Heliosphere 2265 - Nanokiller

von Andreas Suchanek 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Heliosphere 2265 - Nanokiller
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Elenas-ZeilenZaubers avatar

DIE Vorbereitung auf das ABSOLUTE Finale - Überraschungen pur.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Heliosphere 2265 - Nanokiller"

Eine letzte Hürde muss überwunden werden, bevor der Großangriff beginnen kann. Doch wie können die Nanokiller neutralisiert werden? Auf der geheimen Wissenschaftsstation der Allianz wird daran gearbeitet. Doch es geht etwas schief.
Unterdessen erreichen Kirby, Sienna und Ian das geheime Labor der Kensingtons. Uralte Aufzeichnungen werfen ein neues Licht auf die Ash'Gul'Kon.

Dies ist der 47. Roman aus der Reihe "Heliosphere 2265".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958342873
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:119 Seiten
Verlag:Greenlight Press
Erscheinungsdatum:27.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Elenas-ZeilenZaubers avatar
    Elenas-ZeilenZaubervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: DIE Vorbereitung auf das ABSOLUTE Finale - Überraschungen pur.
    DIE Vorbereitung auf das ABSOLUTE Finale

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
    Die nächsten 3 Bände sind das große Finale der Heliosphere 2265-Reihe und das merkt man diesem Band auf jeden Fall schon an.
    Nicht nur, dass Suchanek mit Überraschungen um die Ecke kommt, die man absolut nicht ahnen kann. Nein, er baut auch noch den einen oder anderen Twist ein und ließ mich am Ende mit offenstehendem Mund zurück. Das Potential für das Finale war schon vorher gegeben, aber was jetzt noch alles in der Pipeline ruht und geklärt werden muss, ist schon fast als episch zu beschreiben.
    Jeder Handlungsstrang für sich ist schon spannend, aber in der Kombination einfach nur nervenaufreibend. Jetzt zeichnet sich schon ab, dass es viele Enthüllungen und Zusammenhänge geben wird, die kein Leser je erahnen konnte.
    Diese Tatsachen und der mitreißende Schreibstil, lassen den Leser nur so durch die Seiten fliegen. Der Autor lässt dem Leser trotzdem mal Zeit, um durchzuatmen. Diese Passagen kommen aber weder schwafelig noch langweilig daher, sondern die Beschreibung einer Situation, einer Umgebung verschafft dem Leser tieferen Eindruck in das Geschehen.
    Die Charaktere sind lebendig und bleiben sich treu, ohne dabei zu Stereotypen zu verkommen.
    Auch der Humor, vor allem trocken und sarkastisch, kommt nicht zu kurz und ich musste trotz der nervenaufreibenden Situationen häufig mindestens schmunzeln.
    Jetzt bin ich bereit für DAS Finale, welches garantiert episch wird und vergebe 5 Nanokiller-Sterne.

    ‘*‘ Klappentext ‘*‘
    Eine letzte Hürde muss überwunden werden, bevor der Großangriff beginnen kann. Doch wie können die Nanokiller neutralisiert werden? Auf der geheimen Wissenschaftsstation der Allianz wird daran gearbeitet. Doch es geht etwas schief.
    Unterdessen erreichen Kirby, Sienna und Ian das geheime Labor der Kensingtons. Uralte Aufzeichnungen werfen ein neues Licht auf die Ash'Gul'Kon.

    Kommentare: 1
    45
    Teilen
    Talliannas avatar
    Talliannavor 2 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks