Andreas Venzke , Klaus Puth Luther und die Macht des Wortes

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Luther und die Macht des Wortes“ von Andreas Venzke

ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS Die ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS: informativ, kompetent, spannend. Das innovative Konzept der Reihe verbindet erzählende Texte mit verlässlichen Sachinformationen; wichtige Persönlichkeiten aus Politik, Geschichte und Kultur, große Ereignisse, Ideen und Entdeckungen werden lebendig, die unkonventionelle Herangehensweise in Text und Bild bietet neue Denkanstöße. Geschichte, Wissenschaft, Kunst, Literatur, Aktuelles wie lang Vergangenes - unterhaltsam und fesselnd bietet diese Reihe Zugang zu den großen Themen und Fragen, die die Menschen in Vergangenheit und Gegenwart beschäftigen. Ideal auch als Klassenlektüre oder Ergänzung des Schulunterrichts. Reihen in der ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS: LEBENDIGE BIOGRAPHIEN LEBENDIGE GESCHICHTE LEBENDIGE WISSENSCHAFT

Man bekommt Invormatives schnell erklärt und kinderleicht zu verstehen gegeben...sehr toll

— rabbitbooks

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Ein witziges, emotionales, herzliches Weihnachtsabenteuer

Geschichtenentdecker

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Luther und die Macht des Wortes" von Andreas Venzke

    Luther und die Macht des Wortes

    charlotte

    14. June 2009 um 13:15

    Dieses Buch entstammt einer relativ neuen Reihe für Kinder, in denen berühmte Persönlichkeiten aus der Geschichte vorgestellt werden. Die Person, in diesem Fall Martin Luther, erzählt in der Ich-Form aus seinem Leben. Sehr anschaulich und für Kinder / Jugendliche leicht verständlich. Schwierige Ausdrücke werden in einem Glossar zusätzlich erklärt. Außerdem gibt es weitere Sachkapitel, in denen bestimmte Sachverhalte erläutert werden. Die Idee, eine Reihe mit Biographien für Kinder zu erstellen, finde ich prinzipiell sehr gut. Ich hatte das Buch meiner Tochter gekauft, als sie letztes Jahr am Reformationstag (manche sagen auch: Halloween.. :-) ) Martin Luther in der Schule durchgenommen haben. Vieles aus Luthers Leben wird hier kindgerecht erklärt und durch die Ich-Form kommt der junge Leser der historischen Figur auch recht nah. Allerdings sind viele Dinge in Luthers Leben nicht einfach zu erklären, so wie sein Judenhass und die Unterstützung der Obrigkeit gegen die Bauernaufstände. Hier versucht der Autor, dem Leser behutsam zu erklären, warum Luther so handelte und Schriften gegen die Juden und aufständischen Bauern verfasste. Ein schwieriges Thema, weshalb ich finde, dass dieses Buch, das bereits ab 8 Jahre empfohlen wird, wohl doch eher etwas für ältere Kinder ist. Eine Szene, in der Luther davon berichtet, wie die Jagdhunde des Fürstens ein vom ihm gerettetes Kaninchen töten, fand ich sogar so grausam, dass ich es schon fast bereut habe, meine Tochter das Buch gegeben zu haben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks