Andreas Venzke , Volker Fredrich Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms“ von Andreas Venzke

In der weißen Hölle, der Antarktis, liefern sich Scott und Amundsen einen tödlichen Wettkampf: Wer wird als Entdecker des letzten unerforschten Punktes der Erde in die Annalen der Geschichte eingehen und wer der ewige Zweite bleiben? In Andreas Venzkes bewegender Geschichte mit vielen Originalzitaten meldet sich ein Überlebender der berühmten „Terra-Nova-Expedition“ zu Wort und berichtet von dem riskanten Wettstreit.

Stöbern in Kinderbücher

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms" von Andreas Venzke

    Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms

    WinfriedStanzick

    16. September 2011 um 11:35

    Der legendäre Wettlauf im ewigen Eis, der Anfang des 20. Jahrhunderts zwischen Robert F. Scott und Roald Amundsen um den Südpol entbrannte, hat seit Generationen schon Kinder und Jugendliche begeistert. Ich erinnere mich, wie ich als etwa Zehnjähriger Mitte der sechziger Jahre alles verschlungen habe, was unsere Leihbücherei dazu im Bestand hatte, Andreas Venzke hat nun in seiner durch viele Bücher in der „Arena Bibliothek des Wissens“ schon überzeugend nachgewiesenen Weise jenes spektakuläre Geschehen von damals nacherzählt. Mit vielen Bildern und Zeichnungen aufgelockert, liest sich die Geschichte von „Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms“ leicht und informativ zugleich. Ein Sachteil am Ende des Kapitels unterbricht jeweils die laufende Erzählung und vermittelt nachhaltiges Wissen über das zuvor mit spannender Prosa Erzählte. Ein Glossar am Ende des Buches gehört zum Standard der Buchreihe, die zu den besten Sachbuchreihen für Kinder und Jugendliche auf dem Markt gehört und das auch mit den neuen Produktionen (vgl. auch as Buch von Harald Parigger über Robert Blum und die Revolution von 1848 und Maria Regina Kaiser Buch über Kleopatra) wieder überzeugend unter Beweis gestellt hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks