Andreas Winkelmann

(2.133)

Lovelybooks Bewertung

  • 1565 Bibliotheken
  • 55 Follower
  • 45 Leser
  • 596 Rezensionen
(875)
(802)
(357)
(75)
(24)
Andreas Winkelmann

Lebenslauf von Andreas Winkelmann

Unter mehreren Namen ein voller Erfolg: Andreas Winkelmann erblickt im Dezember 1968 in Liebenau, Niedersachsen, das Licht der Welt. Nach dem Schulabschluss und einem Sportwissenschaftsstudium sowie einer Zeit als Ausbilder bei der Bundeswehr arbeitet er in verschiedenen Berufen wie Sportlehrer und Versicherungskaufmann. Schon in der Schulzeit beginnt Winkelmann mit dem Schreiben und seit 2011 lebt er von seiner Leidenschaft. Mittlerweile zählt er zu Deutschlands bekanntesten Thrillerautoren mit Bestsellern wie „Housesitter“. Seit 2017 lässt Winkelmann seine Leserschaft auch unter dem Pseudonym Frank Kodiak erschaudern. Im Jahre 1993 heiratet er seine Frau und Seelenverwandte. Ein Jahr später kommt die gemeinsame Tochter zur Welt, mit dem Charakter ihres Vaters. Die kleine Familie lebt derzeit in der Nähe von Bremen. Andreas Winkelmann ist ein wahrer Outdoor-Mensch und schreibt seine Thriller am liebsten alleine und abgeschieden.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Frage
  • Empfehlung
  • Gewinnspiel
  • weitere
Beiträge von Andreas Winkelmann
  • Simpel, konstruiert, sprachlich sehr schwach

    Das Haus der Mädchen

    gabinski

    11. August 2018 um 18:13 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Die Story selbst war nicht uninteressant, aber entgegen anderer Lesermeinungen fand ich sie sprachlich sehr schlecht umgesetzt. Eine so banale Ausdrucksweise, die sich permanent vieler Adjektive bedienen muss, um überhaupt irgendwelche Bilder im Kopf zu erzeugen, habe ich selten in einem Thriller erlebt. Bezeichnungen wie Pageturner, packender Thriller oder gar Spannungs“literatur“, wie sie hier in Rezensionen auftauchen, kann ich nicht nachvollziehen. Auch die Charaktere sind mir ein wenig zu klischeehaft dargestellt. Leni ...

    Mehr
  • Spannung pur

    Das Haus der Mädchen

    Vivian_Neumann

    09. August 2018 um 12:53 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Inhalt: Wegen eines Praktikums mietet Leni sich in Hamburg in einer Villa ein und lernt dort die lebensfrohe Vivien kennen. Doch diese verschwindet ganz plötzlich über Nacht. Leni wird stutzig und begibt sich auf die Suche nach ihr. Der Krankenpfleger Oliver ist nach seiner Spätschicht auf dem Heimweg. An einer roten Ampel steht vor ihm ein weißer Kastenwagen. Plötzlich klatscht dort eine blutige Hand an die Heckscheibe. Der Schock sitzt tief. Oliver folgt dem Wagen und das hat Folgen. Freddy war einst ein erfolgreicher ...

    Mehr
  • Bis zum letzten Kapitel spannend!

    Das Haus der Mädchen

    LarryCoconarry

    31. July 2018 um 19:00 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Obwohl ich ein großer Thriller-Fan bin, war mir Winkelmann bisher nicht bekannt. Wem das auch so geht, sollte das schleunigst ändern. 'Das Haus der Mädchen' ist ein packender Thriller, der den Leser mit nach Hamburg nimmt. Dort verschwinden immer wieder Mädchen, die sich in einer Ferienwohnung eingemietet hatten auf mysteriöse Weise. Durch die Zusammenarbeit der Polizei, eines Penners und einer jungend Studentin vom Land, können erste Zusammenhänge gesehen werden... Die Kapitel berichten jeweils von einzelnen Personen bzw. ...

    Mehr
  • Schweig, um zu leben

    Das Haus der Mädchen

    AKRD

    31. July 2018 um 16:46 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Schweig, um zu leben Andreas Winkelmann schreibt für mich so, wie man das ich das Leser immer wünscht: spannend, gut beobachtend und interessant ausgeführt/präsentiert. „Leni kommt nach Hamburg, um dort ein Praktikum zu machen. Über eine Zimmervermittlung mietet sie sich in einer Villa am Kanal ein. Schnell freundet sie sich mit ihrer Zimmernachbarin an - aber die ist am nächsten Morgen spurlos verschwunden. Weil ihr das merkwürdig vorkommt, sucht sie nach ihr.Freddy Förster, früher erfolgreicher Geschäftsmann, ist inzwischen ...

    Mehr
  • Das Haus der Mädchen

    Das Haus der Mädchen

    StephanieP

    31. July 2018 um 15:51 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Leni zieht nach Hamburg und freundet sich schnell mit ihrer Zimmernachbarin an. Eines Tages verschwindet diese spurlos und Leni beginnt nach ihr zu suchen. Eines Tages trifft Leni auf Freddy, welcher den Mord an einem Mann beobachtet hat. Bald stellt sich heraus, dass die beiden Fälle zusammenhängen und dass sie in großer Lebensgefahr sind.   Andreas Winkelmanns Schreibstil ist fesselnd und mitreißend. Der Autor kann schnell Spannung aufbauen und diese im Laufe des Buches durchgehend halten. Dies liegt unter anderem an ...

    Mehr
  • Schweigen ist Gold

    Das Haus der Mädchen

    CabotCove

    31. July 2018 um 12:56 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Andreas Winkelmann fand sich schon öfter in meinem Bücherregal bzw. meinen Händen und hat mich selten richtiggehend enttäuscht. Aber es gab eben auch Bücher von ihm, die mich nicht so wirklich von sich überzeugen konnten – bei denen mir die Spannung nicht durchgängig genug war für einen Thriller. „Das Haus der Mädchen“ hat mich aber in großen Teilen wieder von sich überzeugen können erfreulicherweise und spannend unterhalten. „Leni kommt nach Hamburg, um dort ein Praktikum zu machen. Über eine Zimmervermittlung mietet sie ...

    Mehr
  • Ein solider neuer Winkelmann...aber er kann es besser

    Das Haus der Mädchen

    nessisbookchoice

    31. July 2018 um 11:31 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    📚📚Rezension - "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann, Schriftsteller 📚📚 ____________________ Vor einiger Zeit habe ich das Buch "Das Haus der Mädchen" beendet, welches mir vom Rowohlt Verlag freundlicherweise vorab als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür, ich habe mich sehr gefreut und es mit Freude gelesen! 🙂 ____________________ DIE FAKTEN Erschienen heute, am 26. Juni 2018, im Rowohlt Verlag 400 Seiten Taschenbuch 9,99€ ISBN: 978-3499275166 Klappentext: Schweig, um zu leben Leni kommt ...

    Mehr
  • Fesselnd

    Das Haus der Mädchen

    eleisou

    31. July 2018 um 00:51 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Die junge Leni zieht nach Hamburg, um dort ein Praktikum bei einem Verlag zu machen. Sie mietet bei Bedtobed ein preiswertes Zimmer und lernt sofort ihre kontaktfreudige Mitbewohnerin Vivien kennen. Die beiden finden sich sofort sympatisch und als Vivien plötzlich verschwindet macht sich Leni kurzentschlossen auf die Suche nach ihr. Gleichzeitig erlebt der Krankenpfleger Oliver Feierabend zufällig einen Mord und gerät damit ins Visier des Mörders. Er ist nach kurzer Zeit tot. Gibt es hier einen Zasammenhang? Erst als Leni den ...

    Mehr
  • Leni Landei im unbekannten Hamburg

    Das Haus der Mädchen

    Gise

    30. July 2018 um 23:10 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Leni Fontane geht für ein dreiwöchiges Praktikum nach Hamburg. Ihre Zimmernachbarin verschwindet am nächsten Tag, obwohl die beiden sich abgesprochen hatten. Leni schöpft Verdacht – und das ganz zu Recht, denn Vivien wurde entführt. Gleichzeitig sucht der Penner Freddy nach einem großen schlanken Mann, der aus einem weißen Transporter heraus einen Autofahrer erschossen hat. Sowohl Freddy wie auch Leni geraten bei ihrer Suche in größte Gefahr…Sehr drastisch ist schon gleich der Einstieg in das Buch, und auch im weiteren Verlauf ...

    Mehr
  • Gute Unterhaltung

    Das Haus der Mädchen

    Trucks

    30. July 2018 um 21:38 Rezension zu "Das Haus der Mädchen" von Andreas Winkelmann

    Andreas Winkelmann ist ja zumeist ein wahrer Meister seines Fachs (mir gefielen aber eben nicht alle seine Werke, daher das zumeist...) und hier konnte er mich wieder mal völlig von sich überzeugen. „Leni kommt nach Hamburg, um dort ein Praktikum zu machen. Über eine Zimmervermittlung mietet sie sich in einer Villa am Kanal ein. Schnell freundet sie sich mit ihrer Zimmernachbarin an - aber die ist am nächsten Morgen spurlos verschwunden. Weil ihr das merkwürdig vorkommt, sucht sie nach ihr.Freddy Förster, früher erfolgreicher ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.