Andreas Suchanek Heliosphere 2265 - Lebenszeichen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heliosphere 2265 - Lebenszeichen“ von Andreas Suchanek

Commodore Jayden Cross wird nach Alpha Centauri gebracht, wo ihn ein Schauprozess erwartet. Captain Ishida bleibt nicht viel Zeit, um alte Freunde um sich zu vereinen und einen Rettungsplan zu ersinnen. Dabei wird vor allem Commodore Hawking zu einem ernsten Problem. Unterdessen verhandeln die Völker der Milchstraße auf der NOVA-Station über eine interstellare Allianz. Aber es sieht schlecht aus, werden die Bemühungen doch von Alexis Cross immer wieder aufs Neue torpediert! Dies ist der dreiunddreißigste Roman aus der Serie "Heliosphere 2265". Weitere Informationen: http://www.greenlight-press.de http://www.twitter.com/Heliosphere2265 http://www.facebook.com/heliosphere2265 Informationen zu weiteren Projekten des Autors: http://www.andreassuchanek.de

Cross erwartet ein Schauprozess - Ishida will Cross retten, doch Commodore Hawking macht ihr das Leben mehr als schwer - die interstellare A

— cybersyssy

Wieder humorvoller und lässt dem Leser Zeit, Atem zu schöpfen, bevor wir bald in das Zyklusfinale eintauchen.

— Tallianna

Und weiter geht's mit der Mini Serie!

— History

Stöbern in Science-Fiction

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Was wäre wenn? Ein großartiges Buch! Freue mich schon auf die Kinoadaptation.

Lovely90

Brandmal

Der Staub der "Groschenromane" wurde erfolgreich abgeschüttelt!

Astaja

Spiegel

Eine Science Fiction Novelle der allerbesten Sorte.

IrisBuecher

Scythe – Die Hüter des Todes

WOW! Dieses Buch hat das Potential einen neuen Buch-Hype auszulösen! Unglaublich spannend, faszinierend, klug, nachdenklich. Suchtgefahr!!

Smilla507

Die Optimierer

Schöne, neue Welt? Oder doch eher eine erschreckende Vision?

SillyT

Rat der Neun - Gezeichnet

Nach den gemischten Meinungen die ich gehört hatte, war ich überrascht dass mir dieses Buch so gut gefallen hat.☺

Josie-Samy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was geschieht mit Jayden?

    Heliosphere 2265 - Lebenszeichen

    mistellor

    19. September 2017 um 02:45

    Endlich kam ich dazu diesen Band zu lesen.Denn vorher musste noch das Marsprojekt gelesen werden, immerhin 6 Bände. Aber der Herr Autor hatte es empfohlen, und als brave Leserin habe ich mich natürlich daran gehalten.Jayden soll also auf die Erde gebracht werden, um dort in einem aufseherregenden Schauprozeß hingerichtet zu werden.Aber endlich sammeln sich seine Freunde um ihm zu helfen und ihn zu befreien.Und was mich besonders freute, es sind nicht nur Menschen, die sich anschicken ihm zu helfen. Viele andere Rassen sind dazu bereit.Aber einfach losdüsen, freie Fahrt und dann natürlich siegen, das kann man bei diesem Autor echt nicht erwarten. Natürlich gibt es Schwierigkeiten, Kämpfe und andere Unwegbarkeiten.Uns so muss der Leser weiter warten, bis Jayden hoffentlich befreit werden kann.Ach manno, ich will endlich wissen wie es weitergeht.

    Mehr
  • Leserunde zu "Heliosphere 2265 - Lebenszeichen" von Andreas Suchanek

    Heliosphere 2265 - Lebenszeichen

    Andreas_Suchanek

    Commodore Jayden Cross wird nach Alpha Centauri gebracht, wo ihn ein Schauprozess erwartet. Captain Ishida bleibt nicht viel Zeit, um alte Freunde um sich zu vereinen und einen Rettungsplan zu ersinnen. Dabei wird vor allem Commodore Hawking zu einem ernsten Problem.Unterdessen verhandeln die Völker der Milchstraße auf der NOVA-Station über eine interstellare Allianz. Aber es sieht schlecht aus, werden die Bemühungen doch von Alexis Cross immer wieder aufs Neue torpediert! "Heliosphere 2265" geht in die dreiunddreißigste Runde und ich freue mich, euch in der Leserunde begrüßen zu dürfen. Heliosphere 2265 kam auf den 2. Platz in "Beste Serie" beim Deutschen Phantastik Preis 2016. Mit der Leserunde richte ich mich an alle Neuleser, die in die Welt von "Heliosphere 2265" hereinschnuppern wollen. Willkommen an Bord, ich freue mich über einen vollen Lostopf. Für die Leserunde stelle ich 10 Exemplare des dreiunddreißigsten Romans als E-Book zur Verfügung. Es liegen die Formate mobi, ePub und pdf vor, es ist also für jeden etwas dabei. Die Seriewww.heliosphere2265.dewww.facebook.com/Heliosphere2265www.twitter.com/Heliosphere2265 Der Autorwww.andreassuchanek.deblog.andreassuchanek.dewww.facebook.com/Andreas.Suchanek.Autorwww.twitter.com/AndreasSuchanekwww.instagram.com/ansu_ka

    Mehr
    • 89

    Talathiel

    02. August 2017 um 16:28
    Andreas_Suchanek schreibt Ja, die ganzen kleinen Anspielungen versteht man nur, wenn man das Marsprojekt auch liest / gelesen hat / noch liest. Aber dafür sind diese kleinen Goodies auch überall platziert. :)

    Ah, ich muss endlich mal Marsprojekt lesen... das erste Taschenbuch ruft schon immer "LIES MICH!"... Ziemlich penetrant... ;)

  • Manchmal kommt alles anders als man denkt…

    Heliosphere 2265 - Lebenszeichen

    Talathiel

    02. August 2017 um 15:12

    „Lebenszeichen“ ist bereits der 33. Band auf der Reihe „Heliosphere 2265“ von Andreas Suchanek. Da es sich um eine fortlaufende Reihe handelt, empfehle ich Neulesern mit Band 1, „Das dunkle Fragment“, zu beginnen.Commodore Jayden Cross wird nach Alpha Centauri gebracht, wo ihn ein Schauprozess erwartet. Captain Ishida bleibt nicht viel Zeit, um alte Freunde um sich zu vereinen und einen Rettungsplan zu ersinnen. Dabei wird vor allem Commodore Hawking zu einem ernsten Problem. Unterdessen verhandeln die Völker der Milchstraße auf der NOVA-Station über eine interstellare Allianz. Aber es sieht schlecht aus, werden die Bemühungen doch von Alexis Cross immer wieder aufs Neue torpediert! (Klappentext)Wer glaubt, er hätte schon alles bei Andreas gelesen, was das Suchanek’sche Spektrum an Überraschungen, Perfidität und unmöglich gedachten Wendungen angeht, der irrt. Der Autor schafft es immer wieder, noch eins drauf zu setzen – so auch in diesem Roman geschehen. Obwohl es schon schwierig ist, die geniale Aktion von Jayden Cross im vorherigen Band noch zu übertreffen. Aber dieser Band ist anders, hat wieder viel an Witz, aber auch unglaublich spannende Actionszenen und genialen Handlungen. Zudem geht die Entwicklung wieder in eine Richtung, die nicht mehr ganz so bedrückend ist. Denn die letzten drei Bände waren durchaus etwas düster, wobei in Band 32 die Hoffnung wieder zurückkehrte. Jetzt merkt man es ihr an, dass sie wieder da ist. Auch wenn man es ihr nicht einfach macht und ich befürchte, dass auch bald wieder perfide Szenen in den nächsten Bänden kommen werden. Vielleicht also nur eine Pause zum Ausruhen? „Lebenszeichen“ begeistert mich wieder und bringt die Handlung gut voran! Auch wenn er im Vergleich nicht so düster wie die Vorgängerbände wirkt, ist dieser dennoch mindestens genauso spannend!

    Mehr
  • Lebenszeichen

    Heliosphere 2265 - Lebenszeichen

    cybersyssy

    26. June 2017 um 21:17

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘Dass Suchanek immer für eine Überraschung gut ist, weiß ich ja mittlerweile, aber trotzdem schafft er es immer mich mit Twist und nicht vorhersehbaren Wendungen zu überraschen. Dabei lenkt er die Aufmerksamkeit auch häufig auf die falschen Dinge, um dann das Ass aus dem Ärmel zu ziehen. Das macht die unterschiedlichen Handlungsstränge auch so spannend, weil immer die Frage im Raum steht „Was kommt hat der Autor jetzt wieder ersonnen?“. Besonders in diesem Band habe ich mich mehrfach gefragt, wie sollen die Figuren aus dieser Misere herauskommen und es gab jedes Mal eine schlüssige Lösung, an die ich nicht gedacht hatte Und ich bin mittlerweile schon recht paranoid geworden *lach*Hinzu kommt, dass Suchanek sich nicht mit langweiligem Geschwafel und endlosen Beschreibungen von Dinge, Figuren oder Situationen abgibt, sondern immer dafür sorgt, dass es weitergeht. Doch gibt es trotzdem Atempausen für die Charaktere und den Leser, die man auch braucht, um sich von den neuen Ereignissen wieder richtig mitreißen lassen zu können. Sehr gut hat mir in diesem Band gefallen, dass alte Bekannte, die man gern wiedersieht, auftauchten. Okay, es gab auch ein paar, die ich nicht wiederlesen wollte, doch man kann nicht alles haben (heißt es ja immer).Die Charaktere sind lebendig, entwickeln sich und bleiben sich trotzdem treu. Es gibt auch ab und zu mal eine neue Facette, was mich nach 32 Bänden immer weder überrascht. Diese Mischung macht sie halt so realistisch.Ich empfehle auch, parallel die ersten 3 Bände des „Marsprojekts“ zu lesen, weil manchmal darauf Bezug genommen wird und ich es sehr erfrischend fand, dass weitere Beziehungen bestehen. Ja, man muss die Auskopplung nicht zwangsläufig lesen, aber dann gehen Witze, Hinweise und Parallelen verloren, die das Ganze noch mal lebendiger werden lassen.Was soll ich jetzt noch lange rumschwafeln, 5 Lebenszeichen, ähm, Sterne.‘*‘ Klappentext ‘*‘Commodore Jayden Cross wird nach Alpha Centauri gebracht, wo ihn ein Schauprozess erwartet. Captain Ishida bleibt nicht viel Zeit, um alte Freunde um sich zu vereinen und einen Rettungsplan zu ersinnen. Dabei wird vor allem Commodore Hawking zu einem ernsten Problem.Unterdessen verhandeln die Völker der Milchstraße auf der NOVA-Station über eine interstellare Allianz. Aber es sieht schlecht aus, werden die Bemühungen doch von Alexis Cross immer wieder aufs Neue torpediert!

    Mehr
  • „Eine unmögliche Aufgabe“

    Heliosphere 2265 - Lebenszeichen

    Tallianna

    24. June 2017 um 13:27

    Commodore Jayden Cross wird nach Alpha Centauri gebracht, wo ihn ein Schauprozess erwartet. Captain Ishida bleibt nicht viel Zeit, um alte Freunde um sich zu vereinen und einen Rettungsplan zu ersinnen. Dabei wird vor allem Commodore Hawking zu einem ernsten Problem.Unterdessen verhandeln die Völker der Milchstraße auf der NOVA-Station über eine interstellare Allianz. Aber es sieht schlecht aus, werden die Bemühungen doch von Alexis Cross immer wieder aufs Neue torpediert! (Klappentext)Dieser Band hat mir mal wieder sehr gut gefallen. Nach den ganzen dramatischen Entwicklungen der letzten Bände, konnte man mit diesem wieder ein wenig Atem schöpfen. Das bedeutet nicht, dass er langweilig gewesen wäre! Jedoch war der Ton ein wenig leichter und die witzigen Szenen klar in der Überzahl.Ich habe mich lange gefragt, wer denn hier ein Lebenszeichen von sich geben wird, und hätte mir viele gewünscht, aber sieht man mal von den viel zu ruhigen Ash‘Gul‘Kon ab, treffen wir auch einige alte bekannte Gesichter wieder, über die ich mich ziemlich freue. Wobei unser aller Lieblingspirat sehr wenige Textzeilen hat, das muss dringend geändert werden! So ein kleines Spin-off zu Aury wäre doch ganz nett …Es stimmt mich doch sehr froh, dass endlich jemand die Scharade der Hexe, Entschuldigung, von Alexis durchschaut, aber ich glaube nicht, dass es ihnen noch lange wohl ergehen wird und wieder einmal bange ich um einige lieb gewonnen Charaktere.Wenn ich mich nicht irre, steuern wir wieder mit schnellen Schritten auf ein Zyklusfinale zu. Was wird aus Jayden? Das ist wohl die Frage, die sich jeder Leser momentan stellt ...

    Mehr
  • Lebenszeichen

    Heliosphere 2265 - Lebenszeichen

    ManuelaBe

    17. June 2017 um 17:25

    Lebenszeichen ist der 33 Band der Heliopshere 2265 Reihe des Autors Andreas Suchanek. Hier geht es vornehmlich um die Vorbereitungen zur Befreiung von Jayden Cross und die Verhandlungen zur Allianz der verschiedenen Völker. Der Autor gibt in diesem Band interessante Einblicke in die Denkweise der unterschiedlichen Völker und lässt den Leser teilhaben an den Verhandlungen zur Allianz. Dies geschieht durch den Blick aus verschiedenen Perspektiven auf die Ereignisse und es ist ein eher ruhiger Band mit Blick auf die vorherigen Folgen, dennoch merkt man deutlich das ein weiterer Höhepunkt der Reihe angesteuert wird. Während sich die verschiedenen Gruppen, die sich zur Rettung von Cross zusammen gefunden haben, durch eine gemeinsame Gefahrensituation schnell zusammen finden dauert es bei den Verhandlungen auf NOVA einige Zeit länger, bis die Parteien einen gemeinsamen Weg versuchen. Dabei spielt sicherlich auch eine große Rolle das Alexis Cross als Präsidentin die Verhandlungen immer wieder torpediert. Die Dialoge der Protagonisten haben mich einige Male zum schmunzeln gebracht und zeigen sich von ihrer besten Seite.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2414
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks