Andreas Suchanek Ein Mords-Team - 1984

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 27 Rezensionen
(35)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Mords-Team - 1984“ von Andreas Suchanek

Sie war das Mädchen mit den traurigen Augen, die Freundin, die fast immer lächelte, und die Schülerin, deren Leben aus den Fugen geriet. Sie war der Auslöser einer Jagd, einer Suche, eines Kampfes, der zwei Generationen in Atem hielten. Verborgen zwischen Mythen und Legenden entspinnt sich die Lebensgeschichte eines Mädchens, das zwischen Freundschaft und Liebe die falsche Wahl traf. Dies ist die Geschichte von Marietta King. Dies ist der elfte Roman der Serie "Ein MORDs-Team" Die Serie "Ein M.O.R.D.s-Team" startet ab August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book. Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht. Andreas Suchanek (Heliosphere 2265, Professor Zamorra, Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde) ist der kreative Kopfe hinter den Abenteuern der vier Jugendlichen aus Barrington Cove. Weitere Informationen: http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove http://www.twitter.com/EinMORDSTeam Informationen zu weiteren Projekten des Autors: http://www.andreassuchanek.de

Viele Wahrheiten mit großer Tragweite

— ViktoriaScarlett

Grandios wie immer. Spannung pur

— RoxasRias95

Das Cover ist toll. Der Schreibstil wie gewohnt flüssig.

— Aloegirl

Das Geheimnis um den Mörder wird gelüftet!

— engel-07

Der Band ist begeisternd und spannend, jedoch erschreckend zugleich denn einer muss sein Leben lassen. Doch fragen werden endlich beantworte

— isabellepf

Mal ein anderes Feeling mit diesem Buch. Aber nicht minder spannend und überraschend als die Bände davor.

— Sternenlicht_

Abenteuerlich, sehr spannend und mit vielen gruseligen Ereignissen, Gänsehaut garantiert.

— Tulpe29

Viele Fragen zu 1984 werden beantworten und Zusammenhänge werden klarer, Puzzleteile fallen an ihre Plätze, doch ... es gibt immer noch ...

— Elenas-ZeilenZauber

Sehr spannend, wirklich gut und sich immer wieder spannungssteigernd aufgezogen, aber für mich nicht ganz überzeugender Täter

— danielamariaursula

extrem spannend und überraschend

— janaka

Stöbern in Krimi & Thriller

Madame le Commissaire und die tote Nonne

Ein Krimi mit typisch französischem Flair, einer gehörigen Portion laissez faire und einem verzwickten Todesfall!

Hennie

Kluftinger

Kluftingers Grab .

1Goldfisch49

Der Kreidemann

Unfassbar spannend bis zum Ende ,der beste Thriller den ich dieses Jahr lesen durfte

jawolf35

Ostfriesenfluch

Diesmal jagt Klaasen einen Psychopathen, der Frauen aus ihren Familien entführt. Oder sind die Frauen abgehauen? Spannend, humorvoll, SUPER

Dagmar_Urban

NACHTWILD

Vielversprechender Anfang, lässt leider nach.

MarleneMaikind

Wahrheit gegen Wahrheit

Sehr guter Schreibstil und hohe Spannung ! Ich freue mich schon jetzt, mehr von Karen Cleveland zu lesen.

Martins_Buecherbox

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viele Wahrheiten mit großer Tragweite

    Ein Mords-Team - 1984

    ViktoriaScarlett

    04. May 2018 um 19:12

    Marietta schrie. Doch es war ein lautloser Schrei. Ein Schrei, der dreißig Jahre lang ungehört blieb, bis sein Echo vier Jugendliche erreichte. – Zitat aus dem BuchEs handelt sich hier um den 11. Band der Serie „Ein MORDs-Team“ von Andreas Suchanek.Fakten zum Buch:Titel: Ein MORDs-Team – 1984Autor/in: Andreas SuchanekVerlag: Greenlight PressErscheinungsjahr: 2016Seitenanzahl: 96 SeitenErhältliche Formate: Ebook (In einem Sammelband als Hardcover-Ausgabe.) Inhaltsangabe laut Verlag: Sie war das Mädchen mit den traurigen Augen, die Freundin, die fast immer lächelte, und die Schülerin, deren Leben aus den Fugen geriet. Sie war der Auslöser einer Jagd, einer Suche, eines Kampfes, der zwei Generationen in Atem hielten. Verborgen zwischen Mythen und Legenden entspinnt sich die Lebensgeschichte eines Mädchens, das zwischen Freundschaft und Liebe die falsche Wahl traf. Dies ist die Geschichte von Marietta King.Meine Meinung zum Cover:Eigentlich brauche ich ja schon nichts mehr zu dem Cover sagen, da es mir genauso wie die Vorherigen gefällt. Die Motive sind Elemente aus der Geschichte. Sie wurden passend in Szene gesetzt und ergeben ein tolles Gesamtbild.Meine Zusammenfassung des Inhaltes:In diesem Band geht es komplett um die letzten Monate von Marietta King. Das Ganze spielt sich in den Jahren 1983 und 1984 ab. Dabei wird erzählt, wie Marietta ihrem späteren Mörder näher kam, welche Konsequenzen ihr Handeln hatte und wie es schließlich zum Mord kam. Es gab zwischendurch kurze Momente, die die Gedanken des Mörders in der Gegenwart preisgaben.Meine Meinung zum Inhalt:Dieser Band ist komplett anders als die Vorherigen. Er spielt, abgesehen von ein paar kurzen Abschnitte mit dem Mörder, in den Jahren 1983/84. Endlich bekam ich Antworten zu so manch dringender Frage. Ich war schon ziemlich überrascht, als ich erfuhr, bei wem es sich um den Mörder handelt. Für mich war das Ganz ein Lebensgeständnis. Nach Band 10 kamen bei mir natürlich Vermutungen auf, dennoch war ich überrascht. Erst nach der Offenbarung sind mir die vielen (eigentlich sehr direkten) Hinweise in den vorherigen Bänden aufgefallen bzw. gewusst geworden.Es war schon erschreckend zu lesen, wie kalt und berechnend sich der Mörder in den letzten 30 Jahren verhalten hat. Niemand in Barrington Cove hat auch nur annähernd etwas geahnt, seine Maske war perfekt. Durch die Schilderungen des Mörders rutschten bei mir immer mehr Puzzleteile an ihren Platz. Es fehlen zwar noch ein paar kleine Antworten, aber die kommen sicher im nächsten Band.Andreas hat es mit Bravour gemeistert, mich als Leser an der Nase herum zu führen. Gekonnt hat er Brotkrumen gestreut, die mich am Ende zusammen mit dem Mords-Team ans Ziel geführt hat.Mein Fazit:Der 11. Band war für mich der Band der Wahrheit. Endlich kommen die Fakten auf den Tisch und das auch noch vom Verursacher selbst. Die Vergangenheit wurde von Andreas Suchanek extrem spannend dargestellt. Ich las so schnell wie schon lange nicht mehr und konnte wegen der Spannung nicht mehr aufhören zu lesen. Dann auch noch dieser Cliffhanger… Band 12 wird sofort im Anschluss gelesen! Zum Glück muss ich nicht warten!Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

    Mehr
  • Die letzten Tage der Marietta King

    Ein Mords-Team - 1984

    Dex-aholic

    15. February 2018 um 22:05

    Damit angefangen, dass Band 11 anders aufgebaut ist, als die bisherigen, was eine angenehme Überraschung ist, gibt er auch sehr viele Antworten preis, auf die man schon lange gewartet hat. Der Wechsel, also dass diesmal die Vergangenheit im Vordergrund steht und die Gegenwart eine Art Nebenstrang ist, passt perfekt in die fortführende Handlung und ich war sofort hin und weg. Nicht nur, weil ich um den süßen Wuschelkopf gebangt habe, dass mir meine Fingernägel es wieder einmal übel nahmen... Der Mörder offenbart sich, auch für den Leser am Ende, und sonnt sich noch einmal in seinen Taten, die er Randy bis ins Detail erläutert. Während Randy dabei der Schwelle des Todes immer näher kommt, legt der Mörder Randy die letzten Tage von Marietta und ihren Freunden offen dar. Man erfährt Dinge, die man so nicht vermutet hat oder die die eigenen Vermutungen sehr wohl bestätigen. Mit der Identität des Mörders habe ich nicht gerechnet, ich weiß auch nicht, das war mir einfach... Ich war geschockt und begeistert, dass trotz versteckter Hinweise des Autors, ich nicht sehenden Auges darauf gekommen bin. Unterbewusst vielleicht geahnt, habe ich die Idee aber verworfen. Wirklich ein genialer Schachzug und super klasse erdacht und umgesetzt!! Jetzt bin ich mehr als nur gespannt, wie der Fall Marietta King aufgelöst wird und ob die Spürnasen ihrem Freund noch helfen können....         

    Mehr
  • super Buch

    Ein Mords-Team - 1984

    Aloegirl

    08. February 2018 um 11:50

    Jetzt dreht sich alles um das Jahr 1984. Es wird alles über die Marietta erzählt. Am Ende kennen wie ihren Mörder.In dieser Reihe gibt es immer kleine Rätsel zu lösen.Man kommt von einem Rätsel zum Nächsten. Die Reihe ist spannend geschrieben. Es besteht einfach Suchtgefahr. 

  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):  Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer: GrOtEsQuE Arachn0phobiA Code-between-lines hannipalanni lisam natti_ Lesemaus karinasophie jenvo82 Buchgespenst Frau-Aragorn Buchperlenblog KymLuca jala68 Beust Somaya tlow Janina84 Frenx51 Kerdie ChattysBuecherblog Bellis-Perennis Akantha Wuschel Meeko81 niknak kattii Icemariposa TodHunterMoon glanzente Kleine1984 MissB_ schokoloko29 Salander007 LadySamira091062 Yolande janaka Hortensia13 PMelittaM SomeBody Ritja once-upon-a-time paevalill Curly84 ReadingEmi carathis Kuhni77 Fadenchaos Schluesselblume eilatan123 Steffi_Leyerer miau0815 BettinaForstinger linda2271l Sutchy Larii-Mausi erazer68 nordfrau QueenSize Sommerkindt lieblingsleben StefanieFreigericht darkshadowroses secretworldofbooks EnysBooks Ecochi pinucchia Sandkuchen mistellor Nannidel Veritas666 papaverorosso DieBerta Musikpferd  Sportloewe

    Mehr
    • 842
  • Das Geheimnis um den Mörder wird gelüftet!

    Ein Mords-Team - 1984

    engel-07

    08. August 2017 um 19:13

    In diesem Band dreht sich alles um das Jahr 1984. Die Geschichte um das Mädchen Marietta King wird erzählt und am Ende kennen wir den Mörder.Ich kann nur WOW sagen.... da dachte ich mir, dass ich die Zusammenhänge soweit begriffen habe und werde von Andreas Suchanek eines Bessern belehrt. Mal wieder :) Die Geschichte über Marietta King fasst nochmals die einzelnen bereits bekannten Fakten zusammen. Aber darüber hinaus liefert dieser Band die noch fehlenden Verknüpfungen. Und nicht nur das.... am Ende wird die Identität des Mörders gelüftet. Damit hätte ich nicht gerechnet. Aber es passt perfekt.Außerdem hat der Autor auch in diesem Band wieder eine Überraschung parat, die weiter Fragen aufwirft. Der fiese Cliffhanger am Ende tut sein übriges um ganz schnell den nächsten Band lesen zu müssen.Ich liebe diese Serie!!!! Suchtpotential hoch 3!

    Mehr
  • Es ist das Jahr 1984, das alles veränderte

    Ein Mords-Team - 1984

    isabellepf

    13. November 2016 um 00:05

    Der elfte Roman mit der alles umwobenen Jahreszahl "1984",  ist die Fortsetzung aus der Serie "Ein MORDs-Team, in dem Randy die volle Wahrheit und somit auch den Mörder von Marietta kennen lernt, dafür aber teuer bezahlen muss, geschrieben von Andreas Suchanek.Die Geschichte beginnt wie in den vorherigen Bändern, mit einem kurzen Rückblick, in das Jahr 1984, indem die fünf Jugendlichen Harrison, Marietta, Jamie, Shannon und Billy in ihre High School einbrechen um die Prüfungsaufgaben zu stehlen. Dabei wird Marietta von einem unbekannten still und leise ermordet.In der Gegenwart, sind die vier Freunde dem Mörder von Marietta King schon dicht auf den Fersen, denn Olivia besitzt ein Photo das die Identität des Mörders unweigerlich verrät, wenn sie den Hinweis auf dem Bild entdecken. Doch auch Randy stösst durch seinen programmierten Suchlauf, auf die Identität des Mörders.Es ist das Jahr 1984, in dem Marietta auf ihren Mörder trifft, sich verliebt, und beim stehlen der Prüfungsaufgaben, Tod im Schulgebäude aufgefunden wird. Sie war das Mädchen mit den traurigen Augen, die Freundin, die fast immer lächelnd gesehen wurde, und die Schülerin, deren Leben aus den Fugen geriet. Es ist die Lebensgeschichte von Marietta, die zwischen Freundschaft und Liebe die falsche Wahl traf und dafür mit ihrem eigenen Leben bezahlen musste.Ich hätte nicht gedacht, das die aufgedeckten Wahrheiten und die Lebensgeschichte von Marietta so spannend und einfallsreich gestaltet werden kann. Doch Andreas Suchanek hat es geschafft, das man Band 11, das vor Spannung und Atemraubenden Momenten nur so strotzt, einfach nicht mehr auf die Seite legen kann. Ich habe die aufgedeckten Wahrheiten regelrecht verschlungen und konnte kaum glauben was sich offenbarte und ans Licht gekommen ist. Doch für Randy tut es mir wirklich schrecklich leid, der einfach immer in die Schusslinie gerät. Irgendwie passen nun mit der Wahrheit so einige Puzzleteile zusammen und ergeben Sinn. Wie gewohnt, ist der Schreibstil, sehr lebendig und abwechslungsreich, sodass man der Gesichte sehr einfach und gut Folgen kann. Auch die Spannung nimmt stetig zu, sodass fast am Ende der grosse Knall und somit der Mörder von Marietta aufgedeckt wird. Ein wahnsinnig spannender und aufschlussreicher 11ter Band, der somit das grossen Finale mit Band 12 einläutet, mit "Das Echo des Schreis".

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
  • Also nach dem Cliffhanger von Band 10 musste ich schnell weiterlesen…

    Ein Mords-Team - 1984

    janaka

    21. August 2016 um 11:21

    *Inhalt*Band 11 erzählt uns die Geschichte von Marietta King und der Mörder erzählt auch von ihren letzten Stunden. Mehr verrate ich aber nicht, sonst verrate ich zuviel…*Meine Meinung*"Ein MORDs-Team 11 – 1984" von Andreas Suchanek geht nun langsam in die Zielgerade und es ist erschreckend zu sehen, mit welcher Skrupellosigkeit der Mörder agiert. Dieser Teil spielt hauptsächlich in der Vergangenheit und nur wenige Sequenzen sind in der Gegenwart. Trotzdem wächst die Angst um Randy…Marietta King, das Mädchen mit den traurigen Augen trifft falsche Entscheidungen und muss erkennen, dass sie den falschen Leuten vertraut hat.Gewohnt spannend und actionreich geht es im vorletzten Teil zu. Ich mag gar nichts schreiben, nicht, dass ich noch etwas verrate. Vielleicht nur noch, dass ich ziemlich überrascht war, wer der Mörder ist.*Fazit*Ich freue mich auf Staffelfinale und vergebe hier 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Die Auflösung der 12-bändigen Jugendkrimireihe naht...

    Ein Mords-Team - 1984

    Sternenlicht_

    12. August 2016 um 21:24

    Inhalt: Dieser Band enthüllt alle Tatsachen und Geschehnisse des Jahres 1984 und alle Geheimnisse um Marietta King - erzählt aus der Sicht des Mörders. Mit Randy als Zuhörer, entführt der Mörder den Leser zurück in die Vergangenheit. Stück für Stück bekommt der Leser die Wahrheit serviert. Und am Ende der Geschichte muss Randy sterben. Meinung: Was für ein Glück und eine Erleichterung - das Warten hat ein Ende, der Fall wird aufgelöst. Nichtsdestotrotz bleibt die Spannung das ganze Buch über und darüber hinaus erhalten. Ich habe während dieser Lektüre wirklich eine Gänsehaut bekommen, so viel Nervenkitzel, so viel Wahrheit kommt an Tageslicht, doch die Situation ist brenzliger als je zuvor. Randy steht auf der Schwelle zwischen Leben und Tod und während der ganzen Enthüllung musste ich mitfiebern, wie Randy überleben kann und ob er das tut. Also Herr Suchanek, Sie sind ein ganz schlimmer! Sie spielen mit meinen Nerven und trotzdem bin ich Ihnen dankbar dafür. Also wer die ganze Reihe bis Band 10 gelesen hat, wird sich dieses Buch sowieso nicht entgehen lassen, denn alle Bände der Reihe steuern auf diesen Moment zu - den Moment, die Identität des Mörders zu erfahren. Diejenigen, die diese Reihe um das Mords-Team noch nicht kennen: Die lange Reise, dieses Rätsel zu lösen, lohnt sich auf jeden Fall. Die Auflösung hat mich zufrieden gestellt, ich bin echt nicht darauf gekommen. Ein sehr guter Band, der seine 5 Sterne verdient hat.

    Mehr
  • Das Jahr 1984

    Ein Mords-Team - 1984

    ManuelaBe

    11. August 2016 um 16:30

    Band elf der Ein Mordsteam Reihe von Andreas Suchanek hat lediglich eine Zahl als Titel – 1984- das Jahr in dem Marietta starb. Dieser Band handelt fast ausschließlich im Jahr 1984 und nun erfahren wir Leser wer Marietta getötet hat und was hinter allem steckt. Während der Mörder Randy alles erzählt schwebt dieser in Lebensgefahr, denn der Mörder kann Randy nach seinem Geständnis nicht mehr lebend gehen lassen. Dabei ist er noch so perfide sich einen Plan zurecht gelegt zu haben, um durch Randys Tod auch noch alle anderen Teammitglieder auszuschalten. Endlich kenne ich ihn, den Mörder von Marietta und es hat mich überrascht wer es ist. Ich habe in einige Richtungen gedacht, aber hatte nie den wirklichen Täter im Visier. Andreas Suchanek ist es einmal mehr gelungen, das ich von einer gelungenen Serie eingefangen wurde. Die Geschichte ist gut aufgebaut, hat viele Überraschungsmomente und wartet immer wieder mit starken Cliffhanger auf. Auch Band elf endet an einer Stelle an der ich sofort weiter lesen wollte. Zum Glück hatte ich schon Band zwölf und konnte weiter lesen.

    Mehr
  • Spannende Geschichten

    Ein Mords-Team - 1984

    Tulpe29

    11. August 2016 um 10:39

    Wahnsinn, dass dem Autor immer so viel Neues einfällt, denn die Bände sind nach wie vor sehr spannend und fesselnd. Einige Rätsel werden gelöst, andere neu aufgegeben. Der Leser kann immer schön mitfiebern. Ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt.

  • Viele Antworten und noch mehr Fragen

    Ein Mords-Team - 1984

    Elenas-ZeilenZauber

    04. July 2016 um 19:29

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘Wer glaubte, dass es nicht noch spannender werden kann, hat sich aber so was von geirrt. Der Klappentext ist zum Glück sehr allgemein gehalten und so versuche ich auch nicht zu viel zu verraten. Im vorletzten Band der ersten Staffel geht es richtig rund und der Leser bekommt viele Fragen beantwortet - erfährt vieles, was sich damals, vor Mariettas Tod, zugetragen hat, doch es bleiben noch genug offene Punkte, die im letzten Band garantiert noch mal richtig die Spannung anheizen.Ja, in diesem Band geht es um die Geschichte von Marietta King und den Freunden. Es wird erzählt, was sich 1984 zugetragen hat und wie die Jugendlichen diese Zeit erlebten. Mariettas Entscheidungen hatten Folgen und diese Puzzleteile lassen jetzt fast das Gesamtbild erkennen - doch nur fast. Suchanek hat diesen Band so geschickt aufgebaut, dass ich den letzten Teil sofort lesen wollte, woran nicht nur der Cliffhanger schuld ist. Mir fällt noch etwas Allgemeines ein zum Schreibstil ein. Es gibt keine konkreten Zeitangaben. Es wird allgemein von einem „Mittwochmorgen“ geschrieben - da hat der Autor eine gute Idee gehabt und es macht die Episoden unabhängig von realen Ereignissen. Es ist sehr schwierig nicht mehr zu verraten, als der Klappentext preisgibt und so beschränke ich mich jetzt auf eine mörderisch flotte 5 Sterne Bewertung.‘*‘ Klappentext ‘*‘Sie war das Mädchen mit den traurigen Augen, die Freundin, die fast immer lächelte, und die Schülerin, deren Leben aus den Fugen geriet. Sie war der Auslöser einer Jagd, einer Suche, eines Kampfes, der zwei Generationen in Atem hielten. Verborgen zwischen Mythen und Legenden entspinnt sich die Lebensgeschichte eines Mädchens, das zwischen Freundschaft und Liebe die falsche Wahl traf. Dies ist die Geschichte von Marietta King.

    Mehr
    • 2
  • Mitfiebergarantie!

    Ein Mords-Team - 1984

    danielamariaursula

    12. June 2016 um 21:14

    Dieser 11. Band der All-Age-Serie um die vier High-School-Freunde Mason, Olivia, Randy und Danielle beginnt mit der Erwartung, daß endlich offenbart wird, wer denn nun tatsächlich 1984 Marietta King tötete. Das Buch enthält großenteils Rückblicke auf das Jahr 1984. Man erfährt eine Menge über die Entwicklung der legendären 84er darunter aus Masons Dad und Danielles Mom, die damals noch ein Paar waren. Immer wieder werden Hinweise gestreut und fast würde der entscheidende Hinweis fallen, aber nein, man muß schon bis fast zur letzten Seite warten, ehe das Geheimnis endgültig gelüftet wird.Für mich ist Band 11 der bisher am geschicktesten konstruierte der Serie. Die Spannung ist zum Schneiden, man muß einfach weiterlesen, auf jeder Seite könnte es so weit sein. Man rätselt mit und man bibberte mit, denn natürlich geht es mal wieder einem der vier Freunde an den Kragen. Die Schlinge zieht sich immer enger zu und so steht der Mörder immer mehr unter Druck und so gelingt es Mason und Randy auch nur durch Glück eine alte Freundin vor dem sicheren Feuertod zu retten. Aber das macht den Mörder nur zorniger und die Lage für die vier noch brenzliger. Für mich wäre dies der beste Band, wäre ich nicht von der Identität des Täters enttäuscht, da ich diesen aus konkreten Gründen ausgeschlossen habe. Das liegt aber an meinem Beruf und dürfte für Jugendliche nicht gelten, so daß es diese wohl auch nicht stört. Für mich blieb dann nur noch einer übrig und da stand ich vor dem Problem, nee, so offensichtlich geschmacksverirrt war Marietta sicher nicht! War sie dann auch nicht! Mehr kann ich aber nicht sagen, um nicht zu spoilern.Aber wie gesagt, ich kann nicht aus meiner Haut und muß daher einen Stern abziehen, da mich der Täter nicht überzeugt hat. Da es aber wirklich ein brilliant konstruierter Pageturner mit einem neuen fiesen Cliffhanger ist, ziehe ich nur 1 Stern ab, so daß noch immer eine Leseempfehlung mit 4 von 5 Sternen verbleibt!

    Mehr
  • Mariettas letzte Stunden

    Ein Mords-Team - 1984

    Ascari0

    14. March 2016 um 11:49

    Zum Inhalt:Wir erfahren das Schicksal Mariettas. Was ist passiert, dass sie am Ende tot in der Schule gefunden wurde? Dieser Band verrät es uns!Meine Meinung:Andreas Suchanek hat es wieder einmal geschafft, mich total zu überraschen. Anders kann ich es einfach nicht ausdrücken! Aber alles der Reihe nach ... Nach Band 10 eine Pause einzulegen, war ein Ding der Unmöglichkeit. Nach dem Ende! Was wird nun geschehen?Dieser Band dreht die Perspektive mehr oder weniger um, denn die Handlung in der Gegenwart rückt in den Hintergrund, während die Kapitel in der Vergangenheit einen größeren Anteil bekommen. Wir erfahren, welche (Fehl-)Entscheidungen Marietta getroffen hat, welche Dinge sie erfahren hat, die schlussendlich dazugeführt haben, dass der Mörder ihr Leben beendet hat.Einige Dinge haben wir als Leser natürlich schon erfahren dürfen, einiges war aber auch mir noch neu ... Und ich vermute, dass damit bereits erste Weichen für die nachfolgenden Bände gestellt werden? Denn natürlich macht das neugierig, das Schicksal der Charaktere weiterzuverfolgen.Die Skrupellosigkeit des Mörders kennt mittlerweile keine Grenzen mehr, immer mehr Details werden bekannt und als Leser zittert man mehr und mehr, je mehr man sich dem Ende nähert. Kann unser Held es schaffen, diese perfide Attacke des Mörders zu überleben?Mein Fazit:Die Rahmenhandlung in der Gegenwart war nervenzerfetzend. Anders kann ich es nicht ausdrücken. Die Schwenks in die Vergangenheit waren aufschlussreich, aber im Vergleich leider nicht sooo spannend für mich. Vielleicht weil ich mich mit Mariettas Entscheidungen nicht so wirklich anfreunden konnte? Ich hatte sie mir irgendwie anders vorgestellt, den Schilderungen nach.

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein MORDs-Team, Band 11: 1984 (All-Age Krimi)" von Andreas Suchanek

    Ein Mords-Team - 1984

    Andreas_Suchanek

    Wer tötete Marietta King? Jetzt kommt die Antwort. Ein MORDs-Team geht mit dem Roman "1984" in die elfte Runde. Die Suche nach dem Mörder von Marietta King geht weiter. Für die Leserunde stelle ich 30 Exemplare des elften Roman als E-Book zur Verfügung. Es liegen die Formate mobi, ePub und pdf vor, es ist also für jeden etwas dabei. Achtung Neuleser: Wer erstmals auf die Reihe aufmkersam wird, bekommt von mir die ersten Bände kostenlos zur Verfügung gestellt, um das Abenteuer von Mason, Olivia, Randy und Daniell von Anfang an mit zu verfolgen. Einfach bewerben und mir zusätzlich eine PN schicken. Zum Inhalt Sie war das Mädchen mit den traurigen Augen, die Freundin, die fast immer lächelte, und die Schülerin, deren Leben aus den Fugen geriet. Sie war der Auslöser einer Jagd, einer Suche, eines Kampfes, der zwei Generationen in Atem hielten. Verborgen zwischen Mythen und Legenden entspinnt sich die Lebensgeschichte eines Mädchens, das zwischen Freundschaft und Liebe die falsche Wahl traf. Dies ist die Geschichte von Marietta King. Im Zentrum der Reihe stehen vier Jugendliche, deren Leben sich nach den Ereignissen in Band 1 von Grund auf ändert. Ein undurchsichtiger Gangsterboß, ein Mordfall aus den 1980er Jahren, ein geheimer Raum in einem alten Herrenhaus und ein alles miteinander verknüpfendes Rätsel bestimmen fortan den Alltag von Mason, Olivia, Randy und Danielle. Jeder Band wirft einen kurzen Blick zurück auf die Ereignisse im Jahre 1984. Im Fokus steht jedoch die Gegenwartshandlung, die mit den damaligen Geschehnissen verknüpft ist. Weitere Informationen zur Serie Das M.O.R.D.s-Team auf Facebook Das M.O.R.D.s-Team auf Google+ Das M.O.R.D.s-Team auf Twitter Das M.O.R.D.s-Team im Web

    Mehr
    • 358

    Andreas_Suchanek

    27. February 2016 um 17:52
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks