Andreas Winter Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Das 10-Tage-Programm

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Das 10-Tage-Programm“ von Andreas Winter

Sie haben bereits zahllose Diäten ohne Erfolg hinter sich? Sie suchen einen Weg, um wirklich Ihr Übergewicht zu verlieren – ohne einseitige Ernährungsempfehlungen und Verhaltensregeln? Dann ist dieses Buch genau das Richtige, denn es räumt auf mit dem Diätzwang und zeigt, wie ein verändertes Bewusstsein zu einem neuen Körpergefühl und einer gesunden Ernährungsweise führt.
Andreas Winter klärt auf über den Zusammenhang zwischen Gefühlen und Körperfunktionen. Mit diesem Wissen können Sie Ihr Denken, Ihr Fühlen und somit Ihren Stoffwechsel beeinflussen. Tausende von Menschen haben es auf diese Weise geschafft, ohne Anstrengung zu ihrem Wunschgewicht zu gelangen.
In nur zehn Tagen lernen Sie, warum Sie überhaupt zunehmen, und erhalten damit die nötigen Grundlagen, um die lästigen Pfunde wieder loszuwerden. Lassen Sie sich durch erstaunliche Beispiele aus der Praxis, leicht verständliche Erklärungen und hilfreiche Tipps davon überzeugen, wie einfach es ist, sein Gewicht zu reduzieren.

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Weg des geringsten Widerstandes

    Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Das 10-Tage-Programm

    olli2308

    12. February 2014 um 12:33

    Wenn es stimmt, dass der Mensch immer den Weg des geringsten Widerstandes wählt, dann ist dieses kompakte Büchlein von Andreas Winter genau das richtige, um endlich Schluss zu machen mit aufwändigen Bewegungsprogrammen, lästigen Abnehmrezepten und nervenden Diäten mit anschließendem Jojo-Effekt, um dauerhaft sein Wunschgewicht zu erreichen und zu halten. Es braucht dazu allerdings die Bereitschaft, sich mit den Ursachen seines Essverhaltens auseinanderzusetzen. Endlich essen, was ich will, ohne Sport, ohne Druck, ohne Zwang und ohne schlechtes Gewissen und dabei abnehmen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Andreas Winter behauptet, dass es gar nicht die Nahrungsmittel selbst sind, die zu einer Gewichtszunahme führen, sondern das es die ganz persönlichen Gefühle sind, die der Einzelne mit dem Essen verbindet, die uns dick werden lassen. Also hauptsächlich Mangelgefühle, die sich aus einem geringen Selbstwertgefühl ergeben und die uns essen lassen, um Trost, Aufmerksamkeit und eine Belohnung zu bekommen. Negative Gefühle produzieren nämlich das Stresshormon Cortisol, und das regt die Fettbildung an. Und der Diplom-Pädagoge ist sich sicher: Sind diese Gefühle nach einer gründlichen Ursachenforschung erkannt und hat es „klick“ im Kopf gemacht, werden so persönliche Defizite automatisch aufgehoben. Selbstsicherheit und Unabhängigkeit kehren zurück, und der Wunschfigur steht nichts mehr im Weg. Was mir an diesem Buch gut gefällt, ist der tiefenpsychologische Ansatz, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen Übergewicht und (negativen) Gefühlen. Und das jeder selbst die Ursachenforschung betreiben muss und es nicht reicht, eine kurzfristige Diät zu machen, weil du damit nicht die Ursachen beseitigst. Das Buch ist in zehn aufeinander aufbauende kleine Tageshappen zerlegt, und jeder Tag beinhaltet ein Thema (Tag 5 zum Beispiel das spannende Thema „den Vorteil des Dickseins erkennen“), ein dazu nützliches Wissen (zum Beispiel der Begriff „soziale Rolle“, den der Soziologe Ralf Dahrendorf geprägt hat), einen wertvollen Tagestipp (zum Beispiel nach einem Ausgleich suchen, wenn man mal gesündigt hat), anschauliche Beispiele aus der Coaching-Praxis von Andreas Winter und natürlich ein zu jedem Thema passenden Fragenkatalog, mit dem man sich auf Ursachenforschung begeben kann. An der These, dass es zum Abnehmen reicht, wenn es „klick“ im Kopf macht, ist sehr viel Wahres dran. Allerdings reicht das nicht bei allen Übergewichtigen, es kommen ja noch andere Hindernisse dazu. Beispielsweise der Gruppenzwang in Familien, schwere Essstörungen wie Bulimie etc. Es ist zwar hilfreich, wenn man versteht, warum man so viel isst, doch sind einige Konditionierungen (wie z. B. der Zusammenhang von Nahrungsaufnahme und Trost beim Stillen an der Brust) so tief verankert, dass es eines längerfristigen Coachings oder einer Therapie bedarf, um dieses Muster aufzulösen. Zumindest braucht es ein ganzheitliches Bewusstwerden (über Kopf, Herz und Bauch), wenn das Ess-Muster dauerhaft aufgelöst werden soll. Dazu ist die gleichnamige DVD Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Das Live-Event, 2 DVDs - ein Live-Mitschnitt eines Abnehm-Gruppencoachings vom März 2012 im Züricher Kongresshaus - eine gute Ergänzung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks