Ein Mords-Team - Schatten der Vergangenheit

von Andreas Suchanek 
4,7 Sterne bei57 Bewertungen
Ein Mords-Team - Schatten der Vergangenheit
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

R

Wieder eine sehr gute Fortsetzung der Reihe. Einige Szenen ziehen sich diesmal etwas in die Länge. Aber alles in allem bleibt es spannend!

DeansImpalas avatar

Interessante Wendungen

Alle 57 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Mords-Team - Schatten der Vergangenheit"

Nach den schockierenden Enthüllungen des vergangenen Falls sind Mason, Olivia, Randy und Danielle davon überzeugt, dass nur eine Lösung des Falls "Marietta King“ ihr aller Leben retten kann. Dank eines Hinweises von Olivias Kontakt bei der Barrington Cove Gazette entdecken die vier ein altes Waisenhaus im Nachbarort. Brachte Marietta dort ihr Kind zur Welt? Die vier ermitteln. Im Jahr 1984 kommt es in den Stunden vor dem Mord zu dramatischen Ereignissen, und in der Zeit danach werden auf dem Polizeirevier gefährliche Mächte aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen. Dies ist der fünfte Roman aus der Serie "Ein MORDs-Team." Die Serie "Ein M.O.R.D.s-Team" startet ab August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book. Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht. Ute Bareiss, Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter) und Andreas Suchanek (Heliosphere 2265, Professor Zamorra, Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde) sind die kreativen Köpfe hinter den Abenteuern der vier Jugendlichen aus Barrington Cove.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958340633
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:109 Seiten
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:14.01.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne44
  • 4 Sterne9
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Aloegirls avatar
    Aloegirlvor 9 Monaten
    tolles Buch

    Mason, Randy, Danielle und Olivia sind überzeugt, dass nur die Lösung des Mordfall Marietta King ihr aller Leben retten kann.Danielle ist es nach der Entführung nicht leicht Ermittlungen zu betreiben,da sie ständig von Bodyguards  ihres Vaters bewacht wird.Olivia findet heraus, das Marietta ihr Kind in einem Waisenhaus in Sunforest Cove bekommen haben könnte. Es werden wie immer einige Fragen beantwortet, aber tausend neue entdeckt. Man kann sich richtig in die Geschichte verlieren. Einfach toll.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Dex-aholics avatar
    Dex-aholicvor 9 Monaten
    Packend und fesselnd, eine wahre Suchtgefahr

    In "Schatten der Vergangenheit" geht es spannend, fesseln und packend weiter. Das Team ermittelt weiter, wo und vor allem wer das Kind von der ermordeten Marietta King ist. Im Waisenhaus finden sie auch weitere Spuren, doch die Vergangenheit ruht nicht und wirft ihren Schatten über sie. Wieder einmal geraten sie in Gefahr und kommen dabei der Identität von Mariettas Kind auf die Spur und wo er/sie sich aufhält. Die Geschichte um die Gründerdynastien wird auch vertieft und macht noch neugieriger als man sowieso schon ist, zumindest geht es mir so. Der Epilog gibt auch schon einen guten Vorgeschmack auf den nächsten Band, das Zyklushalbfinale. Ein wenig habe ich ja Angst, weiterzulesen, ich will aber auch brennend wissen, wie es weitergeht...
    Diese Serie gefällt mir mit jedem Band immer mehr und mehr, am liebsten würde man sich mit in dem geheimen Raum und den Spürnasen verschanzen, um immer hautnah dabei zu sein. Ich kann diese Serie nur empfehlen. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung, die hier schon brav auf mich wartet und mich zu sich ruft...


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    E
    engel-07vor einem Jahr
    Kurzmeinung: einfach nur genial!
    einfach nur genial!

    Dies ist der 5te Band der Reihe "einMord´s Team" aus der Feder von Andreas Suchanek.

    Nachdem letzten gelösten Fall, der die Freunde nicht nur körperlich gefordert hat sind sich nun alle einig. Nur die Aufklärung um die Ermordung Marietta King kann ihrer aller Leben retten.
    Ihre Spur für sie zu einem Waisenhaus. Hat Marietta da ihr Baby geboren??? Und wieder überschlagen sich die Ereignisse. Die Freunde geraten immer tiefer in den Sumpf aus Vertuschung, Mord und Intrigen.

    Wie bereits in den Vorbänden ist die Spannung mitr Händen greifbar und das Buch aus der Hand zu legen fällt dem Leser unheimlich schwer. Die Protagonisten hat man mittlerweile kennen und lieben gelernt und so fiebert man mit ihnen gemeinsam der Wahrheit entgegen. Andreas Suchanek´s Art zu schreiben, die Dinge bildlich vor dem innerne Auge entstehen zu lassen und die immer wieder überraschenden Wendungen machen seine Bücher zu einem absoluten Lesegenuß.
    Aber Vorsicht: hier herrscht Suchtpotential :)



    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Nelebookss avatar
    Nelebooksvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine schöne Fortsetzung der Reihe, die mich jedoch nicht so begeistern konnte wie die ersten drei Teile.
    Teil 5

    Teil 5

    Inhalt: Nach den schockierenden Enthüllungen des vergangenen Falls sind Mason, Olivia, Randy und Danielle davon überzeugt, dass nur eine Lösung des Falls "Marietta King“ ihr aller Leben retten kann. Dank eines Hinweises von Olivias Kontakt bei der Barrington Cove Gazette entdecken die vier ein altes Waisenhaus im Nachbarort. Brachte Marietta dort ihr Kind zur Welt? Die vier ermitteln. Im Jahr 1984 kommt es in den Stunden vor dem Mord zu dramatischen Ereignissen, und in der Zeit danach werden auf dem Polizeirevier gefährliche Mächte aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen.

    Cover: Das Cover passt hier wieder sehr gut zu den anderen Teilen der Reihe. Ich finde es ansprechend und es hat etwas geheimnisvolles oder auch bedrohliches.

    Schreibstil: Der Schreibstil ist hier wieder gut zu lesen - nicht holprig.

    Charaktere: Die 4 Freude bleiben mir in diesem Teil weiter sympathisch und ich habe sie wieder sehr gerne begleitet.

    Meinung: Ich bin wieder gut in die Geschichte hinein gekommen. Der Anfang hat einem den Einstieg zusätzlich erleichtert, da dort kurz die wichtigsten Entwicklungen zusammengefasst sind. Überaus interessant finde ich immer das Kapitel aus dem Jahr 1984, da dort der Leser immer wieder eine kleine Neuigkeit erfährt und noch mehr Fragen aufgeworfen werden. Es passiert in diesem Teil wieder ziemlich viel, was es kurzweilig, unterhaltend und abwechslungsreich macht. Teilweise empfand ich das Geschriebene etwas seltsam (z.B.: Das ist ihr erster Fall, warum ist immer die Rede von diversen Fällen?; Warum sollte man mit Epilepsie nicht Sport machen können?; Wiederholungen) Das Ende macht natürlich weider neugierig auf den nächsten Teil.

    Fazit: Eine schöne Fortsetzung der Reihe, die mich jedoch nicht so begeistern konnte wie die ersten drei Teile.

    (c) Nelebooks

    Kommentieren0
    150
    Teilen
    ViktoriaScarletts avatar
    ViktoriaScarlettvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wieder absolut spannend und ereignisreich
    Eine starke und spannende Fortsetzung

    "Langsam glitt er nach vorne, wurde immer weiter in Richtung Abgrund gezogen." - Zitat aus dem Buch

    Es handelt sich hier um den 5. Band der Serie.

    Inhalt:
    Nach den schockierenden Enthüllungen des vergangenen Falls sind Mason, Olivia, Randy und Danielle davon überzeugt, dass nur eine Lösung des Falls "Marietta King“ ihr aller Leben retten kann. Dank eines Hinweises von Olivias Kontakt bei der Barrington Cove Gazette entdecken die vier ein altes Waisenhaus im Nachbarort. Brachte Marietta dort ihr Kind zur Welt? Die vier ermitteln. Im Jahr 1984 kommt es in den Stunden vor dem Mord zu dramatischen Ereignissen, und in der Zeit danach werden auf dem Polizeirevier gefährliche Mächte aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen.


    Zum Cover:
    Auch diesmal ist das Cover wieder absolut gelungen! Das Motiv passt super zum Inhalt. Das Waisenhaus habe ich mir so ähnlich vorgestellt, die Dame sieht wie eine typische Betreuerin aus dieser Zeit aus. Wie immer passt auch die Schriftfarbe und Schriftart zu den Motiven.

    Zum Inhalt:
    Auch dieser Band beginnt wie jeder Band mit einem Flashback in die Vergangenheit. Zu meiner Überraschung lesen wir diesmal etwas aus Mariettas Sicht. Danach kehren wir in die Gegenwart zurück und machen in Sunforest Cove eine merkwürdige Entdeckung. Mason, Randy, Danielle und Olivia ermitteln unterdessen im Fall von Marietta King weiter. Olivia findet bei der Gazette etwas Interessantes heraus. Zusammen mit Vince fahren sie nach Sunforest Cove, dort könnte Marietta ihr Kind in einem Waisenhaus bekommen haben. Die Freunde bemerken nicht, dass sie bei ihren Ermittlungen jemanden in die Quere kommen und geraten ziemlich schnell in Lebensgefahr.

    Wie schon in den letzten Bänden ist der Schreibstil vom Autor angenehm flüssig und wortgewandt. Gekonnt hat er die parallel laufenden Handlungsstränge aufgebaut. Er treibt diese strukturiert voran und baut immer mehr Spannung auf. Mit jedem Abschnitt wird diese immer mehr und man beginnt mit zu fiebern.  Wie bei jedem Band passieren die Ereignisse Schlag auf Schlag. Trotzdem ist genug Zeit vorhanden, die Geschichte ausführlich zu beschreiben. Sowie unerwartete Wendungen und Überraschungen einzubauen.

    Auch die persönlichen Probleme und die zwischenmenschlichen Beziehungen kommen nicht zu kurz. Man spürt die Gefühle und inneren Konflikte von jedem. Besonders mag ich die schlagfertigen Dialoge unserer Protagonisten.

    Das Finale war wunderbar inszeniert und so richtig spannend. Überrascht hat mich die Partei, von der dies ausging. Und doch haben im Hintergrund noch weitere Parteien die Finger im Spiel.
    Mit jedem Band merkt man mehr wie komplex das Ganze ist und das noch viele heftige Enthüllungen auf uns warten. Außerdem kommen wir Stück für Stück dem Geheimnis um Marietta King näher.

    Mein Fazit:
    Dieser Band ist wieder eine starke Fortsetzung mit vielen spannenden und actionreichen Szenen. Überraschungen sind genauso vorhanden wie die zwischenmenschlichen Beziehungen.


    Kommentieren0
    26
    Teilen
    Galladans avatar
    Galladanvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Stück für Stück nähern wir uns der Lösung. Spannend, erhellend und wirft neue Fragen auf.
    Action geladener 5. Band

    Ein MORDs-Team - Band 5: Schatten der Vergangenheit von Andreas Suchanek, erschienen im Greenlight Press Verlag am 14. Januar 2015.

    Die vier Freunde fahren diesmal in Begleitung von Vince nach Sunforest Cove um Nachforschungen in dem Waisenhaus anzustellen, wo Marietta Kings Baby geboren und adoptiert wurde.

    Diese Reihe entwickelt Suchtfaktor bei mir. Einmal mit einem Band angefangen, fällt es schwer das Buch beiseite zu legen und etwas Anderes zu machen. Die Seitenzahl entspricht genau dem, was wir Süchtigen gerade lesen können, ohne Kaffee kochen zu müssen oder Nahrungsaufnahme durch zu führen.

    Spannend geschrieben oeffnet dieser Fall allmählich seinen Blumenkelch um uns tiefer und tiefer in den Strudel der Korruption und Mafiamethoden gleiten zu lassen. Es wird einem immer unwohler mit den Verstrickungen die die vier Protagonisten aufdecken. Wenn ich an Barrington Cove denke, stelle ich mir ein modernes Gotham City vor.

    Durch die kurze Einführung am Anfang jedes Bandes, hat man einen sicheren Einstieg in die Geschichte auch wenn man gerade erst mit der Geschichte anfängt.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Leseratte2007s avatar
    Leseratte2007vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wieder einmal eine tolle Fortsetzung mit überzeugenden Charakteren und vielen spannenden und unerwarteten Handlungssträngen...
    Gefährliche Mächte sind aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen...

    Darum geht es (Klappentext):

    Nach den schockierenden Enthüllungen des vergangenen Falls sind Mason, Olivia, Randy und Danielle davon überzeugt, dass nur eine Lösung des Falls "Marietta King“ ihr aller Leben retten kann. Dank eines Hinweises von Olivias Kontakt bei der Barrington Cove Gazette entdecken die vier ein altes Waisenhaus im Nachbarort. Brachte Marietta dort ihr Kind zur Welt? Die vier ermitteln. Im Jahr 1984 kommt es in den Stunden vor dem Mord zu dramatischen Ereignissen, und in der Zeit danach werden auf dem Polizeirevier gefährliche Mächte aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen.

    Meine Meinung:

    Das Buch hat mir wieder sehr gut gefallen.
    Mason, Randy, Danielle und Olivia sind ein unschlagbares Team, das sehr gut zusammenpasst und immer zusammenhält egal was passiert.
    Die Intrigen bauen sich immer weiter aus und wenn ein Problem offenbart und gelöst wurde, taucht schon wieder ein neues Problem oder Widersacher auf. Das Netz ist weiter als am Anfang angenommen.
    Die Handlung war sehr toll ausgearbeitet und wieder einmal unerwartet.
    Bin schon sehr gespannt wie es weitergeht...

    Kommentieren0
    34
    Teilen
    DianaEs avatar
    DianaEvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannende Fortsetzung, für jede Antwort gibt es neue Fragen
    Andreas Suchanek – MORDs-Team, 5, Schatten der Vergangenheit

    Andreas Suchanek – MORDs-Team, 5, Schatten der Vergangenheit


    Das Team um Randy, Mason, Olivia und Danielle ist immer noch auf der Spurensuche nach Marietta´s Kind. Gerade Danielle hat es nach der Entführung nicht sehr einfach, denn die wird ständig von den Bodyguards ihres Vaters überwacht und macht eine Suche deswegen deutlich schwieriger. Aber auch Vince, der beste Freund von Olivia ist ungewollt an der Suche beteiligt, die die Jugendlichen zu einem alten Waisenhaus und einem Todesfall führt.

    Doch wer sucht, findet meist mehr als er wirklich finden will, manchmal sogar den Tod...


    Ich bedanke mich herzlich für das Rezensionsexemplar über das ich mich sehr gefreut habe. Natürlich beeinflusst dies meine ehrliche Meinung nicht.


    Auch der fünfte Teil der Krimi-Reihe MORDs-Team „Schatten der Vergangenheit“ um die vier Jugendlichen Mason, Randy, Olivia und Danielle ist aus der Feder von Andreas Suchanek, und sollte in der Reihenfolge gelesen werden, um wirklich alles verstehen zu können.

    Die Reihenfolge lautet: 1. Der lautlose Schrei 2. Auf tödlichen Sohlen 3. Eine verhängnisvolle Erfindung 4. Gefährliche Spiele


    Auch hier hat der Autor es wieder geschafft mich innerhalb kürzester Zeit mit seinem temporeichen, flüssigen und humorvollen, lockeren Schreibstil und einer atemberaubenden, spannenden, überraschenden Handlung zu überzeugen. Es werden in diesem Teil einige Fragen beantwortet, aber natürlich werfen die Antworten wieder tausende Fragen aus, sodass ich mich schon auf den nächsten Teil freue, den ich im Anschluss lesen werde.

    Die bildhaften Beschreibungen, die abwechslungsreichen Kapitel, die Charaktere die weiter ausgearbeitet werden und immer mehr an Tiefe gewinnen, all das macht auch diesen Teil wieder zu einem schönen Leseereignis, mit dem man mitleiden und mitfiebern kann.


    Fazit: Spannende Fortsetzung


    Von mir gibt es 5 Sterne und natürlich eine Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    ManuelaBes avatar
    ManuelaBevor 2 Jahren
    Es geht ereignisreich weiter

    Mit Band fünf der Ein Mordsteam Serie mit dem Titel Schatten der Vergangenheit ist fast die Hälfte der zwölf Bände rund um den Mord an Marietta King erreicht. Der Autor Andreas Suchanek führt die Leser zu einem alten Waisenhaus in dem in der Vergangenheit einiges an Ungereimtheiten passiert ist. Hier soll auch Marietta ihr Kind zur Welt gebracht haben um es dann zur Adoption frei zu geben. Das Mordsteam will vor Ort Informationen suchen und gerät prompt in eine brisante Lage, bei der auch Lebensgefahr besteht.


    In dieser Folge der Serie gibt es einige gefährliche Situationen für die Freunde und sie müssen erkennen das sie erst wieder sicher sind, wenn der Mörder von Marietta entlarvt ist. Die Geschichte ist weiterhin glaubwürdig aufgebaut, wobei den Freunden auch oft der Zufall zur Hilfe kommt. Der Autor hält den Zufall jedoch in glaubhaften Grenzen und zeigt immer wieder neue Fantasie um Situationen zu entschärfen. Es macht jedes Mal Spaß zu erraten wie der Autor die Freunde aus der Gefahrenzone schreibt und obwohl ich schon etliche Geschichten des Autos kenne, kann er mich immer noch verblüffen.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    isabellepfs avatar
    isabellepfvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Weitere Geheimnisse der Vergangenheit werden aufgedeckt, und bringen die Kids immer wieder in gefährliche Situationen
    Die Ereignisse überschlagen sich in Teil 5 Schatten der Vergangenheit

    „Schatten der Vergangenheit“, ist die Fortsetzung, und somit der 5te Teil der Jugend Krimi Serie M.O.R.Ds Team, geschrieben von Andreas Suchanek. Wie bereits schon in den Vorherigen Serien, beginnt es auch diesmal wieder mit dem Einbruch im Schulgebäude aus dem Jahr 1984. Allerdings erhält der Leser zuvor eine kurze Zusammenfassung, was bisher geschah, und befindet sich sogleich wieder mitten im Geschehen und dem Schulgebäude. Diesmal sind es Marietta und Billy, die versuchen die Tür mit dem nachgemachten Schlüssel zu öffnen. Aber Marietta ist in Ihren Gedanken versunken, ganz bei ihrer Kleinen und schaut zum Schluss in die Augen von ihrem Mörder, und wusste sofort was jetzt passiert.

    Gleichzeitig steht wieder ein neuer Fall, der in der Gegenwart spielt,  im Zentrum des Geschehens. Diesmal erfährt man gleich zu Beginn, dass das Kind von Marietta King zur adoption frei gegeben wurde. Wie die kleine heisst und wo sie lebt, wird man noch erfahren.

    Die Freunde finden heraus, dass sich das Kind von Marietta ganz in der Nähe befinden muss, und Barrington Cove nach der adoption nicht verlassen hat. Aber erstmal wollen sie das alte und geschlossene Waisenhaus besichtigen.
    Ein unaufgedeckter Fall, interessiert die Freunde, der sich im früheren Waisenhaus abgespielt hatte und somit der Auslöser zur Schliessung war

    Die Freunde ermitteln und auch Vince, der beste Freund von Olivia hängt immer häufiger mit den vier herum, und befindet sich schon bald selbst in Lebensgefahr.
    Werden die Freunde Vince rechtzeitig finden? Und wer steckt hinter dem Mord im Waisenhaus?

    Auch dieser 4te Teil vom Mords Team ist mit viel Spannung und Atem raubenden Momenten bepackt. Vince der Frischling, der seit neustem mit den Freunden abhängt, weiss noch nichts von den Ermittlungen aber hängt schon bald tiefer mit drinnen als ihm lieb ist. Auch die immer wieder erwähnten 4 Dynastien, werden in diesem Teil aufgedeckt und man darf auf eine neue Erkenntnis hoffen. Zwar erfährt man immer noch nichts über Mariettas Mörder, dafür erfährt man einiges über das Kind, das Marietta damals auf die Welt gebracht hatte.
    Auch eine neue Person, Hester Stone, die Leiterin des Waisenhauses, tritt diesmal verstärkt in der Vordergrund, und gibt einiges an Informationen von früher preis.

    Wie schon die vorherigen Serien, ist auch dieser Teil wieder so spannend und flüssig geschrieben, das man schon zu Beginn sofort wieder im Geschehen war. Barrington Cove lässt tief blicken und wahrt doch so viele Geheimnissen, die mit aller Macht nicht aufgedeckt werden sollen.

    So bleibt auch hier das Ende und deren Auflösung des Falls Marietta King spannend und wird in Teil 6 vorgesetzt, dieser ist auch gleichzeitig die Halbzeit der Jugendkrimi Serie und bringt so einiges an Erschütterungen mit sich.
    Es bleibt spannend, und mit Teil 6, „Das gefälschte Pergament“, geschrieben von Andreas Suchanek, steht der Gründungstag von Barrington Cove an, wo auch diesmal Chris Archer und Lucian eingeladen werden, um die Feierlichkeiten zu fotografieren.

    Kommentare: 1
    11
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Andreas_Suchaneks avatar
    Im August 2014 startete die neue Jugendkrimi-Serie "Ein M.O.R.D.s-Team" mit dem Roman "Der lautlose Schrei" aus meiner Feder. Im Zentrum stehen vier Jugendliche, deren Leben sich nach den Ereignissen in Band 1 von Grund auf ändert.
    Ein undurchsichtiger Gangsterboß, ein Mordfall aus den 80er Jahren, ein geheimer Raum in einem alten Herrenhaus und ein alles miteinander verknüpfendes Rätsel bestimmen fortan den Alltag der Freunde. Jeder Band wirft einen kurzen Blick zurück auf die Ereignisse im Jahre 1984. Im Fokus steht jedoch die Gegenwartshandlung, die mit den damaligen Geschehnissen verknüpft ist.

    Die Serie "Ein M.O.R.D.s-Team" erscheint monatlich als E-Book. Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht.

    Für die Leserunde stelle ich 15 Exemplare des fünften Romans als E-Book zur Verfügung. Es liegen die Formate mobi, ePub und pdf vor, es ist also für jeden etwas dabei.

    Zum Inhalt
    Nach den schockierenden Enthüllungen des vergangenen Falls sind Mason, Olivia, Randy und Danielle davon überzeugt, dass nur eine Lösung des Falls „Marietta King“ ihr aller Leben retten kann. Dank eines Hinweises von Olivias Kontakt bei der Barrington Cove Gazette entdecken die vier ein altes Waisenhaus im Nachbarort. Brachte Marietta dort ihr Kind zur Welt? Die vier ermitteln.
    Im Jahr 1984 kommt es in den Stunden vor dem Mord zu dramatischen Ereignissen, und in der Zeit danach werden auf dem Polizeirevier gefährliche Mächte aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen.

    Hier gehts zur Leseprobe

    Weitere Informationen zur Serie
    Das M.O.R.D.s-Team auf Facebook
    Das M.O.R.D.s-Team auf Twitter
    Das M.O.R.D.s-Team im Web
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks