Neuer Beitrag

AndreasTietjen

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen


Liebe Lesefreunde,

nun eröffne ich feierlich meine allererste Leserunde in diesem tollen Forum. Natürlich habe ich gehöriges Lampenfieber, geht es doch schließlich um die Früchte monatelanger Arbeit, nächtelanger Grübelei, Selbstzweifel und freudiger Erleichterung, wenn sich eine Szene dann doch schließlich rund und stimmig anfühlte. Meine Protagonisten sind schließlich zu Freunden geworden, mit denen ich viele angenehme Stunden zugebracht habe und von denen mir der Abschied mit dem letzten Punkt auf der Tastatur gar nicht so leicht gefallen ist.

Ich lade euch hiermit alle herzlich ein, eure Gedanken, Ansichten, Meinungen, Kritiken und gerne auch Lieblingsszenen mit mir zu teilen.

Sehr freuen würde ich mich über Rezensionen, gerne auch bei Amazon, in Blogs oder auf anderen Plattformen.


Deckeltext:

Glitzer, Glanz & Großmarkttreiben

Peter Loetsch – Astronom, talentfreier Bestsellerautor und verkrachte Existenz – geht in seiner neuen Heimat Hamburg zufällig seinem alten Studienfreund Ferdinand Rauterberg in die Fänge.

Ferdinand – immer eine Spur »feiner« als ihm zusteht – führt ihn in eine Parallelwelt des Hamburger Großmarkts ein, wo Maximilian Sturm – seines Zeichens Käse-Affineur – einen schillernden Kreis illustrer Persönlichkeiten um sich schart. Die Dekadenz kennt keine Grenzen und reißt so manche Seele in den Abgrund ...

Vom Schein und Sein einer Miniaturgesellschaft


DAS BUCH

Immer in den frühen Morgenstunden trifft eine elegant gekleidete Gesellschaft aus verschrobenen Persönlichkeiten in den Hallen des Hamburger Großmarkts zusammen. Hier entfliehen sie der Realität, indem sie inmitten des hektischen Marktbetriebs und bei kulinarischen Köstlichkeiten eine Selbstdarstellung üben, die mit ihrer realen Existenz nichts gemein hat.

Zufälle bestimmen das Leben des arbeitslosen Astronomen Peter Loetsch. Durch Zufall ist er Schriftsteller geworden, zufällig ist sein erster Roman für kurze Zeit zum Bestseller avanciert und das zufällige Zusammentreffen mit seinem ehemaligen Kommilitonen Ferdinand Rauterberg hat ihm den Zugang zur Manege der eitlen Lebenskünstler um den Käsehändler und Affineur Maximilian Sturm ermöglicht. Einzig Sohn Dennis mit seinen ständigen Eskapaden entlässt den Protagonisten nie ganz aus der Wirklichkeit.


Eine Leseprobe findet ihr unter: http://andreas-tietjen.de/leseprobe/page11/index.html


Ich verlose im Rahmen dieser Leserunde bis zum Sonntag, 29. November 2015, 18 Uhr, zehn (10) gedruckte und signierte Ausgaben des Buches »Der Käsesturm« unter all denjenigen, die mir verraten, warum sie diesen Roman gerne lesen möchten, was sie neugierig auf die Geschichte gemacht hat.


Die Leserunde soll bis zum 24.12.2015 dauern und ich werde mich gerne regelmäßig daran beteiligen.


Herzliche Grüße

Andreas Tietjen

Autor: Andreas Tietjen
Buch: Der Käsesturm
1 Foto

Steph86

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Klingt total interessant und deswegen möchte ich mich auf dieses Buch bewerben. Sturm passt zu diesem Wetter...

AndreasTietjen

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen
@Steph86

Toll, die erste Antwort! Herzlichen Dank!
Ich werde die Bücher fair verlosen, Glücksfee soll dabei meine Katze "Rübe" sein. ;-) Beim Probelauf mit Zetteln, die die Katze aus eine Holzschale herausfischen musste, hat das sehr gut geklappt!

Beiträge danach
128 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Steph86

vor 1 Jahr

1. Prolog, Ferdinand, Der schwere Hauch der Sehnsucht

Ich weiß ich bin ein halbes Jahr zu spät dran. Aber es war eine schwere Zeit und ich befinde mich gerade wieder auf einem guten Weg. Ich werde dennoch hier meine Gedanken platzieren und natürlich am Ende eine Rezension schreiben, dass hat auch der Autor verdient.

Ich habe also heute mit diesem Buch begonnen und bin eigentlich ganz gut reingekommen. Früher habe ich nur Krimis und Thriller gelesen, entdecke aber derzeit immer mehr das Genre Roman für mich. Bisher ist es für mich als Leser sehr unterhaltsam und ich frage mich natürlich wo der Autor mich noch hin entführt. Ich versuche so schnell es geht fertig zu werden und heute noch ein bisschen weiter zu lesen.

AndreasTietjen

vor 1 Jahr

1. Prolog, Ferdinand, Der schwere Hauch der Sehnsucht
@Steph86

Das finde ich ja toll - der Käsesturm lebt auch bei LovelyBooks weiter! Ich wünsche dir, dass du deine schwere Zeit endgültig hinter dir gelassen hast und dein guter Weg nachhaltig gut bleibt. Ich freue mich sehr auf deine Meinung!
Herzliche Grüße
Andreas

Steph86

vor 1 Jahr

2. Der Großmarkt, Sohn Dennis, HAKO-Professional
Beitrag einblenden

Für mich ist es selbstverständlich, dass ich mich zumindest mit einer Renzension am Ende noch bedanke...
Den zweiten Abschnitt habe ich nun auch gelesen. Ich finde die einzelnen Charaktere super beschrieben und ich muss echt oft während des Lesens schmunzeln.
Ich werde morgen nach der Arbeit gleich den nächsten Leseabshcnitt angehen.

Steph86

vor 1 Jahr

3. Minka, Nostalgie-Tanke, Die Lesung
Beitrag einblenden

Ich finde es auch sehr super wie viele verschiedene Schauplätze hier angeboten werden. Durch die detailgetreuen Beschreibungen kann man sich echt alles sehr gut vorstellen.
Gerade die Story mit der wiederhergerichteten Tankstelle hat mir sehr gut gefallen.
Ich werde mich gleich noch über den nächsten Leseabschnitt machen.

Steph86

vor 1 Jahr

4. Razzia , Vor dem Sturm, Gala zwischen Apfelsinenkisten
Beitrag einblenden

So die Seiten sind gerade so geflogen bzw. ich durch die Seiten. Jetzt kommt ein bisschen Spannung auf. Sollte die Schließung des Ladens auch das Ende für die große Freundesrunde bedeuten.
Echt schön beschrieben

AndreasTietjen

vor 1 Jahr

3. Minka, Nostalgie-Tanke, Die Lesung
@Steph86

Kurz nach dem Erscheinen von "Der Käsesturm" wurde in Hamburg tatsächlich eine alte Gasolin-Tankstelle wieder zu neuem Leben erweckt. (http://www.tankstelle-brandshof.de/index.php/tankstelle-45.html). Zwar zunächst nur als Oldtimer-Treffpunkt und -Werkstatt, aber man arbeitet dort daran, auch wieder Kraftstoffe verkaufen zu können und zu dürfen. Manchmal läuft die Realität tatsächlich der Fiktion hinterher! ;-)

Steph86

vor 1 Jahr

5. Hatsudeidi, Das Ende, Der letzte Käsesturm
Beitrag einblenden

So ich habe jetzt auch den letzten Abschnitt gelesen. Ich hatte zwischen durch echt ein ungutes Gefühl und war schon sehr traurig über die Entwicklung. Aber am Ende ist ja doch alles gut gegangen... Meine Rezension wird bald folgen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks