Neuer Beitrag

AndreasWinkelmann

vor 6 Jahren

Dunkle Wasser - erzähl mir von deinen Ängsten und Erlebnissen und bewirb dich damit für ein Freiexemplar

Er will dich spüren. Wie du dich windest. Wie du zuckst. Wie du stirbst.
Er ist der Wassermann. Und er will mit dir tanzen ...



Ja, lasst uns ein wenig tanzen. Mit Worten und Emotionen. Mit Spannung, Thrill und purem Grauen. Traut euch ruhig, denn anders als der Wassermann bin ich nicht zornig, sondern ganz wild darauf, mit Euch meine erste Leserunde bei lovelybooks zu starten. Das Leben eines Schriftstellers in seinem kleinen Büro unterm Dach ist seeeehr einsam. Also, löchert mich mit Fragen, lasst uns während der einzelnen Leseabschnitte lebhaft diskutieren, und wenn Ihr mögt, dann hinterlasst nach der Lektüre von Wassermanns Zorn euren Leseeindruck. Der Wunderlich Verlag stellt dafür 20 Exemplare zur Verfügung. Was Ihr dafür tun müsst? Erzählt mir unter der Rubrik "Dunkle Wasser" von Euren Ängsten und Erlebnissen. Das interessiert mich brennend, und wer weiß, vielleicht finde ich darunter Inspiration für eine neue Geschichte?


Ich freue mich auf euch. 
Andreas Winkelmann

Autor: Andreas Winkelmann
Buch: Wassermanns Zorn

Nefertari35

vor 6 Jahren

Dunkle Wasser - erzähl mir von deinen Ängsten und Erlebnissen und bewirb dich damit für ein Freiexemplar

Ichhabe schon einiges erlebt in meinem Leben. Ich war viele Jahre bei der Bundeswehr, bin Rettung gefahren, habe in einer Disko und später in einem Billardcafe bedient u.v.m. ICh weiß gar nicht, was ich da erzählen soll. Ich habe kuriose Selbstmorde gesehen, genauso wie bedauernswerte Gestalten, die nicht wußten, wohin mit ihrem Leben.
Meine Ängste: das meiner Familie etwas passieren könnte, große Angst vor Spinnen und anderen Krabbeltieren, unkontrollierbaren Menschen, vor schrecklichen Krankheiten oder das doch noch ein Krieg ausbrechen könnte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Dunkle Wasser - erzähl mir von deinen Ängsten und Erlebnissen und bewirb dich damit für ein Freiexemplar

Meine absolute Angst ist es, dass wieder einmal einer versuchen könnte bei mir zu Hause einzubrechen. Mit 14 Jahren habe ich ganz stolz meine Einliegerwohnung bezogen und schon im ersten Sommer den Schock meines Lebens bekommen, als mitten in der Nacht - nicht wie erwartet irgendein Tier meinen Schlaf störte- sondern ein Mann sich gerade daran machte die Balkontür aufzubrechen. Das war ein so einschneidendes Erlebnis, dass ich es heute nicht mehr wagen würde den Klappladen nicht zu verschließen.

Beiträge danach
533 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Alchemilla

vor 6 Jahren

Auftauchen, durchatmen und Fragen stellen.
@AndreasWinkelmann

Wie gemein! Ich hatte auch die Andreas Bader Theorie...

Alchemilla

vor 6 Jahren

Auftauchen, durchatmen und Fragen stellen.

Hier ist meine Rezension:

Auf Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Winkelmann/Wassermanns-Zorn-939986884-w/rezension-995858765/

Auf Ciao.de:
http://www.ciao.de/Wassermanns_Zorn_Andreas_Winkelmann__Test_8877465

Auf meinem Blog:
http://www.aletheias-welt.blogspot.de/2012/11/er-ist-der-wassermann-und-er-will-mit.html

Auf Amazon:
http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A1P589EMOSF1S2/ref=cm_pdp_rev_title_1?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview#R2PPCI94BFK1LX

LiebeLebeLese

vor 6 Jahren

Tief, kalt und dunkel - Abschnitt 4 von Seite 220 bis 357
Beitrag einblenden

Huch!
Also, auch dieser Abschnitt wurde verschlungen.
Sehr schwer, das Geschehene in Worte zu fassen, denn vieles ist passiert.

Lavi und Frank:
Die Beiden sind sich näher gekommen, was ich ganz toll fand. Sie haben sich ausgeredet und dann war Lavinia plötzlich weg. Natürlich macht sich da Frank auf den Weg und sucht nach ihr.
Durch Lavinia's Sicht erfahren wir dann, dass der Wassermann sie entführt hat.
Frank tut mir doch sehr leid. Ich kann ihn sehr gut verstehen und ich bin froh, dass er in Manuela eine Zuhörerin findet.

Stiffler:
Stiffler ist mir weiterhin nicht sehr sympathisch. Spätestens als Sperling ihn mit der Waffe im Büro sieht, fand ich ihn irgendwie erbärmlich. Auch seine Einstellung zu Frauen ist nicht gerade reizend.
Aber ich glaube, das ist es, was das Buch so toll macht: Der Autor schafft einen Charakter, der einen ein bisschen reizt, den man aber trotzdem nicht ohne Weiteres vergessen kann.

Nielsen:
Nielsen ist mir eigentlich recht sympathisch, wenn auch etwas unheimlich. Ich finde es sehr schön, dass Manuela jemanden gefunden hat, auf den sie sich verlassen kann. Was für mich aber etwas komisch war, war die Szene mit dem Duschen in Eric's Haus. Was das wohl zu bedeuten hat und was alles ohne unser Wissen vor sich geht?

Der Wassermann:
Mein wohl liebster Charakter ist der Wassermann. Vor allem ist seine Vorgeschichte ja äußerst interessant. Endlich erfahren wir, wie Siiri gestorben ist. Man kann viele psychologische Schlüsse aus der Tat der Mörders ziehen und ich muss den Autor an dieser Stelle loben, weil das wirklich eine tolle Geschichte ist!


Ich habe da so eine kleine Vermutung, wer der Wassermann sein könnte, die ich gern äußern würde: Andreas Bader ist mir ins Auge gefallen, aber wer weiß?
Außerdem möchte ich endlich wissen, was Stiffler getan hat!!

Gespannt wird weitergelesen....

LiebeLebeLese

vor 6 Jahren

Der Gorreg - Abschnitt 5 von Seite 357 bis 396
Beitrag einblenden

Ach du meine Güte!
Bin ich die Einzige, die ganz Baff mit ihrem Buch dasitzt?

Alles wird aufgelöst.

Eeeeendlich wissen wir, wer der Wassermann ist und welche Verbindung zwischen ihm und Eric besteht.
Unheimlich verstörend, was in der Vergangenheit vorgefallen ist.
Wer hätte sich gedacht, dass Siiri vom Wassermann umgebracht wurde und Eric sein Leben zerstört hat?

Das ändert aber trotzdem nichts an meinem Bild von Stiffler - er ist für mich sogar ein noch größerer Arsch als schon davor.

Was für mich ja der größte Schock war, war die Wendung mit Nielsen.

Kaboom! Da vertraut man einer Figur mal fünf Minuten und was passiert? Er entpuppt sich als Lügner und Halunke.
Was ich aber nicht verstehe: WARUM?
Und warum macht Stiffler dabei auch noch mit?

Hier verliert eine Leserin gerade total den Überblick.
Alles ist ein einziges Chaos und viele Menschen kommen dem Tod sehr Nahe.

Die wichtigsten Fragen jetzt:
Was wird aus Lavinia und Frank, dem Wassermann, Eric, Nielsen und Manuela?

Ein wirklich fieser Autor, wie er mich hier hibbeln lässt ;-)

LiebeLebeLese

vor 6 Jahren

Das Ende - Abschnitt 6 von Seite 397 bis 412
Beitrag einblenden

Na, was ist denn das passiert? Schon ist das Buch zu Ende!
Schade, hätte gern noch ein paar hundert Seiten gehabt!

Das Ende hat mir gefallen, weil es eben kein typisches Ende war und überhaupt nicht so, wie ich es mir vorgestellt hätte.
Schade, dass Lavi stirbt und Frank allein ist :(

Ich bin noch immer total über Nielsen schockiert. Wer hätte das gedacht.
Stiffler ist (leider) auch tot.

Unglücklicherweise lässt mich das Buch mit so vielen Fragen zurück:
Warum hat Nielsen Susan getötet? Was hat Stiffler damit zu tun?
Lebt der Wassermann noch?

Danke für das tolle Buch!

LiebeLebeLese

vor 6 Jahren

Auftauchen, durchatmen und Fragen stellen.
Beitrag einblenden

Hallo lieber Herr Winkelmann!
Zuerst einmal mein allergrößtes Lob!

Könnten Sie mir bitte ein paar Fragen beantworten? Denn mein Kopf will einfach nicht aufhören darüber nachzudenken!

Warum hat Nielsen Susan getötet? Was hat Stiffler damit zu tun?
Lebt der Wassermann noch?
Und was ist mit Andreas Bader (ich hatte ursprünglich gedacht, dass er der Wassermann ist)?

Mit freundlichen Grüßen,
eine schwärmende Leserin ;)

LiebeLebeLese

vor 6 Jahren

Auftauchen, durchatmen und Fragen stellen.

Hier meine Rezension:
http://weltausworten.wordpress.com/2012/11/16/rezension-zu-wassermanns-zorn-von-andreas-winkelmann/

Vielen Dank für das tolle Buch!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.