Andreas Ungerböck Spike Lee

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spike Lee“ von Andreas Ungerböck

Ein internationales Autorenteam diskutiert Werk und Wirkung des ebenso streitbaren wie umstrittenen Regisseurs. Spike Lee ist zweifellos einer der einflussreichsten Filmemacher der USA. Für die einen ist er ein smarter Kapitalist und ein Genie in Sachen Selbstvermarktung, für die anderen ein kompromissloser Kritiker und ein Genie als Filmemacher. Er wurde mit Vorwürfen des"umgekehrten Rassismus", des Antisemitismus und des Sexismus konfrontiert. Seit gut 20 Jahren hat er die explosionsartige Entwicklung eines afroamerikanischen Kinos entscheidend mitbestimmt, das in ursprünglicher Allianz mit der HipHop-Bewegung als "New Black Cinema" global bekannt wurde. Der Bedeutung und Vielschichtigkeit Spike Lees wird in 14 Essays mit teilweise konträren Positionen Tribut gezollt. Hinzu kommen vier Interviews sowie Texte zu allen seinen Filmen und Fernseharbeiten. Der Band ist mit 242 Fotos bebildert und enthält im Anhang eine ausführliche Filmografie, eine umfängliche Bibliografie und einen Index. Mit einem Vorwort von Danny Glover

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen