Andreas Varesi

 3,5 Sterne bei 27 Bewertungen

Alle Bücher von Andreas Varesi

Cover des Buches Die Gräfin Báthory (ISBN: 9783746625256)

Die Gräfin Báthory

 (21)
Erschienen am 01.02.2009

Neue Rezensionen zu Andreas Varesi

Cover des Buches Das Geheimnis der Bathory (ISBN: 9783000172168)RaissaMoors avatar

Rezension zu "Das Geheimnis der Bathory" von Andreas Varesi

Ein Geheimtipp!
RaissaMoorvor 8 Monaten

Dieses Buch habe ich sogar mehrmals gelesen, denn die Charaktere sind unglaublich detailliert ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, man kennt jeden einzelnen von ihnen. Auch das Ungarn des 17. Jahrhunderts ist sehr gut vorstellbar. Ich kann das Buch nur jeden empfehlen, der gerne düstere Geschichten mag.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Gräfin Báthory (ISBN: 9783746625256)S

Rezension zu "Die Gräfin Báthory" von Andreas Varesi

Historischer Roman... aber nichts für Zart beseitete.
SerenaSvor 6 Jahren

Historischer Roman... aber nichts für Zart beseitete. Wurde verfilmt..ha ha ha
Ich habe erst das Buch gelesen und war begeistert. Die Legende auf der Dracula beruht, Verbrechen im Mittelalter, Alchemie und Intrigen. Pfählungen, Verbrennungen...ich konnte die Verfilmung nicht abwarten. Dann im Kino dachte ich, ich wäre in einem anderen Film. Vielleicht 5 % der Hintergrundstory vom Buch und eine ganz anderer Handlungsverlauf. Der Film war aus meiner Sicht absolut nichts. Wer den Film gesehen hat und enttäuscht war, lest das Buch!! Hat mit dem FIlm fast nichts gemeinsam. Wer Dracula und co liebt, sollte das Buch lesen!!! Spannung und alles, was die dunkle Seele gerne liest

Kommentare: 2
1
Teilen
Cover des Buches Die Gräfin Báthory (ISBN: 9783746625256)cadishacats avatar

Rezension zu "Die Gräfin Báthory" von Andreas Varesi

Rezension zu "Die Gräfin Báthory" von Andreas Varesi
cadishacatvor 11 Jahren

Diese an sich sicherlich sehr interessante weil wahre Geschichte wird von dem Autor dermassen lieblos, unspektakulär und trocken erzählt, dass ich schon nach den ersten 30 Seiten keine Lust mehr hatte, weiterzulesen. Trotzdem habe ich es bis Seite 100 ausgehalten, um leider feststellen zu müssen, dass sich im Erzählstil nichts ändert und die Geschichte keinerlei Höhen aufzuweisen hat. Spannung kommt überhaupt nie auch nur im Entferntesten auf.
Schade, ich hätte mir sehr viel mehr von dem Buch versprochen.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks