Holzmaske des Grafen steckt und die Ungewissheit wird nahezu unerträglich. Doch im nächsten Band soll dieses große Geheimnis endlich gelüftet werden und man kann jetzt schon erahnen, dass die Wahrheit schrecklich sein wird…Fazit: Wieder ein nervenaufreibender Band, den man in einem Happs verschlingt und der den Leser mit großer Vorfreude auf Band 18 zurücklässt!

    Mehr
  • Wer mit dem Feuer spielt

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    Ciri_von_Riva

    Ciri_von_Riva

    18. July 2017 um 22:05

    =[ Worum geht’s denn eigentlich ? ]= Billy wird gekidnappt und findet sich auf einem Boot wieder, zusammen mit einer Bombe, die in nur wenigen Stunden hochgeht. Die Freunde sind im Tarnowski Haus, doch da werden sie nicht lange alleine bleiben. Thomkins schafft es irgendwie, Mason und Danielle zu schnappen und auch der geheime Raum ist in Gefahr! Werden sie die Gefahr abwenden und die geheimen Akten retten können? =[ Meine Meinung ]= Toller Band und es war mal wieder meeega spannend! Das Cover ist wie immer super gelungen und stimmig! Schon längst ist das Mords Team für mich zu einem Ersatz der ??? Geschichten von Hitchcock geworden. Es ist einfach eine tolle Reihe und ich bin sicher, dass Fans von den ??? hier voll auf ihre Kosten kommen. Band 17 war das nun schon und immer wieder muss man mitzittern. Was mir jetzt bei Band 17 auffällt, es wird irgendwie erwachsener. Das gefällt mir sehr gut. Es gab ja schon ein paar Todesfälle in der Reihe, aber diesmal war es wieder irgendwie bedrückend. Olivia hat ihr geliebtes Auto verloren und Danielle muss sich langsam eingestehen, dass sie vielleicht doch etwas mehr an einem gewissen jungen Mann interessiert ist, als ursprünglich geplant. Ich kann es kaum erwarten, endlich weiter zu lesen und bin schon sehr gespannt – denn in Band 18 soll nun endlich die Maske fallen. Wir werden erfahren, wer der Graf ist!!! Hat jemand von euch schon einen Verdacht?? =[ Fazit: ]= Oh Gott bitte mehr! =[ Wertung: ♥♥♥♥♥ 5 von 5 ]=

    Mehr
  • Rasant und humorvoll

    Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer
    Aglaya

    Aglaya

    16. July 2017 um 16:28

    „Ein MORDs-Team“ ist eine Jugend-Krimi-Reihe in Heftroman-Format, bei der jeweils 12 Bände eine Staffel oder einen Zyklus bilden. „Spiel mit dem Feuer“ ist der 17. Band, die Geschichte strebt damit zur Mitte der zweiten Staffel. Die Bücher bauen jeweils aufeinander auf und haben pro Staffel einen übergreifenden Handlungsbogen. Da in der zweiten Staffel auch auf die Ereignisse der ersten aufgebaut werden, empfehle ich Interessierten, mit Band 1, „Der stumme Schrei“ zu beginnen.Wie so viele andere ist auch dieser Band wieder sehr actionreich gehalten, ein Schreckmoment jagt den nächsten. Der Autor Andreas Suchanek spielt dabei gerne mit Cliffhangern, sei es zwischen zwei Szenen oder am Ende des Bandes. Neben der Action geht auch der Humor nicht vergessen, der in diesem Band oft vom Basset Socke geliefert wird. Auch der übergreifende Handlungsbogen geht nicht vergessen, die Informationen dazu kommen zwar wie gewohnt nur häppchenweise, aber der eine oder andere Aha-Moment liefert auch dieser Band.Wie immer liest sich der Schreibstil von Andreas Suchanek sehr flüssig, das hohe Tempo tat sein Übriges, dass ich auch Band 17 der Reihe wieder viel zu schnell ausgelesen hatte. Da bleibt nur noch das Warten auf die Fortsetzung. Mein FazitWie immer rasant und humorvoll.

    Mehr
  • weitere