Andreas Suchanek Professor Zamorra - Feuer und Asche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Professor Zamorra - Feuer und Asche“ von Andreas Suchanek

Der ORONTHOS ist die Hölle der Dämonen - und sie ist voller Dämonen, die Zamorra und seine Gefährtin einst dorthin schickten. Noch Wochen, nachdem sich im Geist von Eliska die Visionen aus dem birmanischen Tempel manifestierten, leidet die junge Hexe unter Albträumen. Wovor wollte die Inschrift sie warnen? Als Ihr Gegner Svatopluk zum großen Schlag ausholt, wird klar: Ein Langzeitplan steht kurz davor vollendet zu werden. Ein Plan, der einer bösen Macht zur Rückkehr verhelfen soll - aus dem ORONTHOS ...

Klasse!!!

— Jare
Jare

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Die Söldner des Klingenrausches erledigen ihren dritten und letzten Kontrakt, nichts für schwache Nerven.

Shellan16

Corvin

Spannend, mysteriös, außergewöhnlich, gefühlvoll

clauditweety

Rebellion

Toller Start!

daniel_bauerfeld

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grandiose Geburtsstunde eines neuen Supergegners!

    Professor Zamorra - Feuer und Asche
    Jare

    Jare

    Die meisten der von Professor Zamorra und seinem Team besiegten Dämonen befinden sich in Oronthos, der Hölle der Dämonen. Zamorras Widersacher Svatopluk ist Drahtzieher eines groß angelegten Plans, der einer großen Macht die bisher unmögliche Flucht aus Oronthos ermöglichen soll. Mehr noch, mit Hilfe bestimmter Artefakte aus dem Fundus der Familie Novack soll die Wiedergeburt eines unglaublichen Dämons erwachsen. Dabei spielt auch das Amulett von Professor Zamorra eine entscheidende Rolle! Autor Andreas Suchanek feuert in Band 1068 der Romanserie Professor Zamorra ein wahres Feuerwerk ab. Die Geburtsstunde des neuen Superdämons liest sich ausgesprochen spannend und ist auch für Neueinsteiger gut geeignet, da fast alle Verbündete des Zamorra-Teams dabei sind und auch die inhaltlichen Zusammenhänge gut erklärt werden.  Auch stilistisch zeigt Andreas Suchanek das ein Heftroman keine mindere Sprachqualität haben muss. Natürlich ist das Werk kein Kandidat für den Literaturnobelpreis, aber diesen Anspruch hat das Genre auch gar nicht. Der Anspruch ist es aber, den Leser gut und spannend zu unterhalten. Und das gelingt Andreas Suchanek in dieser Folge ganz hervorragend.  Fazit: Mit "Feuer und Asche" legt Andreas Suchanek einen in mehrfacher Hinsicht bemerkenswerten und lesenswerten Roman aus der Serie "Professor Zamorra" vor. Zum einen bereichert er die Serie um einen neuen Handlungsstrang, der noch für viel Furore sorgen wird, zum anderen stellt er unter Beweis, dass sich ein solcher Roman nicht so miserabel lesen muss, wie die letzten Werke von Jason Dark um die Abenteuer des Geisterjägers John Sinclair. Ich freue mich schon auf die nächste Folge in zwei Wochen!

    Mehr
    • 4