Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten

von Andreas Suchanek 
4,7 Sterne bei20 Bewertungen
Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchgespensts avatar

Eine rasante Fortsetzung von brillanter Qualität!

danielamariaursulas avatar

Wir schreiben das Jahr 2265, die Ereignisse überschlagen sich, die Spannung steigt noch weiter! Was steckt hinter den Fraktalen? Klasse!

Alle 20 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten"

Die Menschheit im Jahre 2265 - Der Kampf
um die Zukunft beginnt zwischen den Sternen!

Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten?
Von den Machern der Hörspielserie Mark Brandis (Interplanar Production). Mit bekannten Stimmen aus Film und Fernsehen. Wanja Gerick (Anakin Skywalker, Star Wars), Manja Doering (Prinzession Amidala, Star Wars), Tobias Kluckert (Doctor Leonard McCoy, Star Trek - XI und XII), Anke Reitzenstein (Seven-of-Nine, Star Trek - Voyager) und Andrea Aust (Doktor Juliet Burke, Lost)

Heliosphere 2265 wurde 2013, 2014 und 2015 für den Deutschen Phantastik Preis als Beste Serie nominiert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:3958340261
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:26.02.2016
Das aktuelle Buch ist am 10.03.2013 bei Greenlight Press erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne13
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchgespensts avatar
    Buchgespenstvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Eine rasante Fortsetzung von brillanter Qualität!
    Unter Sjöbergs Kontrolle

    Sjöbergs durchtriebener Putsch geht auf. Michalew ist tot. Dr. Petrova wird als Spionin verhaftet. Sie muss ihr Leben aufs Spiel setzen um Sjöbergs Frau Angelika aus der Parlidenrüstung zu befreien. Captain Cross muss sich in der Zwischenzeit mit einer neuen Kontrollinstanz Sjöbergs anfreunden. Während Cross den Verräter jagt versucht er herauszufinden, was dessen eigentliche Aufgabe war.

    Erste Hintergründe werden enthüllt. Während auch der Hörer noch mit den Erkenntnissen zu Sjöberg kämpft sind die Informationsepisoden kleine Ruhephasen, die zwar viel Inhalt, aber wenig Action haben. Eine scheinbare Erholungspause, in der man aber viel zu verarbeiten hat.

    Weiterhin atemberaubend fesselt das Hörspiel einen an die Lautsprecher. Ich liebe jede einzelne Folge, die brillant der Créme der la Créme der Synchronsprecher inszeniert wird. Genial, komplex und hinreißend! Wer es nicht kennt verpasst beste Hörspielunterhaltung!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    danielamariaursulas avatar
    danielamariaursulavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wir schreiben das Jahr 2265, die Ereignisse überschlagen sich, die Spannung steigt noch weiter! Was steckt hinter den Fraktalen? Klasse!
    Hörerlebnis pur! Da macht Autofahren Spaß!

    Wir schreiben das Jahr 2265, der Menschheit sind weitere Galaxien und Lebensformen bekannt. Captain Jayden Cross hat das Kommando über den Interlinkkreuzer (Warp-Antrieb kann dagegen einpacken) Hyperion. Formal, nach der Ermordung der Präsidentin gilt das Kriegsrecht und auf jedem Raumschiff soll ein Vertrauter des Admirals Sörborg an Bord sein, als Commanding Controller. Auf einer neuen Mission soll die Hyperion nach Entlarvung der Spion an Bord den Stillen Sektor erforschen. Die Raumstation findet am Rande des Stillen Sektors nicht nur einen eklatanten Anstieg an Fraktalenergie, sie entdecken auch etwas, was eigentlich nur das seit Jahrzenten verschollene Raumschiff Prometheus sein kann!

    Ich hab‘s ja nicht so mit SciFi, und ich bevorzuge deutlich Hörbüchern gegenüber Hörspielen, aber diese Serie wächst mir immer mehr ans Herz! Es macht richtig Spaß sie ziemlich laut im Auto mit vollem Raumklang und ohne störende Unterbrechungen zu hören! Als Einschlafhilfe ist diese wirklich hochwertige Produktion echt zu schade, da verpaßt man zu viel. Na gut, ich verstehe bei Hörspielen nicht immer alles und muß sie häufiger hören als Hörbücher. Die technischen Finessen erschließen sich mir nicht von selbst, ich nehme sie so hin und erfreue mich an Ihnen. Denn in diesem Universum braut sich was zusammen! Der Krieg steht quasi vor der Tür, eine Verschwörung tut sich auf und die Guten rund um Capt. Cross ist nicht klar, wer dahinter steckt und ob es vielleicht sogar zwei verschiedene Intriganten gibt! Bösewichter die ich schon abgeschrieben hatte, tauchen wieder auf und ich kann die Stimmen eindeutig zuordnen! Wobei ich auch darauf hinweisen möchte daß diese Produktion nicht nur akustisch brillant ist, sondern auch technisch! Es ist seit langem die erste Produktion, die in meinem Auto MP3-Player das tut, was sie soll: Alle Kapitel und Subtexte auf dem Display anzeigen und immer an der Stelle weiterspielen, wo ich zuletzt aufgehört habe. Klingt banal, haben die letzten MP3 mir aber verweigert, was den Hörgenuss erheblich schmälerte. Aber dadurch kann ich dieses Hörspiel auch noch bewußter genießen!

    Ich bin kein Trekki (aber aufgewachsen bin ich mit Kirk und Spock schon und habe einen Next Generation Fan zu Hause und kenne daher auch auch sämtliche Theorien darüber, und die Philosophie!) und habe noch nie Star Wars gesehen. Irgendwelche tiefgründige Philosophien wie dies in Star Trek hineininterpretiert wird, habe ich hier noch nicht gefunden, auch wenn offensichtlich fröhlich eine gewisse Orientierung daran erfolgt. Ich sehe es ein wenig wie bei Galaxy Quest (finde ich ja großartig den Film), ich schmunzle und folge gebannt dem Treiben das da noch kommen mag! Noch tappe ich völlig im Dunklen. Sehr mag ich die Parallelen zur heutigen irdenen Politik, dem großen Weltgeschehen. Immer wieder fühle ich mich an die UN-Vollversammlung erinnert…..

    Ich freue mich auf die kommende Staffelhalbzeit in Folge 6. Einen Literatur Nobelpreis wird die Romanvorlage wohl nicht erhalten, macht nix, war wohl auch nie geplant. Den Phantastik Preis, zu welchem diese Serie bislang stets nominiert wurde, hätte sie aber wirklich verdient!

    Spannendes Hörkino, das ansteckt und Spaß macht! Wir hören und lesen uns in Folge 6!

    5 von 5 Sternen Hörempfehlung!

    Kommentieren0
    98
    Teilen
    S
    Sonicempirevor 2 Jahren
    Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten

    In diesem Band hatte ich deutlich weniger Probleme reinzukommen. Ich denke aber für jemanden, der die vorhergehenden Bände nicht kennt wird es sehr schwer reinzukommen bzw. auch durchzublicken. Die Umsetzung ist wie auch in den bisherigen Bänden auf höchstem Niveau. Von der Musik bis hin zu den Sprechern, die sich in diesem Band bzw. in dieser Folge übertreffen. Eine schon mal dagewesene Figur taucht wieder auf und ist wie ausgewechselt. Selbst der Charakter der Figur ist verändert. (Die Sprecherin ist jedoch die Gleiche.)

    Zum Geschehen: Der Verräter wurde gestellt und hat die Hyperion verlassen. Das Schiff ist auf dem Weg zu einem Sektor in dem erhöhte Fraktal-Vorkommen gemessen wurden. Bei der Suche finden Sie die seit langem verschollene Prometheus.

    Die Geschichte setzt wieder nahezu unmittelbar im Anschluss an den vergangenen Teil an.

    Ein paar neue Charaktere tauchen in dieser Folge gleich zu Beginn auf.

    Z. B. der neue Abgesandte von Sjoeberg der sich schon am Anfang bei allen sehr beliebt macht und von Cross schon schnell in die Schranken gewiesen wird. Auch ein unbekannter Unterstützer taucht auf, den wir hoffentlich bald kennenlernen werden.

    Nun möchte ich aber nicht zu viel Verraten und wünsche all denen, denen ich jetzt Lust gemacht habe viel Spass beim Hören.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    C
    Caliaravor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Klasse 5. Teil der Hörspielreihe von Heliosphere 2265
    Heliosphere 2265 - Im Zentrum der Gewalten - Band 5 als Hörspiel

    Die Menschheit im Jahre 2265 - Der Kampf um die Zukunft beginnt zwischen den Sternen! Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten?

    Ja wenn ich nun schreiben würde, das die Crew erwartet würde ich zu viel verraten. Was ich verraten kann, dass auch der 5. Teil der Hörspieles wieder sehr spannend ist, ein paar Fragen beantwortet aber auch viele neue Fragen aufwirft.

    Ein längst verschollen geglaubtes Raumschiff taucht wieder auf und auch der neue Imperator Sjöberg zeigt immer mehr sein wahres Gesicht und beginnt sein Reich aufzubauen und unliebsame Gegner wegzusperren. Es werden immer mehr Kontollorgane eingesetzt und und und...

    Die Sprecher sind wieder super und kommen sehr glaubwürdig rüber und auch die Musik passt wieder super gut zum Hörspiel.

    Die Laufzeit beträgt ca. 60 Minuten und die CD hat wieder ein tolles Booklet mit weiteren Infos zu Sarah McCall und Ihrer Sprecherin Sarah Alles. Ebenfalls wird Joachim-C. Redeker vorgestellt, welcher für den Sound verantworlich ist.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Talathiels avatar
    Talathielvor 2 Jahren
    „Das Leuchtfeuer brennt und sie werden kommen.“

    Der Verräter an Bord der Hyperion wurde entlarvt, und hat das Schiff verlassen. Die HYPERION befindet sich wieder im Sol-System und bekommt den Auftrag sich in den Stillen Sektor zu begeben, da man dort in einer verlassenen Raumstation Werte der Fraktal-Strahlung gemessen hat. Auf was muss sich die Crew der HYPERION gefasst machen?

    Spannend wird auch die fünfte Folge von Heliosphere 2265. „Im Zentrum der Gewalten“ ist wieder einmal eine hervorragende Umsetzung zum Hörspiel und den Hörer erwarten gut 60 Minuten Spannung und Action, sehr guten Sprechern und gut eingesetzten Soundeffekten.
    Die Handlung, die aus der Feder von Andreas Suchanek stammt, kann sich auch hier wieder einmal hören lassen. Vor allem überzeugt diese Folge durch eine gut ausgeklügelte Geschichte, die den weiteren Grundstein für die kommenden Ereignisse legt. Dem Leser werden hier viele interessante Informationen geliefert und einige der bisherigen Fragen endlich beantwortet. Doch wir denkt, diese Folge setzt den Fragen ein Ende, der irrt. Denn der Hörer wird am Ende mit neuen Fragen zurückgelassen und die Neugierde auf die nächste Folge ist groß.
    Auf der Hörspiel-CD befinden sich, wie auch bereits bei den ersten vier Folgen, die MP3-Version sowie das E-Book in den Formaten epub, mobi und PDF. Wer also Informationen über das Hörspiel hinaus erhalten möchte, kann dies im E-Book nachlesen.
    Auch das Booklet ist einen Blick wert, denn hier gibt es Informationen über Sarah McCall, ein Interview mit ihrer Sprecherin Sarah Alles sowie ein Interview mit Joachim-C. Redeker.

    Auch „Im Zentrum der Gewalten“ ist wieder eine fantastisch gelungene Umsetzung vom E-Book zum Hörspiel, welches hervorragend unterhält und spannend ist. Auch für die fünfte Folge kann ich an dieser Stelle wieder eine Hörempfehlung aussprechen!

    Kommentare: 2
    30
    Teilen
    AmberStClairs avatar
    AmberStClairvor 2 Jahren
    Folge 5 : im Zentrum der Gewalten

    Produktbeschreibungen

    Die Menschheit im Jahre 2265 - Der Kampf
    um die Zukunft beginnt zwischen den Sternen!

    Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten?
    Von den Machern der Hörspielserie Mark Brandis (Interplanar Production). Mit bekannten Stimmen aus Film und Fernsehen. Wanja Gerick (Anakin Skywalker, Star Wars), Manja Doering (Prinzession Amidala, Star Wars), Tobias Kluckert (Doctor Leonard McCoy, Star Trek - XI und XII), Anke Reitzenstein (Seven-of-Nine, Star Trek - Voyager) und Andrea Aust (Doktor Juliet Burke, Lost)

    Heliosphere 2265 wurde 2013, 2014 und 2015 für den Deutschen Phantastik Preis als Beste Serie nominiert.

    Meine Meinung:

    Auch wenn ich das Buch schon gelesen habe, aber das Hörbuch ist ein Genuss und rundet das ganze ab. Man kann entspannen und läßt sich in der Welt von Captain Cross entführen.

    Ich persönlich empfinde das es sehr gut umgesetzt worden ist. Wieder sehr spannend und man kann sie alles sehr gut vorstellen.



    Lieben Dank das ich auch Teil 5 hören durfte!



    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Annealmightys avatar
    Annealmightyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung:
    Klappe die 5.

    Es handelt sich hierbei um den 5. Teil der Heliosphere-Reihe.
    Ich kann eigentlich nicht viel zu den vorherigen Rezensionen hinzufügen, da sich sonst alles gleich anhören würde.
    Wir haben wieder ein paar Bruchstücke bekommen und versuchen nach und nach das große Ganze zu sehen - das dauert aber sicher noch eine Weile.
    Ich fand diesen Teil im Gegensatz zu den anderen nur durchschnittlich gut - deshalb 4 Sterne. Da gab es bessere Teile :)

    Kommentare: 1
    4
    Teilen
    Zsadistas avatar
    Zsadistavor 2 Jahren
    Rezension zu "Heliosphere 2265 - 5 - Im Zentrum der Gewalten HS"

    Der Verräter auf der Hyperion ist entlarvt, kann allerdings fliehen. So kehrt die Hyperion mit ihrer Besatzung zurück in ihre Heimat. Doch dort ist nichts mehr, wie es einmal war. Die Regierung ist nicht mehr vorhanden. Sjörberg hat sich an die Spitze gesetzt und es herrscht das Militär als Macht. Wer nicht für ihn ist, ist ohne Frage gegen ihn und verschwindet. Leute, die in der Vergangenheit auch nur das Kleinste mit Michalew zu tun hatten, verschwinden einfach oder werden festgesetzt. Das Kriegsrecht regiert die Welt und drückt ihr ihren schweren Stempel auf. Selbst auf der Hyperion ist das zu spüren. Alles hat sich geändert. Doch wo führt das hin?

    „Heliosphere 2265 – 5 – Im Zentrum der Gewalten“ ist der 5. Band der „Heliosphere 2265“ Reihe, das jetzt als Hörspiel vertont wurde. Wieder begleiten wir Captain Cross und seine Crew auf der Hyperion. Allerdings werden in diesem Band einige Hintergründe aufgedeckt. Und einige Puzzleteile setzten sich langsam zusammen.

    Diesem Band ist der Umbruch in der Geschichte anzumerken. Was mit dem ersten Band als lockere Science Fiction Geschichte angefangen hat, setzt sich in einer spannungsgeladenen Reihe fort. Die Geheimnisse und Intrigen werden immer mehr aufgedeckt. Das Grauen was dahinter steckt, zieht einem in den Bann.

    Der Autor Suchanek versteht es, mich absolut begeistert in diese Welt hinein zu ziehen. Ich gestehe, dass ich keine Buchreihe kenne, die mich jetzt wirklich so frisst, dass ich es kaum erwarten kann, den nächsten Band zu lesen. Vor allen Dingen, dass ich die Bücher lese und danach die Hörbücher auch noch hören muss. Die Vertonung und die Sprecher sind einfach nur genial gelungen.

    Ich kann die Reihe einfach nur weiter empfehlen. Ich habe mit den ebooks angefangen und lese jetzt die Printbücher. Aber egal ob ebook oder Print … ich hoffe, die Geschichte kann bis zum Ende diese Qualität halten. Außerdem sind die Bücher so toll, dass ich mir alle in der Printversion zulege. Und natürlich jedes Hörspiel, das veröffentlicht wird.

    Kommentare: 1
    26
    Teilen
    S
    SLovesBooksvor 2 Jahren
    Ein neues spannendes Abenteuer!

    gelöscht

    Kommentare: 1
    4
    Teilen
    Estrelass avatar
    Estrelasvor 2 Jahren
    Beobachtung und Verrat

    Der fünfte Teil der Heliosphere-Reihe spielt nach dem politischen Machtwechsel. Es herrscht Kriegsrecht, jeder steht unter Beobachtung, nicht zuletzt die Besatzungsmitglieder der Hyperion. Wer bis hier dabei war, wird belohnt mit Antworten zu Fragen, die seit dem ersten Teil im Raum stehen. Zum Beispiel was ist aus dem Raumschiff Prometheus geworden oder welche Absicht haben die Parliden? Natürlich tun sich mit der neuen Folge wieder mindestens genauso viele neue Fragen auf, so dass es weiter spannend bleibt. Das Booklet gewährt Einblick in die Arbeit und Leidenschaft der Macher, die mich mit ihrem Weltraumabenteuer wieder mitten in die Action gebeamt haben.

    Kommentare: 1
    25
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Andreas_Suchaneks avatar
    Schöne neue Welt!

    Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten?

    Die Hörspielumsetzung von Heliosphere 2265 geht in die fünfte Runde. Hierfür stelle ich 20 Exemplare der CD zur Verfügung (wahlweise auch gerne die MP3-Version). Diese beinhaltet auch ein Booklet mit exklusiven Zeichnungen und Datenblättern sowie Bonusmaterial direkt auf der CD (auch die MP3-Version ist auf der CD enthalten).

    Informationen auf der Verlagsseite: http://bit.ly/1RQTZgM
    Oder der Landing-Page: http://bit.ly/1Mb26rW

    Von den Machern der Hörspielserie Mark Brandis (Interplanar Produktion). Mit den deutschen Stimmen von Hayden Christensen (Anakin Skywalker,Star Wars), Natalie Portman (Prinzession Amidala, Star Wars), Karl Urban (Doctor Leonard McCoy, Star Trek - XI und XII), Jeri Ryan (Seven-of-Nine, Star Trek - Voyager) und Elisabeth Mitchel (Doktor Juliet Burke, Lost)

    ###YOUTUBE-ID=QrAGcOarQpk###
    S
    Letzter Beitrag von  Sonicempirevor 2 Jahren
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks